Vergewaltiger u.Folterer mit Racketes Schiff?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 21.10.19 15:16
Eröffnet am: 26.09.19 21:58 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 21.10.19 15:16 von: OleNedergaa. Leser gesamt: 513
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 

43133 Postings, 4508 Tage RubensrembrandtVergewaltiger u.Folterer mit Racketes Schiff?

 
  
    #1
3
26.09.19 21:58
https://www.welt.de/politik/ausland/...nd-Die-kommen-ohne-Paesse.html

„Die Migranten wurden systematisch schikaniert und Gräueltaten ausgesetzt – durch wiederholte und ständige körperliche Gewalt“, heißt es damals in der Mitteilung.
Brutale Schläge mit Stöcken, Gewehrschüsse, Elektroschocks gehörten demnach dazu. Die Verdächtigen seien in einem Aufnahmelager in Messina gefasst worden, nachdem andere Migranten Alarm geschlagen hätten. Sie sind laut Polizei am 29. Juni in Lampedusa angekommen – an jenem Tag, an dem die „Sea-Watch 3“ ohne Erlaubnis in den Hafen eingefahren war.  

5283 Postings, 728 Tage MuhaklFrau Rakete

 
  
    #2
26.09.19 22:48
Das schlimmste seit Nero und Idi Amin  

42111 Postings, 2200 Tage Lucky79#1 wurde die Crew etwa unter Druck

 
  
    #3
1
26.09.19 22:50
gesetzt... in den Hafen einzulaufen...?

Wurden gar Crewmitglieder bedroht...?
Waren vielleicht Messer im Spiel...?

Wer weiß, was da alles auf dem "Rettungsboot" los war...  

5283 Postings, 728 Tage MuhaklHätten wir das MigrationProblem nicht

 
  
    #4
26.09.19 22:52
würde eine 25 Stunden Wochen Arbeitszeit reichen  und den Rentner könnte auch eine Aufstufung gut tun
Fremde kosteh viel Geld und bringen Null Nutzwert  

515 Postings, 230 Tage OleNedergaardFreigabe erforderlich

 
  
    #5
21.10.19 07:12

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

3701 Postings, 6476 Tage DingAber, aber, meine Herren, Afrikas Beste kommen

 
  
    #6
1
21.10.19 08:50

tjaaaaaaaaaa, was soll man da sagen. Bingo.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...einwanderern-a-1292018.html

Gegen Migranten gibt es viele Vorbehalte. Die Uno hat rund 3000 illegal Eingewanderte aus afrikanischen Ländern zu ihrer Biografie und ihren Plänen befragt - und erstaunliche Antworten erhalten.
 

515 Postings, 230 Tage OleNedergaardFreigabe erforderlich

 
  
    #7
21.10.19 15:16

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gonzodererste, hokai, qiwwi, SzeneAlternativ