bpost "A1W0FA" "BE0974268972"


Seite 1 von 23
Neuester Beitrag: 16.02.20 14:52
Eröffnet am: 16.08.18 21:38 von: Tom1313 Anzahl Beiträge: 570
Neuester Beitrag: 16.02.20 14:52 von: Amoliena17 Leser gesamt: 76.502
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

3066 Postings, 1208 Tage Tom1313bpost "A1W0FA" "BE0974268972"

 
  
    #1
4
16.08.18 21:38
1,31€ Dividende auf zwei Ausschüttungen im Jahr aufgeteilt. Klingt nett, aber wieso der Absturz von 28 auf 13€

Jemand hier investiert?  
544 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

3002 Postings, 634 Tage stockpicker68hab heute hier

 
  
    #546
03.02.20 09:43
wie auch bei BP nachgekauft. Lasse mich von den Medien verrückt machen ;P  

3002 Postings, 634 Tage stockpicker68NICHT ;D

 
  
    #547
03.02.20 09:43
 

344 Postings, 1905 Tage x_maurizioDiese Aktie macht mich müde/3

 
  
    #548
03.02.20 09:54
Vielleicht ist eine chinesische Aktie... und wir wissen nur nicht.
Was für ein Rotz.
 

565 Postings, 4029 Tage andkosPost Aktien

 
  
    #549
03.02.20 10:57
Die Post Aktien werden generell runtergeprügelt (Royal Mail, Post NL, etc.), aber der Kursrutsch hier ist schon sehr heftig und hätte ich nicht erwartet.  

Optionen

451 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #550
03.02.20 11:28
Gewinn mitnahmen ...
Befűrchtungen das man aus china nichts mehr beztellen darf
usw.

Börse ist kein sprint sondern Marathon.
Bei der dividente lass ich sie gerne laufen.
Nach dem Zahlen ganz i. O. sind schlafe ich auch bei diesen kursen gut  

Clubmitglied, 11875 Postings, 7356 Tage Lalapomal schaun...

 
  
    #551
03.02.20 12:19
vollkommen unlogisch ...letzte Mal habe ich damals mit 12,XX angefangen ..und musste mich bis 7,XX verbilligen ..lange lange Buchverluste ...aber das Finale war dann wieder sehr sehr nice ...

Jetzt habe ich Sie besser erwischt ...gerne mehr und billiger was  mE Schmarrn wäre da ja gerade dieser Sektor vor den Viren ehr performed ( Hilfe ..ich gehe nimmer naus ....wird noch mehr über"s Netz bestellt :-))  )

Vielleicht ist ja Radial doch nur ne Chinabutze ...:-))  

Optionen

4995 Postings, 2760 Tage tuorT@Maurizio

 
  
    #552
1
03.02.20 15:23
Nicht jammern....verkaufen....ich nehme dir gerne welche ab  

Optionen

361 Postings, 5445 Tage karmaDividenden 2020

 
  
    #553
03.02.20 15:35
Gibt es schon Infos we hoch die Dividende in 2020 sein wird oder erst mit dem Jahresergebis im März?  

Optionen

52 Postings, 854 Tage laskallNachrichten zur Bpost

 
  
    #554
1
03.02.20 16:30

Bald wird nicht-dringende Post nur noch zweimal pro Woche ausgetragen

Die belgische Post, bpost, kündigt an, ab März nicht dringende Post nur noch zweimal in der Woche auszutragen. Das wird je nach Gemeinde oder Straße entweder an Montagen oder Mittwochs sein oder aber Dienstags und Donnerstags. Dies ist eine Folge der sinkenden Mengen an Briefpost, so das Unternehmen. Postchef Koen Van Gerven fordert inzwischen, dass sich die Regierung einmal über den Paketsektor beugen sollte, denn hier würde der Wettbewerb mit unlauteren Geschäftsmethoden untergraben.
Andreas Kockartz
Mi 15 Jan
09:53

(Noch-)Postchef Koen Van Gerven gab zu dieser neuen Strategie verstehen, dass die Zeit der täglichen Briefträgerrunden bald zu Ende gehe, doch laut bpost-Sprecherin Barbara Van Speybroeck würde im Zuge dessen kein einziger Briefträger entlassen: „Unsere Postboten werden weiterhin jeden Tag bevorzugte Briefe, wie Prior-Sendungen zustellen und sie liefern jeden Tag mehr Pakete aus. Alleine in der Zeit vor dem Jahreswechsel haben wir 6,8 Mio. Briefe ausgeliefert. Und auch an der Verteilung der Zeitungen wird sich nichts ändern."

Bost hat die nicht mehr tägliche Austragung von nicht-dringenden Briefen getestet und dabei auch eine Umfrage unter den betroffenen Anwohnern durchgeführt. Dabei sei herausgekommen, so Van Speybroeck, dass die Leute offenbar keine rasche Zustellung von dieser Art Post mehr erwarten und dies auch nicht fordern: „Für eine schnelle Kommunikation nutzen die Verbraucher Email oder WhatsApp. Einige Unternehmen, die tausende Briefe empfangen, werden allerdings weiter täglich bedient.“

Inzwischen fordert Postchef Koen Van Gerven, der bald seinen Posten verlassen wird, dass sich Regierung und Behörden einmal über den Paket-Sektor beugen soll. Im Parlamentsausschuss für Mobilität sagte er dazu: „Wir liefern unsere Pakete mit Vertragsangestellten zu, doch anderswo macht man oft Gebrauch von Scheinselbständigkeit. Da wird nicht pro Stunde bezahlt, sondern pro zugestellte Sendung. Das wird bald zu einem Problem.“

Das Ausliefern von Paketen wird in Zeiten von zunehmendem Onlinehandel auch für die Zukunft der belgischen Post immer wichtiger. Während die Briefzustellung weiter sinkt (- 20 % in den vergangenen 5 Jahren und rund 266 Mio. € weniger Gewinn), gibt es im Paketbereich enorme Zuwächse. Bpost behandelt etwa 300 Millionen Pakete pro Jahr, was einen zusätzlichen Gewinn von 6 bis 7 Mio. € per Anno einbringt.
 

Optionen

451 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #555
03.02.20 16:37
Danke, fûr die Info

Sehr intressant, liest sich positiv :-)  

Clubmitglied, 11875 Postings, 7356 Tage LalapoEin Witz der Kurs wenn ich den Bond heute sehe ...

 
  
    #556
03.02.20 17:16
der ist heute bombenfest ...wird mit 1,25 % verzinst und läuft bis 11.07.2026 ...Kurs um 107 .....

Rendite p.A. 0,25 % ....Aktie und Bond haben gleiches Risiko !!!

Wieviel Div. bekommen wir hier noch mal ...:-)))

irre ...verrückt....durchgeknallt ...

danke ..lecker ....  

Optionen

451 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #557
03.02.20 17:28
Ähnlich wie bei Royal Mail ;-)  

344 Postings, 1905 Tage x_maurizioFreiheit zu Jammern ab -25% !

 
  
    #558
03.02.20 21:40
Einige hier sind lustig eh! Es scheint ihr gefällt, Geld zu verlieren..
Wie auch immer. Meine Aktie sind zu verkaufen. 13 Eur und ich gebe sie euch alle.

Gut.
Anscheinend ist das 4 Std. Timeframe relevant bei BPost., was ich häufig auch verwendet hab. Hab heute morgen gesehen, das ein Gap zu schließen gab... genau zwischen den genannten Bereich 8-8.5 ... bin Käufer bei 8.26 gewesen
Das Oversold war heute enorm... einige normale Aktie sollte zurück zu den 9 Eur klettern, sogar mehr... 11.780-8.23=3.55/2=1.730+8.23=9.95 Eur ca.
Mal sehen.
Vielleicht wird die nächste TSLA ....
Ah nö.... Bpost macht noch ein wenig Gewinn... um wie TSLA zu werden muss man Geld regelmäßig verbrennen. Keine Chance.  

Clubmitglied, 11875 Postings, 7356 Tage LalapoMichael_1980

 
  
    #559
04.02.20 09:35
genau so ist es :-))

Der BPost Bond hat gestern noch nicht mal gezuckt ...immer wieder faszinierend dieses Missverhältnis .... letztich haben Aktie und Bond 1 zu 1 das selbe Risiko ...und wer den Bond jetzt kauft auf Sicht von 2026 ....bekommt bis dahin weniger Zinsen insgesamt als eine Div.-Zahlung von Bpost im Jahr ..

Bei Royal Mail wurde das ja auch irgendwann mal geschnallt ...und die Aktie hat dann schnelle 50 % vom Tief gemacht

Verrückt ..  

Optionen

876 Postings, 1310 Tage earnmoneyorburnmo.Die Postler

 
  
    #560
04.02.20 13:19
haben halt leider auch das Talent mal eben 50% nachzugeben. Kaufdruck sehe ich aktuell keinen.
Eine Erstposition kann man in Erwägung ziehen, wenn man das möchte.  

451 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #561
04.02.20 17:17
Bei denn Post Aktien wird befûrchtet das Briefgeschãft nicht mehr wirtschaftlich fűhren kann.
siehe Analyse bei Royal Mail  

7904 Postings, 3594 Tage Resol_iGedanken dazu

 
  
    #562
04.02.20 18:45
ja aber bei mir und bestimmt vielen anderen kommen immer noch viele Briefe an, im 36 dreißigsten Jahr des Email Verkehr..............
sicherlich wird es weniger, nur ist es immer noch ein Monopol, was noch genug abwerfen sollte und ausgeglichen wird mit dem Liefer Service für online Käufer.......  

3066 Postings, 1208 Tage Tom1313warum hier keiner

 
  
    #563
04.02.20 19:40
die glorreiche Zukunft der Paketdienstleister sieht. Gebühren werden bestimmt nach und nach angehoben, Konsum wird immer mehr, sogar ich bin bereits zum Onlinebestellen übergegangen, Paketshops wohin das Auge reicht. Unverständlich für mich, aber haben wohl alle Angst vor Amazon Monopol.  

451 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #564
04.02.20 22:58
Fűr mich auch unverstãndlich warum sie so massiv unter die räder kommen ...  

3066 Postings, 1208 Tage Tom1313aktuell wieder 10%

 
  
    #565
06.02.20 07:08
Divi Rendite, sollten im gesamten Jahr 0,85 Cent ausgeschüttet werden. Abzüglich Quellensteuer natürlich.  

451 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #566
06.02.20 08:40
woher die info??  

3066 Postings, 1208 Tage Tom1313ich schrieb ja "sollten"

 
  
    #567
1
06.02.20 09:46
Keine Info vorhanden bis jetzt  

4995 Postings, 2760 Tage tuorTChina

 
  
    #568
16.02.20 07:19
bpost setzt den Brief- und Paketverkehr mit China aus....
 

Optionen

451 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #569
16.02.20 14:29
war ab zusehen  

10 Postings, 9 Tage Amoliena17Löschung

 
  
    #570
1
16.02.20 14:52

Moderation
Moderator: dhe
Zeitpunkt: 17.02.20 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben