Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Fresenius heißt Europa Willkommen.


Seite 1 von 59
Neuester Beitrag: 14.12.18 20:30
Eröffnet am: 04.12.06 12:43 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2.474
Neuester Beitrag: 14.12.18 20:30 von: gdchs Leser gesamt: 314.384
Forum: Börse   Leser heute: 89
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  

17100 Postings, 4899 Tage Peddy78Fresenius heißt Europa Willkommen.

 
  
    #1
12
04.12.06 12:43
News - 04.12.06 12:39
Fresenius-Aktionäre stimmen Aktiensplit und Umwandlung in Europa AG zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktionäre des Medizintechnikkonzern und Klinikbetreiber Fresenius  haben nahezu einstimmig einer Umwandlung des Unternehmens in eine europäische Gesellschaft zugestimmt. Gleichzeitig unterstützten die Aktionäre den geplanten Aktiensplit, bei dem sich die Aktienzahl verdreifachen soll. 'Mit der Europäischen Gesellschaft (SE) ermöglicht die Europäische Union seit Jahresende 2004 die Gründung von Aktiengesellschaften in den Mitgliedsländern als multinationale Rechtsform', sagte Unternehmenschef Ulf Schneider am Montag während einer außerordentlichen Hautversammlung in Frankfurt. Der Versicherer Allianz  hat seine Umwandlung in eine SE bereits im Oktober dieses Jahres abgeschlossen.

Die Umwandlung in eine europäische Gesellschaft trage der internationalen Ausrichtung des Fresenius-Geschäfts Rechnung. Gleichzeitig erlaube die neue Gesellschaftsform eine Vertretung der europäischen Mitarbeiter im Fresenius-Aufsichtsrat. Die im MDAX  notierte Gesellschaft erwartet, dass die Umstellung der Fresenius AG-Aktien auf SE-Aktien im dritten Quartal 2007 erfolgen. Insgesamt hatte Fresenius Kosten für die Umwandlung von rund drei Millionen Euro veranschlagt. Die Fresenius-Aktie verlor bis zum Mittag 1,12 Prozent auf 149,60 Euro.

KEINE ÄNDERUNG FÜR FRESENIUS DURCH UMWANDLUNG

Nach Ausführungen von Fresenius-Chef Schneider wirke sich die geplante Umwandlung von einer Aktiengesellschaft in eine Europäische Gesellschaft nicht auf die Unternehmensstruktur und die Leitungsorganisation aus. Der Unternehmenssitz bleibe unverändert in Deutschland, sagte Schneider. Des Weiteren habe die Umwandlung weder die Auflösung der Gesellschaft noch die Gründung einer neuen juristischen Person zur Folge.

Der Aufsichtsrat bleibe weiter paritätisch und unverändert mit zwölf Mitgliedern besetzt. Ohne die vorgeschlagene Umwandlung wäre Fresenius verpflichtet, den Aufsichtsrat wegen der gestiegenen Zahl deutscher Mitarbeiter auf 20 Mitglieder zu vergrößern. Die neue Rechtsform der SE ermöglicht es Unternehmen, die europaweiten Geschäfte in einer Holding zusammenzufassen, statt wie bisher für jedes Land rechtlich eigenständige Landesgesellschaften haben zu müssen. Vor der Eintragung als Fresenius SE muss nun vor allem noch ein europäischer Betriebsrat gegründet werden.

AKTIENSPLIT

'Die deutliche Kurserhöhung hat dazu geführt, dass es sich bei der Fresenius-Aktie um einen der schwersten Werte im HDAX handelt', sagte Schneider. Es gebe lediglich zwei Unternehmen, die höhere Kurse als Fresenius verzeichneten. Der geplante Aktiensplit soll den Handel in Fresenius-Aktien fördern und die Aktien auch für breite Anlegerkreise noch attraktiver machen, sagte er. Die Kurse der Stamm- und Vorzugsaktien haben sich seit Ende 2004 etwa verdoppelt. Das Grundkapital der Fresenius AG beträgt den Unternehmensangaben zufolge derzeit 131,5 Millionen Euro. Es ist eingeteilt in jeweils 25.688.455 Stück Stamm- und Vorzugsaktien.

