Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Fresenius heißt Europa Willkommen.


Seite 1 von 64
Neuester Beitrag: 18.05.19 08:35
Eröffnet am: 04.12.06 12:43 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2.578
Neuester Beitrag: 18.05.19 08:35 von: KonzRTwins Leser gesamt: 369.848
Forum: Börse   Leser heute: 288
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 64  >  

17100 Postings, 5055 Tage Peddy78Fresenius heißt Europa Willkommen.

 
  
    #1
12
04.12.06 12:43
News - 04.12.06 12:39
Fresenius-Aktionäre stimmen Aktiensplit und Umwandlung in Europa AG zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktionäre des Medizintechnikkonzern und Klinikbetreiber Fresenius  haben nahezu einstimmig einer Umwandlung des Unternehmens in eine europäische Gesellschaft zugestimmt. Gleichzeitig unterstützten die Aktionäre den geplanten Aktiensplit, bei dem sich die Aktienzahl verdreifachen soll. 'Mit der Europäischen Gesellschaft (SE) ermöglicht die Europäische Union seit Jahresende 2004 die Gründung von Aktiengesellschaften in den Mitgliedsländern als multinationale Rechtsform', sagte Unternehmenschef Ulf Schneider am Montag während einer außerordentlichen Hautversammlung in Frankfurt. Der Versicherer Allianz  hat seine Umwandlung in eine SE bereits im Oktober dieses Jahres abgeschlossen.

Die Umwandlung in eine europäische Gesellschaft trage der internationalen Ausrichtung des Fresenius-Geschäfts Rechnung. Gleichzeitig erlaube die neue Gesellschaftsform eine Vertretung der europäischen Mitarbeiter im Fresenius-Aufsichtsrat. Die im MDAX  notierte Gesellschaft erwartet, dass die Umstellung der Fresenius AG-Aktien auf SE-Aktien im dritten Quartal 2007 erfolgen. Insgesamt hatte Fresenius Kosten für die Umwandlung von rund drei Millionen Euro veranschlagt. Die Fresenius-Aktie verlor bis zum Mittag 1,12 Prozent auf 149,60 Euro.

KEINE ÄNDERUNG FÜR FRESENIUS DURCH UMWANDLUNG

Nach Ausführungen von Fresenius-Chef Schneider wirke sich die geplante Umwandlung von einer Aktiengesellschaft in eine Europäische Gesellschaft nicht auf die Unternehmensstruktur und die Leitungsorganisation aus. Der Unternehmenssitz bleibe unverändert in Deutschland, sagte Schneider. Des Weiteren habe die Umwandlung weder die Auflösung der Gesellschaft noch die Gründung einer neuen juristischen Person zur Folge.

Der Aufsichtsrat bleibe weiter paritätisch und unverändert mit zwölf Mitgliedern besetzt. Ohne die vorgeschlagene Umwandlung wäre Fresenius verpflichtet, den Aufsichtsrat wegen der gestiegenen Zahl deutscher Mitarbeiter auf 20 Mitglieder zu vergrößern. Die neue Rechtsform der SE ermöglicht es Unternehmen, die europaweiten Geschäfte in einer Holding zusammenzufassen, statt wie bisher für jedes Land rechtlich eigenständige Landesgesellschaften haben zu müssen. Vor der Eintragung als Fresenius SE muss nun vor allem noch ein europäischer Betriebsrat gegründet werden.

AKTIENSPLIT

'Die deutliche Kurserhöhung hat dazu geführt, dass es sich bei der Fresenius-Aktie um einen der schwersten Werte im HDAX handelt', sagte Schneider. Es gebe lediglich zwei Unternehmen, die höhere Kurse als Fresenius verzeichneten. Der geplante Aktiensplit soll den Handel in Fresenius-Aktien fördern und die Aktien auch für breite Anlegerkreise noch attraktiver machen, sagte er. Die Kurse der Stamm- und Vorzugsaktien haben sich seit Ende 2004 etwa verdoppelt. Das Grundkapital der Fresenius AG beträgt den Unternehmensangaben zufolge derzeit 131,5 Millionen Euro. Es ist eingeteilt in jeweils 25.688.455 Stück Stamm- und Vorzugsaktien.

