Friedrich & Weik Wertefonds I Fonds


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 12.12.19 10:16
Eröffnet am: 27.08.18 20:02 von: Carmelita Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 12.12.19 10:16 von: Carmelita Leser gesamt: 9.952
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:


 

3034 Postings, 723 Tage CarmelitaFriedrich & Weik Wertefonds I Fonds

 
  
    #1
27.08.18 20:02
Die Performance des Fonds ist "desaströs", sollte der nicht eigentlich das Vermögen sichern, anstatt vernichten?  

3034 Postings, 723 Tage Carmelitader oben genannte wird wohl zum jahresende

 
  
    #2
27.08.18 20:07
eingestellt

dieser bleibt:

https://www.ariva.de/friedrich-weik_wertefonds_r-fonds

zitate

"Schutz vor Inflation und Negativzins"

"Bewährte Strategie von Deutschlands erfolgreichsten Wirtschaftsautoren erstmals als Fonds"  

3034 Postings, 723 Tage Carmelitader Fonds hält sich momentan gut

 
  
    #3
26.10.18 21:49
also unterm strich hat er(-6,6%) den dax (-13,5%) deutlich outperformt  

3034 Postings, 723 Tage Carmelitadiese Jahr hinkt der fonds deutlich hinterher

 
  
    #4
04.03.19 11:11
liegt mit 3-4 % im plus, während der dax schon 11% gemacht hat, unterm Strich seit Fondsstart vor 2 jahren ein deutliches minus, wenn man noch die 6 % (wahre) inflation und den Ausgabeaufschlag?  seitdem  mit reinrechnet hat man wahrscheinlich schon mehr als 10% (bis 15%) seines Vermögens verloren, reife Leistung  

3034 Postings, 723 Tage Carmelitamomentan kennt der fonds nur eine

 
  
    #5
03.09.19 19:40
Richtung und zwar nach oben, trotzdem kann er z.b. nicht mit der gold und silberperformance standhalten, bin gespannt wie es weiter geht, trotzdem Daumen hoch  

3034 Postings, 723 Tage Carmelitaseit anfang september geht

 
  
    #6
12.12.19 10:16
es hier seitwärts abwärts, während der Dax eine Rallye aufs Parkett gelegt hat, aber zumindest laufen die Buchverkäufe gut, Spiegel Bestsellerliste platz 1 und Auftritt im öffentlich rechtlichen TV, was heutzutage schon nicht mehr selbstverständlich ist bei kritischen Stimmen, ausserdem gab es wohl irgendwelche Unterlassungsklagen bzgl. der Gebühren der "Anlageberatung"

immerhin stehen hier noch aktuell +10,29% ytd auf Habenseite (und damit deutlich besser als Müller (-1,5%): , der Dax hat aber +25% oder so geschafft, der Fonds liegt gerade mal auf Ausgabekurs  

   Antwort einfügen - nach oben