Durch Umwandlung von Kapitalrücklagen soll das Grundkapital zunächst auf 154,1 Millionen Euro erhöht und anschließend jeweils die Hälfte in Stamm- und Vorzugsaktien neu eingeteilt werden. Der anteilige Betrag am Grundkapital wird ein Euro je Aktie betragen. Der Aktiensplit soll nach dem Eintrag in das Handelsregister im ersten Quartal 2007 erfolgen./ne/ck

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Allianz SE vink.Namens-Aktien o.N. 144,58 -0,42% XETRA
FRESENIUS AG Inhaber-Stammaktien o.N. 142,00 -1,39% XETRA
FRESENIUS AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N. 148,46 -1,88% XETRA
MDAX Performance-Index 8.785,58 -0,26% XETRA
 
1449 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  

13928 Postings, 5601 Tage harry74nrwLove it....

 
  
    #1451
12.12.18 16:36
kZ 43...

Verabschiede mich mal in die Ferien;))  

34 Postings, 267 Tage Unverbesserlichersh.Löschung

 
  
    #1452
1
12.12.18 16:50

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.12.18 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

694 Postings, 3241 Tage HavakukWir bauchen für ein Orderebuch keinen Broker

 
  
    #1453
12.12.18 17:16
Klicke einfachunter in ARIVA.DE Fresenius an, dann Kurse und dann Xeta Orderbuch. Fertig.
 

2441 Postings, 1985 Tage bayern88Havakuk

 
  
    #1454
12.12.18 17:39
Danke, aber bin bei finanzen.net Forum angemeldet. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass AVIRA Level2 umsonst anbietet. Ich muß bei der Consorsbank dafür bezahlen. Du meinst wahrscheinlich nur GELD BRIEF und ausgeführte Order. Um tiefer ins Orderbuch schauen zu können. 10 Geld und 10 Briefkurse verlangt die Deutsche Börse von den Teilnehmern Gebühren.  

694 Postings, 3241 Tage Havakuk@ Bayern88: Was heißt "Level2"?

 
  
    #1455
12.12.18 17:54
Die nächsten 10 Bief- und Geldkurse findest Du unter Kurse/XetraOrderbuch unter ARIVA.DE auch ohne Dich im ARIVA-Forum  anmelden musst. Du mussr nur die ARIVA-Weseite aufrufen. ist das zu schwer?  

2441 Postings, 1985 Tage bayern88Unverbesserlicher**

 
  
    #1456
12.12.18 17:57
Du solltest dich in deiner Wortwahl etwas mässigen. Spamming ist etwas anderes als fundierte Informationen von jemanden der hier schon etwas länger angemeldet ist, als ein paar Monate. Ich bekomme immer wieder Informationen von anderen Teilnehmern, die meine Beiträge sehr gerne lesen. Ich schreibe hier nicht für unverbesserlich*** sondern für viele Personen. Wer hier Spam einstellt wird von den Moderatoren geprüft. Als Neuling hier kann ich Dir aber eine - dir anscheinend unbekannte - IGNORIER-Funktion nahelegen. Dann muß Du meine Beiträge nicht mehr lesen. Aber schreibe bitte nie wieder von meinen Beiträgen, dass diese Spam sind. Ich bin immer Sachbezogen. Mir scheint, dass Du etwas nervlich angespannt bist. Put-Schein war heute ohne SL ein verhängnisvolles Ereignis gewesen. Ich suche hier weder Freunde noch Feinde. Ich bitte das bei deinen Postings einzuhalten. Du kannst jetzt alle meine Beiträge von heute einem Moderatoren melden und der kann dann bestimmen, ob hier ein Spam von mir eingestellt wurde. Das hier ist kein Duales BM!  

2441 Postings, 1985 Tage bayern88unverbesserl**

 
  
    #1457
1
12.12.18 18:16
Dein Beitrag vom 10.12.2018 zu Fresenius
**************************************************
Überschrift DAS UNTERNEHMEN IST TOT
Die Equity Story des Unternehmens basierte auf stabiles stetiges Wachstum.

Das ist jetzt weg. Die Story hat sich völlig in Luft aufgelöst. Geht man jetzt nur noch nach Dividendenrendite müsste die Aktie bei 20€ sein, geht man von einer schwächer werdenden Konjunktur aus eher bei 15€.

Die Aktie wird keinen Boden mehr finden die nächste Zeit und wird nur noch von market makern oben gehalten.

