Nur zur Erinnerung


Seite 8 von 21
Neuester Beitrag: 27.05.20 22:59
Eröffnet am: 22.08.17 12:57 von: Sawitzki Anzahl Beiträge: 510
Neuester Beitrag: 27.05.20 22:59 von: Philipp Robe. Leser gesamt: 69.749
Forum: Talk   Leser heute: 45
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 21  >  

46462 Postings, 4376 Tage Fillorkillna backfisch,

 
  
    #176
2
30.07.18 01:25
zappelt da ein neuer in deinem Spinnennetz ?  

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiSicherungsverwahrung

 
  
    #177
4
30.07.18 13:14

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiHallo Horst !

 
  
    #178
30.07.18 16:30

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiHallo Horst ! (2)

 
  
    #179
1
30.07.18 16:35
Wie bin ich drauf gekommen ? - Bin hier und anderswo auf Volkslehrer gestoßen.
Und habe die beiden Vorgänge mit dem, aus meiner Sicht, Posting des Tages verknüpft.

Zitat:"Wenn man heutzutage Kinder in die Schule schickt..
muss man sich die Lehrer schon genau anschauen...
wer weis was da für Typen dabei sind...!"
Da macht man sich ums Kindswohl sorgen...!"

Quelle: https://www.ariva.de/forum/...rch=Kindswohl&page=835#jumppos20888  

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiHallo Horst ! (3)

 
  
    #180
30.07.18 16:45
Nun hatte der eine der beiden Volkslehrer letzte Woche ein Treffen mit dem Horst.
So anstrengend kann dieser Termin doch  nicht gewesen sein, dass die Nachwirkungen den Minister bis heute davon abhalten, die Volkserzieher auf der LIFELINE zu besuchen, von denen er nun wirklich einiges mehr lernen kann als von Reichsvolkslehrern wie dem im Video sich vorführenden.

Alles klar auf der Andrea Doria oder so ? *gg*  

51704 Postings, 5226 Tage Radelfan#179 Das Zitat zeigt,

 
  
    #181
2
30.07.18 16:46
dass dieser User uns mit seinen Weissagungen immer wieder verblüfft!

Er hat eben ein umfangreiches Wissen und weiß dieses auch immer richtig anzubringen.  

3490 Postings, 1108 Tage Sawitzkist... Wenn du dich da mal nicht täuschst, Raf !?

 
  
    #182
3
30.07.18 17:15
Nach meinem Eindruck sind die Fehlerchen im Posting nur eine machiavellistische Finte.
Luckys Wissen ist m.E. noch umfangreicher, als selbst du es für möglich hältst.

Und sein Weissagungen bewundere ich ein ums andere Mal. Sie erscheinen mir zumindest geeignet, die kleine Welt hier aus den Angeln zu heben.

Ja, nein, der Lucky ist nicht nur fast ein Prophet, und natürlich muss es ihm so ergehen, wie es den meißten seiner Vorläufer im eigenen Ländle ergehen musste, als sie allen Anfeindungen zum Trotz hellsichtig orakelnd dem Finale entgegengingen. >:->
 

51704 Postings, 5226 Tage Radelfan#182 Dein Statement wäre vollkommen, wenn...

 
  
    #183
3
30.07.18 17:19
...du dich nicht einmal vergriffen hättest (nicht der kleine rechte Finger, sondern der linke Ringfinger wäre hier angebracht gewesen ;-)  )

40490 Postings, 6983 Tage Dr.UdoBroemmeißt doch egal

 
  
    #184
5
30.07.18 17:26

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiAnmerkung am Rand

 
  
    #185
1
30.07.18 18:04
Es geht doch nichts über eine geschickte Handhabung der Grünen.

Dies gilt nicht nur für die Mächtigen, die die  deutsche Politik im europäischen Rahmen steuern, sondern auch für Leistungsträger in diesem Forum wie Dr. U. B. und Herrn Radelfan

Dass die letzteren im Gegensatz zu den ersteren unbehelligt  von Machtfragen  agieren können, sei ihnen wegen ihres vorbildlichen Wirkens von Herzen gegönnt. *gg*.  

51704 Postings, 5226 Tage RadelfanEndlich mal jemand, der meine vorbildlichen

 
  
    #186
3
30.07.18 18:42
Beiträge im Forum zu würdigen weiß!

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiGern geschehn. So soll´s weitergehn.

 
  
    #187
5
30.07.18 21:06
#141. Nachdem es letzte Woche  letztlich dann doch nicht auf ein "Heute gehört uns Kaufbeuren, usw....hinauslief, wurde die bange Frage "Wohin jetzt mit der Hetze ?" von CSU-Sprößling Stürzenberger und seiner Crew am Wochenende schneller als gedacht beantwortet.

Und sie zogen mit Gesang, schon die nächste Straße lang, in der Trabantenstadt Neuperlach vor den Toren der einstigen Hauptstadt der Bewegung .
Dass die Mainstrampresse das fortgesetzte Durchstarten der Bewegung des Youtubers für Millionen Stürzi mit einer weiteren Großdemonstration auch nur gewohnt lügenhaft heruntergespielt hätte, ist mir nicht aufgefallen. Vielleicht findet sich ja im Lokalteil der Münchner Presse noch was.

Um interessierte UserInnen ins rechte Bild zu setzen, sollte jedoch ein Blick nach rechts genügen, der gewiss keine Wünsche offen lässt. Besonders die choreografisch bezaubernde Begleitung des paneuropäischen Aufmarsches durch zwei sanfte Kurven, die ein Oval andeuteten, verdient Beachtung. Die zwei Dutzendschaften extra für diese Perfomance ausgebildeten BereitschaftspolististInnen erhielten nach mir vorliegenden Informationen höchste Anerkennung und einen freien Tag durch den Polizeistaatsminister Hermann.
-------------------------------------------------
Um uns nicht mit der in ihrer Fluchtburg im Grünen verschanzten Fürchtlingsgemeinde gemein zu machen, möchten wir dieses Posting selbstverständlich von Beunkrautung verschont sehen und bitten nervöse Finger darum, darauf zu achten, dass ein Jäten und Ausraufen des Unkrauts nach einer minimalen Rücknahmefrist  nicht mehr möglich ist.
 
