GME - Short-Squeeze möglich


Seite 214 von 218
Neuester Beitrag: 24.09.21 17:12
Eröffnet am: 22.10.15 10:21 von: stereotyp72 Anzahl Beiträge: 6.427
Neuester Beitrag: 24.09.21 17:12 von: Bauchlausche. Leser gesamt: 861.278
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 74
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 212 | 213 |
| 215 | 216 | ... 218  >  

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlinGME / Q1

 
  
    #5326
10.06.21 11:04
Hier noch die -guten- Q1-Zahlen
https://investor.gamestop.com/static-files/...-407c-95d0-83584d1a2b70

Webcast (startet erst bei Min.24:10 und erst so richtig ab Min.25:30)
https://www.youtube.com/watch?v=g2eBhTtxeu4
 

15 Postings, 243 Tage HPBecksterFür alle Leue die Angst haben

 
  
    #5327
10.06.21 11:51
GME ist stetig am steigen, ohne das jemand genau weiß warum, die Hedgefonds verlieren immer weiter die Kontrolle, weil ihre massiven Short Positionen immer wieder nach oben schwappen. Irgendwann werden sie einbrechen. Und es sieht so als würde zwischen 300$ und 350$ es kritisch werden.

Schaut euch an wie sie es am Dienstag wieder massiv runtergeshorted haben um unter 300$ zu schließen und gestern auch!

Irgendwann brechen sie ein!

buy and hold - es kostet uns nichts. während die hedgefonds am schwitzen sind, kann ich gechillt durch die weinberge wandern und die sonne genießen!  

872 Postings, 1190 Tage Bamzillobuy and hold - es kostet uns nichts

 
  
    #5328
10.06.21 12:43
meinst du das ernst?  

15 Postings, 243 Tage HPBecksterna sichi

 
  
    #5329
1
10.06.21 13:47
 

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlinGME-Chart

 
  
    #5330
11.06.21 08:51
Da ist m.M.n. noch Platz ~177$, ohne das charttechnisch zu viel zerstört wird.
-

Viele Amazon-Manager nun bei GME...
https://www.deraktionaer.de/artikel/...it-den-q1-zahlen-20231918.html
 
Angehängte Grafik:
gme_2021-06-10.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
gme_2021-06-10.png

477 Postings, 2001 Tage ByakahWer bei Memestocks

 
  
    #5331
3
11.06.21 16:17
mit Chartanalyse  arbeitet dem kann man auch nicht mehr helfen  

99 Postings, 342 Tage KuMp3LAber es sieht einfach schick aus

 
  
    #5332
1
11.06.21 18:10
So mit den ganzen wirren Linien und so schön farbig. Man sollte aber noch manche Stellen einkreisen und mir persönlich fehlt Fibonacci und der goldene Schnitt, so kann ich einfach nicht arbeiten.  

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlinAlso

 
  
    #5333
12.06.21 21:35
euch ist ja wohl auch nicht mehr zu helfen.. !?

1. könntet ihr locker drüber weg scrollen
2. könntet ihr sehen, dass es sehr wohl funktioniert, sonst könnte man ja nichts einzeichnen
3. sag ich lieber nicht..
4. siehe 3.  

111 Postings, 199 Tage Onkel WolleWarum

 
  
    #5334
16.06.21 00:53
ist es hier so ruhig um GME ?  

963 Postings, 1600 Tage paulbaerweil

 
  
    #5335
3
16.06.21 08:21
Alle ins Kino gehen  

157 Postings, 123 Tage BauchlauscherRussel 1000

 
  
    #5336
17.06.21 19:43
Hallo Zusammen,

kann jemand einschätzen, was die zu bedeuten hat?

"Die unterschiedlichen Wege der beiden Unternehmen können einen Unterschied in der Performance der Aktien ausmachen. Zunächst einmal wird die GameStop-Aktie wahrscheinlich unter Verkaufsdruck seitens der Indexfonds stehen. Am 28. Juni werden alle Russell 2000-Fonds die Aktie verkaufen müssen, da sie das Small-Cap-Universum verlässt, während die Russell 1000-Fonds kaufen werden." Übersetzt mit Deepl.com

https://www.marketwatch.com/articles/...51623883459?mod=mw_quote_news


 

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlin#5336 / Russel 1000

 
  
    #5337
1
18.06.21 10:05
Übersetze doch den Rest auch noch, dann ist es leichter zu verstehen;

"..Die jüngste Rallye der Meme-Aktien hat AMC Entertainment und GameStop die größte und drittgrößte Marktkapitalisierung unter den Unternehmen im Russell 2000-Index der kleinen Unternehmen beschert. Die jährliche Neukonstituierung der Russell-Indizes steht nächste Woche an, daher haben sich die Investoren gefragt, ob die beiden in den großkapitalisierten Russell 1000 aufsteigen könnten.