Durch Umwandlung von Kapitalrücklagen soll das Grundkapital zunächst auf 154,1 Millionen Euro erhöht und anschließend jeweils die Hälfte in Stamm- und Vorzugsaktien neu eingeteilt werden. Der anteilige Betrag am Grundkapital wird ein Euro je Aktie betragen. Der Aktiensplit soll nach dem Eintrag in das Handelsregister im ersten Quartal 2007 erfolgen./ne/ck

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Allianz SE vink.Namens-Aktien o.N. 144,58 -0,42% XETRA
FRESENIUS AG Inhaber-Stammaktien o.N. 142,00 -1,39% XETRA
FRESENIUS AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N. 148,46 -1,88% XETRA
MDAX Performance-Index 8.785,58 -0,26% XETRA
 
1553 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 64  >  

38 Postings, 119 Tage MikeyMastersicherheitsmarge?

 
  
    #1555
19.03.19 11:12

hallo

für mich ist fresenius immernoch zu teuer

ich steige erst so bei 40 ein

hier ein beitrg dazu https://bouvier-investiert.net/sicherheitsmarge-live-2/

was hlatet ihr davon

fg mike

 

97 Postings, 327 Tage KonzRTwins@MikeyMaster

 
  
    #1556
1
19.03.19 11:31
In dem Blog wird extrem stümperhaft gerechnet. Es wird eine DCF angedeutet nur ohne das D und komplett wahllos mit den Gewinnen der nächsten 8 Jahren und mit einer absolut realitätsfernen Annahme, dass Fresenius kein Wachstum mehr zeigen wird.
Das ist im Prinzip so als ob man in einen 911er Diesel tankt und dadurch beweisen will, dass das Auto langsam sei.

Der Witz an Fresenius ist ja eben das konstante und starke Wachstum. Ohne dieses wäre die Aktie selbstverständlich komplett unattraktiv. Man kann ja seine Wachstumsprognose sehr niedrig ansetzen (zB leicht über Inflation) aber sie einfach weglassen? Gleichzeitig sind zukünftige Gewinne einfach weniger wert als heutige Gewinne, das muss man in einem Modell unterbringen. Genauso wie auch eine Dividende reingehört, die Fresenius zahlt.

Der Jonathan Neuscheler hat schon recht, wenn er sagt, dass Fresenius über 60€ wert ist/sein kann. Das werden wir an der Börse auch noch sehen dürfen. Wer für 40€ zugeschlagen hat, kann sich glücklich schätzen. Ob die Aktie jemals wieser so günstig sein wird, bezweifle ich stark. Sie war extrem unterbewertet zu diesem Zeitpunkt, auch für Schnäppchenjäger. Aber auch jetzt bekommt man noch einen extrem guten Preis. Aber man muss natürlich auch die Eier haben zuschlagen zu können, wer das nicht hat, der wird niemals den Einstieg machen.  

52 Postings, 2238 Tage WhoDaresWins@KonzRTwins

 
  
    #1557
1
19.03.19 11:41
Bei dem Namen Jonathan Neuscheler muss ich jetzt aber wirklich nachhacken! Wohnst Du im Raum Reutlingen bzw. im Stadtteil Rommelsbach? Jonathan wohnt eine Straße entfernt von meinen Eltern. Wir reden doch von dem alle Aktien Jonathan?  