Der Konzern ist völlig zusammengewürfelt und ich sehe auch nicht wieso der dann so lange noch überhaupt existierten sollte. Zerschlagung nicht ausgeschlossen
**************************************************

Das ist für mich Bashing der übelsten Sorte, weil es aus den Fingern gesogen ist.  Dafür könnte dich Fresenius verklagen, wenn sie es für wichtig nehmen würden. Der Beitrag ist voll von Lügen. Das stetige Wachstum ist nicht ansatzweise in Gefahr. Der Gewinn wurde nur von 2 stellig 12 auf mittleren einstelliges Wachstum reduziert. Dividende wird erhöht, klare Ankündigung von CEO. Medizintechnik ist unabhängig von Konjunktur! Krank wird man nicht konjunkturell. Der Rückgang hatte andere Ursachen, die vom Vorstand angegangen werden. Die Aktie wird keinen Boden mehr finden. Auch hier lagst Du völlig daneben. Der Konzern völlig zusammengewürfelt. Und fehlende Existenzberechtigung: Zerschlagung nicht ausgeschlossen. Du liegst mit deinen Aussagen aber so etwas von falsch, dass man die User, die deinen Worten gefolgt sind, nur bedauern kann. An deiner Stelle solltest Du mal eine Pause einlegen und überlegen, was Du hier kommunizierst.  

39 Postings, 23 Tage gemanchillt mal

 
  
    #1458
12.12.18 18:35
.  

2441 Postings, 1985 Tage bayern88Insiderhandel Aufsichtsrat Dr. Dieter Schenk

 
  
    #1459
12.12.18 18:36
https://www.finanznachrichten.de/...senius-se-co-kgaa-deutsch-016.htm


    42,01 EUR    5251,25 EUR
    42,02 EUR    30884,70 EUR
    42,03 EUR    68929,20 EUR

heute in steigender Aktie gekauft.
**************************************************
HAVAKUK

Avira bietet diese Ordereinsicht mit 15 Min Zeitverzögerung an. Das nützt einen releativ wenig, wenn man damit seine Käufe, Verkäufe ausrichten will. REALTIME kostet bei jedem Broker monatlichen Beitrag.

 

917 Postings, 1680 Tage Salzsee..

 
  
    #1460
12.12.18 18:48
Schon cool, was hier teilweise so geschrieben wird. Manche hätte gerne die Aktie für 20 EUR gesehen, andere hoffen wieder auf alte Höchstkurse. Und ich kann mich ärgern, weil ich eine größere Position heute bei knapp 41 glattgestellt habe. Aber egal, gibt immer wieder neue Chancen - nicht nur bei Fresenius.  

34 Postings, 267 Tage Unverbesserlichersh.Löschung

 
  
    #1461
13.12.18 00:28

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.12.18 11:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

286 Postings, 6246 Tage gandalf012Guten Morgen:)

 
  
    #1462
13.12.18 08:08
Hab iwie ein gutes Gefühl dass es wieder ein schöner Tag werden wird :D  

39 Postings, 23 Tage gemanich hab gestern

 
  
    #1463
13.12.18 08:30
noch die hälfte meiner Anteile verkauft, weil ich dachte, dass es heute wieder runter geht...  

2441 Postings, 1985 Tage bayern8842,83/43,06 Euro G/B L&S

 
  
    #1464
13.12.18 08:50
Die Aktie läuft langsam da hin, wo sie fundamental stehen sollte. Boden dürfte hier bei unter 39 € gefunden worden sein, einen Rücksetzer muß aber einkalkuliert werden.


Wer andere Hampelmann nennt, ist wohl eher selbst selbiger. Unverbesserlich und wie oben Lügen verbreiten und dann noch so frech sein und andere beleidigen. Solltest Du offline nur 10 % des Stinkstiefels sein, den Du hier offenbarst, wirst Du keine Freunde haben. Du bist auf ignorieren gesetzt.  

531 Postings, 604 Tage markusinthemarketdiese aktie

 
  
    #1465
13.12.18 10:06
ist ein wirkliche mysterium  

3311 Postings, 758 Tage dome89vorallembei fällt im Gesamtmarkt auf

 
  
    #1466
13.12.18 10:17
Das Instis und Insider schön verkaufen. Teils unter gutem Volumen... allerdings sind jetzt viele hedgefonds auch Short. kann gut sein das es kleine Bulldogge Rallys gibt im sonstigen downtrend.  