Das wurde lange vor dem jüngsten Aufschwung der Meme-Aktien beschlossen. Obwohl die Russell-Neukonstituierung nach Börsenschluss am 25. Juni stattfindet, wurden die Änderungen in den einzelnen Indexmitgliedern auf der Grundlage der Marktkapitalisierung zum 7. Mai festgelegt. Um in den Russell 1000 Index aufgenommen zu werden, musste ein bestehendes Russell 2000 Mitglied an diesem Tag eine Marktkapitalisierung von mehr als $7,3 Milliarden aufweisen, so Catherine Yoshimoto, Direktorin des Produktmanagements bei FTSE Russell.

Das bedeutet, dass GameStop (Ticker: GME) mit seiner Marktkapitalisierung von 11,2 Milliarden Dollar am Tag der Aufnahme in die Rangliste sich für das Large-Cap-Universum qualifiziert. AMC, mit nur $4,3 Milliarden am 7. Mai, wurde nicht aufgenommen. Der Aktienkurs von GameStop ist seit dem 7. Mai um 38 % gestiegen, während der von AMC um 480 % zugelegt hat. AMC hat seitdem auch Aktien ausgegeben, was die Marktkapitalisierung noch weiter erhöht hat.  

Die unterschiedlichen Wege der beiden Unternehmen können einen Unterschied in der Performance der Aktien ausmachen. Zunächst einmal wird die GameStop-Aktie wahrscheinlich unter Verkaufsdruck seitens der Indexfonds stehen. Am 28. Juni werden alle Russell 2000-Fonds die Aktie verkaufen müssen, da sie das Small-Cap-Universum verlässt, während die Russell 1000-Fonds kaufen werden.

Obwohl dreimal so viel Geld in passiven Fonds steckt, die die Broad-, Value- und Growth-Indizes des Russell 1000 nachbilden, wie in solchen, die die Russell 2000-Indizes nachbilden, wäre das Gewicht von GameStop in den Large-Cap-Indizes sehr gering. Der Russell 1000 enthält Megafirmen wie Apple (AAPL) und Microsoft (MSFT).

Das bedeutet, dass es insgesamt mehr Verkäufe als Käufe geben würde. Basierend auf der aktuellen Marktkapitalisierung von GameStop im Streubesitz wird die Aktie wahrscheinlich nur ein paar hundertstel Prozent des Russell 1000 ausmachen, während es im Russell 2000 fast ein halbes Prozent ist. Jefferies-Stratege Steven DeSanctis schätzt, dass der Nettoverkauf von GameStop-Aktien durch Indexfonds etwa 5 Millionen Aktien betragen wird, was etwa der Hälfte des durchschnittlichen Tagesvolumens der Aktie in den letzten 30 Tagen entspricht.

Da GameStop ein kleiner Fisch in einem großen Pool wird, wird auch sein Einfluss auf aktive Manager abnehmen. "Large-Cap-Manager brauchen die kleineren Namen nicht zu besitzen", sagt DeSanctis, "während im Russell 2000, weil es ein größerer Name ist, Small-Cap-Manager der Aktie Aufmerksamkeit schenken müssen." Historisch gesehen neigen Aktien, die vom Russell 2000 in den Russell 1000 gewechselt haben, dazu, im nächsten Jahr hinter dem Small-Cap-Index zurückzubleiben, sagt er..."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

63 Postings, 238 Tage csavas79FTD Zyklus - Update

 
  
    #5338
2
20.06.21 16:58
Hier ein Link in dem der FTD Zyklus erklärt wird...

https://www.reddit.com/r/Superstonk/comments/...p&utm_name=iossmf


Eine der wesentlichen Erkenntnisse für mich: MM/Broker sind an die „Net Capital Rule“ gebunden siehe https://www.mercatus.org/system/files/peirce_reframing_ch6.pdf

Sie müssen ihre Bücher unter Einhaltung von Fristen, sauber halten. Offene Positionen wirken sich nach gewissen Tagen stärker auf die Bilanz aus.

7d = 25%
14d = 50%
21d = 75%
28d = 100%


Die notwendige Balance in den Büchern löste einen FTD Zyklus aus. (Balanceakt beim verstecken der Shortpositionen von 140% bei GME <10$ und AMC ~40% <2$)

Retail hat mit Ende Mai die Anamolie dechiffriert und eine Vorhersage für Juni getroffen. Die nächsten Termine wären 14.6&17.6 (kleiner Zyklus) und 24.6 (großer Zyklus) gewesen und für AMC wurde praktisch die gesamte nächste Woche als FTD Zyklus angenommen.

