Galaxy Resources Ltd. WKN: A0LF83


Seite 24 von 29
Neuester Beitrag: 26.08.21 16:38
Eröffnet am:23.09.13 09:36von: brunnetaAnzahl Beiträge:701
Neuester Beitrag:26.08.21 16:38von: mxzptlkaLeser gesamt:258.238
Forum:Hot-Stocks Leser heute:51
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 29  >  

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11Nachgekauft!

 
  
    #577
20.06.19 13:27
Viel schlimmer wird es nicht werden. Das Inventar ist ja schon mehr wert als der KGV!  

4880 Postings, 2306 Tage MarketTrader"Viel schlimmer wird es nicht werden"

 
  
    #578
26.06.19 12:35
doch, wurde es. siehe chart!  

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11Schade

 
  
    #579
26.06.19 13:30
das ich nicht noch nachkaufen kann. Wir werden sehen, ich denke trotzdem das der Boden lange erreicht ist.  

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderes geht weiter abwaerts

 
  
    #580
27.06.19 06:08
Galaxy Resources Updates On Shipment From Mt Cattlin
June 26 (Reuters) - Galaxy Resources Ltd  ::THIRD SHIPMENT OF 15,000 DMT FROM MT CATTLIN HAS BEEN DELAYED AND WILL NOW FORM PART OF SHIPMENT SCHEDULED FOR JULY 2019.
Copyright (c) 2019 Thomson Reuters  

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11Löschung

 
  
    #582
27.06.19 06:30

Moderation
Zeitpunkt: 27.06.19 10:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet - Kaufempfehlung

 

 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderdarum crashed galaxy in 2019

 
  
    #583
27.06.19 07:53

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11Galaxy sie ist nicht

 
  
    #584
27.06.19 09:01
wegen einem fehlenden JV-Partner gefallen, sondern wegen des fallenden Lithiumpreises. Außerdem wurde GXY von allen Li-Produzenten am meisten geshortet. Grund ist das GXY schuldenfrei ist und eine sicheres Invest darstellt. Kein Grund hier alles schwarz zu sehen. Ich darf das sagen, da ich seit 3 Jahren dabei bin und natürlich Federn gelassen habe.
Aber die Zukunft in Australien gehört Galaxy!!
Prost  

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderdies zeigt mir nur deine verblendung, sonst nix!

 
  
    #585
27.06.19 10:32
"Grund ist das GXY schuldenfrei ist und eine sicheres Invest darstellt."

der kurs ist vom hoch bei 4.5x in 2018 runter auf nun 1.2x gefallen. das ist fuer mich kein sicheres investment und hat auch nichts mit schwarz sehen zu tun, sondern mit der anerkennung und wahrnehmung der realitaet.  

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderauch heute gehts weiter nach sueden..

 
  
    #586
28.06.19 07:50
zz in sydney -3%...bin gespannt ob bzw wann die gegenbewegung einsetzt.  

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderein sehr langer offener brief an simon hay

 
  
    #587
28.06.19 07:53

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11@ MarketTrader

 
  
    #588
28.06.19 22:18
Die einzige Frage die sich mir stellt ist, was will er plötzlich hier???
Dir ist bewusst das hier keiner ist außer meine Wenigkeit??

Schau mal....

Ich bin der letzte Longi der hier noch etwas reinschreibt. Also, lass mich ruhig "verblendet" sein und gehe ruhig wieder. Mich wirst du nicht bekehren.  Ich werde die Aktien niemals verkaufen.  Es ist nicht mein einziges Invest in dem Sektor.  Also spar dir deine Kommentare, sie interessieren nicht.

Bist du eigentlich Steinhoff Aktionär?
War eine rhetorische Frage, bitte antworte nicht darauf!
Steinhoff, nee is klar ;-)






 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTrader@Toni Maroni11

 
  
    #589
29.06.19 08:45
ich habe nicht vor dich zu bekehren, denn

1. du lebst in einer traumwelt, wo der kurs steigt (er faellt jedoch massiv seit jan. 2018!!!)

2. du persoenlich interessierst mich nicht, aber ich informiere alle! anderen gerne ueber eine istsituation= realitaet, nicht ueber eine wunschsituation=deine traeumerei.  

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11...und dafür glaubst

 
  
    #590
1
29.06.19 23:24
du braucht die Welt gerade dich?

Gut, dann sag uns doch mal warum der Kurs seit Januar so in die Knie gegangen ist?

