+Form the Body-Thread


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 09.04.20 20:23
Eröffnet am: 18.02.20 22:34 von: Max P Anzahl Beiträge: 46
Neuester Beitrag: 09.04.20 20:23 von: Max P Leser gesamt: 1.889
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 >  

3666 Postings, 195 Tage Max P+Form the Body-Thread

 
  
    #1
1
18.02.20 22:34
Motivation pure!

 
Angehängte Grafik:
633564191481534266-roidrage.jpg
633564191481534266-roidrage.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max PMan sieht hier förmlich

 
  
    #2
18.02.20 22:52
, wie man sich builden kann, nämlich nicht nur geistigerseits, sondern auch des Bodys wegen.Die oben gezeigte Extremität des Kraftsportlers ist an sich schon sehr ausgeformt und muskulös ausgereizt.Sehr gut die einzelnen erkennbaren definierenden Komponenten, die sich hier in Positur sehr schön abbuilden.Das Ganze hat aber schon seine Grenzen. Da braucht es auch schon ein stark überreiztes Ego zu.Wie man sieht, ist Schönheit als solches weit auslegbar, bar jeder Vernunft.

Max  

1978 Postings, 201 Tage Onkel LuiSieht besser aus

 
  
    #3
1
18.02.20 23:06
als Frau Merkel
und dürfte in der Birne auch mehr drin haben  

9774 Postings, 1188 Tage SzeneAlternativGebissträger haben in der Regel

 
  
    #4
18.02.20 23:27
mehr Lebensjahre, aber manchmal schrumpt das Gehirn mit der Anzahl der letztgenannten.  

10 Postings, 136 Tage Lollilora17Löschung

 
  
    #5
19.02.20 05:34

Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 19.02.20 07:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

3666 Postings, 195 Tage Max PWer träumt da nicht mal

 
  
    #6
19.02.20 10:38
von so einer astralen Gebietskörperschaft, wie sie dort oben in #1 beispielhaft zu sehen ist, um doch vlt. auch mal in dieser ungewöhnlichen Form aufzutreten und sich der Öffentlichkeit zu bramarbasieren.

Zumindest wenn man sich beispielsweise diesen Sommer in einer abgespeckten freien Körperkultur bewegt oder selbst in einer freibädlichen Umgebung mit Hüllenzwang seine Erfüllung sucht, das schafft sicher Abstand, alleine schon der Statur wegen. Und das nicht nur eine Armlänge.

So wird sich sicher so manche mehrköpfige Gruppierung beeindrucken lassen, das Treiben desjenigen aber wohl dann aus sicherer Entfernung wahren.Das narzisstische Posieren eines aufplusternden Exzentrikers verfolgen, ja mal davon zu träumen, jemals mal in dem dazugehörigen abgrundtiefen Sterne- Gefährt auf innerstädtische Exkursion zu gehen, ja das ist mit der Muttermilch mitgegebenes Gedankengut.Auch Träume können mal in Erfüllung gehen, und das nicht nur beim Verleiher SIXT.

Max  

26 Postings, 1208 Tage Dr. QVerkauf der Beteiligung an der Sixt Leasing SE

 
  
    #7
1
19.02.20 12:41
Sixt SE: Stellungnahme der Sixt SE zu Berichten über einen beabsichtigten Verkauf ihrer Beteiligung an der Sixt Leasing SE

DGAP-Ad-hoc: Sixt SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Verkauf Sixt SE: Stellungnahme der Sixt SE zu Berichten über einen beabsichtigten Verkauf ihrer Beteiligung an der Sixt Leasing SE

19.02.2020 / 12:25 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Stellungnahme der Sixt SE zu Berichten über einen beabsichtigten Verkauf ihrer Beteiligung an der Sixt Leasing SE

Pullach, 19. Februar 2020. Aus Anlass der hierzu heute veröffentlichten Medienberichte bestätigt die Sixt SE, dass sie sich in Verhandlungen mit der Hyundai Capital Bank Europe GmbH, einem Joint Venture der Santander Consumer Bank Aktiengesellschaft und der Hyundai Capital Services Inc., über den Verkauf ihrer Beteiligung an der Sixt Leasing SE an die Hyundai Capital Bank Europe GmbH befindet. Der vorgesehene Veräußerungspreis beträgt EUR 18,00 je Aktie an der Sixt Leasing SE zuzüglich der Dividende der Sixt Leasing SE für das Geschäftsjahr 2019. Eine abschließende Entscheidung über den Verkauf wurde bisher nicht getroffen.

