Frage: Wem ist dies auch schon mal passiert ???


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:16
Eröffnet am:12.07.00 19:32von: teleboerseAnzahl Beiträge:10
Neuester Beitrag:25.04.21 10:16von: UrsulauczjaLeser gesamt:2.926
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

492 Postings, 8838 Tage teleboerseFrage: Wem ist dies auch schon mal passiert ???

 
  
    #1
12.07.00 19:32
Gestern habe ich eine Aktie (ich sag nicht welche, ist echt zu peinlich) verkaufen wollen (400 Stck.) via Comdirekt.
Habe brav alles eingegeben und abgeschickt.
Heute RIESENSchreck, hatte 800 im Depot => Ergo, ich Volltrottel habe mich vertippt.
Nun Ja, sind heute leicht im + und somit OK aber ts ts ts
Ich glaub ich steck schon mitten im SOmmerloch
Gruß
teleboerse
PS: Mein Tip: EPCOS CALL  

373 Postings, 8768 Tage aktienfanRe: Sowas ähnliches hatte ich ......................

 
  
    #2
12.07.00 19:39
.............auch schon. Hab mich mit der WKN vertippt. Beim überprüfen nicht hingeschaut und das falsche Papier geordert, das Konto reichte nicht und ich bekam Post, doch bitte auszugleichen. Hatte " billigst " geordert.
Hab noch gedacht die spinnen wohl hab doch genug auf dem Depot. Dann kam echte Bestürzung und ein kleiner Notverkauf..............  

1737 Postings, 8870 Tage Hans DampfUnd mir ist das Komma beim Stop-Loss verrutscht,

 
  
    #3
12.07.00 19:59
da die Aktie gerade Intraday in den Keller ging, wollte ich mein Stop-Loss herabsetzen. So hatte ich allerdings zum Tagestief innerhalb von Sekunden komplett verkauft.

Rückkauf ging auch nicht, da kein Telefon in der Nähe und keine weitere Tan zur Hand(Murphy´s Gesetz oder so)
Haare raufen, ärgern und in Zukunft etwas mehr Konzentration gelobt.

Gruß Dampf  

124 Postings, 8869 Tage MöchtegernRe: Frage: Wem ist dies auch schon mal passiert ???

 
  
    #4
12.07.00 20:20
Ist mir mit einer Aktie 2 mal passiert. Das schlimmste dabei - am selben
Tag - bei der ersten Order dachte ich nämlich es hätte nicht funktioniert!
Und clever wie ich an dem Tag auch noch war habe ich das ganze auch noch an der Nasdaq gehandelt.
Hoffe das passiert mir nie wieder. Meine Bank war ganz schön böse zu mir, und ich mußte versprechen das ich sowas nie wieder mache.
Gott sei Dank war das nicht zu solchen Börsenzeiten wie heute!!!!!!!!
Noch gute Kurse (soweit das möglich ist)  

Clubmitglied, 6586 Postings, 8993 Tage PeetHi teleboerse !!

 
  
    #5
12.07.00 20:26
Ja,das kenne ich bzw. ist mir auch schon passiert. Wollte eine Aktie verkaufen, aber war voll in Gedanken und da passierte es. Das witzige daran war, dass ich es noch merkte, aber leider hat die Information "nicht O.K. drücken" zu lange gedauert, denn bis sie mein Finger erreichte, war es leider schon zu spät.
So war ich eine Erfahrung reicher und ein paar Euro ärmer.
Aber aus Fehlern lernt man und so bleibt mein Blick auf dem Bildschirm, an dem ich gerade die Order aufgebe.

bye Peet  

13475 Postings, 9109 Tage SchwarzerLordNatürlich, mir auch schon passiert.

 
  
    #6
12.07.00 23:14
2x schon eine WKN falsch eingegeben, aber noch rechtzeitig korrigiert (war gottseidank keine xetra-order), 1x gings schief, da hatte ich dann so ein Optionsschein und keine Ahnung worauf. Sofort wieder mit Gebührenverlust raus. Kauf/Verkauf ebenfalls 1x schiefgelaufen, alles in allem aber ohne nennenswerte Verluste.  

181 Postings, 9029 Tage KunigundeRe: Frage: Wem ist dies auch schon mal passiert ???

 
  
    #7
12.07.00 23:15
Au ja, ich hatte vor Daimler-chrysler 400 Chrysler und habe die limitiert per Telefon bei Consors verkauft. Als ich abends überprüfte, ob der Auftrag ausgeführt wurde, hatte ich 800 Stück :( Habe halt statt 1-3-2 die 1-3-1 eingegeben und war in der falschen Ordermaske. Und just an diesem Abend wurde bekanntgegeben, daß DCX nicht in den S&P 500 kommt. Am nächsten morgen war alles 10% weniger wert :(  

95 Postings, 8921 Tage DrKasperRe: Frage: Wem ist dies auch schon mal passiert ???

 
  
    #8
13.07.00 09:02
Das gleiche was Kunigunde passiert ist, ist mir auch passiert, mit ConSors.
Ich wollte 400 Stück verkaufen, zu 99 E und habe noch 400 dazugekauft.
Ich habe gleich eine Verkauforder eingegeben und zum Glück alles für 100 E verkauft, hatte also keinen Verlust.
Aber dummerweise: eine Woche später standen ConSors bei 140 E.
Ob der versehentliche Kauf wohl ein Wink des Schicksals war ???
 

1956 Postings, 8740 Tage BigBrokerRe: Frage: Wem ist dies auch schon mal passiert ???

 
  
    #9
13.07.00 09:22
Hatte die Erfahrung auch schon... wollte Broadvision nachordern ( über ConSors )... habe dann - weil die Aktie in meiner Watchliste OBEN steht ( nach Namen sortiert ) - über´s ConSors System geordert und dabei den obersten Wert meines Depots für "Buy" angeklickt... allerdings ( und das merkte ich erst später - steht DA ( im Depot ) WEDECO an oberster Stelle... !

Aber das ganze nahm ein gutes Ende... habe die 90 georderten Stücke zum Tagestiel bei 32 Euro bekommen und 1 Stunde später bei 38 Euro wieder abgestossen... GLÜCK gehabt ! *lol*  

1882 Postings, 9020 Tage JohnboyIst mir vor Jahren mal bei Daimler passiert statt 100 Stk. waren es 1000STK. Hat mir

 
  
    #10
13.07.00 09:35
allerdings 54000,--DM beschert, war dann doch nicht so schlecht.  

   Antwort einfügen - nach oben