GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!


Seite 1 von 259
Neuester Beitrag: 25.07.21 08:48
Eröffnet am: 20.07.12 08:42 von: MS1969 Anzahl Beiträge: 7.464
Neuester Beitrag: 25.07.21 08:48 von: HonestMeyer Leser gesamt: 510.233
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 55
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 259  >  

3119 Postings, 3540 Tage MS1969GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!

 
  
    #1
12
20.07.12 08:42
Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) musste am 3.7.2012 Insolvenzantrag beim AG Reinbek stellen. Der Aktienkurs, der zuvor noch bei knapp 50 cents notierte, stürzte in der Folge auf zuletzt cca. 7 cents ab. Die Marktkapitalisierung schrumpfte von zuvor etwa 3,8 Millionen Euro auf aktuell nur noch gut 550.000€.

In der Ad-Hoc vom 3.7. heißt es u.a.:
"Der Vorstand wird gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter daran arbeiten, den Fortbestand des Unternehmens in der Insolvenz sicherzustellen."

Kurz und knapp wird hier darauf verwiesen, dass das Ziel der FORTBESTAND des Unternehmens ist! Trotz dieser Ankündigung ist der Aktienkurs total zusammengebrochen.
Vielleicht etwas zu voreilig?

In einem Aktionärsbrief vom 12.8.2011 spricht der Vorstand noch davon, dass man "nach harter Arbeit und wichtigen Weichenstellungen den Turnaround geschafft" hätte.
Zudem wird von einem "NAV (Net Asset Value) von 2,95€" gesprochen.

(Quelle: http://irpages2.equitystory.com/gwb/download/de/...ef_02_120811_d.pdf )

Des Weiteren ist zu vermerken, dass im Vorfeld der Insolvenz wohl KEINE Aktien von Seiten des Vorstand oder anderer großer Adressen verkauft wurden und dies bis heute noch nicht der Fall gewesen ist (keine Stimmrechtsmitteilungen). Damit ergibt sich lt. Homepage (Quelle: http://www.gwb-immobilien.de/ ) folgende Aktionärsstruktur:

Dr. Norbert Herrmann 1.032.000 13,10%
Wolfgang Mertens-Nordmann 1.032.000 13,10%
HR-MN Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH 366.000 4,65%
Deutsche Land 770.000 9,78%
Fortis 178.554 2,27%
Cologne Property Administration GmbH 600.000 7,62%
Ampega Gerling Investment GmbH 320.000 4,06%
Projekton Immobilien GmbH 322.000 4,09%
Insinger de Beaufort 187.138 2,38%
Streubesitz 3.067.308 38,95%

Der Streubesitz beträgt somit nur gut 1/3 aller Aktien.

---------

Fazit:
Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) hat aktuell (lt. Aktionärsbrief) das "größte Projekt der Unternehmensgeschichte" am Laufen: Die Postgalerie Speyer. Des Weiteren gibt es andere interessante Projekte, die die GWB Imm. AG sehr interessant für Investoren machen dürfte. Bei einer Bewertung von nur noch gut 550.000€ könnten hier positive News zu einer deutlichen Kurserholung des drastisch gefallenen Kurses führen. Die Aktie ist bislang völlig unbeachtet und könnte für Zocker einen Blick wert sein.

(Alles nur meine Meinung. Keine Empfehlung. Jeder handelt auf eigenes Risiko.)

Chart:  
Angehängte Grafik:
chart_year_gwbimmobilien.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_gwbimmobilien.png
6439 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 259  >  

9 Postings, 154 Tage KatharinawksiaLöschung

 
  
    #6441
24.04.21 13:47

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 153 Tage UtaslyyaLöschung

 
  
    #6442
25.04.21 02:51

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1747 Postings, 521 Tage Schackelsternvielleicht könnte mal Jemand die

 
  
    #6443
27.05.21 22:08
Deutsche Wohnen auf GWB aufmerksam machen, wo sie gerade auf Einkaufstour sind....?

mal eine Aufgabe für einen Mann der Stunde...!?  

1747 Postings, 521 Tage Schackelsternund der Mann der Stunde hat nix zu sagen dazu ?

 
  
    #6444
04.06.21 08:01

0,056 € +918,18% +0,0505 €  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerTaschengelder

 
  
    #6445
04.06.21 11:57
Außerdem dürfte diese außergewöhnliche Preissteigerung bei diesem toten Gaul bereits die Handelsüberwachung gem. Art. 16 MAR auf den Plan gerufen haben, vermute ich. Ich würde mir als Erstes die Käufer genauer anschauen und überprüfen. ;-)  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerDer Spread ist zudem tödlich.

 
  
    #6446
04.06.21 12:09

116 Postings, 321 Tage Cheops-PyramidWer weiß vielleicht ist Gwb der

 
  
    #6447
18.06.21 13:15
Nächste Kandidat  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerDer nächste

 
  
    #6448
18.06.21 15:13
Delisting Kandidat ? Kann sein. Alle Börsenplätze bis auf FWB wurden ja schon beendet.  