Eine weitere Veröffentlichung wird erfolgen, wenn und sobald dies angezeigt ist.  

3666 Postings, 195 Tage Max PDoctore

 
  
    #8
19.02.20 21:17
vielen Dank für den Hinweis, denn die diejenigen die es betrifft, wird es nicht im Ansatz dezidiert  interessieren.Das allein zu verstehen braucht das Sprachniveau B2.Mit leichter Sprache und dem jeweiligen zuordneten Sprachverständnis, und sei sie noch so dynamisch und willens, ist es leider vergebene Liebesmüh.

Max

 

3666 Postings, 195 Tage Max Pdas ist jetzt der Tom P. der

 
  
    #9
19.02.20 21:54
mal gerne seine Beinkraft an totem Kapital, welches ja heute nicht so gern mehr gesehen wird, zur Schau stellte.Die Aufnahmen wurde in der Wüste Nevadas abgehalten, es war so ungefähr auf seiner Hochzeit  seiner Karriere, so um die 1983.Der Kerl hatte eine unbändige Kraft in den Beinen, also ob sie platzten.Einfach nur bewundernswert, solche ausgeprägte definierte Beinmuskeln sein Eigen zu nennen, aber auch sein oberer Body ist nicht von schlechten Eltern.Toll die 54 cm Unterweite. Habt ihr das schon mal versucht, euer Gefährt vorn anzuheben?Wäre doch auch mal für das weibliche Geschlecht, um diese zu beeindrucken, schon mal keine schlechte Werbung, oder?

Max
 
Angehängte Grafik:
tom.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
tom.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max PKonträr zur der obigen Anstrengung in #9

 
  
    #10
20.02.20 11:11
das nun Folgende als Kraftakt von Franco, der hier aber das Hinterteil seines Fahrzeugs bearbeitet.

Das zeugt schon von enormer Kraft.Der hat nicht nur was in Armen und Beinen, sondern auch noch etwas im rotierenden Kopf, zudem trägt er auch noch den Titel Dr.
Leider ist er im August letzten Jahres verstorben.Er war ein ganz Grosser auf der Bühne der körperlichen Ausformung und der Perfektion, den Muskeln mit seinen einzelnen Fasern zu builden.Vor allem aber diese an der Muscle Beach in LA, als Endergebnis, nach den langen Einheiten der Ertüchtigungen, darzubieten.Mein höchster Respekt davor.

R.I.P. Franco, Thank you for @all, neverforget Franco C.

Max

 
Angehängte Grafik:
franco_columbu_lifting_a_car.jpg
franco_columbu_lifting_a_car.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max PAuch ein Rücken kann entzücken

 
  
    #11
20.02.20 22:09
Hier noch einmal unser Franco C. mit seinem massigen asymmetrischen Rücken, mit seinen stark ausgeformten Muskelbändern, beginnend unten am Rumpf und an den unteren Dornfortsätzen der Lendenwirbelsäule, die sich dann schnell keilförmig ausbuilden. Überdeckt wird der Latissimus mit dem oberen alles überlagernden Trapezmuskel, der auch noch zur weiteren Verbreitung des Muskelpakets und damit zur extremen Asymmetrie, wie es hier beispielhaft zu sehen ist, beiträgt.Einfach phänomenal.Der Triceps brachii, und das muss man sagen, trägt aber auch noch zu dieser geballten Muscelpracht bei.Bei entsprechendem ernsthaftem Training gehen hier schon mal 180 kg und mehr mit Langhantel durch Latziehen pro Wiederholung ins Land.Das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder?

Danke Franco für soviel Rücken. Wer hat denn schon noch?


Max
 
Angehängte Grafik:
k800_franco.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
k800_franco.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max PDiese nicht posierte

 
  
    #12
21.02.20 13:10
völlig unangestrengte, entspannte Haltung, mit seinen hängenden Schultern, nach dem absolvierten doch anstrengenden Training im Gold's Gym, unterstreicht die Massivität von Arnolds Rücken. Das in #11 Abgebildete sollte man aber nicht vergleichen, da einmal in ent -und angespannter Version.Kaum auszudenken, der Arnold würde selbige Haltung einnehmen.
Trotzall@dem, man sieht es nicht alle Tage.
Arnold S. war zur damaligen Zeit schon ein Gigant der gesamtkörperlichen Kultur, der hier wohl mehrere Zeichen setzte, die ihresgleichen suchten.Danke Arnold für die harte Arbeit an deinem Body.