97 Postings, 327 Tage KonzRTwins@WhoDares

 
  
    #1558
19.03.19 11:48
Nene ich komme von ganz woanders, aber ich verfolge seine Webseite und bin in seiner Dividendengruppe.
Aber ja wir reden vom selben Jonathan :)  

52 Postings, 2238 Tage WhoDaresWins@KonzRTwins

 
  
    #1559
1
19.03.19 12:17
Ich muss zugeben, dass ich schon ewig keinen Kontakt mehr zu Jonathan hatte. Vor etwa fünf Jahren habe ich eine Zahnbehandlung bei seinem Vater machen lassen (Der ist, wer hätts gedacht, Zahnarzt). Als ich 9 oder 10 Jahre alt war habe ich zudem an seinem Elternhaus das Garagentor mit Kreide bemalt :D  

7100 Postings, 5502 Tage Crossboyund, gab's Stubenarrest?

 
  
    #1560
19.03.19 13:23
 

31 Postings, 1208 Tage fbo|228934471Einstieg...

 
  
    #1561
20.03.19 10:57

 @MikeyMaster

Was heißt du steigst erst bei 40 ein? Die Chance hattest du doch, Fresenius war vor nicht allzu langer Zeit sogar unter 40 Euro. Bist du da eingestiegen?;-) 

 

 

736 Postings, 3397 Tage HavakukFresenius und FMC @ geman

 
  
    #1562
1
20.03.19 23:20
Ich habe 2008 FMC gekauft und oft bereut, dass ich damals nicht die viel schneller steigende FRESENIUS gekauft habe, aber natürlich weiter gehalten wg Abgeltungssteuerbefreiung durch  Bestandschutz. Verwundert lese ich: geman: .04.03.19 09:52 #1552 "Bislang war die FMC-Aktie der beste Wert im Dax." Das war sie allenfalls 2019, - als Erholung nach dem übertriebenen Absturz von 90 auf 58  im 4.Quartal. Bei Fresenius bin ich 2017 zu teuer bei 78 eingestiegen, habe aber bei 39 und 40 glücklich nachgekauft. Den Langfristchart von Fresenius aufrufen und als Vergleich dazu den Dax und FMC, dann sieht man, dass FMC wirklich nicht die beste Aktie im Dax ist. Und der DAX ist auch nicht mehr das, was er mal war, eine Benchmark Deutscher Aktien. Eher eine unglückliche Mischung von Aktien in meist ausländischer Hand.  

736 Postings, 3397 Tage HavakukDeutschland hat keine Aktienkultur entwickelt

 
  
    #1563
3
20.03.19 23:59
Die Deutschen lernen viel, aber nicht, wie man mit Aktien langfristig ein Vermögen machen kann.
Die Deutschen arbeiten viel und sogar gerne. -  Recht geschieht´s ihnen ! - So denken die Ausländer.
Das  Zitat stammt von einem Österreicher, - wie hieß er?  

621 Postings, 760 Tage markusinthemarketAutsch

 
  
    #1564
22.03.19 16:19
Jetzt geht's eine Etage tiefer  

501 Postings, 1467 Tage phre22Hier ein Update zu Fresenius

 
  
    #1565
27.03.19 17:39
Im Video ist der Levermannscore dabei :-)

https://youtu.be/w8-EYcrugTE

Die Vorstellung

https://youtu.be/4q_hjKax-9w  

520 Postings, 345 Tage gdchsEU Zulassung für Humira-Biosimilar

 
  
    #1566
3
03.04.19 23:02
hat Fresenius jetzt bekommen :

https://www.ariva.de/news/...senius-erhaelt-eu-zulassung-fuer-7506052

Das Biosimilar heisst  Idacio, und es ist gut das damit die Übernahme der Merck-Biosimilar Sparte Früchte trägt.
Humira  (also das  "Original"-Medikament) von Abbvie ist immerhin das wahrscheinlich  umsatzstärkste Medikament der Welt mit ~ 20 Mrd Dollar , da sollte auch für das Biosimilar noch ein wenig "hängenbleiben".    
Übrigens hat Humira auch "deutsche Wurzeln" (BASF Knoll).  

97 Postings, 327 Tage KonzRTwins.

 
  
    #1567
05.04.19 08:08
Fresenius läuft gerade sehr gut und unbeobachtet aufwärts. Die schlechten News blieben aus und alles hat sich erstmal normalisiert. Ich denke die 60€-Marke zu erreichen ist auch nicht mehr so unrealistisch dieses Jahr bei entsprechendem Börsenumfeld, denn Fresenius bleibt immer noch günstig bewertet.
Einfach ein gutes Unternehmen, zu einem guten Preis.  

