Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hooligans gegen Salafisten in Dortmund


Seite 1 von 20
Neuester Beitrag: 11.11.14 00:23
Eröffnet am: 24.10.14 23:54 von: satyr Anzahl Beiträge: 493
Neuester Beitrag: 11.11.14 00:23 von: ecki Leser gesamt: 17.080
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

42128 Postings, 7393 Tage satyrHooligans gegen Salafisten in Dortmund

 
  
    #1
19
24.10.14 23:54
Hat einer die Quoten?

50 Euro auf die Hooligans
Sind Baseballschläger erlaubt?

http://www.spiegel.de/sport/fussball/...n-sich-in-koeln-a-999120.html  
467 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

399 Postings, 2101 Tage WUStWas machen die Linken gegen die Scharia und

 
  
    #469
5
04.11.14 05:26
Islamisierung ?
Ein paar vereinzelte obligatorische Alibi Sprüche auf den Gegendemos! Thats it.
Mobilisiert doch mal alle roten Socken und macht eine eigene unabhängige Demo.
Labert nicht nur immer dumm rum !
Oder widerspricht es der Rot - Grünen Ideologie zur Destabilisierung und Destruktion Deutschlands?
Eure Meinungen sind allgemein bekannt.
Der Baukran wartet auch auf euch. Das ist sicher.
 

17427 Postings, 3824 Tage M.Minningeris-soll-jugendliche-gefoltert-haben

 
  
    #470
04.11.14 07:23

5772 Postings, 4608 Tage Moutonliebe Leut

 
  
    #471
2
04.11.14 07:49
macht doch einfach einen eigenen Rechtfertigungsthread für rechte Gewalttaten auf. da könnt ihr dann alles über IS, Linke und Konsorten sammeln. Den lest ihr euch mindestens einmal am Tag durch und fühlt euch grossartig.  

25086 Postings, 3036 Tage Lumberjack77warum immer ablenken?

 
  
    #472
1
04.11.14 08:25
Die salafisten Gefahr ist um ein vielfaches hoeher als die gefahren von rechts oder links, auch wenn man gegen die ebenfalls entschieden entgegen treten sollte.

Die Zahl der salafisten ist um ein vielfaches hoeher  

35795 Postings, 5876 Tage TaliskerOch nö, Mouton,

 
  
    #473
04.11.14 08:36
dazu gibts hier doch schon zahlreiche Threads.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

5772 Postings, 4608 Tage MoutonLumberjack

 
  
    #474
2
04.11.14 09:31
Ablenken tun hier andere. Hier gehts um hooligans gegen Salafisten und nicht was die Linken machen oder tun sollen. Was machen den eigentlich die Konservativen bzw. die aus der Mitte?

Ist das dein Bauchgefühl oder kannst du das auch an Zahlen belegen? Ich hab noch keinen Salafisten bei uns gesehen, wohl aber viele Rechtsradikale.  

50251 Postings, 5002 Tage RadelfanAfD-Mitglied als bekennender Hooligan-Fan

 
  
    #475
1
04.11.14 15:07

2422 Postings, 2026 Tage Groupier#474 Stehen hier oft vor dem Speyerer-Dom

 
  
    #476
04.11.14 21:31
in der Maximiliansstrasse zum Koranverteilen rum.  

6862 Postings, 3051 Tage ixurtUnglaublich die Schwachmaten-Diskussion hier...

 
  
    #477
04.11.14 23:04
offizielle Zahlen vom BKA zum terroristischen Islamismus, ihr braucht nur zu googeln...:
Klar ist auch die Salafisten- Gefahr ernst zu nehmen, dennoch
Mal abgesehen von Überschriften mit Bild- Niveau
bleibt "bundesweit" die Wahnsinnszahl von gerade mal 230 Extremisten und weiteren 300 Unterstützern gegenüber knapp 81 Millionen Einwohnern.

Alleine die NPD hat, so glaube ich, schon an die 6000 Mitglieder mit hirnverseuchtem Gedankengut... da habe ich die DVU der das rechte Netzwerk dieser eigentlich verbotenen Dreckshirne noch nicht mal mit einbezogen...

Oh man Leute... Sauberkeit hat nicht nur mit äußerlicher Hygene zu tun... ab und zu sollte man auch darüber nachdenken was für ein verschmutztes Gedankengut man alles so in sich aufgenommen hat... Wie man bei Einigen hier lesen kann können diese Gedanken dass komplette Hirn verdrecksen und verseuchen...

Leute geht mal duschen... es stinkt in unserem Lande nach diesem rechtslastigen Rattengestank....
einfach nur ekelhaft...  