Max

 
Angehängte Grafik:
arni.png
arni.png

3666 Postings, 195 Tage Max PAngeben war sicherlich

 
  
    #13
21.02.20 13:44
nicht seine Ma(a)ssgabe, aber wie hier sehr schön zu sehen ist, zeigt er auch mal den Omas, die damals sicherlich noch nicht zu den Säuen der Umwelt gehörten, wie ein Bizeps resp.Trizeps auszusehen hat. Was ein Oberarm. Was die Omas damals wohl dachten?

Max
 
Angehängte Grafik:
k800_arni2.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
k800_arni2.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max PHier war Latziehen

 
  
    #14
21.02.20 14:46
angesagt mit höchster intensiver Anstrengung, das wirkt sich dann auf #11 und die #12 massiv aus.Da waren auch schon mal mehr als 100 kg drauf. Fördert aber auch gut die Durchblutung. Also schön aufpassen, ob man sich so einer Kraftanstrengung in der Form als Nobody überhaupt antun möchte.

Max
@Sein Einpeitscher, links von ihm sitzend, saß bewundernswert neben ihm.Die letzten Wiederholungen sind entscheidend, von daher ist immer gut jemanden zu haben, der einen zum Schluss motiviert.Gut sahen sie damals alle aus, die Gebuildeten.



 
Angehängte Grafik:
k800_arni3.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
k800_arni3.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max Pdas ist der Ikonograph des

 
  
    #15
1
21.02.20 15:06
Bodybuildings mit seiner unnachahmlichen Ästhetik, wie es nur einer abgeliefert hat und das war Frank Z.
Er hatte in jeder Hinsicht keine körperlichen Defizite.Hier passte einfach alles, wie ein ma(a)ssgeschneiderter Anzug.Keine überdimensionierenden Muskelpartien, wie so bei manch anderem Protagonisten. Also das Verhältnis stimmte hier gesamthaft, wie bei keinem anderen.Alles sehr schön über alles definiert.Super truper.
Hier gibts wirklich nicht mehr viel zu schreiben.Selbst Worte sind hier nicht vonnöten.Ein Ästhet seiner Zeit.Heute ist Frank Z. 77.Jahre und bei bester Gesundheit.Auch Bodyforming hält gesund.

Thank you, Frank! You are the best.

Max


 
Angehängte Grafik:
frank_z.jpg
frank_z.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max PHier sieht man Arnold in Pose

 
  
    #16
21.02.20 15:28
mit seinem Förderer und Vaterfigur"Joe W.", also alles in einem. Er hat ihn unter seine Fittiche in LA, in Venice Beach genommen, ihn in seinem Gold's trainieren lassen.Er hat Arni gepusht bis zu seinen Höchstleistungen.Das dortige Umfeld war damals phänomenal.Joe war ein toller Mensch und sehr menschlich.Man sieht es schon auf dem Bild, wer Menschenkenntnis hat.

Max
@all, hier sieht man alleine schon die Dimensionen eines immigrierenden Österreichers, der diese bereits mit der Muttermilch injiziert bekommen hat.Joe wusste dieses Talent zu nutzen und zu monetarisieren.Das war ein Geben und Nehmen und nicht wie heute, nur ein Nehmen.

 
Angehängte Grafik:
joe_w.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
joe_w.jpg

16725 Postings, 470 Tage Laufpass.comich denk du fährst zur See

 
  
    #17
21.02.20 15:33
stattdessen postest du hier unbewegliche Klöpse  

3666 Postings, 195 Tage Max Pden Körper

 
  
    #18
21.02.20 15:44
zu dem zu verhelfen, zudem er imstande ist, ist mein Hobby, und das kann ich auch auf See gut ausüben.Capito ?
Stell dir vor, wir haben sogar ein Fitnesscenter, für die extra Ambitionierten sogar eine abgetrennte Räumlichkeit mit Minimalausstattung.Posen kann man dort auch.Man(n) fühlt sich einfach besser.Zudem hat man eine bessere Haltung.