Angehängte Grafik:
37925458_2003797833265805_634405993480....jpg
37925458_2003797833265805_634405993480....jpg

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiKirche und Welt

 
  
    #190
2
31.08.18 12:16

https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/...n-nach-chemnitz-100.html

Begriffe wie "Messermigration", den der AfD-Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier zu den rechtsgerichteten Ausschreitungen in Chemnitz anführte, wertete Bedford-Strohm als Hetzparolen. "Und dagegen muss man sich spätestens jetzt in aller Klarheit wenden", unterstrich er. AfD-Wähler müssten wissen, "dass sie Kräften Legitimität geben, die ganz nach rechts außen positioniert sind, die Nazi-Parolen vertreten". Die AfD sage Dinge, "die glücklicherweise in Deutschland in den letzten Jahrzehnten eben nicht salonfähig waren". (Quelle evangelisch.de; Bildquelle Facebook)
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 01.09.18 12:35
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Urheberrecht: Bild ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

3720 Postings, 5662 Tage flumi4AfD und Nazi? Das passt nicht zusammen

 
  
    #191
1
01.09.18 08:12
Als Konsequenz aus den NSU-Ermitttlungspannen beschließt der Bundestag eine Reform des Verfassungsschutzes. Zum ersten Mal werden konkrete Regeln für den Einsatz von V-Leuten festgelegt: Die dürfen zwar den Hitlergruß zeigen, aber nicht gewalttätig werden.
Vielmehr möchte man die AfD in eine "Ecke" stellen und ist zu allen Mitteln bereit.  

51704 Postings, 5226 Tage Radelfan#191 Die stehen doch schon (zu Recht) in der Ecke!

 
  
    #192
2
01.09.18 08:30
Schau dir mal an, wie deren Führer Weidel, Gauland, Höcke öffentlich auftreten!

3490 Postings, 1108 Tage Sawitzki#191. Dingdong.

 
  
    #193
1
01.09.18 11:02

29693 Postings, 4255 Tage Rico11zu Kirche und Welt

 
  
    #194
1
01.09.18 11:19
Herr Bedford-Strohm sollte mal vor seiner eigenen Haustür "Kirche"  fegen.  

3490 Postings, 1108 Tage Sawitzki#194. Na was.

 
  
    #195
01.09.18 12:14
Angehängte Grafik:
dneiv8tx4ae0t54.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
dneiv8tx4ae0t54.jpg

3490 Postings, 1108 Tage Sawitzki#194.btw:

 
  
    #196
2
01.09.18 13:49
Welcher Dödel hat denn Rico11 gemeldet ?

Ich hatte mich, in Erwartung einer gebührenden Antwort auf meine Frage, extra warm angezogen.
Na, vielleicht springt ein konfessionsgeschichtlich ebenso beschlagener Kollege ein.

Ehe ich die überflüssigen Hüllen wieder fallen lasse, warte ich lieber noch ein Weilchen.
Ich weiß ja schließlich, was sich gehört.
Außerdem: Bin ich etwa Luther ?
Bin schon vor Jahren ausgetreten. Also wirklich...  

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiGestern vor 90 Jahren

 
  
    #197
2
01.09.18 23:15
Uraufführung der Dreigroschenoper .

Als größter Hit des Werks scheint sich im Lauf der Jahrzehnte bis heute die "Moritat von Mackie Messer" durchgesetzt zu haben.h.  

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiAktualisierung. Mackie Messer vs. Tiger Brown(!),

 
  
    #198
2
01.09.18 23:16
… bzw.  Moritat vs. Kanonensong.Erläuterung:
Aus heutiger Sicht war die bis heute als Top Hit fortbestehende Moritat anfänglich nur eine vom Autor kurz vor der Uraufführung nachgereichte Exposition, die dann den der ersten Szene vorangestellten Prolog ausmachte.
In der Uraufführung ragierte  das Publikum zu Beginn verhalten. "Erst als Polizeichef Tiger Brown im "Kanonensong" gemeinsam mit Macheath in Kriegserinnerungen schwelgte, änderte sich die Stimmung.
Der Zuschauerraum taute nicht langsam auf, er geriet in Siedehitze. Klatschend, rufend, trampelnd verlangte man eine Wiederholung.
"Großer Applaus nach einem Song mit rassistischem Inhalt? Brecht kamen später selbst Zweifel, ob die Gesellschaftskritik beim Berliner Publikum auch angekommen sei."  

3490 Postings, 1108 Tage SawitzkiBeleg u. Nachbemerkung

 
  
    #199
2
01.09.18 23:28
Noch Fragen, insbesondere zu der gelegentlich zu beobachtenden Instrumentalisierung  Bert Brechts durch der Neuen Rechten und der AfD zugewandte Gestalten aus dem bildungsbürgerlichen Milieu ?

Nicht zuletzt aus dem Umfeld des Neu-Thüringer Oberstudienrats a.D. Bernd Hoecke sind mir solche Bestrebungen bekannt. Björn Höcke selbst lässt übrigens auch Heinrich Heine nicht ungeschoren, aber das steht auf einem anderen Blatt. *gg*  

2811 Postings, 1616 Tage PimpernellePasst doch, Herr Hoecke

 
  
    #200
2
01.09.18 23:35

Denk ich an Deutschland in der Nacht........  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben