Geld verdienen wirklich so einfach ?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 04.09.00 14:37
Eröffnet am: 04.09.00 14:37 von: gtx1 Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 04.09.00 14:37 von: gtx1 Leser gesamt: 2.493
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

882 Postings, 7517 Tage gtx1Geld verdienen wirklich so einfach ?

 
  
    #1
1
04.09.00 14:37
manchmal wundert es mich, wie leicht Geld zu verdienen ist.
Beispiel heute WWL Internet.

Ich durchstöbere morgens so die News und stoße auf folgendes.


WWL Internet kooperiert mit Siemens

Die WWL Internet AG gab heute bekannt, mit der Siemens AG bezüglich des Centers of E-Excellence zu kooperieren. Das Center of E-Excellence ist nach Angaben WWL Internets die zentrale Anlaufstelle zum Thema eBusiness.
Die neugeschaffene Zentralstelle wird alle E-Business-Aktivitäten im Konzern bündeln, Ziele definieren und Pilotprojekte koordinieren. WWL hat nun mit dem Center eine Kooperation vereinbart, um den künftigen Intra- und Internet-Auftritt des Center of E-Excellence zu entwickeln.

Hierdurch stehen wichtige News, Trends, Ansprechpartner, Foren, Marktentwicklungen und -analysen dann sämtlichen Mitarbeitern zunächst im Intranet zur Verfügung. Transparenz und rascher Informationsaustausch werden den schnellen und effizienten Weg der Prozesse ins Web ermöglichen.

04.09.00 08:03 -ps-


na ok denke ich mir, recht gut und schön, aber was heist das schon groß, wie hoch ist das Auftragsvolumen usw.
dann sehe ich mir mal den Kurs (vorbörslich) an, bit so bei 18,4 ask bei 19,2  also auch keine Bewegung.

dann sehe ich folgendes:

WWL-Internet steht vor einem Kurssprung
 
Nur mit der Freitag-Vorgabe der Nasdaq kann sich der Neue Markt am amerikanischen Tag der Arbeit, dem Labor Day, frei entfalten.
Fundamental ist diesseits und jenseits des Atlantiks alles in Ordnung. Auch charttechnisch sieht es gut aus, wie unser Experte Hans Tilgner bestätigt. ...weiter
Nicht bange machen heißt die Devise und so werden die einzelnen Nachrichten heute die Kurse machen.
Ein Kurssprung steht heute der Aktie des Internet-Dienstleisters WWL Internet AG bevor, denn die Spekulation, man habe einen Auftrag eines richtigen Blue Chip an der Angel (wir berichteten ...weiter) erwiesen sich als richtig. Das Unternehmen, welches durch die optimierte Ausrichtung im operativen Geschäft an Schlagkraft gewonnen hat, begleitet Siemens auf dem Weg in das Internet-Zeitalter. Das Unternehmen wird davon profitieren, dass Mitbewerber, zum Beispiel Kabel New Media bereits stark angezogen haben.
Die Stimmung der Marktteilnehmer ist freundlich, fast zu freundlich, denn der jetzt von manchen erwartet rasche Aufschwung könnte gebremst werden. Zu viele Aktionäre hatten im Frühjahr in die hohen Kurse der Hausse hineingekauft. Sollten diese Kurse bald wieder erreicht werden, so könnte so mancher Aktienbesitzer verkaufen – Er wäre mit einem blauen Auge davon gekommen.
Zu Pessimismus gibt es allerdings genauso wenig Anlass ...weiter. Das Glas ist wieder halb voll, nachdem es lange Zeit, gerade in den USA, so ausgesehen hat, als wenn die Wahrnehmung auf ein halb leeres Glas umgeschwenkt wäre.
Auch im Rückblick war es ein spannender Börsenmonat mit einem Happy End. ...weiter
08:19 4.09, Thomas Siedler
© wallstreet:online AG



nocheinmal Kurse gechecht, noch immer keine Bewegung,
nagut was soll es, spätestens wenn der Markt öffnet geht es los.

Also kaufe ich WWL Internet Kaufkurs 19,21 Euro
Stand aktuell 21,85 Euro ( + ca 14%), nach nicht besonders starken Start.
Nun frage ich mich, lese nur ich morgens News ??
( dies nur als kleiner Tip, bitte nicht alle gleich machen, sonst entgehen mir in Zukunft einige Schnäppchen )

greeting gtx
 

   Antwort einfügen - nach oben