Max  

3666 Postings, 195 Tage Max PHier unser Bademeister

 
  
    #19
21.02.20 22:48
aus Recklinghausen-Süd nach dem Training im Gold's in LA nass geschwitzt. Danach nochmals ein kurzes heftiges Statement gebend, inform in Form eines frontalen Posing's. Das war so ca. um die 1983iger Jahre zur besten Mr.Oympia Zeit, denjenigen Titel er auch gewann.Also voll im Saft,wie man in besseren Kreisen der Body-Szene zu sagen pflegt.
Noch mehr zu ihm selbst, bald mehr, denn auch ich durfte mit ihm bei Thurau in RE trainieren. Auch das Privileg hatte ich und genoss es in vollen Zügen.Es muss so um 1980 gewesen sein.Wadenheben mit zwei (2) Mann (160 kg) auf dem Rücken und ab ging die Post.Kurz danach, nach einer Zwischenstation in Essen, ging er nach LA und startete erst richtig in Gänze seine internationale Karriere. Er selbst ist voll der Kumpeltyp und Sympath erster Klasse.Eben ein Ausnahmesportler mit einer unnachahmlichen Ausstrahlung.Die Frauenwelt liegt ihm zu Füssen, auch heute noch um die 60.Übrigens auch Arnolds Kumpel, die gern gemeinsam mal um die Häuser ziehen.Geldsorgen haben beide bestimmt nicht.

Max
Masse pure !
 
Angehängte Grafik:
ralf.png (verkleinert auf 88%) vergrößern
ralf.png

3666 Postings, 195 Tage Max PZudem finde

 
  
    #20
21.02.20 23:00
ich, dass es auch in heutigen Zeiten, gerade in den Freibädern, eine entsprechende Präsenz braucht, vor allem eine körperliche ausprägende, um dem ganzen Herr zu werden, aber wenn man sich die heutigen Bademeister mal so anschaut, dann kann das ja  auch alles nichts werden.Wie soll da Respekt entstehen, vor allen Dingen bei den vielen ungestümen Jünglingen.

Max  

3666 Postings, 195 Tage Max Phier mal wieder der Franko C. in Aktion

 
  
    #21
21.02.20 23:42
der sich am Hinterteil vergreift, dieses Mal im Video festgehalten.Vorsicht nicht nachmachen, sonst habt ihr es lebenslang im Kreuz.Ein Kreuz mit dem Kreuz ist auch nicht gerade schön.Ausserdem sollte man einparken können und wer es nicht kann, sollte auf ein Zweirad umsteigen und sei es nur mit Kettenantrieb.Soll ja wieder modern sein, so ein Fortbewegungsmittel zu solchen Zeiten.

 

3666 Postings, 195 Tage Max Pwie man sieht, waren die Builder auch zu

 
  
    #22
22.02.20 00:20
@allerlei Spässen aufgelegt nach den überharten Trainings, dem dieser eisenharte Sport ihnen abforderte.

Wo auch immer sie sich aufhielten, da waren auch die Venice-Beach- Girls anheim und leisteten ihnen entsprechende Gesellschaft.Natürlich mussten die Bodys der Damen  zum jeweiligen Umfeld harmonieren.Man muss aber auch sagen, auch 1975 hatten die Damen feinste gebuildete Figuren.Fast möchte man schon sagen oder schreiben, zum Einbeissen gut.

Ich meine das aber jetzt nicht sexistisch, sondern nur aus dem Blickfeld des interessierten Betrachters heraus, der Ästhetik zu schätzen weis.

Max
Diese hängende Haltung scheint bei dem zweiten von rechts seiner Amygdala besonders gutzutun.Den Girls gefiel es.@Venice Beach 1975

 
Angehängte Grafik:
k800_venice_1975.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
k800_venice_1975.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max PFrank, der Perfektionist,

 
  
    #23
22.02.20 14:44
scheint hier wie aus einem Stück Stein gemeißelt zu sein. Nicht nur seine verhältnismäßige Gesamtstatur war beispielgebend, sondern seine eigenwilligen individuellen Posings, die heute schon von fast bemitleidenswerten Figuren, wie in #1, nachgeahmt werden.

Danke Frank, für so viel Stilistik! Was ein Body!!!

Max

 
Angehängte Grafik:
k800_frank2.jpg
k800_frank2.jpg

3666 Postings, 195 Tage Max Phier mal ganz frank

 
  
    #24
23.02.20 12:48
und frei darstellend, wie ein Trizeps auszusehen hat. Gesamtoberkörperlich ein Meisterwerk harter, effizienter  und zielgerichteter Arbeit an sich selbst.Ein exzentrischer Egoist, gepaart mit gesunden narzisstischen Elementen, sollte man bei dem gebuildeten Sport schon haben.

Max
 
Angehängte Grafik:
opera_momentaufnahme_2020-02-....png
opera_momentaufnahme_2020-02-....png

3666 Postings, 195 Tage Max Psorry,meinte

 
  
    #25
23.02.20 12:49
sollte man bei dem gebuildeten Sport schon "sein"......................... und nicht  haben  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben