Generelle Frage zur Anlage, vor allem Anleihen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.05.09 17:45
Eröffnet am:21.04.09 16:32von: KirchenmausAnzahl Beiträge:12
Neuester Beitrag:26.05.09 17:45von: KirchenmausLeser gesamt:3.921
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 

557 Postings, 6402 Tage KirchenmausGenerelle Frage zur Anlage, vor allem Anleihen

 
  
    #1
1
21.04.09 16:32

Ich kann demnächst etwa 10.000.- anlegen, und möchte das möglichst sicher tun, d.h. nur kleine Risiken eigehen.

Was kommt neben Tages- und Festgeld noch infrage? Was spricht insbesondere gegen bzw. für die Anlage in Anleihen? Ich denke an Renditen, die etwas oberhalb der etwa 3% Zinsen liegen, die es "fest" gibt.

Schöne Grüße
Kirchenmaus
Moderation
Zeitpunkt: 21.04.09 19:45
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - Verschieben auf Wunsch des Verfassers

 

 

1765 Postings, 5924 Tage fh86kannst auch Festgeld nehmen

 
  
    #2
21.04.09 16:34
da gibts bis zu 4,5 % und es iss 100 %ig sicher, Dank der Angie.

Sonst Anleihen, würd ich aber sicherheitshalber streuen. Schau dir die Ratings an, nix unter "Ba" nehmen.

11927 Postings, 6180 Tage demode66Gibt im Moment

 
  
    #3
21.04.09 16:35
ganz Interessante Anleihen
von der Bayerischen LB.
Renditen um die 3,5 bis 4%
Sehr sichere Papiere
einziges Risiko: vorzeitiger Verkauf (meist nach dem 1 Laufzeitjahr) durch Landesbank zum Zinstermin zu 100%
plus Zinsen!

3309 Postings, 5855 Tage kirmet24hmmm

 
  
    #4
21.04.09 16:35
bei 10000 brauchst nix streuen.
Für wie lange willst du denn anlegen, das ist viel interessanter.
Wenn du Zeit mitbringst, nimm ne Hybridanleihe, zB die von Linde oder Henkel. Das sind die Renditen schnell bei 8%+x und evtl kommt noch ein dicker Tilgungsgewinn in ein paar Jahren.  

1765 Postings, 5924 Tage fh86stimmt streuen brauchste nix, wenn du auf die

 
  
    #5
1
21.04.09 16:37
10.000 € verzichten kannst

61594 Postings, 7541 Tage lassmichreinz.B. DE000LBW3VQ2

 
  
    #6
1
21.04.09 16:39
Stufenzinsanleihe...

1. Jahr: 3,15 %
2. Jahr: 3,20 %
3. Jahr: 3,25 %
4. Jahr: 3,30 %

Etwas weniger als die von der bayrischen, dafür aber nicht vorzeitig vom Emittenten kündbar ;)

11927 Postings, 6180 Tage demode66jo @lasse

 
  
    #7
21.04.09 16:42
auch net schlecht...

Kriegste die gut an den Mann...Frau?

61594 Postings, 7541 Tage lassmichreinGeht so... Immer noch besser als die

 
  
    #8
21.04.09 16:43
hauseigenen Papiere..... ;)

11927 Postings, 6180 Tage demode66Ja leider

 
  
    #9
21.04.09 16:45
was gibts denn bei euch Sparbrief 1 Jahr 10T€

Bei uns zZt: 1,70 =0(

557 Postings, 6402 Tage Kirchenmaus@all: Vielen Dank für die Antworten!

 
  
    #10
21.04.09 16:54
@fh86 Wo gibt es denn 4,5%? Ich habe max. 3,25% für ein Jahr gesehen.  

1765 Postings, 5924 Tage fh86OK war vielleicht ein bisschen pauschal mit

 
  
    #11
21.04.09 16:59
4,5, die credit europ gibt bis 5,25 % naja aber is halt ne ausländische Bank.

Sonst eher Anleihe: WKN: A0T3SP (RWE 10Jahre) oder WKN: 533248 (VW)

557 Postings, 6402 Tage Kirchenmaus...

 
  
    #12
26.05.09 17:45
Was spricht eirer Meinung nach für bzw. geben diese Anleihe:
WKN: A0A8CY ? Was ist davon zu halten bwzw. wo seht ihr das Risiko?

Danke schon jetzt
Eure Kirchenmaus  

   Antwort einfügen - nach oben