Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY


Seite 792 von 863
Neuester Beitrag: 17.10.19 20:05
Eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 22.565
Neuester Beitrag: 17.10.19 20:05 von: .slide Leser gesamt: 1.577.125
Forum: Börse   Leser heute: 6.009
Bewertet mit:
39


 
Seite: < 1 | ... | 790 | 791 |
| 793 | 794 | ... 863  >  

4481 Postings, 1374 Tage Pechvogel3527004 DJ LI, SL 26965

 
  
    #19776
5
17.09.19 16:05
 
Angehängte Grafik:
98d0f84f-32fb-4602-b0f2-2f09f69a3c08.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
98d0f84f-32fb-4602-b0f2-2f09f69a3c08.jpeg

49716 Postings, 5806 Tage SAKUGebraucht...

 
  
    #19777
1
17.09.19 16:58
Dieser Tag. Auch der LI ist im Minus raus. Sonst nix händisches, heute  
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

Optionen

9357 Postings, 1358 Tage Potter21@PV35, das 61,8er RT liegt bei ca. 26.950 im Dow,

 
  
    #19778
1
17.09.19 17:08
dann ist da noch ein offenes Gap bei  ca. 26. 717 zu schließen. Kann mir nicht vorstellen, dass der Dow schon vor der 26.950 weiter Kraft zum Steigen hat, es sei denn, die FED verleiht ihm morgen große Flügel. Sauber wäre m.E. auch ein vorheriges Gapclose. Mal guggen.  

Optionen

4481 Postings, 1374 Tage Pechvogel35@Potter

 
  
    #19779
3
17.09.19 18:09
Sieht schon alles sehr bearish aus keine Frage. Aber im 15er wurde eine sehr hartnäckige Trendlinie erstmal geknackt (schwarz) und die rote Aufwärtstrendlinie wurde zurück erobert. Oben warten natürlich reihenweise Widerstände. Wenn gehts da mE eher mit Schwung rüber. Aber ohne Meldung wird das schwer.  
Angehängte Grafik:
7e399cc3-85a4-4496-ab9b-7a2cb1dbacaa.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
7e399cc3-85a4-4496-ab9b-7a2cb1dbacaa.jpeg

1196 Postings, 1626 Tage frechdax1@Potter Handle nicht mehr

 
  
    #19780
3
17.09.19 19:16
lese nur mit.
Vllcht ab und zu mal eine Aktie ins Depot.
Mich nervt, dass nur noch Fed, EZB und Twitter die Hauptfaktoren für Kursänderungen sind.
Intraday kann ich aus beruflichen Gründen nicht.
Und mittelfristig habe ich zu schlecht abgeschnitten.  

Optionen

2353 Postings, 2226 Tage .slidewaren wohl doch nur ein paar schrauben verbogen?

 
  
    #19781
17.09.19 20:09
Erdöl sinkt auf ein neues Tagestief. Angeblich hat Saudi Aramco seine Produktion wieder um zwei Millionen Barrel pro Tag hochgefahren. Schon Ende September sollte die Produktion wieder normalisiert worden sein. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

Optionen

2353 Postings, 2226 Tage .slideein wenig

 
  
    #19782
1
17.09.19 20:45
krank sind die bewegungen im öl aber schon.
gestern noch panik, heute als wäre fast nichts gewesen.
den aktienmärkten hat's so gut wie nicht gejuckt gestern.

da saudi aramco ja mit 2 billionen dollar beim börsengang bewertet werden soll und somit
das wertvollste unternehmen der welt geboren wäre, muss man natürlich schauen, dass die
quelle weiter sprudelt, der ölpreis stabilsiert wird (ölpreisschwäche der letzten zeit wurde durch
die attacke gestoppt).
diese sogenannte attacke stinkt doch bis zum himmel.  