Waren es Managementfehler, oder ist etwa in diesem Sektor kein Geld zu verdienen? Hat Gxy seine Kosten vielleicht nicht im Griff, oder ist hoch verschuldet? Ist der handelbare Li-Preis am Ende nicht zu beherrschen, oder hat Lithium am Ende gar keine Zukunft und ist nur ein Spielball der Asiaten, Scheichs oder der Fonds?  Am Ende wird doch Wasserstoff das Spiel gewinnen, stimmts?

Ist es eventuell doch so, dass Gxy die meist geshortete Aktie im Lithiumsektor ist?
Warum das wohl so ist? Wer könnte Interesse daran haben das momentan alle Li-Produzenten gerade so massiv angegangen werden? Oder liegt es doch nur an der schlechten Performance von Gxy!! Alle anderen wie Ore, A40, Pls, Ajm usw haben das gleiche Problem, warum nur?

Nochmal mein Lieber, die Zeit diese Phase auszusitzen nehme ich mir gerne! Ich habe viel Zeit und ich denke ganz viele andere auch.
Bis es so weit ist, lege ich mich in meinen Liegestuhl und träume weiter, was dagegen?

Auch den ein oder anderen Basher kann ich gut ab. Sie sind nur eine Randerscheinung, die nur so lange bleibt, bis sich der Kurs dreht.  

Du weißt ja, Verlust macht man erst wenn man verkauft. ;-)

Kaufe nie eine Aktie, wenn du nicht damit leben kannst, dass sich der Kurs halbiert.
                                                                                                                                            Warren Buffett
 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTrader@Toni Maroni11...und wer braucht dich? niemand!!

 
  
    #591
08.07.19 18:37
wer deinen staendigen kaufempfehlungen und durchhalteparolen gefolgt ist...ja, es mag dumme geben, die dieses ernsthaft getan haben...der/die ist faktisch in der verlustzone!

also, wer braucht dich? ich sicherlich nicht und auch niemand, den ich kenne!  

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11@ MarketTrader

 
  
    #592
08.07.19 21:24
Ach weißt du, wenn ich mir deine hunderte von schwarzen Sternen ansehe, weiß ich genau warum du dich hier in den unterschiedlichen Foren aufhältst! Deine Ausführungen sind beleidigend, herablassend und wichtigtuerisch. Du scheinst irgendein Problem zu haben.

Um eines klar zu stellen.

Ich habe in den letzten Jahren viele Investierte gesehen die leider zu schnell kalte Füße bekommen haben. Teils aus Unwissenheit, teils aus Angst alles zu verlieren. Klar kann ein Totalverlust auch hier passieren, ist ja auch ein Jungunternehmen im Pennystock Bereich.

Aber.....
Es gibt aus meiner Sicht hier nur zwei Möglichkeiten Geld zu verdienen!

1. Ich bin bereit die Aktie für mehrere Jahre zu halten weil ich an die Zukunft von Lithium glaube, egal welchen Schwankungen die Aktie ausgesetzt ist
2. Ich kaufe und verkaufe antizyklisch und dafür ist die Aktie mehr als prädestiniert

Ich gehöre zur ersten Fraktion da mir der Mumm fehlt zum richtigen Zeitpunkt zu verkaufen.

Aber was ich nicht leiden kann sind Basher die nicht nur hier mit Dreck um sich werfen (siehe schwarze Sterne).
Es gibt echt wenige hier die so viel gesperrt werden wie du, warum ist das so??

Klarer Fall!

 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTrader@Toni Maroni11

 
  
    #593
08.07.19 23:59
du hast dich ja anscheinend auf der verliererseite gut eingerichtet. sieht nach daueraufenthalt aus.

warum ist das so? klarer fall von selbstueberschaetzung.

unterlasse gefaelligst deine dummen kaufempfehlungen fuer diese aktie. du wurdest ja bereits deswegen gesperrt. sollen wir dies wiederholen? ggfs wirst du noch dauerhaft hier gesperrt.

alles klar?  

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11@ MarketTrader

 
  
    #594
1
09.07.19 21:59
Wir?......
auch Gott süß, du drohst mir?? Wenn ich du wäre würde ich mich lieber selbst vorsehen. Du bist doch derjenige der angezählt ist. Bitte nicht die Tatsachen verdrehen.

