Greenvironment nach dem Split


Seite 4 von 359
Neuester Beitrag: 14.07.14 12:39
Eröffnet am: 05.11.11 18:57 von: Tux72 Anzahl Beiträge: 9.972
Neuester Beitrag: 14.07.14 12:39 von: Elferiva Leser gesamt: 629.980
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 121
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 359  >  

497 Postings, 3449 Tage spiritaustraliaSchade,

 
  
    #76
05.12.11 10:16

es wird immer noch verkauft. Inzwischen kann ich auch fast nicht mehr glauben, das der Segmentwechsel irgendwelche Impulse Richtung Norden auslöst. Wirklich alle News sind absolut verpufft, bzw. waren einfach nur Rohrkrepierer. Keine Ahnung was hier gespielt wird, aber nachvollziehen kann das wohl keiner mehr. Da könnte vielleicht ein Sales Update oder eine offizielle Prognosebestätigung oder gar eine Anhebung etwas Schwung in die Kursentwicklung bringen. Vielleicht gibt es ja auch bald einen neuen CEO Blog Beitrag.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

969 Postings, 5253 Tage Solventzo#Tux72

 
  
    #77
1
05.12.11 10:55
danke für deine Chartinfos, ich glaube der Boden um die 1,5 stabilisiert sich.
Für mich ist der Zeitpunkt für Nachkäufe gekommen.

1839 Postings, 3722 Tage Tux72@spiritaustralia

 
  
    #78
2
05.12.11 13:45
:-) ganz so hart würde ich es nicht nennen "verpufft und Rohrkrepierer".
Giv hatte von Anfang an das Problem, dass es nur gepusht und gezockt wurde.
Was wirklich dahinter steckt haben die meisten vermutlich nicht verstanden. Der Split hat sicher sein übriges dazu beigetragen, so das der Kurs immer weiter in den Keller ging.

Nach einem langen Abwärtstrend sind wir nun bei einer Stabilisierung und danach geht es auch wieder Berg auf.
Ich denke das die RWE Kooperation zumindest bei einigen das Vertrauen wieder erlangt bzw. gestärkt hat. Der Wechsel in den Entry Standard ist ein richtiger Schritt auch wenn er den Kurs nicht unbedingt beflügelt.
Wie schon erwähnt gibt es in den kommenden Wochen einige spannende Themen und die Früchte harter Arbeit werden auch reifen ........  

262 Postings, 3534 Tage FLeXx112NLTuX72

 
  
    #79
1
05.12.11 13:52
Ich lese hier in dein eröffnetes Thread schon eine Weile mit, herzlichen Dank für deine sehr interessante Beitrage! Ich bin schon sehr lange investiert und werde es auch bleiben.  

1839 Postings, 3722 Tage Tux72hoppla

 
  
    #80
05.12.11 14:03
4000 im Bid zu 1,60  

1466 Postings, 3617 Tage Udo 50Rebound

 
  
    #81
05.12.11 14:12
Alle bitte einsteigen ;-)  

210 Postings, 3356 Tage Money-0@Tux72

 
  
    #82
05.12.11 14:15
Wo siehst du die 4000 im Bid?
Ich kenne nur das Orderbuch von Finanzen.net, FinanzNachrichten und Onvista mit 15 Minuten Zeitverzögerung

MvG Money  

1799 Postings, 3382 Tage OOSDfrankfurt

 
  
    #83
05.12.11 14:17
 

1839 Postings, 3722 Tage Tux72genau

 
  
    #84
05.12.11 14:20
 
Angehängte Grafik:
green.png
green.png

6229 Postings, 3792 Tage mo1esNa dann ran an die 1,70

 
  
    #85
05.12.11 14:27

1839 Postings, 3722 Tage Tux72die Range

 
  
    #86
05.12.11 14:29
1,60/1,70 bleibt erstmal ein hartes Brot.  

210 Postings, 3356 Tage Money-0@Tux72 danke

 
  
    #87
05.12.11 14:30
Aber wie komme ich auf diese Frankfurt Realtime-Seite?  

1839 Postings, 3722 Tage Tux72dort

 
  
    #88
1
05.12.11 14:31

210 Postings, 3356 Tage Money-0@Tux72 Nochmal besten Dank

 
  
    #89
05.12.11 14:35
Jetzt ist alles klar.  

1839 Postings, 3722 Tage Tux72schön

 
  
    #90
05.12.11 14:36
dann siehst Du ja jetzt die 6000 für 1,55 im Bid :-)  

210 Postings, 3356 Tage Money-0Ja, seh ich

 
  
    #91
05.12.11 14:42

3284 Postings, 3517 Tage geldistmeins@Tux72

 
  
    #92
05.12.11 19:26
zu #66 wie groß wird den der Kopf ? Wasserkopf?

Nee dat Teil macht mich feddich !!!!  

497 Postings, 3449 Tage spiritaustralia?

 
  
    #93
05.12.11 19:54
????????? Was wird hier gespielt????????
 

