BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ?


Seite 14 von 15
Neuester Beitrag: 27.08.20 12:19
Eröffnet am: 25.01.05 13:55 von: analyzer Anzahl Beiträge: 373
Neuester Beitrag: 27.08.20 12:19 von: Armer Stud. Leser gesamt: 155.040
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 >  

152 Postings, 2045 Tage ckkaufmann99@MatzeMucII

 
  
    #326
29.02.16 21:04
Danke Matze für dein Statement. Ob da bei der Durchsuchung tatsächlich etwas herauskommt, bleibt natürlich abzuwarten. Baywa selbst scheint eher nicht davon auszugehen. Förderlich sind derlei News natürlich nicht, da sind wir uns wohl alle einig.. ;-)

Aktuell interessiert mich dagegen der heutige, doch deutliche Satz nach oben. Aufgrund der heutigen Kaufempfehlung, welche auch mehr nur auf Vermutungen beruht, scheint mir die heutige Kursentwicklung irgendwie zu dünn.

Weiss jemand mehr?  

183 Postings, 2648 Tage MatzeMucIIVielleicht lag der Kurssprung

 
  
    #327
03.03.16 17:33
daran, dass Big Money davon ausgeht dass der Agrarzyklus seinen Boden erreicht hat. Grundsätzlich könnte sich der Einstieg also lohnen – die bekannten Risiken sollte man dabei natürlich berücksichtigen.  

183 Postings, 2648 Tage MatzeMucIIIch zögere allerdings noch mit dem

 
  
    #328
03.03.16 17:41
Aufstocken, im Chart ist zwar noch ein wenig Luft nach oben, Ausbruch aus zweijährigen Abwärtstrend sehe ich aktuell eher nicht, das dauert meiner Meinung nach noch etwas. Bei einem Rücksetzer auf 28 würde ich ggf. nochmal nachlegen.  

152 Postings, 2045 Tage ckkaufmann99Russland

 
  
    #329
03.03.16 20:25
.. sobald sich hier eine weitere Entspannung bzgl. der Sanktionen andeuten sollte oder diese sogar ganz aufgehoben werden, könnte hier deutlich die Post abgehen.

Die letzten Tage habe ich mir, einschliesslich heute schon ein wenig verwundert die Augen gerieben. Entweder weiss Big Money tatsächlich mehr als wir oder jemand steigt ein, weil die Aktie generell sehr attraktiv ist.

 

7 Postings, 1962 Tage WolfMASo ganz schlau werde ich aus der BayWa Aktie nicht

 
  
    #330
24.04.16 17:36
Massiv nach unten geprügelt, dann eine schnelle Erholung auf ein Level rund um die 30 und jetzt dümpelt die Aktie vor sich ohne erkennbaren Trend.

Weder geht die Aktie mit dem Markt mit, noch durchbricht sie den Abwärtstrend - auch auf lange Sicht von mehr als 10 Jahren ist/war hier (wenig) positive Entwicklung zu sehen.

Wie seht Ihr das Unternehmen im Moment? Die Rohstoffmärkte sind nachwievor volatil, aber andere Firmen werden hier wesentlich volatiler gehandelt  

Optionen

3373 Postings, 5490 Tage der EibscheRohstoffe sind sicher ein gutes

 
  
    #331
24.04.16 20:15
Thema in der Zukunft, aber auch der Handel mit erneuerbaren Energien finde ich interessant. Der Handel mit Baustoffen hingegen finde ich im Moment nicht so prickelnd. Zum Glück hat man die baumarkte schon verkauft. Langfristig für mich ein guter Kandidat, zumal die Dividende auch stetig erhöht wird...  

152 Postings, 2045 Tage ckkaufmann99Anhaltende Seitwärtsbewegung

 
  
    #332
27.04.16 19:58
.. ohne weitere, positive Nachrichten fehlt es der Aktie momentan einfach an Kraft weiter zu steigen. Sehe Baywa ebenfalls als guten Dividenenzahler und habe Sie jetzt schon länger im Depot, da kann man nicht allzuviel verkehrt machen, von der Wirtschaftswoche bereits im letzten Jahr auf diesem Niveau als sehr attraktiv bewertet. Sehe die Aktie daher auch als Basisinvestment.

