Gazprom 903276


Seite 1570 von 2505
Neuester Beitrag: 21.06.21 01:18
Eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 63.622
Neuester Beitrag: 21.06.21 01:18 von: raider7 Leser gesamt: 13.510.605
Forum: Börse   Leser heute: 1.629
Bewertet mit:
121


 
Seite: < 1 | ... | 1568 | 1569 |
| 1571 | 1572 | ... 2505  >  

2068 Postings, 1411 Tage Ghul13NS2

 
  
    #39226
23.04.19 15:26
"Die Gaspipeline »Nord Stre am 2« von Russland nach Deutschland wird wohl nicht mehr in diesem Jahr fertig werden. Diese Einschätzung vertraten russische Medien am Montag nach einer neuen Wendung im Streit zwischen der Betreibergesellschaft und der dänischen Regierung. "

der ganze Bericht ist heute in der j u n g e w e l t . d e erschienen.
Gemessen am Ölpreis war das heute leider nur ein sehr bescheidener Anstieg.  

10001 Postings, 1732 Tage raider7Also ich war noch immer für Gas-Verknappung

 
  
    #39227
1
23.04.19 15:42

Ich war noch immer gegen Gas-Schwemme weil der Preis dann nach unten geht,, und deshalb ist das Gas so billig immer noch..

Mal den fall genommen die NS2 würde nicht rechtzeitig fertig,, was würde passieren

1/ wird der Gaspreis dort bleiben wo er bis jetzt ist.!?

2/ falls 55 Mrd m3 Gas fehlen sollten ab 1.1.2020,,, wer bekommt dann noch Gas und wer nicht.!?

3/ könnte es zu Kaufpanik kommen.!?

Also ich bin der meinung dass man mit weniger Gas-Förderung mehr verdienen kann.smilesurprise

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/centerx:14.2/centery:54.8/zoom:7https://

 

10001 Postings, 1732 Tage raider7Und

 
  
    #39228
1
23.04.19 15:50

man kann es drehen wie man will

Gazprom wird der Gewinner bleiben

warum

ganz einfach

Das ganze Gas gehört halt Gazprom.winksmilelaugthingcool

 

240 Postings, 2245 Tage andi007brutal

 
  
    #39229
2
23.04.19 16:12
raider such dir Hilfe  

51196 Postings, 2583 Tage Lucky79#39227 ich denke eher...

 
  
    #39230
1
23.04.19 17:46
Weber wird verhindert...
da die EVP keine Mehrheit mehr schaffen wird, und die anderen auch ihre
Kandidaten haben.
Zudem wird der Konservative Block heuer noch stärker...

Sozialisten sind ja auch dem Russengeschäft nicht abgeneigt...

Und selbst wenn der "Zufall" es wollte, dass Weber auf den Königsthron gehoben wird...
hat Gazprom bereits 3 andere Pipelines  über die die EU mit Gas versorgt werden kann.

Vermutlich wäre Weber das Gas von der arabischen Halbinsel lieber...
warum nur warum nur...?  ;-)  

10001 Postings, 1732 Tage raider7Fakt ist

 
  
    #39231
23.04.19 18:11
dass Gazprom bis ende des Jahres 2019 alle Investitionen fertig hat, bis auf die NS2 ist alles dann sicher fertig gebaut

Gazprom hätte dann in letzten 5 Jahren zirka 30 bis 50 Mrd€ in neue Projekte investiert,, was einmalig ist auf der Welt..

Fakt ist auch, dass Gazprom das ohne PROBLEME gestemmt hat...

Gazprom wird aber noch eine 2te China Pipline bauen und rabeiten könnten noch dieses Jahr starten...  

333 Postings, 853 Tage Fredo75Weber

 
  
    #39232
23.04.19 18:31
hat der bis jetzt schon irgend etwas bewegt ????? eher ein Schaumschläger ,aber er macht zumindest NS2
bekannt ebenso,wie auch der abgetauchte  Freund Grennell  

10001 Postings, 1732 Tage raider7Weber entschieden gegen NS2

 
  
    #39233
23.04.19 18:40
Der Weber wird alles tun um die NS2 zu verhindern,,,, dass die schon fasst fertig gebaut ist weiss der Supermann noch nicht...