Optionen

4481 Postings, 1374 Tage Pechvogel35DJ LO 27096

 
  
    #19783
2
17.09.19 22:00
Wäre spannend über nach zu halten gewesen. Unter anderem ist ein Longssignal im 4h aktiv.  

4706 Postings, 2629 Tage tuorTMoin am Mittwoch

 
  
    #19784
8
18.09.19 05:47
DAX will sich nicht wirklich entscheiden,ob es nun hoch oder runter gehen soll....Rangetrading zwischen 12.300/400.
Bin mal gespannt,ob die Stillhalter weiterhin stillhalten...;-)))

Gold keilt sich weiter ein und wartet auf den großen Knall......abwarten

€....short läuft....ein weiterer wartet bei 1,1084...habe gestern morgen das Longsignal übersehen....warum auch immer,aber das passiert auch ab und an mal intraday.....übergeordnet weiter short

Der Dicke machte derweil nix aus dem Shortsignal,sondern kehrte es um......nunja....auch das kommt vor und gehört dazu....

Insgesamt bringt es momentan nix,sich irgendwas aus den Fingern zu saugen....wo nix ist,ist einfach nix.....ergo...kleine Zeiteinheit und sich mit wenig Punkten zufrieden geben....Eichhörnchentrading

Good trades @all
Trout
 

Optionen

3109 Postings, 3539 Tage janferNa ja,

 
  
    #19785
18.09.19 06:02
ich gehe von mind. 122xx aus. Die 12180 wäre auch nicht schlecht.  

Optionen

9357 Postings, 1358 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    #19786
1
18.09.19 07:44


 

Optionen

9357 Postings, 1358 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Mittwoch 18.09.19

 
  
    #19787
6
18.09.19 07:45

"Der europäische Automobilverband ACEA meldet morgen Zahlen zu den Pkw-Neuzulassungen.

Wichtige Termine

  • Europa – Verbraucherpreise Euro-Zone, August
  • USA – Zinsentscheidung

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.590/12.650/12.780 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.200/12.250/12.340 Punkte

Der DAX® bewegte sich heute in einer engen Range zwischen 12.300 und 12.380 Punkten. Er schloss am oberen Ende der Range was zuversichtlich stimmt. Neue Impulse kommen jedoch erst oberhalb von 12.400 beziehungsweise 12.480 Punkten. Derweil bleiben die Blicke de Anleger auf die heutige Range gerichtet. Kippt der Index hingegen unter 12.300 Punkte droht ein Rücksetzer bis 12.250 Punkte."

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 19.06.2019 – 17.09.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 18.09.2014 – 17.09.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Tagesausblick für 18.9.: DAX kaum verändert. Morgen kommt die Fed-Entscheidung! 17.09.19 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

Optionen

32552 Postings, 2927 Tage lo-shBörse heute ..

 
  
    #19788
8
18.09.19 07:50
Guten Morgen, Asien Frühdaten gemischt, Nikkei rötlich, genau wie US Futures und GDAXi , Japan Importe-Exporte rot, vormittags EU VPI, nachmittags US Baudaten und Ölbestände, abends Highlight mit FED Zinsentscheid, 10 J Zinsen sinken auf 1.80 ..    Meine derzeitige Tradingeinstellung:

GDAXi short, Wende Bereich 12400
DOW short, Wende 27100
Nikkei short, Wende 21850
EURUSD abwartend, long ab 1.1080
USDJPY abwartend, long ab 108.30
USDCNY auf 7.0870
Gold abwartend, short ab 1506
WTI Öl abwartend, long ab 59.20
BTC abwartend, short ab 10180

Gute Trades allen ..!