Nur blöd das ich nicht zulasse, dass du hier den Leuten in der jetzigen Situation versuchst ihre Aktien madig zu machen. Ich schätze viele hier sind zwischen 30-50% im Minus. Jetzt den Leuten zu signalisieren sie mögen ihre Aktienbestände doch lieber auf den Markt werfen, ist aus meiner Sicht Hochverrat am Aktionär! Du weißt genau das dieses Tief wahrscheinlich ausgereizt ist und sich jeder grün und blau ärgern würde wenn er in 6 Monaten feststellt, dass er am Tiefststand seine Aktien geschmissen hat.  Tja, was war zuerst da? Das Ei oder das Huhn? Wer von uns beiden wird langfristig eher Recht haben? Wir werden es ja sehen! Ich für meinen Teil finde es unseriöser die Leute jetzt aufzufördern ihre Aktien zu verkaufen. Die Meinung zu vertreten an zukünftige Entwicklungen zu glauben finde ich weit seriöser.

Keine Frage, "wir" gehen momentan durch schwere Zeiten, aber glaube mir das halten"wir" aus. Bisher kam von deiner Seite nur Anschuldigungen!

Wie wäre es wenn du mal anfängst zu begründen warum Lithium aus deiner Sicht keine Zukunft hat, anstatt hier nur rumzupöbeln!

Wir durchleben momentan eine ähnliche Entwicklung wie vor Jahren der Eisenerzverfall in der Stahlindustrie. Gerade versuchen die Chinesen eine bessere Anpassung des Konverters an das Lieferantenerzprofil vorzunehmen, um Verarbeitungskosten zu senken und ein besseres Produkt zu produzieren. Das bremst natürlich GXY und andere Produzenten aus und das können wir am Kurs ablesen, aber das tut der Produktion langfristig keinen Abbruch. Der einzige Unterschied ist, dass spätestens 2020 alle Welt nach Lithium schreit. 91 Batterie-Megafabriken und weltweite Autobauer sind durstig nach Lithium!

Wie sieht die aktuelle Situation aus?

1. Tesla schafft Auslieferungsrekord in 2019
2. BMW lernt seine Motorenbauer auf Elektro um
3. VW investiert 44 Milliarden in Elektromobilität
4.  Daimler investiert 20 Milliarden Euro in Batteriezellen
5. Audi 14 Milliarden usw
6.  VW vertieft Allianzen mit Batterielieferanten
7. Die Saab-Nachfolgefirma NEVS (National Electric Vehicle Sweden) hat mit der Serienproduktion der
    Elektro-Limousine auf Basis des Saab 9-3 begonnen
8. Wir sind jetzt bei 91 Lithium-Ionen-Batterie-Megafabriken in der Pipeline bis 2028. Über 120 Milliarden US-Dollar wurden für den Bau von Lithium-Ionen-Batterie-Megafabriken weltweit bereitgestellt
9. Dänemark schließt ab 2030 zu den Nachbarländern auf, die bereits ähnliche Moratorien verhängt haben. In Norwegen soll ab 2025 keine Neuzulassung von Pkw mit Verbrennungsmotor mehr möglich sein. Belgien und die Niederlande planen ein Aus für Verbrenner ab 2030, Großbritannien und Frankreich für 2040. Deutschland  2050 (noch)
10. BYD baute bisher über 50.000 Elektro-Busse
11. In drei Jahren will Bosch mit der Serienproduktion für Brennstoffzellen beginnen (besser spät als nie)
12. Ford will Elektro Plattform von VW nutzen
13. Im Trend: Photovoltaik am Dach und Batteriespeicher im Keller
14. E-Bike, E-Roller voll im Trend

usw,usw

(weitere Infos siehe Anhang => Übersetzer aktivieren!!)

Viele Milliarden die investiert werden!

Ich freue mich auf deine Kontra Argumente! Vielleicht schaffst du es ja jetzt ohne ständige persönliche Angriffe???

Prost
 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderLöschung

 
  
    #595
10.07.19 10:49

Moderation
Zeitpunkt: 12.07.19 14:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderstay away from lithium?!

 
  
    #596
10.07.19 21:41

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11Löschung

 
  
    #597
10.07.19 23:52

Moderation
Zeitpunkt: 11.07.19 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

1120 Postings, 2469 Tage Toni Maroni11@ MarketTrader

 
  
    #598
1
11.07.19 00:14
hier noch eine nette Nachtlektüre für dich!
LG Chem announced a new plan for the next five years by 2024. Batteries will be responsible for half of the revenues.
 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderforecast 2019

 
  
    #599
11.07.19 13:10

tradingeconomics.com/commodity/lithium#forecast
 

4880 Postings, 2306 Tage MarketTraderheute -6,6%

 
  
    #600
17.07.19 13:00
in dem gestern veroeffentlichten  quarterly report kann man das warum nachlesen.

https://www.asx.com.au/asx/share-price-research/company/gxy  

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 29  >  
   Antwort einfügen - nach oben