Harry Potter Hype- Warum kein Run auf Achterbahn?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.11.01 17:11
Eröffnet am: 27.11.01 10:10 von: ami1 Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 27.11.01 17:11 von: Reinyboy Leser gesamt: 737
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

341 Postings, 7402 Tage ami1Harry Potter Hype- Warum kein Run auf Achterbahn?

 
  
    #1
27.11.01 10:10
Moin,
sind alle positiven Nachrichten des Unternehmens etwa schon eingepreist ? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass das schon alles gewesen sein soll, da der kommerzielle Run auf HP erst jetz richtig einsetzt. Liegt es darin , daß Achterbahn nur im Freiverkehr gehandelt wird und daher leiderAufmerksamkeit der Investoren flöten geht ? Weiss jemand etwas über eine geplante Kapitalerhöhung und wie diese durchgeführt werden soll ? Drückt diese vielleicht den Kurs ? Freue mich über Eure Meinungen. Wäre doch super, wenn man sich vor Weihnachten doch noch mal den einen oder anderen "Bölkstoff" auf den steigenden Kurs genehmigen könnte !?  

341 Postings, 7402 Tage ami1Sind ca. -20% in 3 Tagen gerechtfertigt ??? o.T.

 
  
    #2
27.11.01 16:46
 

7885 Postings, 7464 Tage ReinyboyJa, und die werden noch weiter fallen, denn wenn

 
  
    #3
27.11.01 17:11
der Potter-Hype ausgelaufen ist, steht Achterbahn ziemlich nackert da.

Die Fertigstellung der zwei Filme, die in Bearbeitung sind verzögert sich ständig und Werner-Figuren, wer kauft die denn noch ??

Kgv ist bei ca.40, also ziemlich hoch gegenüber anderen Medienaktien.


Kursziel dürfte so bei 15 Euro auf mittler Sicht liegen. Auf lange Sicht sicher noch tiefer.



Mfg   Reinyboy  

   Antwort einfügen - nach oben