 

Optionen

9357 Postings, 1358 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick B. Galuschka 18.09.2019:

 
  
    #19789
4
18.09.19 07:51

"Intraday Widerstände: 1,1110 + 1,1164 + 1,1250

Intraday Unterstützungen: 1,0990 + 1,0964 + 1,0924 + 1,0860

Rückblick: EUR/USD drehte im gestrigen Handel quasi in letzter Sekunde an der Marke von 1,0990 USD nach oben. Im Zuge der Erholung arbeitete es beide Aufwärtsziele ab, stoppte aber nicht an diesen Marken. Vielmehr trieben die Käufer das Währungspaar auch über den Kreuzwiderstand bei 1,1050 USD. Am Montag hieß es noch „Risk off“, am Dienstag erfolgte die sofortige Kehrtwende. Das sind eher ungewöhnliche Bewegungen im Vorfeld eines so wichtigen Termins wie dem heutigen. Sie dürften vorrangig aber newsbedingt abgelaufen sein.

Charttechnischer Ausblick: Angesichts des heute stattfindenden Fed-Leitzinsentscheids verlieren die vergangenen beiden Handelstage an Bedeutung. Im Tageschart könnte die Situation kaum brisanter sein. Implosion oder Explosion? Ende des mittelfristigen Abwärtstrends oder neue Mehrjahrestiefs? Diese Entscheidung wird heute vorrangig davon abhängen, ob Fed-Präsident Jerome Powell den Markt erneut enttäuscht oder das Wording endlich einmal passt. Über 1,1110 USD dürfte EUR/USD squeezen auf 1,1164 und 1,1250 USD. Unter 1,0990 USD warten Ziele bei 1,0964 und 1,0924 USD bis hin zu neuen Tiefs bei 1,0860 USD.

Oftmals ist die Erstreaktion nach dem Zinsentscheid ein „Fake“ und es gibt V-Umkehr-Bewegungen. Siehe auch den EZB-Zinsentscheid in der Vorwoche. Trader sollten darauf vorbereitet sein."

Kursverlauf vom 09.09.2019 bis 18.09.2019 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Explosion oder Implosion? Powell entscheidet!

Kursverlauf vom 14.04.2019 bis 18.09.2019 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR/USD-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Explosion oder Implosion? Powell entscheidet!

Quelle:   EUR/USD-Tagesausblick - Explosion oder Implosion? Powell entscheidet! | GodmodeTrader

 

Optionen

4481 Postings, 1374 Tage Pechvogel3527064 DJ LI, SL 27030

 
  
    #19790
3
18.09.19 08:06
 

32552 Postings, 2927 Tage lo-shGDAXi Chart aktuell ..

 
  
    #19791
4
18.09.19 08:18
oben 12400  wichtig … in der Wochensicht keine Änderung ..  

Optionen

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
1gdaxi.gif

9357 Postings, 1358 Tage Potter21Sand im Getriebe der FED?

 
  
    #19792
2
18.09.19 08:20

Verliert die Fed die Kontrolle über die Zinsen? | GodmodeTrader

 

Optionen

32552 Postings, 2927 Tage lo-shEURUSD wird heute Abend spannend ..

 
  
    #19793
5
18.09.19 08:25
Senkt die FED die Zinsen, so könnte  der EUR etwas Aufwind bekommen. Bereich 1.1100 ist wichtig. Die Ansage von Draghi, ab November wieder QE zu betreiben drückt jedoch weiter auf den EUR ..  

Optionen

Angehängte Grafik:
1eurusd.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
1eurusd.gif

9357 Postings, 1358 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Mittwoch 18.09.19:

 
  
    #19794
4
18.09.19 08:25

"DAX 12372,61

  • DAX Widerstände: 12436 + 12468 + 12500 + 12600/12657
  • DAX Unterstützungen: 12303 + 12135/12115

STATUS:

  • Der DAX war kürzlich bei DAX 12432/12439 an einigen Zielen und Widerständen angekommen und zugleich überkauft.

DAX Tagesausblick

  • Der DAX arbeitete gestern in Folge dessen ein 1. Konsolidierungsziel bei 12303 ab und konnte sich dann wieder etwas nach oben absetzen.

HEUTE:

  • Zwischen 12300 und 12500 ist der DAX Status "neutral".