6862 Postings, 3051 Tage ixurtMehr als 11.000 rechte Straftaten

 
  
    #478
04.11.14 23:21
Die Sicherheitsbehörden haben im vergangenen Jahr mehr als 11.000 rechtsextreme Straftaten registriert. Unter den Delikten waren 574 Gewalttaten. 561 Menschen wurden dabei verletzt. Das ergibt sich aus Zahlen, die die Politikerin der Linkspartei, Petra Pau, regelmäßig bei der Bundesregierung abfragt.
Vorläufige Statistik für 2013: Mehr als 11.000 rechte Straftaten | tagesschau.de
Vorläufige Statistik für 2013: Mehr als 11.000 rechte Straftaten | tagesschau.de
Im vergangenen Jahr haben die Sicherheitsbehörden in Deutschland über 11.000 Straftaten mit rechtsextremem Hintergrund gezählt. Es handelt sich jedoch um eine vorläufige Statistik - die endgültige Zahl dürfte noch deutlich höher liegen.
http://www.tagesschau.de/inland/rechtsextreme-straftaten100.html
 

6862 Postings, 3051 Tage ixurtTiefer Blick in den braunen Sumpf... die NSU

 
  
    #479
04.11.14 23:25

Leute ... vor solchen rechten Scheißtypen habe ich enorm viel mehr Angst als vor ein paar religösen Irrläufern...

Sprengstoffanschläge durch rechts...

Bericht des Thüringer NSU-Ausschusses: Tiefer Blick in den braunen Sumpf | tagesschau.de
Bericht des Thüringer NSU-Ausschusses: Tiefer Blick in den braunen Sumpf | tagesschau.de
Kein anderer U-Ausschuss ist so tief in die Geschichte des NSU eingetaucht wie der in Thüringen. Bis in die DDR-Zeit richtete sich der Blick. Bundespolitiker loben daher den heute vorgelegten Abschlussbericht in den höchsten Tönen.
http://www.tagesschau.de/inland/nsu-thueringen-uausschuss-101.html
 

6862 Postings, 3051 Tage ixurt# 472 absoluter Schwachsinn den du von dir gibst

 
  
    #480
04.11.14 23:28

dann beleg dass doch mal...

umgekehrt wird ein Schuh daraus wie du unschwer meinen vorherigen Beiträgen entnehmen kannst...

 

6862 Postings, 3051 Tage ixurt#468 ich wage es manchmal zu bezweifeln....

 
  
    #481
04.11.14 23:31

was macht denn das Mensch sein aus...?


ok... Kompromiss... es sind Menschen mit verlaust-verdreckten Rattenhirnen...  

33 Postings, 2173 Tage baciamolemani@ixurt.....

 
  
    #482
2
04.11.14 23:46
weiss zwar nicht was diese Diskussion in Ariva soll, aber die verbale Ausdrucksweise aus ihrem Mund verrät dass Sie ein ziemlich Radikaler Mensch sind....also doch kein guter.  

6862 Postings, 3051 Tage ixurt@baciamolema... weiter oben habe ich gefragt

 
  
    #483
05.11.14 21:32
wie ein toleranter Mensch mit intoleranten Menschen zum Beispiel hier Rechtsradikalen umgeht...
da kam von Niemanden eine Antwort, auch von dir nicht...
Und zudem... was heißt eigentlich "Radikal" ?
Was ist der Unterschied zwischen "Radikal" und "Extrem" ?

"Radikal" bedeutet von der Wurzel her angehend...
Im Gegensatz zu Extrem ist radikal also erstmal "wertfrei" wenn du nachvollziehen kannst was ich meine?
Vielleicht hast du aber doch erkannt dass ich Menschenschlächter und deren menschenverachtendes und selbstverherrlichendes Gedankengut nun mal überhaupr nicht leiden kann und dieses Geschmeiß mich sogar anekelt...!
Diese Brut mit ihrer abstoßenden und rassistischen Herrenmentalität mussten wir vor ca. 70 Jahren schon mal erdulden. Ich habe keinen Lust auf einen zweiten Hitler!
Wenn ich mich nun gegen diese extremistischen rechtsgesonnenen Zeitgenossen mit der für dieses Gesindel angemessenen Wortwahl artikuliere...
diese Brut quasi an der Wurzel packe indem ich sie mit ihrer ureigenen Umgangssprache konfrontiere...
ihnen also den Spiegel vorhalte...
dann darfst du diese meine Vorgehensweise auch gerne "radikal" nennen!

Radikal ist wie beschrieben weder gut noch schlecht...

Es sei allerdings die Frage erlaubt warum du mich
und nicht sleepness und andere Extremisten hier
wegen ihrem Gesinnungsschmutz kritisierst?

Das lässt wiederum zumindest für mich
einen gewissen Rückschluss auf dein Denken zu...
du darfst raten ob es ein positiver ist oder nicht....   ;-)

PS.
Salafisten sind mir allerdings ebenfalls ein Greuel.
Das allerdings gerade völlig undemokratische Schlägertrupps mit ihrem rechtslastigen Gedankengut für die Bewahrung der deutschen Demokratie eintreten
ist eigentlich urkomisch
wenns nicht so furchbar traurig und gefährlich wäre...

Noch etwas:
Hast du schon gesehen von Wem du deine Sternchen bekommen hast?
Alles klar, oder... !?
 

