Franzose versucht, vermeintlichen Bin Laden zu übe


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 17.03.04 18:09
Eröffnet am: 17.03.04 16:55 von: Boersenfege. Anzahl Beiträge: 15
Neuester Beitrag: 17.03.04 18:09 von: Hungerhahn Leser gesamt: 1.140
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 

471 Postings, 6387 Tage BoersenfegerFranzose versucht, vermeintlichen Bin Laden zu übe

 
  
    #1
17.03.04 16:55
Franzose versucht, vermeintlichen Bin Laden zu überfahren

Angesichts der aktuellen Nachrichtenlage ist der Gedanke, die Terroristen seien überall, ja irgendwie verständlich. Jetzt meinte ein Franzose sogar, Osama Bin Laden mitten im Stadtzentrum von Montpellier zu sehen - das wollte er nicht dulden.

Montpellier - Der 35-jährige Südfranzose beschloss vorgestern, seinen Teil im Kampf gegen den internationalen Terrorismus beizutragen - er wollte den vermeintlichen Terrorfürst mit seinem Wagen über den Haufen fahren. Doch das Attentat schlug fehlt. Das Opfer konnte sich mit einem Hechtsprung in Sicherheit bringen, der Handwerker landete mit seinem Wagen an einer Treppe. Allerdings erwies sich der Verdächtige als harmloser Fußgänger und nicht als der meistgesuchte Mann der Welt.

Im Schnellverfahren wurde der Hilfs-Terrorfahnder heute zu einer dreimonatigen Bewährungsstrafe und 500 Euro Schmerzensgeld verurteilt, teilte sein Anwalt David Mendel mit.

Seinem Mandanten, einem Handwerker aus Montpellier, sei es schon seit zwei Wochen nicht gut gegangen, erläuterte der Rechtsbeistand. Der Mann habe geschäftliche Sorgen, sei übermüdet und zuletzt "von den Ereignissen in Spanien traumatisiert" gewesen. Hätte es sich, so sagte der Anwalt, tatsächlich um den berüchtigten Terrordrahtzieher gehandelt - "hätten wir fünf Millionen Dollar verdient".  

471 Postings, 6387 Tage BoersenfegerLOL o. T.

 
  
    #2
17.03.04 16:56

26159 Postings, 6277 Tage AbsoluterNeulingWusste gar nicht, Boersenfeger,

 
  
    #3
17.03.04 17:01
dass Du in Frankreich wohnst...

Geld wirst Du ja genug haben, um die 500 Euro zu bezahlen...  

471 Postings, 6387 Tage BoersenfegerHaette keine Probleme

 
  
    #4
17.03.04 17:08
Bin Laden zu ueberrollen ...Du etwa ???

Musst wohl irgendwie verwandt sein mit diesen ARABERN !!



 

4561 Postings, 6826 Tage lutzhutzlefutzFür 5 Mio.

 
  
    #5
17.03.04 17:22
hätte ich auch 500 riskiert, und ich hätte alles bis auf den letzten Cent verprasst, und nichts irgendwelchen Stiftungen zukommen lassen, wie so manche anscheinend...

Bloß wenn Du diesen Schwachmaten überfährst kommen Tausende zur Beerdigung!  

2576 Postings, 7486 Tage HungerhahnDann überfährst du diese Leute auch und kassierst

 
  
    #6
17.03.04 17:24
Milliarden.
Oder Du überfährst die Hälfte und ich die andere und wir machen halbe halbe.  

4561 Postings, 6826 Tage lutzhutzlefutzGute Idee,

 
  
    #7
17.03.04 17:25
dafür brauchst Du aber ein großes Auto!  

2576 Postings, 7486 Tage HungerhahnJa, hole ich mir.

 
  
    #8
17.03.04 17:27
Könnte sich amortisieren.

Da stecken die Worte "a mort" drin, gelle?  

16581 Postings, 6879 Tage MadChart@lutz: Ich würd mir das nochmal überlegen

 
  
    #9
17.03.04 17:28
Denn wenn Du den Terrorfürsten plattfährst, wird es nicht lange dauern, bis Du Horden von irgendwelchen bärtigen Kuffnukken auf dem Hals hast, die alle ihren Helden rächen wollen...  

2576 Postings, 7486 Tage Hungerhahn@Madchart

 
  
    #10
17.03.04 17:30
das heisst nicht bärtige Kuffnukken!

Es heisst: dunkler pigmentierte Mitbürger mit haarigem Gesichtsschmuck.  

16581 Postings, 6879 Tage MadChartSorry!

 
  
    #11
17.03.04 17:34
Manchmal haperts bei mir mit der political correctness...  

189 Postings, 6387 Tage ratzfatzgab,s heute morgen schon ;-)

 
  
    #12
17.03.04 17:40

471 Postings, 6387 Tage BoersenfegerBei einigen Menschen

 
  
    #13
17.03.04 17:51
ist political correcntes VOELLIG FEHL AM PLATZ!!!  

471 Postings, 6387 Tage Boersenfegerund kontraproduktiv o. T.

 
  
    #14
17.03.04 17:52

2576 Postings, 7486 Tage Hungerhahn@Boersenfeger

 
  
    #15
17.03.04 18:09
beachte die Ironie....  

   Antwort einfügen - nach oben