116 Postings, 321 Tage Cheops-PyramidEs scheint so als

 
  
    #6449
2
05.07.21 13:46
Jemand hier am sammeln zu sein  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerKeine Stimmrechte über 3%

 
  
    #6450
05.07.21 14:53
Auch sonst keine Schwellberührungen gemeldet. Also niemand da, der für eine Fortsetzung der AG sammelt. Siehe WpHG.

Falls der letzte Börsenplatz nur zur Kurstreiberei über mehrere 100% erhalten wurde, dann gute Nacht. Alle anderen Börsenplätze wurden wegen der Insolvenz der GWB AG bereits delistet. Täte mich nicht wundern, falls der letzte Börsenplatz auch bald weg fiele.  

17554 Postings, 4530 Tage M.MinningerHallo tbhomy :-)

 
  
    #6451
05.07.21 15:40

116 Postings, 321 Tage Cheops-PyramidOK haben wir verstanden

 
  
    #6452
05.07.21 15:55
Jetzt lege dich hin  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerLöschung

 
  
    #6453
05.07.21 16:19

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.21 10:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerDa täte es auch an Meldungen fehlen

 
  
    #6454
05.07.21 16:21

1747 Postings, 521 Tage Schackelsternda hat einer mal genau gerechnet -100000 -

 
  
    #6455
05.07.21 20:37

116 Postings, 321 Tage Cheops-PyramidIch möchte wissen was passiert wenn der Kurs

 
  
    #6456
06.07.21 14:01
Über 10 Cent steht.  

79 Postings, 1292 Tage RegolaritaWir

 
  
    #6457
06.07.21 15:42
Werden es erleben  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerVielleicht aber auch nicht

 
  
    #6458
06.07.21 16:49
Ohne Weißen Ritter, der die AG saniert, ist jede einzelne Aktie zum Totalverlust verdammt.  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerSeit 2012 in Liquidation die GWB AG

 
  
    #6459
06.07.21 16:57
https://www.northdata.de/GWB+Immobilien+AG,+Siek/...Cbeck+HRB+6613+HL

Könnte bald mal fertig werden, der Herr Insolvenzverwalter.  

116 Postings, 321 Tage Cheops-PyramidHonestMeyer

 
  
    #6460
1
14.07.21 10:21
Würde Gwb nicht einmal Delisted?

Seit Anfang des Jahres sind ca 50% des gesamten Aktien gehandelt worden.

Ich bleibe an die Seitenlinie und ab 10 Cent  bin sofort dabei.  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerCheops

 
  
    #6461
23.07.21 13:04
50% der Aktien ? Und keine einzige Stimmrechtsmeldung ? Schade. Das ist nicht gut.

Dass hieße ja, dass niemand, der in diesem Jahr Aktien erworben hat, mehr als 3% besitzt und wer schon Aktien hatte, keine weitere Schwelle bei 5, 10, 15,20,25,30,50% berührt hat.

https://www.gesetze-im-internet.de/wphg/__33.html
https://www.gesetze-im-internet.de/wphg/__40.html
https://www.gesetze-im-internet.de/wphg/__43.html  

1747 Postings, 521 Tage SchackelsternHoney in seinem Element, daß Auge des Gesetzes

 
  
    #6462
25.07.21 08:00
schnell mit den Paragraphen zur Hand, aber dann wenn es IHM in den Kram paßt.

zu Stimmrechtsmitteilungen fallen mir ein paar Sachen ein, wo diese eben nicht pünktlich sondern teileweise um Jahre verspätet auftauchten...

Ein Fall war die mühl AG und was da so abging hat der eine oder andere noch in Erinnerung. man könnte zu dem Eindruck gelangen, daß gerade bei insolventen Firmen die Mitteilungen insgesamt etwas schleppend laufen....
Honey welches Gesetz wäre das mit...vollständig, aktuell und unbeschadet oder so betreffend der Mitteilungen ?
 

1747 Postings, 521 Tage SchackelsternHoney, kleiner Tipp

 
  
    #6463
25.07.21 08:10
§9 der Insolvenzordnung Absatz 2 steht unter anderem :

        1.§unversehrt, vollständig und aktuell bleiben,
        2.§jederzeit ihrem Ursprung nach zugeordnet werden können.


 

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerSchackel

 
  
    #6464
25.07.21 08:37
Seit wann sind Insolvenzordnung und Wertpapierhandelsgesetz ein und dasselbe ? Wäre mir neu. Erkläre mal uns Lesern, worauf sich dein hier genannter Paragraph der InsO bezieht...  

1439 Postings, 414 Tage HonestMeyerStimmrechte

 
  
    #6465
25.07.21 08:48
Fragen wir doch einfach die zuständige Behörde  ob es hier bei GWB Säumnisse in den PFLICHTmeldungen gibt. Ganz einfach. Und kostenlos.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 259  >  
   Antwort einfügen - nach oben