Flatex tot?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.02.11 16:17
Eröffnet am:16.02.11 09:09von: tuxreAnzahl Beiträge:13
Neuester Beitrag:16.02.11 16:17von: potzblitzzzLeser gesamt:955
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
3


 

1056 Postings, 4779 Tage tuxreFlatex tot?

 
  
    #1
3
16.02.11 09:09

Hallo zusammen,

seit 15 Minuten ist Flatex tot, bei mir und mindestens 2 weiteren Leuten.

Noch mehr hier betroffen?

Natürlich pünktlich kurz vor 9 Uhr.

Extrem ärgerlich..

 

44542 Postings, 8497 Tage Slateraber die homepage ist doch da ;)

 
  
    #2
16.02.11 09:10

3889 Postings, 4980 Tage S.SmithBestätigt!

 
  
    #3
16.02.11 09:11
*Sammelklagevorbereit*  

44542 Postings, 8497 Tage Slaterruft doch an

 
  
    #4
16.02.11 09:11
mu ha ha  

44542 Postings, 8497 Tage SlaterHauptsache billich

 
  
    #5
16.02.11 09:13

3889 Postings, 4980 Tage S.SmithHauptsache billig?

 
  
    #6
1
16.02.11 09:17
Genau! Das sind die einzigen die CFD Trades nicht mit nem 500 Seitigen Haftungsausschluß protokollieren hrhrhr  

11 Postings, 5854 Tage flatexflatex

 
  
    #7
2
16.02.11 15:58
Es gibt Tage, die möchte man am liebsten ungeschehen machen. Der heutige Tag kann leider auf jeden Fall dazu gezählt werden.
Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich für die Störung von heute Vormittag entschuldigen. Es kam hier zu einem Worst-Case-Szenario, das in dieser Form noch nie aufgetreten ist.

Wir können Ihnen versichern, dass die Order-Qualität bei uns einen sehr hohen Stellenwert hat und nicht unter unserem Gebührenmodell leidet. Die Performance-Probleme wurden auf Grund eines Datenrückstaus verursacht, der nicht in unseren Systemen zu suchen ist. Dieser Datenrückstau führte seinerseits zu einer Verkettung von Folgeproblemen, die in dieser Form nicht vorhersehbar waren und auf welche dementsprechend im Voraus nicht getestet werden konnte.

Wir bitten nochmals, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Ursache nicht bei flatex liegt, sondern wir leider die Auswirkungen zu spüren bekommen haben.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch auch im Namen unseres Kundenservice-Teams bei allen Kunden, die sich – zu recht – beschwert haben und dabei trotzdem im Großen und Ganzen unseren Mitarbeitern gegenüber „cool“ geblieben sind.  

179550 Postings, 8187 Tage GrinchMüssen wir die Fackeln und die Mistgabeln

 
  
    #8
16.02.11 15:59
jetz wieder wegpacken???

3889 Postings, 4980 Tage S.Smith...

 
  
    #9
2
16.02.11 16:01
(...) "Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch auch im Namen unseres Kundenservice-Teams bei allen Kunden, die sich – zu recht – beschwert haben und dabei trotz der unzähligen Knock-Out´s und aber-millionen Verluste in Ihrem Depot im Großen und Ganzen unseren Mitarbeitern gegenüber „cool“ geblieben sind."  

3568 Postings, 5196 Tage ZoggiLeider konnte ich jetzt wieder

 
  
    #10
1
16.02.11 16:02
bei Flatex keine Order aufgeben. Das ist sehr schade.  

3889 Postings, 4980 Tage S.SmithNur gut das

 
  
    #11
16.02.11 16:04
ich heute/gestern nicht beim CFD-Handel mitgemischt hab...! Suizid Ahoi sag ich nur!  

876 Postings, 5930 Tage IQ_Masteroje

 
  
    #12
1
16.02.11 16:09
...und möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Ursache nicht bei flatex liegt, sondern wir leider die Auswirkungen zu spüren bekommen haben.

Oje, im Klartext bedeutet das:
Wir haben keinen Einfuß auf das Problem, das daher jederzeit wieder auftreten kann.

Sehr vertrauensvoll.

iq  

27350 Postings, 5222 Tage potzblitzzzDas heißt nur:

 
  
    #13
16.02.11 16:17
Wir kommen nicht für den Schaden auf, Ihr Idioten!

Und wenn man lange bettelt, bekommt man vielleicht ein paar kostenlose Orders... Toller Laden...  

   Antwort einfügen - nach oben