  • Unter 12300 gäbe es DAX Verkaufssignale für den Zielbereich 12135/12115
  • Oberhalb von DAX 12500 (Stundenschluss zählt als Signal) wäre der Bereich 12600/12660 das Ziel."

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XETRA DAX Stundenkerzen

DAX-Tagesausblick-Überhitzungsabbau-Stufe-1-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1



DAX Tageskerzen, vorgestern

DAX-Tagesausblick-Zaghafte-Konsolidierung-angelaufen-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Quelle: DAX-Tagesausblick: Überhitzungsabbau, Stufe 1 | GodmodeTrader


 

Optionen

49716 Postings, 5806 Tage SAKUMoin Traderz!

 
  
    #19795
3
18.09.19 08:34
Was soll man zu Dax & Co schreiben, wenn's nix neues gibt?  Euro und Gold hat fischli abgefrühstückt... lue hat sich das Öl geschnappt...

Dann gibt's halt das zweite Frühstück!

Wünsch euch gute Trades und immer fett Cash in da Däsch ;o)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

Optionen

32552 Postings, 2927 Tage lo-shÖl aktuell ..

 
  
    #19796
4
18.09.19 08:34
die Saudi Krise trifft die EU nur peripher. Die Importe aus dem  Saudi-Land betragen nur rund 7%, der Weltmarkt wird anziehen, Russland und US wird es freuen ..  

Optionen

Angehängte Grafik:
1__l.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
1__l.gif

55654 Postings, 5845 Tage nightflyDaxspanne 16 Punkte?

 
  
    #19797
2
18.09.19 08:38
da verhungern selbst Eichhörnchen...
Long ist wohl eher die Richtung
Stand 12367
wichtig ist für mich Eur/Usd, der tut so, als gäbe es heute keine Zinssenkung
wie einzelne Indizes darauf reagieren würden, bleibt abzuwarten,
vielleicht sogar im 2. Schritt bullisch
ich sehe immo nix, worauf sich shorten lässt, auch Gold nicht
-----------
Eine Ente wird auch nicht zum Schwan, wenn man sie beleuchtet.

Optionen

562 Postings, 3512 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 18.09.2019

 
  
    #19798
5
18.09.19 08:41
Der Vortag glänzte nicht gerade mit Euphorie und hatte zumindest den Test der Unterstützung vom EZB-Tag bei 12.30x erfolgreich durchgeführt. Nun stehen wir jedoch wieder vorbörslich dort, wo wir gestern starteten um 12.360 und haben ein kleines GAP auf der Oberseite durch das Reversal gestern. Erst darüber ist für mich eine Long-Option sinnvoll.

Unter der 12.360 bzw. 12.350 eher die Short-Variante mit nochmaligem Test der Unterstützung 12.305.


Viel dürfte vor der FED jedoch nicht passieren, das Event schlägt dann ab 20 Uhr entsprechend "durch" und wird morgen im DAX reflektiert.

Starten wir gut in den den Tag und schonen Reserven für den Abend :D

Euer Bernie  
Angehängte Grafik:
20190918_dax_vorboerse_bullisher_trigger.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
20190918_dax_vorboerse_bullisher_trigger.jpg

55654 Postings, 5845 Tage nightflyDax Pivot erreicht,

 
  
    #19799
18.09.19 09:02
und up
-----------
Eine Ente wird auch nicht zum Schwan, wenn man sie beleuchtet.

Optionen

55654 Postings, 5845 Tage nightflyoh, 18 Punkte Spanne nun

 
  
    #19800
1
18.09.19 09:27
ich geh schlafen, damit ich heute abend fit bin
-----------
Eine Ente wird auch nicht zum Schwan, wenn man sie beleuchtet.

Optionen

Seite: < 1 | ... | 790 | 791 |
| 793 | 794 | ... 863  >  
   Antwort einfügen - nach oben