Handel mit SHORT-Hebelprodukten auf DAX


Seite 40 von 45
Neuester Beitrag: 25.04.21 09:57
Eröffnet am:29.03.14 15:29von: Terminator10.Anzahl Beiträge:2.123
Neuester Beitrag:25.04.21 09:57von: AnnatrqwaLeser gesamt:103.899
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 | ... 45  >  

1374 Postings, 3679 Tage HughiSeh ich genau so.

 
  
    #976
19.05.14 11:29
Bin auch Long seit 9550.

Vom Grundsatz her finde ich  Minicrashs des DAX natürlich nicht schön.
Die meisten Menschen, die ihre Ersparnisse in Aktien angelegt haben, sind nämlich nicht solche Zockerseelen, wie wir und haben es eigentlich nicht verdient, dass ihre Altersabsicherung den Bach runter geht.

Aber Moral hat mit dem ganzen Börsengeschäft natürlich nichts zu tun.

Das einzig Positive wäre, wenns den Banken und Pharmaunternehmen usw. endlich mal so richtig an den  Pelz geht, wobei z.B. der Azubi und  Schwarzträger in der Bachelorausbildung natürlich nichts dafür kann.
Aber vielleicht rollen dann einige Köpfe in den Führungsetagen.  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiSo, erst mal raus mit 40 Punkten Gewinn

 
  
    #977
19.05.14 12:22
bei DAX 9590.

400 Euro Brutto.

Trau dem Braten nicht und bin erst mal flat bis die Cowboys kommen.  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiShort (gegen meine humantitäre Überzeugung)

 
  
    #978
19.05.14 13:41
bei  9627

1000 Stück    

DE000NG0S5Q9


SL  9635  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiGriff ins Klo

 
  
    #979
19.05.14 13:49
Man soll nicht gegen seine Überzeugung traden.

Na  ja, 8 Punkte.  

Optionen

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100long NG0RQ8 ist gut gelaufen, 6 % plus

 
  
    #980
19.05.14 15:58
aber bei erstkauf 1 K bleiben knapp 50 € gewinn.
Hätte aber mit weiter fallenden Kursen gerechnet und somit auf nachkauf spekuliert.

AB1000 zu 1,41 hab ich wieder gelöscht

Rheinmetall wurde zu 46,15 ausgeführt und bleibt im Depot

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100überlege nun auch zu shorten mit NG0VF1

 
  
    #981
19.05.14 16:02
8 er hebel ,  1000 Pkt Abstand

1374 Postings, 3679 Tage HughiPrima mit Rheinmetall

 
  
    #982
19.05.14 16:10
Steht ja  auf  ca. 46,80.

Da ist nur Drückermanipulationspack unterwegs, um preiswert einzusteigen.
Pass mal auf, die steigt ganz plötzlich.
Es fehlt einfach mal eine Meldung über ein Geschäft.
Da ist Rheinmetall (aus naheliegenden Gründen  : "Vater Gabriel" ) etwas zurückhaltend.
Ich weiß nicht, ob  das Mitarbeiteraktienkaufprogramm  Auswirkungen  auf den Kurs hat, oder ob die Aktien aus dem Bestand der Firma genommen werden.
Auf jeden Fall werden die Ende Mai in die Depots gebucht.
------------------------------
Der DAX verwirrt mich im Moment etwas. Der Lahmarsch  bewegt sich ja gar nicht.  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiIch hab mir jetzt Papiere mit höheren Hebel

 
  
    #983
19.05.14 16:16
ausgesucht, da der Verkauf bei der IngDiBa ja nur bis 4000 Euro  9,90 Euro kostet.
Darüber sind  0,25%  fällig.
Also bei  1000 Stück, die ich immer kaufe sollte der Schein höchstens 4 Euro kosten.

Bei meinem alten Schein  (vgl. #978)  hatte ich beim Verkauf der 1000 Stück ca. 13.000 Euro umgesetzt.
Über 32 Euro Verkaufsgebühren.  Geld verschenkt, ich Depp.  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiWieviel Scheine hast du denn von Rheinmetall ?

 
  
    #984
19.05.14 16:28
Bei 1000 Stück  ist ja ein Euro Differenz      100 Euro !

Würd sich ja schon fast lohnen bei Dir.  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiOder hast du die Aktien ?

 
  
    #985
19.05.14 16:29
 

Optionen

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100sorry war unterwegs - ich ghabe mir die Aktie

 
  
    #986
19.05.14 19:05
ins Depot gelegt aber nur 65 Stk. für Anfang. kaufe immer für 3 K und wenns runtergeht nochmal 3K nachkauf.