Wer eine volatile Aktie sucht ist bei Baywa zumindest derzeit falsch. Habe weiterhin WDI im Depot, da ist mehr Feuer drin, zumal LV´s mit im Spiel sind..  

7 Postings, 1962 Tage WolfMAShorties am Werk?

 
  
    #333
13.06.16 18:04
Jetzt hatte sich der Kurs vor der HV schon gefestigt bei 30-31 € um nun vollkommen abzurauchen - sind wieder die Shorties am Werk oder hab ich irgendwelches News verpasst.

Der Gesamtmarkt ist sicherlich nicht in der besten Verfassung, aber was bei Baywa in den letzten 24 Monaten läuft ist für mich alles, aber nicht nachvollziehbar.  

Optionen

152 Postings, 2045 Tage ckkaufmann99Shorties..

 
  
    #334
23.06.16 12:50
.. sind meiner Meinung hier kaum für verantwortlich. Zumal die Quote sehr gering ist. Derzeit sehen viele das Potential bei Baywa wohl eher als begrenzt an, was zu dem Abverkauf nach der Dividendenzahlung geführt haben könnte und sich wohl erst bei steigenden Marktpreisen und der Aufhebung von Sanktionen gegen Russland wieder normalisieren wird.


 

1100 Postings, 4568 Tage MIICBaywa: Interessanter Wert

 
  
    #335
05.08.16 22:37
Baywa finde ich eigentlich toll.
Ein Wert der nicht sehr von der Konjunktur abhängt und damit ein Depot stabilisieren kann.
Leider ist die Bilanz nicht gut.
Der Umsatz wuchs von 9.5 Mrd. auf 16 Mrd..
Von 2011 bis 2015 ist die Bilanzsumme von 3.9 Mrd. auf 6 Mrd. gewachsen.
Das Eigenkapital ist von 865 Millionen auf 809 Millionen gesunken.
Verdient wurde in der Zeit nur sehr wenig.
In Summe wurden von 2011 - 2015 ca. 130 Millionen als Dividende ausgeschüttet.
Die echte Gewinnsumme von 2011 - 2015 ist damit 130 - 66 = ~ 64 Millionen
Durch die Zukäufe steigt scheinbar nur der Umsatz nicht aber der Gewinn.
Nach den vielen Zukäufen wird Baywa sicher nicht einfach zu steuern und kontrollieren sein.
Baywa sieht aus wie ein Riese auf dünnen Beinen.
Große Bilanzsumme, viel Umsatz, aber nur wenig Eigenkapital und Gewinn.

Optionen

44 Postings, 1864 Tage SchmeterlingTrendwende

 
  
    #336
22.08.16 14:31
Beobachtet jemand die Baywa Aktie?
Es sieht so aus, dass wir hier heute die Shooting Star sehen.  

1395 Postings, 2974 Tage Armer Student86Hoffentlich endet Baywa

 
  
    #337
18.09.16 16:42
nicht wie Tom Tailor, denn da wurde auch dauernd der Umsatz erhöht, aber im

Endeffekt wurde kein merklicher Gewinn dabei generiert, mit dem aktuellen Kurssturz zur Folge :-(

Ich hoffe, da werden wir hier verschont.

Schönen Sonntag noch,
Studi  

924 Postings, 1443 Tage DoppeldeckerTrend

 
  
    #338
08.12.16 15:09
Schauen wir mal, ob es nun endlich wieder ein wenig nach oben geht.  

1100 Postings, 4568 Tage MIICKritische Bilanz

 
  
    #339
1
17.12.16 00:44
Die Verschuldung steigt, das Eigenkapital stagniert.
                                    2011     2012        2013        2014         2015    
Summe Fremdkapital   2.845 3.372 3.833 4.359 4.961 -  
Summe Eigenkapital    865,60  861,80 914,20 862,30 809,70 -  
Summe Passiva           3.913   4.457 5.015 5.486 6.037 -

Baywa hat eine unerfreuliche Bilanzentwicklung.
Einem stagnierenden Eigenkapital stehen immer höhere Schulden gegenüber.
                                               2011     2012        2013        2014         2015
Umsatz                                    9.586 10.531 15.958 15.202 14.928
Jahresüberschuss/-fehlbetrag     51,30     96,70     98,20     70,20 48,20
§
Der Umsatz wächst ohne das die Gewinne mitwachsen.
Irgendwie sieht das ganz wie ein roter Riese aus.