6862 Postings, 3051 Tage ixurt@baciamolema... zudem ist deine Wortwahl auch

 
  
    #484
05.11.14 21:39

nicht vom Allerfeinsten, man erkennt aber in welche Richtung du tendierst....

bist denn wohl "erst recht kein Guter", gell?  grins  ;-)


http://www.ariva.de/forum/...gezeigt-Warum-509931?page=0#jump18769608  

51327 Postings, 7060 Tage eckiHooligans und Gesinnungsmüll

 
  
    #485
3
06.11.14 11:32
... Um die politischen Verirrungen auf die Spitze zu treiben, versucht der inzwischen vom altlinken Konkret-Autor zum Verschwörungstheoretiker mutierte Jürgen Elsässer Herrn Luckes AfD die Hooliganszene als künftige Massenbasis anzudienen und wirbt im Netz für einen gemeinsamen Aufmarsch vor dem Bundeskanzleramt. ....
xxxxxxxxxxxxxxx
Lucke will ja die Satzung ändern und alleiniger (Partei-)Führer werden.
Und eigene Schläger-Trupps um das "vegane, links-grüne, geschlechtervielfältige Konstantin-Wecker-Deutschland" aufzumischen bekommt er frei Haus.

Am 9.11. geschichtsträchtig marschieren. Das schafft zusammenhalt.  

2422 Postings, 2026 Tage Groupier#485 Ekelerregende Unterstellung...

 
  
    #486
06.11.14 16:36

14716 Postings, 4027 Tage Karlchen_VVeganer aufmischen?

 
  
    #487
4
06.11.14 17:48
Keine schlechte Idee. Dafür braucht man aber keine Schläger, sondern nur eine Handvoll Ameisen, die man unter die Veganer wirft und sie dann flehentlich bittet, doch bitte keine tot zu treten.  

51327 Postings, 7060 Tage eckiGroupier ekelt sich vor AfDlerin?

 
  
    #488
07.11.14 09:58
Aufbegehren unerwünscht | Die Weltwoche, Ausgabe 45/2014 | Weltwoche Online – www.weltwoche.ch
Aufbegehren unerwünscht | Die Weltwoche, Ausgabe 45/2014 | Weltwoche Online – www.weltwoche.ch
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2014-45/...woche-ausgabe-452014.html
... Damit haben die Hools die gesamte selbsterklärte Medien- und Politelite vorgeführt: Wer, bitte, schafft so etwas im veganen, links-grünen, geschlechtervielfältigen Konstantin-Wecker-Deutschland? ....
Sagt das AfD-Gründungsmitglied.
Und die Hools haben sich angeboten zum aufmischen.  

51327 Postings, 7060 Tage eckiHannover: Hooligan-Versammlungsleiter abgelehnt

 
  
    #489
1
07.11.14 10:52
#Hogesa: Polizei lehnt Leiter von Demo in Hannover ab - SPIEGEL ONLINE
Er verherrlicht den Holocaust und hetzt gegen Muslime. Deshalb hat die Polizei den Versammlungsleiter einer geplanten Demonstration von Hooligans in Hannover abgelehnt.
... Es gebe Zweifel an der Zuverlässigkeit des Mannes, da er im Internet Inhalte verbreitet habe, die den Holocaust verherrlichten, teilte die Polizeidirektion mit. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung erstattet. ....
xxxxxxxxxxxxxxxx

Soso, Hooligans sind ganz normales Spektrum der Gesellschaft.
Ich weiß, was ich von Leuten halten muss, die Holocaust-Leugnen für ganz normal halten.  

51327 Postings, 7060 Tage eckiHolocaust-Verherrlicher nicht -Leugner.

 
  
    #490
07.11.14 10:57
Sorry, war verschrieben. Diese Typen setzen gegenüber den Leugnern halt noch einen oben drauf.  

2422 Postings, 2026 Tage Groupier#489 eggi Holocaust für ganz normal halten. Dieda.

 
  
    #491
3
10.11.14 21:36
 
Angehängte Grafik:
10606247_1405391609735975_765621293780....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
10606247_1405391609735975_765621293780....jpg

2422 Postings, 2026 Tage GroupierWehret den Anfängen.

 
  
    #492
10.11.14 22:08
 
Angehängte Grafik:
10288774_770698776293897_7545487185852....jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
10288774_770698776293897_7545487185852....jpg

51327 Postings, 7060 Tage eckiaus Sorge vor Gewaltexzessen verboten

 
  
    #493
11.11.14 00:23
Hogesa-Demo in Hannover: Polizei verbietet Hooligan-Aufmarsch - SPIEGEL ONLINE
Eine geplante Anti-Islam-Demo darf nicht stattfinden: Die Polizei hat den Hooligan-Aufmarsch in Hannover untersagt - aus Sorge vor neuen Gewaltexzessen.
... Die Polizei sei überzeugt, dass die Veranstaltung nicht vor allem der politischen Meinungsäußerung diene, sondern dass ein "dominierender Teilnehmerkreis die gewalttätige Auseinandersetzung" suchen werde. ...

Art. 8 GG:
(1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.

Aber das Recht auf Versammlung zur exzessiven Gewalt für Hohlköpfigans gibt es halt nicht.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben