Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Drillisch AG


Seite 929 von 950
Neuester Beitrag: 20.11.19 12:28
Eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 24.727
Neuester Beitrag: 20.11.19 12:28 von: bagatela Leser gesamt: 5.367.326
Forum: Börse   Leser heute: 1.140
Bewertet mit:
75


 
Seite: < 1 | ... | 927 | 928 |
| 930 | 931 | ... 950  >  

2990 Postings, 3295 Tage bagatelaDommi

 
  
    #23201
04.10.19 09:57
Wills wissen.zumindest bei ui.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20191004-095503_guidants.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20191004-095503_guidants.jpg

1429 Postings, 3919 Tage niovswow

 
  
    #23202
04.10.19 13:34
das ist schon ne Ansage, 16,2 Mio.

So dicke Zukauefe sieht man selten.
Nicht diese Aktionaerstreue simulierenden 50 oder 100K.

Er scheint doch sehr ueberzeugt von seiner Strategie zu sein.  

1429 Postings, 3919 Tage niovsaso und die Frage ist

 
  
    #23203
04.10.19 13:36
von vem hat er sie Ausserhalb, hat da wer fuer ihn gesammelt oder wollte ein Grosser raus und er hat das Kursschonend gemacht?  

2990 Postings, 3295 Tage bagatelaO

 
  
    #23204
08.10.19 10:38
Jeeeee  

93 Postings, 2233 Tage MrWolfEU-Kommission warnt vor 5G-Anbietern...

 
  
    #23205
09.10.19 16:32
...aus Drittstaaten.

Ericsson & Nokia sind  sicherlich teuer und weniger perfomant, dafür aber politisch nachhaltiger...
Schwierig!

https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...ten/25099636.html  

640 Postings, 3242 Tage CramerJimJetzt noch

 
  
    #23206
3
11.10.19 14:07
... endlich ein positives Gutachten was seit nem Jahr oder so erwartet wird, und damit das Momentum nutzen um über 32 zu kommen. Meine Güte was ist das zäh.

Noch ein guter Monat bis zu den 9-Monats-Zahlen.  Schauen wir mal....

 

4157 Postings, 3669 Tage silverfishWird Zeit, dass

 
  
    #23207
1
11.10.19 14:33
wir kurstechnisch wieder an UI vorbeiziehen. Damit mal wieder klar wird, wer hier wen zieht. ;)  

1432 Postings, 1080 Tage Roggi6030,04

 
  
    #23208
11.10.19 23:28
Nich´ lang schnacken, Kopp inn Nacken!  

97 Postings, 3774 Tage cotangensHuawei 5g

 
  
    #23209
1
14.10.19 10:00

1432 Postings, 1080 Tage Roggi60Huawei

 
  
    #23210
14.10.19 10:08
Trump zum Trotz oder "neuer dt. Mut"?

Ist allerdings interessant festzustellen dass das Wirtschaftsministerium diese Meldung veröffentlicht und nicht das eigentlich zuständige BMVI, also Scheuers Ressort!  

1429 Postings, 3919 Tage niovsschoener waere es wenn

 
  
    #23211
14.10.19 11:47
Dri mal lirgendwas bringen wuerde an plaenen, Einigung beim Roaming, Partner beim Ausbau.

Etc. pp

und das Schiedsgericht waere halt auch mal langsam faellig, noch 16 Tage, dann laueft die Frist ende Oktober aus.

Schon schade, dass hier alles so still verlaueft, aber denke s wird das mit Dommi eben laufen  

2990 Postings, 3295 Tage bagatelaDonnermuth

 
  
    #23212
14.10.19 13:45
Lässt lieber zahlen sprechen...  

1432 Postings, 1080 Tage Roggi60Mit der

 
  
    #23213
2
14.10.19 16:30
Erlaubnis des Wirtschaftsministeriums, auch Huawei zum Ausbau zuzulassen, sind die letzten Verhandlungshürden, wen beauftragt Drillisch mit dem Netzausbau und zu welchen Konditionen, beseitigt.

Und damit wird der Druck auf die anderen Ausbauplayer, evtl. günstiger anbieten zu müssen, erhöht.  Da hat RD sicher richtig länger gewartet und hat jetzt einen Trumpf mehr in der Hand.  

2990 Postings, 3295 Tage bagatelaDommi

 
  
    #23214
14.10.19 16:32
Ist schon ein teufelskerl.  

1697 Postings, 4646 Tage pegehaDas sieht gut aus....

 
  
    #23215
15.10.19 09:48
Die Gaps unten sind geschlossen und wir sehen bald die 50-Tagelinie.
Die Zahlen könnten den Impuls liefern, den es braucht, um da mit Schwung durch zu gehen.
....und die wichtige Zone zwischen 31,9 und 34 hinter uns zu lassen.
Good luck!
-----------
"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." #XRP & #BTC long!

39848 Postings, 4991 Tage biergottWarburg ist tendenziell auch auf dem richtigen Weg

 
  
    #23216
1
15.10.19 11:18
Warburg Research senkt Kursziel für United Internet von €58,10 auf €51,70. Buy.

Warburg Research erhöht Kursziel für 1&1 Drillisch von €47 auf €47,90. Buy.

guidants.com

:)  

2990 Postings, 3295 Tage bagatelaVon

 
  
    #23217
3
15.10.19 11:56
47 auf 47,90. Wahnsinn.

1&1 DRILLISCH - Wichtiger Widerstandsbereich voraus
vor 2 Stunden
Die Aktie von 1&1 Drillisch notiert an einem wichtigen Widerstandsbereich. Was wäre im Falle eines Ausbruchs möglich?
Die 1&1 Drillisch-Aktie befindet sich seit dem Allzeithoch bei 72,35 EUR aus dem Januar 2018 ein einer massiven Abwärtsbewegung. Nach einem Erholungshoch bei 65,10 EUR im Juni 2018 kam es zu einer Beschleunigung der Abwärtsbewegung. Am 15. August 2019 markierte die Aktie das bisherige Tief in der Abwärtsbewegung bei 21,16 EUR.

Von dort aus erholte der Wert sich bis an den Widerstand bei 31,76 EUR und damit auch an den Abwärtstrend seit Juni 2018. Dieser Trend erwies sich am 13. September als zu hohe Hürde. Der Wert prallte erst einmal daran ab und setzte auf 27,18 EUR zurück. In den letzten Tagen erholte der Wert sich wieder. Aktuell notiert er wieder am Abwärtstrend seit Juni 2018, der heute bei 30,22 EUR verläuft. Gestern kam der Wert an diesem Trend nicht weiter und bildete eine Unsicherheitskerze aus.

Steht eine weitere Rally an?
Gelingt der 1&1 Drillisch-Aktie ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über den Widerstandsbereich zwischen 30,22 und 31,76 EUR, dann könnte die Aufwärtsbewegung seit 15. August fortgesetzt werden. Gewinne in Richtung 45,30 EUR und damit an den Abwärtstrend seit dem Allzeithoch wären in diesem Fall möglich. Sollte der Wert allerdings per Tagesschlusskurs unter 27,18 EUR abfallen, müsste mit einer erneuten Abwärtsbewegung gerechnet werden. Dabei könnte der Wert sogar auf das Jahrestief bei 21,16 EUR abfallen.

Guidants  

1697 Postings, 4646 Tage pegeha47 auf 47,90. Das muss das Ergebnis....

 
  
    #23218
15.10.19 12:27
...einer sehr präzisen Analyse sein.
So genau berechnete Werte lassen keinen anderen Schluss zu.

Ich pronostiziere auf Sicht von 4 Jahren eine Verdopplung der Kundenzahlen
und eine Vervier- bis Verfünffachung des Kurses auf 120 bis 150 EUR.
 
-----------
"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." #XRP & #BTC long!

2915 Postings, 5202 Tage cidarDann

 
  
    #23219
3
15.10.19 13:43
ist das doch besser:

„ Die Aktie berge auf dem derzeit niedrigen Kursniveau im Grunde keinerlei Abwärtspotenzial.“

http://www.finanztreff.de/...i=99862&seite=watchlist&wId=9001

Warburg s.o. mit 47,90.

We‘ll see.  Aber in der Tat ist langsam ein Trend zu den Aktien mit sicherem Umsatzmodell erkennbar. Es sollte vor Weihnachten halt nur mal die beiden Barrieren bei 30,22 und Richtung 32 überwunden werden.
 

1429 Postings, 3919 Tage niovs31

 
  
    #23220
1
15.10.19 15:46
prost  

2561 Postings, 3793 Tage ExcessCashBin auch noch da und stoß mit an

 
  
    #23221
1
15.10.19 16:39
31 Prost!  

1434 Postings, 5070 Tage muppets158japp Prost

 
  
    #23222
1
15.10.19 16:47
auf die 31. Mal sehen ob die heute oder im Laufe der Woche hält.

Und mal sehen, was RD dann zum Schiedsgutachten erzählt. Wenn da was raus ist und das EBITDA sich ändert, müsste das eigentlich zu einer Adhoc führen...  

2990 Postings, 3295 Tage bagatelaWoher

 
  
    #23223
15.10.19 17:15
Aufeinmal diese dynamik??
UI und DRI im gleichschritt.warburg?
 

1432 Postings, 1080 Tage Roggi60Doch nicht so

 
  
    #23224
15.10.19 18:22

schnell mit dem Ausbau des 5G-Netzes?
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...er-telekom-netze-8101556

 

2990 Postings, 3295 Tage bagatelaWas

 
  
    #23225
16.10.19 08:17
Meinen die mit "auseinandersetzung"??

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Telefonica Deutschland vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,40 Euro belassen. Im Vergleich zum Vorquartal sollte das Wachstum der Umsätze im Servicegeschäft und beim operativen Gewinn (Ebitda) zulegen, schrieb Analyst Keval Khiroya in einer am Montag vorliegenden Studie. Zwar gebe es immer noch einige Unbekannte wie etwa die Investitions- und Dividendenpolitik des Unternehmens oder die Auseinandersetzung mit Drillisch, doch sollten die meisten Risiken bereits eingepreist sein. Zudem sei inzwischen die Zeit gekommen, in der man mehr über den Ausgang all dieser Probleme lernen dürfte./tav/gl  

Seite: < 1 | ... | 927 | 928 |
| 930 | 931 | ... 950  >  
   Antwort einfügen - nach oben