UNd wenn er die NS2 verhindert hat unser Supermann,  geht er nach Russland und macht denen klar dass die nun weiter Gas durch die Ukraine liefern müssen,, und fertig,, glaubt der Supermann..hehehe

da sage ich nur,, viel glück Supermann

im link unten sehr guter link,,, unbedingt anschauen

https://deutsch.rt.com/europa/...wahl-spitzenkandidat-evp-sieht-nord/  

9129 Postings, 7904 Tage bauwiIst Weber

 
  
    #39234
1
23.04.19 18:53
USA - gesteuert?  Was treibt diesen Mann zu derlei Ansichten? Konträr zur deutschen  Regierungskoalition, kommt schon wieder ein Spaltpilz aus der CSU. Was sagt die CSU zu diesen Ansichten Webers?
Soll er sich mal lieber um den Plastikmüll und den Bürokratieabbau kümmern!  Das macht allemal Sinn, und fordert schon genug Einsatz um zu einem Gelingen dieses Unterfangens zu führen.
Russische Unternehmen waren bisher immer vertragstreu, weshalb diese Panikmache garantiert andere Hintergründe hat.  

51196 Postings, 2583 Tage Lucky79Einer der Hintergründe:

 
  
    #39235
23.04.19 19:12
wir sollen das teure LNG aus Trumpland kaufen...
und nebenbei will man Russland gängeln, und diesen unerhörten Putin
entfernen... der ja so gar nicht in die Reihe derzeitiger großer "Staatenlenker"
passt... in keine Rolle..
Des Wissens, dass Russland relativ gelassen ist, traut man sich hier,
beim Chinesen schauts da schon wieder anders aus...



 

333 Postings, 853 Tage Fredo75Weber

 
  
    #39236
1
23.04.19 19:13
hat Puts auf Gazprom im Depot????  

15 Postings, 823 Tage Aktionär1234Ganz einfach

 
  
    #39237
1
23.04.19 20:00
Er braucht weitere Länder die für ihn stimmen :)  

10001 Postings, 1732 Tage raider7Im link

 
  
    #39238
23.04.19 22:16
bekommt ihr die antworten

Deutschland, Österreich, Bulgarien, Serbien usw unterstützen Gazprom

Weber + Ukraine + Polen + USA sind dagegen

Im link unten ist ein kleiner Film von 15 Minuten, da steht alles was man wissen muss..

https://deutsch.rt.com/europa/...wahl-spitzenkandidat-evp-sieht-nord/  

2722 Postings, 1495 Tage UlliMNa, das klingt nicht so prickelnd

 
  
    #39239
23.04.19 22:26
'Gazprom last week estimated that European gas storage facilities are 42% full and said that purchases to replenish the stocks “will be significantly lower than in previous years.” While the company’s gas production from Jan. 1 through April 15 rose by 2% year on year, its exports to Europe and Turkey dropped 9%.'

'Gazprom has unexpectedly faced competition in Europe from a domestic rival, Novatek PJSC. The independent gas producer, which started output at its LNG facility in the Arctic in 2017, became a major supplier of the super-chilled fuel to northwestern Europe during the past winter after prices in Asia dropped.
Source: Bloomberg'
https://www.hellenicshippingnews.com/...european-gas-demand-declines/

Und ich habe mich schon gewundert warum das Keks dieses Jahr keine Zahlen zu den Lagerbeständen in Europa postet. :-)  

10001 Postings, 1732 Tage raider7Weissrussland

 
  
    #39240
23.04.19 22:42
wird in 6 Jahren 11 Mrd€ weniger in der Kasse haben,,, weil Gazprom die preise erhöht

Dumm gelaufen, Gazprom verschenkt seine Natur-Schätze Gas + Öl nicht mehr

https://de.sputniknews.com/panorama/...ternative-fuer-russisches-oel/  

53 Postings, 969 Tage KillerdingsdaNochmal zu Weber

 
  
    #39241
1
23.04.19 22:56

Jeder beachte folgenden Satz von Weber:

„Ich bin nicht der deutsche Kandidat für die EU-Kommission, sondern der Kandidat der EVP. Europa - das sind 28 Länder“

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...432520.bild.html


Ich hofffe alle Wähler behalten das im Hinterkopf...