39 Postings, 23 Tage gemanzum glück

 
  
    #1467
13.12.18 10:22
habe ich gestern noch 2/3 meiner Position verkauft. mit Fresenius wird man die nächsten jahre nicht viel gewinnen können  

694 Postings, 3241 Tage HavakukWitzig: Gestern der erste heute der letzte im Dax

 
  
    #1468
13.12.18 12:44
Jetzt haben Trader den schnellen Gewinn mitgenommen und Käufer hielten sich zurück.
Aber Investoren, die sich billig eingedeckt haben und weiter eindecken, bleiben drin.
Daher ist das Risiko, mit Fresenius weitere Kursverluste erdulden zu müssen, ziemlich gering
im Vergleich zu den längerfristigen Kurschancen, auf die ich spekuliere.
Diese Mickymouse-Kursprünge finde ich witzig und logisch, aber nur für Trader interessant.  

2441 Postings, 1985 Tage bayern88Helios-Klinik 1000 Stellen in 2019

 
  
    #1469
13.12.18 12:57
https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/...einstellen/23754032.html

Im nächsten Jahr werden die Pflegekräfte von 25.000 auf 26.000 aufgestockt. Damit wird eines der Probleme bei der Kliniktochter Helios angegangen.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...hterbahnfahrt-423390.htm?ref=koop

https://www.finanznachrichten.de/...ius-se-auf-58-euro-kaufen-322.htm

NordLB senkt Ziel auf 58 €  

39 Postings, 23 Tage gemandie frage ist nur

 
  
    #1470
13.12.18 16:20
 

39 Postings, 23 Tage gemanwo die das personal herzaubern wollen?

 
  
    #1471
13.12.18 16:21
 

214 Postings, 189 Tage gdchsin der Ankündigung zu Pflegepersonal steht

 
  
    #1472
13.12.18 19:13
"bis zu 1000 zusätzliche Pflegekräfte" - also werden es vielleicht auch ein paar weniger, wenn man nicht so viele "findet".
Hier gibt es noch ein paar  Infos :

https://www.ndr.de/nachrichten/...ert-Personal-Luecken,helios420.html

das auch bereits zusätzliche Ausbildungskurse seit einiger Zeit laufen (Beispiel ist Helios Schwerin). Vermutlich gibt es an anderen Orten ähnliche bereits laufende Kurse.  

214 Postings, 189 Tage gdchsden letzten grossen Einbruch bei Fresenius

 
  
    #1473
13.12.18 19:41
der mit der jetzigen etwa-"Halbierung"  näherungsweise zu vergleichen ist war 2008 - 2009  (mit Erholung bis 2010).
Man hatte damals Kurse von ~ 17-19 Euro in der ersten Jahreshälfte 2008 und ist dann bis März 2009 auf gut 10 Euro runtergefallen. Es dauerte dann etwa 1 Jahr bis der Kurs im März 2010 bei  ~ 18-19 Euro stand.
Allerdings ging damals  das Ergebnis und  Jahresüberschuss zurück, was ja jetzt hoffentlich nicht passieren wird. Allerdings hat man auch damals die Divi weiter gesteigert.
Hier die Zahlen von damals :

https://www.ariva.de/fresenius-aktie/bilanz-guv?page=8

Meiner Meinung hat man also auf Sicht von ~ 1 Jahr eine recht gute Chance eine Erholung zu sehen (Ausnahme wäre ein Gesamtmarkteinbruch, oder das das Management weiter schlechte Nachrichten aus dem Hut zaubert).  Innerhalb eines Jahres kann natürlich noch viel passieren und ich würde schätzen das wir auch nochmal Kurse in den 30ern sehen werden.  

39 Postings, 23 Tage gemanimmerhin

 
  
    #1474
14.12.18 10:41
hält sich der laden heute stabil. keiner will mehr verkaufen  

214 Postings, 189 Tage gdchssieht mir momentan aus

 
  
    #1475
14.12.18 20:30
wie ein "Kampf" der Bullen und Bären bei Fresenius. Heute erst schwach zu Beginn (also es verkaufen schon noch eine Menge Leute)  aber dann ab Mittag deutlich hoch und ins Plus.
Wenn man der nl - Webseite zu shortsells  vertrauen kann dann gibt es zumindest keine grösseren Short-Posis aktuell bei Fresenius  ( bei FMC aber schon) - das stimmt meiner Meinung nach  etwas optimistisch.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  
   Antwort einfügen - nach oben