520 Postings, 345 Tage gdchssollten die Q-Zahlen Anfang Mai bei Fresenius

 
  
    #1568
1
05.04.19 19:21
positiv überraschen, dann könnte meiner Meinung nach schon bald der Angriff auf die 60er Marke erfolgen. Wie KonzRTwins schon sagte muß natürlich auch das allgemeine Börsenumfeld mitspielen.

 

520 Postings, 345 Tage gdchsAkorn Deal hat ja nicht geklappt

 
  
    #1569
10.04.19 19:44
(was wohl auch zu dem Preis besser so war), aber Fresenius Kabi investiert auch so eine Menge in den USA, hier werden 2 größere Projekte in Illinois und North Carolina vorgestellt, wo Fresenius Kabi investiert und ausbaut :

https://www.fiercepharma.com/manufacturing/...fter-killing-akorn-deal  

3265 Postings, 1188 Tage poolbayDepperlpapier!

 
  
    #1570
18.04.19 09:33
 

351 Postings, 2877 Tage gnormDas Depperlpapier

 
  
    #1571
18.04.19 11:57
geht grade ganz schön schnell nach oben. Und das ohne Neuigkeiten. sehr komisch.  

3265 Postings, 1188 Tage poolbayZuwächse verzeichnet ...

 
  
    #1572
02.05.19 08:46
Fresenius startet mit Zuwächsen ins neue Jahr - 02.05.19 - News - ARIVA.DE
Nachricht: Fresenius startet mit Zuwächsen ins neue Jahr - 02.05.19 - News
https://www.ariva.de/news/...tet-mit-zuwaechsen-ins-neue-jahr-7552465
 

520 Postings, 345 Tage gdchsZahlen sehen ganz okay aus

 
  
    #1573
02.05.19 21:23
wer selber nochmal schauen möchte hier die slides vom Q1/2019 :

https://seekingalpha.com/article/...9-q1-results-earnings-call-slides  

2075 Postings, 1322 Tage Xenon_XSie läuft ja auch weiter Richtung Norden

 
  
    #1574
03.05.19 10:18

621 Postings, 760 Tage markusinthemarketInterview mit CEO bei Welt.de

 
  
    #1575
15.05.19 14:45
Habe mir vor kurzem das Interivew von Sturm durchgelesen, weiss nicht was ich davon halten soll. Generell hab ich nicht das beste  Image von Fresenius gewonnen. Die Risiken (USA Gesetze, deutsche Pflegegesetze etc.) stimmen mich eher negativ.  

621 Postings, 760 Tage markusinthemarketda wollen aber einige

 
  
    #1576
17.05.19 09:53
die fresenius aktie noch vor dem dividendenabschlag loswerden..

schaut sich jemand die versammlung  live an und will berichten?  

501 Postings, 1467 Tage phre22Die Börsenthemen blicken auf Fresenius

 
  
    #1577
17.05.19 10:29
Und am Sonntag kommt auf dem Kanal ein Video zur Hauptversammlung von Fresenius wir sind vor Ort!

https://youtu.be/1LmvJBDZtmA  

621 Postings, 760 Tage markusinthemarketokay. mein plan wäre evtl. gewesen

 
  
    #1578
17.05.19 10:43
heute noch zu kaufen um die  dividende mitzunehmen.. und meine 5k Verlust die ich mit dieser Aktie hatte wieder ein wenig auszugleichen..  

97 Postings, 327 Tage KonzRTwins@markus

 
  
    #1579
1
18.05.19 08:35
Du weißt aber, dass du mit so einer Aktion keinen Gewinn machst, oder?
Du verlierst sogar Geld - > Steuern auf Dividende und der Kurs fällt in Höhe der Dividende.
Du hättest deine 5k Verlust mit dieser Taktik nur vergrößert ;)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 64  >  
   Antwort einfügen - nach oben