Hier Metti, huldige ner Künstlerin aus Fernost


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 08.02.16 14:40
Eröffnet am:08.02.16 13:34von: irrelevantAnzahl Beiträge:8
Neuester Beitrag:08.02.16 14:40von: JutoLeser gesamt:1.692
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 

359 Postings, 3045 Tage irrelevantHier Metti, huldige ner Künstlerin aus Fernost

 
  
    #1
1
08.02.16 13:34
Hatsune Miku

Blutjungsche 16 Jahre alt, über 100.000 Songs veröffentlicht, über 160.000Videos bei Youtube hochgeladen.



(schönes solo bei 2:11)


...wie das geht?!

Hatsune Miku existiert nicht!

Sie ist eine künstliche Stimme. Die Software dahinter heißt Voacloid und wurde von Yamaha entwickelt.
Stell dir dit ma vor. Qualitätverlustfreies Altern. Ohne Krebs, ohne Sterben. ^^   ...Ohne überteuerte Konzertkarten, weil die Helden von damals nur noch Lohnsklaven von Majorlabels sind









 
Angehängte Grafik:
hatsune3.png
hatsune3.png

16898 Postings, 4109 Tage Glam MetalIch klick keine Kinderarbeit an

 
  
    #2
2
08.02.16 13:35

359 Postings, 3045 Tage irrelevanthab ich auch nich erwartet

 
  
    #3
2
08.02.16 13:37
so alterstarr wie de bist  

37016 Postings, 4876 Tage Nokturnal#na toll aber den Prinzen die Pfötchen zusammen

 
  
    #4
1
08.02.16 13:45
binden...oller Heuchler !  

16898 Postings, 4109 Tage Glam MetalWas hat das eine mit dem anderen zu tun?

 
  
    #5
1
08.02.16 13:54
Nahrung/Genuss und eine offensichtlich von der Musikindustrie gequälte Jugendliche, sind doch wohl 2 Paar Schuhe.  

36280 Postings, 6843 Tage JutoKlar

 
  
    #6
2
08.02.16 13:57
16 Lenze
Und 100000 Songs
Scheinen ja Meisterwerke zu sein
 

359 Postings, 3045 Tage irrelevant#6 klapp dit posting uff -.-

 
  
    #7
2
08.02.16 14:38

36280 Postings, 6843 Tage JutoAch so

 
  
    #8
1
08.02.16 14:40
Da hätt ich besser komplett gelesen

 

   Antwort einfügen - nach oben