 

2068 Postings, 1411 Tage Ghul13@ulli

 
  
    #39242
24.04.19 08:46
https://www.finanztrends.info/gazprom-unerwartete-konkurrenz/

hier steht das nochmal auf deutsch. Aber sowohl die Konkurrenz von Novatek, also auch der milde Winter sind keine Überraschungen.
Bist du noch dabei, oder bei ca. 4,5 raus und in Lauerstellung?

lg  

10342 Postings, 4663 Tage kalleariLöschung

 
  
    #39243
24.04.19 08:58

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.19 13:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

51196 Postings, 2583 Tage Lucky79#39243 Lobbyarbeit für die Deutschen...

 
  
    #39244
24.04.19 09:00
sollte man auch nicht vom Kommissionspräsidenten erwarten.
Im Gegenteil, er MUSS für alle gleichermaßen handeln.
Es sollte keine Nation bevorzugt werden.

Weber MUSS sich auch gegen NS2 positionieren, würde er das nicht,
könnte er genausogut der Kandidat der Sozialisten sein.. ;-)  

2068 Postings, 1411 Tage Ghul13Öl

 
  
    #39245
1
24.04.19 09:01
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...keit-vor-a-1264126.html

"Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben mit einer Blockade der Straße von Hormus im Persischen Golf gedroht, falls die USA den Ölexport der Islamischen Republik stoppen sollten. Die Straße von Hormus gilt als die wichtigste Öl-Handelsroute, durch die fast ein Drittel der globalen Öl-Exporte verschifft wird. "Solange wir unser Öl exportieren können, bleibt Hormus offen, wenn nicht, dann gibt es dafür keine Logik mehr", sagte IRGC-Marinekommandeur Aliresa Tangsiri "

Dann wir Öl wirklich teuer! Anfang Mai sehen wir, was mit den Ausnahmeregelungen passiert.  

51196 Postings, 2583 Tage Lucky79Löschung

 
  
    #39246
24.04.19 09:03

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.19 12:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10001 Postings, 1732 Tage raider7Es geht so weiter wie die letzten 12 Monate

 
  
    #39247
24.04.19 09:06

Westen wird nicht Müde Fake News unter die Menschen zu bringen,, man wird komplett zugemüllt von unseren hochbezahlten möchtegern Analisten..

Aber wären die Melden müssen baut Gazprom besonnen ruhig seine NS2 fertig,,, jeden Tag werden 6 km Pipline verlegt bis fertig stellung..

Mache mir keine sorgen dass die noch dieses Jahr fertig wird.!?

Und falls sie trotzdem nicht fertig wird steigen halt die Gaspreise an,,, was ich lieber sehen würde,,, lieber weniger liefern und mehr verdienen als zuviel liefern..!?

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/...11.1/centery:55.3/zoom:7

Egal was jetzt noch geschied,, Gazprom wird der grosse Gewinner sein.winksmile

 

10342 Postings, 4663 Tage kalleariLucky

 
  
    #39248
1
24.04.19 09:27
NS2 dient ganz Europa und wer sowas nicht einsieht der ist nicht gerade der Hellste,  denn je mehr Versorgungsleitungen nach Europa führen umso besser  und sicher ist Energie für Europa. So simpel ist es. Dass Ukraine  und Polen die Pipeline gerne bei sich hätten um daran mit zuverdienen und den Energiefluss zu kontrollieren ist verständlich aber nicht im Sinne Europas, denn das Gas wird dadurch teurer.  

10001 Postings, 1732 Tage raider7hi kalleari

 
  
    #39249
24.04.19 09:37
es wird nicht mehr Piplines geben die Gas nach Europa liefern sondern

Anzahl der Piplines  wird die gleiche bleiben.

Was sich aber ändert ist dass Gazprom nach diesen verschiebungen keinen Transit mehr Zahlen wird von Gazprom,,,

Gazprom wird deshalb hier jedes Jahr mehrere Mrd€ einsparen

Allein die Ukraine lies sich jedes Jahr 3 bis 5 Mrd ausbezahlen von Gazprom..

siehe link unten

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...e-russland-gastransit-tarif/  

2264 Postings, 3604 Tage xrainatürlich

 
  
    #39250
24.04.19 10:19
wird es mehr Leitungen geben, die Ukraine-Pipeline wird ja nicht verschrottet, und das letzte Wort ist da im Moment
sowieso noch nicht gesprochen, auch mit Weissrussland ist das alles nur Säbelrasseln um sich in eine gute Verhandlungsposition
zu bringen.

Was mich etwas nervt ist das erneute Abprallen bei 4,52......  

Seite: < 1 | ... | 1568 | 1569 |
| 1571 | 1572 | ... 2505  >  
   Antwort einfügen - nach oben