FTD Zyklen bereinigen temporär die Bücher. Demzufolge gilt es für MM/Broker bis zu einem gewissen Stichtag wieder buchneutral zu sein. Der Zyklus kann von MM/Broker adaptiert/verändert werden und vorhersagen sind dann somit bs.

Meinem Verständnis nach, ist allerdings das glattstellen/endgültige bereinigen unvermeidlich, da die Kosten mit jedem FTD Loop ansteigen und die Preisbasis der Aktie erhöht wird.

Sollte die grundannahme sich bestätigen, wären unvorstellbare fantasiepreise tatsächlich möglich. Da es aber keine Garantie für dieses Spiel gibt, ist es umso wichtiger, dass jeder möglichst alle zur Verfügung stehenden Informationen prüft und für sich selber eine Strategie festlegt.
Meine persönliche Strategie ist relativ einfach: hold&buy

Einen schönen Sonntag und allen weiterhin viel Erfolg

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung  

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlin#5330

 
  
    #5339
21.06.21 18:15
"Da ist m.M.n. noch Platz ~177$, ohne das charttechnisch zu viel zerstört wird."
Da jetzt ein paar Tage vergangen sind, hat liegt die Unterstützung jetzt bei ~183$

Und wenn ihr immer noch glaubt, das kleine Reddits hier den Kurs machen, der irrt gewaltig...
Die BigBoys steuern das Boot (bzw. die ganze Flotte, incl.AMC u.s.w.) .
Siehe häufige Korrelation der Kurse
 

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlinDie Dominosteine

 
  
    #5340
22.06.21 08:37
beginnen zu fallen

https://www.ft.com/content/397bdbe9-f257-4ca6-b600-1756804517b6
Hedge fund that bet against GameStop shuts down
White Square move marks one of first closures of fund hit by surges in so-called meme stocks
...
 

63 Postings, 238 Tage csavas791,126 Milliarden USD eingenommen

 
  
    #5341
1
22.06.21 14:27
Gamestop hat weitere 1,126 Milliarden USD eingenommen. Das Geld wird für die Transformation verwendet.

Schuldenfrei
Top Management
Cash ohne Ende
Visionär als Chairman

Kurs unter 40$? viel Glück shorties

https://www.marketwatch.com/story/...ket-2021-06-22?mod=mw_quote_news

 

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlin#5339 / #5330

 
  
    #5342
25.06.21 22:11
Inzwischen liegt der Knackpunkt bei ca. 194$.
Montag wird sich zeigen ob das hält

Keine Empfehlung, nur meine Meinung zum Chartbild  

7396 Postings, 2383 Tage Taylor1Löschung

 
  
    #5343
30.06.21 21:57

Moderation
Zeitpunkt: 01.07.21 10:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlinGME-Chart

 
  
    #5344
07.07.21 10:31
Gestern versehentlich im falschen Thread gepostet..

GME läuft widerstands-/und volumenlos aus dem großen Dreieck.
Noch gibt es etwas Hoffnung auf einen Rebound zurück, aber das Volumen schreit nicht gerade nach Kehrwende
 
Angehängte Grafik:
gme_2021-07-06.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
gme_2021-07-06.png

755 Postings, 3891 Tage tanzvogelGamestop - GME hat

 
  
    #5345
08.07.21 16:33
angeblich im lezten Quartal einen Gewinn gemacht....

mal schauen wann die Amis dieses vermelden werden ....  

25 Postings, 192 Tage ButzabärGamestop

 
  
    #5346
08.07.21 17:48
... ich bin gespannt ob die Reise nach oben geht.
Wie sehen die News dazu aus?!  

157 Postings, 123 Tage Bauchlauscherna schau einer an

 
  
    #5347
1
08.07.21 18:16
Gesamtmarkt rot und hier nun grün? Auch bei AMC...

Wenn das mal keine Zeichen sind :-)  

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlinGME

 
  
    #5348
1
10.07.21 12:20

25 Postings, 192 Tage ButzabärWarum

 
  
    #5349
14.07.21 21:51
wieder nach Süden?!?
Weiß jemand mehr?
Erholt es sich wieder?  

42 Postings, 2847 Tage Sir.SmithLeute...

 
  
    #5350
14.07.21 22:36
...hört auf hier zu fragen was mit dem Kurs passiert. Jeder, der behauptet hier irgendwas zu wissen ist ein Blender. Das hier ist Lotto, nur mit Aktien.
Haut rein.

Gruß
Ein Mitstreiter ;)  

Seite: < 1 | ... | 212 | 213 |
| 215 | 216 | ... 218  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: beegees06, BigSpender, s1893, Medipiss, nahkauf, hardylein, The_Uncecsorer, Robin, Tommy2015