Statt immer mal wieder irgendwo auf der Welt kleine Unternehmen zuzukaufen sollte Baywa lieber dafür sorgen das mit dem was man hat mal wieder Geld verdient wird.

Optionen

924 Postings, 1443 Tage DoppeldeckerAnstieg

 
  
    #340
05.01.17 11:21
Hat jemand hierzu neue Nachrichten, warum nach der langen Seitwärtsbewegung nun der Anstieg kommt? An den Zahlen hat sich doch nichts geändert.  

3373 Postings, 5490 Tage der Eibscheguckst Du:

 
  
    #341
2
05.01.17 11:39

3514 Postings, 1680 Tage poolbayeine tote

 
  
    #342
1
06.03.17 10:13
Aktie seit geraumer Zeit!

Die 32 sind nicht zu knacken!

Da pfeiff ich auf die knapp 3% Dividende!

Werde mich vermutlich beim nächsten Anlauf auf die 32 verabschieden!  

Optionen

1222 Postings, 3465 Tage r3con@poolbay

 
  
    #343
1
20.04.17 11:30
Ich hoffe du hast dich noch nicht von deinen Aktien verabschiedet ;)  

Optionen

3514 Postings, 1680 Tage poolbayr3

 
  
    #344
22.04.17 09:25
nö, bin noch dabei!

Überlege aber, meine Posi zu verkleinern!  

Optionen

1395 Postings, 2974 Tage Armer Student86Irgendwie geht hier

 
  
    #345
18.07.17 17:30
nichts voran.

Schade.

Werde wohl bei nächster Gelegenheit aussteigen.  

3514 Postings, 1680 Tage poolbayJepp

 
  
    #346
1
18.07.17 17:36
Bei 34 bin ich raus....  habs mir auch vorgenommen  

Optionen

372 Postings, 2393 Tage 308winMDAX Kandidat

 
  
    #347
07.09.17 16:17
lautet der Titel von diesem Thread,dessen Aktie in elf Tagen aus dem SDAX fliegt.
Freilich hat der Lutz völlig Recht mit seiner Reklamation gegenüber der deutschen Börse.
Doch zählen dort nur die Zahlen und Umsätze und nicht die Qualität der Unternehmen.
Halte Baywa natürlich die Treue und würde mich sogar freuen sollten Anleger enttäuscht hinschmeißen und bei vielleicht 26 Euro meinen Bestand verdoppeln zu können.  

Optionen

372 Postings, 2393 Tage 308winAusverkauf...

 
  
    #348
07.09.17 22:57
vieler Fondsgesellschaften und kleiner Privatanleger wird das Ausscheiden aus dem SDAX natürlich mit sich ziehen.Der Wert wird natürlich neu bewertet werden müssen,was zu einem sinkendem Kurs und Abstufungen auf Ramschniveau nach sich ziehen wird.
Dank mehrerer Verkäufe von Insidern wie Herrn Altmüller die dem eigenen Unternehmen mißtrauen ein klares Zeichen bei diesem Titel vorsichtig zu werden.
Werde dem Unternehmen mit einer einzigen Erinnerungsaktie die Treue halten und auf der Lauer liegen,um bei niedrigen Kursen vorsichtig den Bestand erhöhen.

 

Optionen

372 Postings, 2393 Tage 308winGesagt und getan...

 
  
    #349
13.09.17 23:47
habe diese Woche bei Baywa mit dem Verkauf begonnen und heute bis auf eine einzige Aktie meinen Bestand reduziert.
Sorgen machten mir selbst weniger der Rausschmiss aus dem SDAX,mehr die Jahr für Jahr sinkende Eigenkapitalquote,die derzeit bei etwas über 10% liegen dürfte und meiner Einschätzung sehr niedrig ist.
Auch ein höherer Umsatz und gleichzeitig weniger Gewinn je Aktie sprechen nicht für sich.
Bin und bleibe aber an Bord und werde beobachten und bei Verbesserung der Zahlen auch wieder mehr Flagge zeigen.

 

Optionen

3373 Postings, 5490 Tage der EibscheWas willst du mit einer Aktie?

 
  
    #350
14.09.17 05:48
Versteh ich nicht...  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 >  
   Antwort einfügen - nach oben