PS 1000 scheine mit 1400 Pkt Abstand - kein wunder wenn da die gebühren so hoch sind,  dafür hast du allerdings die sicherheit des kleineren Hebels.
aber da du ja meistens Daytrades und konsequent einen SL setzt kannst du
auch mit 400 - 600 Pkt arbeiten. passt ja immer ganz gut bei dir.

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100kann es nicht mehr mit ansehen , short bei 9667

 
  
    #987
19.05.14 21:36

1374 Postings, 3679 Tage HughiSchönen guten Morgen

 
  
    #988
20.05.14 10:49
Ich sehe eher einen Aufwärtstrend und warte auf einen günstigen Einstiegspunkt.
Bei 9625 ????

Das ist im Moment nur Long KO´s  Abgreifen.  

Optionen

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100ja hughi, guter Zeitpunkt für den NG0RQ8; - warte

 
  
    #989
20.05.14 11:04
aber noch auf die 9606

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100TT 9625,88 - hast du das Tieg getroffen und einen

 
  
    #990
20.05.14 11:46
Long KO gekauft.

wäre ja der perfekte Einstieg gewesen und es wäre ein SL ohne Verluste auf Einstand möglich

1374 Postings, 3679 Tage HughiNein, lohnt sich für mich erst,

 
  
    #991
20.05.14 12:13
wenn sich ein klarer Trend herausbildet.  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiDOW muss erst über 16500

 
  
    #992
20.05.14 12:50
Dann lohnt sich Long.  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiUnd Gold ist auch zu stabil.

 
  
    #993
20.05.14 12:56
 

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiSo, ab 9643 Long

 
  
    #994
20.05.14 13:02
SL  9645  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage Hughi@Terminator. Behalte Rheinmetall im Auge

 
  
    #995
20.05.14 13:06
SL nachziehen bzw. verkaufen !  

Optionen

1374 Postings, 3679 Tage HughiLongs verkauft bei 9660

 
  
    #996
20.05.14 13:11
Erst mal flat, da zum Sport  

Optionen

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100@ Hughi, danke für den Tipp

 
  
    #997
20.05.14 14:59
KK 46,15;   aktuell 47,40

SL bei 46,45 ?

mache auch erstmal sport

31644 Postings, 6847 Tage Terminator100heut keine OS mehr. läuft in 30 Pkt Range, morgen

 
  
    #998
20.05.14 21:44
werd ich mir nochmal südzucker und air Berlin ansehen. ggf auch nochmal rheinmetall nachkaufen.

1374 Postings, 3679 Tage HughiMoin.

 
  
    #999
1
21.05.14 10:12

Hab zwar heute morgen einige Punkte (von DAX 9608- 9641) mitgenommen, traue aber dem DAX nicht, da Gold ziemlich fest ist.
Warte jetzt erst mal ab.

Ich denke, viele sollten  in der nächsten Zeit die alte Börsenweisheit berücksichtigen :
Hin und her macht Taschen leer.


Ich muß ehrlich zugeben, dass das bisschen Gewinn, das ich so mache, mir doch einen erheblichen Anteil an Freizeitwert und Lebensqualität nimmt.
Daher überlege ich, das Daytrading mit Hebelpapieren aufzugeben und mich dem klassischen Aktienhandel---wenn überhaupt----zuzuwenden.

Ein "bisschen" Daytrading klappt nämlich meistens nicht, wie ich in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht habe.


Ansonsten aber happy  Sunshine  an der Börse für alle.

 

Optionen

5436 Postings, 3810 Tage Foreverlong@ Moin Hughi

 
  
    #1000
1
21.05.14 11:03
da sprichst Du ein grosses Wort gelassen aus. Ich bin zwar mit den Hebelprodukten ganz gut im Plus, aber auch nur deshalb, weil ich einige Entwicklungen bei E-on und Nokia ganz gut vorausgesehen habe.  
Wenn ich nur mal das Daytrading auf den DAX betrachte, bin ich nur marginal im Plus (immerhin). Das weiss ich, weil ich genau Buch führe über diese Zocks.
Der Aktienhandel liefert da bei mir deutlich bessere Ergebnisse, hat aber den Nachteil des höheren Kapitaleinsatzes und der evtl. längeren Haltedauer.    

Seite: < 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 | ... 45  >  
   Antwort einfügen - nach oben