Gewinnmitnahmen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 13.09.09 00:51
Eröffnet am:04.09.09 13:23von: transaktionae.Anzahl Beiträge:8
Neuester Beitrag:13.09.09 00:51von: GundobadLeser gesamt:7.633
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:
1


 

61 Postings, 5433 Tage transaktionaerGewinnmitnahmen

 
  
    #1
1
04.09.09 13:23
Verehrtes Forum,
ich habe mich heute angemeldet, um Erfahrung und Meinungen aus diesem Forum zu sammeln. Ich hoffe, der Umgangston bleibt immer freundlich und sachlich, auch wenn meine Aussagen bei manchem "Trader" ein Augenverdrehen erzeugen. In meinem Leben habe gelernt, dass gerade Meinungen die nicht der allgemeinen Denkweise entsprechen, zum Erfolg führen.
In diesem Sinne freue ich mich auf sachliche Diskussion.
Da ich mich ja im "Posting" der Commerzbank befinde, stelle gleich mal die Frage, ob es nicht wahrscheinlich ist, dass es noch vor 7 Euro massive Gewinnmitnahmen geben könnte. Ich bin am 6.8. mit 5,02 eingestiegen. Das sind 40% Gewinn. Da bin ich wahrscheinlich nicht der einzige, und manch Broker wird sich solch Rendite nicht nehmen lassen.
Was tun ?  

1324 Postings, 6030 Tage hadykHerzlich Willkommen :)

 
  
    #2
04.09.09 13:27
40% sind sehr gut! Je nach dem.. Du hast ja vielleicht gestern die Nachricht von Thyssen mitbekommen.
Und was sah man? Thyssen führte die DAX30 an.. Muss man das verstehen? Eigtl. nicht..

Was aber Commerzbank angeht... hmm..  Wenn du mit 7 Euro KZ zufrieden bist, ohne dich zu ärgern wenn diese auf 8 steigen sollten, dann verkauf sie. Wenn nicht, dann lass sie liegen..

Wichtigere Frage: Nachkaufen?  Das ist eher riskanter, als mit 33% zu verkaufen. Weil wie du sagtest, du bist mom. bei 40%. Was will man noch mehr :)

Viel Glück :)

61 Postings, 5433 Tage transaktionaerGewinnmitnahmen

 
  
    #3
1
04.09.09 16:41
Als wenn ich's geahnt hätte. Bin bei 7,04 raus.

Schönes WE  

5700 Postings, 5718 Tage GundobadEinmal rein und einmal raus,...

 
  
    #4
1
04.09.09 16:56
...fertig ist der Transaktionär.-Höflicher Blitzbesuch - einen (guten?) Rat mitgenommen, und ab ins WE. Machst Du das immer so? Da sind bestimmt noch so manche Pupillen gekreist. Meine nicht. Glück auf!  

5001 Postings, 6368 Tage adriano25@Gundobad, das war kein Blitzbesuch!

 
  
    #5
1
04.09.09 17:27
Warte ab! Unser Alt-Neuling wird wiederkommen aber mit neuer id und diesmal die Frage stellen, wann er wieder eingestiegen soll.
Dabei konnte unser Alt-Neuling per BM solche Fragen stellen, wenn er Hemungen hat einen anderen Thread zu besuchen  und um Rat zu bitten!  

20 Postings, 5497 Tage börse_1.

 
  
    #6
04.09.09 17:48
die,die billig eingestiegen sind,und jetz schon ausschteigen,sind die grösten idioten:-)  

742 Postings, 5722 Tage tacko39Kauft Coba!!

 
  
    #7
1
04.09.09 18:05

Ich war mal ganz kurz Anfang Juli bei 4,5€ investiert und bin aber leider bei 4,2€ ausgestoppt worden. Beglückwünsche hier alle die die Eier in der Hose haben und ihre Aktien bis zum heutigen Tage gehalten haben! 

Ich werde mir aber zu diesen Kursen keine Coba mehr zulegen, da mir persönlich das Gewinn-/Verlustrisiko zu groß ist.

Der Staat hält einen nicht unbeachtlichen Anteil an Aktien, die bei 6€ gekauft wurden.

Ich gehe stark davon aus, dass früher oder später Positionen aufgelöst werden. 

Wäre ja endlich mal ein beachtlicher Gewinn für den Steuerzahler!!!!

Die erwirtschafteten Gewinne muss ja die Coba bereits jetzt vollständig als Zinsen für die staatliche Unterstützung abführen.

Da frage ich mich doch glatt, ob hier irgendjemand eine fundamentale Erklärung für den rasanten Kursanstieg parat hat. 

Meine Erklärung ist schlicht und einfach die, dass seit dem 2. Halbjahr größenteils Aktien gekauft werden, die bei der ersten Rally im Frühjahr nicht mitgelaufen sind.

So ist es wieder einmal so, dass die Gier der Anleger für die momentane Kurssteigerung verantwortlich ist. 

Also kauft ruhig die Coba weiter, damit die nächste Bundesregierung endlich die Steuern mit den Gewinnen aus den Aktienverkäufen der Coba senken kann.

Somit haben wir alle etwas davon!!!

 

Schönes WE!!!

 

5700 Postings, 5718 Tage GundobadBörse(n) 1(x1)./ (Tick, Trick und) T(r)ack:O(ho) !

 
  
    #8
13.09.09 00:51
Die Verleidererverkäufer (der lustigste Fachausdruck, den ich kenne !) benötigen kein Mitleid.- Und die Nachrennkäufer(kein Fachwort) verdienen keines.Und echtes Geld verdienen sie 1.jetzt schon,eventuell, mit Arbeit, und 2.später mal, vielleicht, mit der Coba.--Im Übrigen wird mit Gewinnen gar nichts gesenkt, höchstens etwas gesteigert, nämlich die Staatsausgaben.(Wer dann etwas davon hat, das wird sich gegebenenfalls zeigen, aber ich vermute, ich weiss es schon: Ihr nicht, ihr Irrlichter !  

   Antwort einfügen - nach oben