1839 Postings, 3722 Tage Tux72langsam!

 
  
    #94
1
05.12.11 19:56
zu #66 sagt nur den wahrscheinlichen Verlauf. Es kann auch anders kommen.
Und bitte auf keinen Fall nach meinen Aussagen traden!
Ich schreibe nur das was ich im Chart sehe und wie sich dieser entwickeln könnte.
Wenn das eine Garantie wäre, würde ich schon Stein Reich sein.
Immer die eigene Meinung bilden! >> Und vorallem Kursverlauf beobachten!

Sämtliche größere Bid Stellungen wurden heute sofort bedient! Das sieht nicht so gut aus.
Die Zonen sind im Moment klar.
über 1,60 up
unter 1,50 down
zwischen 1,50 / 1,60 Seitwärtsbewegung.

Mal Xetra 14:30 Uhr ansehen, dort wurden 5000 ohne Limit verkauft, zuvor FM 4000 in die 1,60 Bid Stellung, dann in FM noch mal 5000 auf die 1,55er Bid Stellung
Sind insgesamt 14 000 die heute einfach so weggehauen wurden.

Es kann keiner sein der Abverkauft, denn diese Anzahl von Aktien hat nie jemand unter diesen Kurs gekauft.
Es gibt auch keine laufende Kapitalerhöhung zumindest hat keiner davon gehört.

Also wo diese Positionen seit Wochen herkommen kann ich mir auch noch nicht erklären.  

1839 Postings, 3722 Tage Tux72Theorie

 
  
    #95
1
05.12.11 20:07
Kurs wird gedeckelt, damit das nicht wieder zum Zock mutiert. Langinvestierten ist es eh egal wie der Kurs kurzfristig steht.
Das die Aktie im Moment mehr Käufer findet liegt klar auf der Hand. Wenn ich also abverkaufen wollte warte ich um Gewinn mitzunehmen im Bereich über 2,00 Euro.
Warum also verkauft jemand so große Positionen unter dem Einkaufskurs?

Gibt nur 2 Möglichkeiten Kapitalerhöhung oder Deckelung..............  

3284 Postings, 3517 Tage geldistmeins@Tux72

 
  
    #96
05.12.11 20:16
Das war eher ironisch von mir gemeint ;-)))

Aber trotzdem Danke für deine ausführlichen Antworten!!

Übrigens sehe den letzten Satz genauso wie Du.  

1839 Postings, 3722 Tage Tux72Chart

 
  
    #97
1
05.12.11 20:18
Bollinger Band immer noch sehr eng.
Im Jahreschart ist bei der Verengung immer ein Richtungswechsel zu erkennen. Die Richtung kann anhand des Bandes nicht bestimmt werden, daher sind immer andere Faktoren mit einzubeziehen.
Beispiel:
rot Verengung ub
blau Verengung down
grün aktuell .......... also alle anderen Faktoren beobachten und man kann ableiten wo es hin geht.  
Angehängte Grafik:
green.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
green.png

1839 Postings, 3722 Tage Tux72falsche Grafik

 
  
    #98
05.12.11 20:19
:-(  
Angehängte Grafik:
green.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
green.png

497 Postings, 3449 Tage spiritaustralia!

 
  
    #99
3
05.12.11 20:31
Eine Kapitalerhöhung wäre natürlich der Hammer. Das kam in meinen Gedanken auch schon vor, hatte ich aber aufgrund der CEO Aussagen während des Splits nach einiger Überlegung wieder verworfen. Aber möglich ist alles. Da bleibt natürlich die Frage, wo all die Anteile herkommen die ständig nachgeschoben werden. Da habe ich ehrlich gesagt auch keine Antwort drauf. Was aber passiert, wenn die Haltefrist der Großaktionäre abgelaufen ist, das kann sich doch jeder ausmalen, dann gehts gewaltig Richtung Süden. Da muß sich das Managment ziemlich anstrengen um dieses Szenario zu vermeiden.    

1839 Postings, 3722 Tage Tux72das wird nicht passieren

 
  
    #100
2
05.12.11 20:37
Es sind zwar Theorien, aber ich denke das dies nicht ernsthaft in Betracht gezogen werden kann.

Stell Dir mal vor nach einem Split und den Kursverlusten in den letzten Wochen würde das Management eine Kapitalerhöhung durchführen ohne eine Info dazu.
Gerade bei Giv, wo das Vertrauen eh schon arg gelitten hat, wäre das eine Vernichtung für mindestens 5-10 Jahre. Niemand würde diese Aktie in absehbarer Zukunft kaufen.

Das gleiche gilt bis zur Haltefrist: wenn die Zahlen im Februar nicht stimmer rauchts. In diesem Fall haben die Freefloat Aktionäre einen Vorteil: sie können vor den Investoren und dem Management verkaufen ........  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 359  >  
   Antwort einfügen - nach oben