Faktentread


Seite 1 von 12
Neuester Beitrag: 09.05.13 12:12
Eröffnet am:13.03.10 16:22von: tomschAnzahl Beiträge:293
Neuester Beitrag:09.05.13 12:12von: unionLeser gesamt:122.560
Forum:Börse Leser heute:10
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

1478 Postings, 6031 Tage tomschFaktentread

 
  
    #1
11
13.03.10 16:22

An alle WAMU interessierten dieser Tread sollte nur für News Charttechnik usw...dienen aber bitte immer mit Quellenangabe !

Keinerlei Fragen über Links Aktienhandel usw....!!!!!

Nur Fakten und Chattechnick !

 
267 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

974 Postings, 5576 Tage Manus100Löschung

 
  
    #269
1
18.07.11 20:44

Moderation
Zeitpunkt: 19.07.11 08:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Bashversuch

 

 

7433 Postings, 6574 Tage plusquamperfektLöschung

 
  
    #270
1
18.07.11 20:55

Moderation
Zeitpunkt: 19.07.11 08:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

974 Postings, 5576 Tage Manus100Löschung

 
  
    #271
3
18.07.11 20:57

Moderation
Zeitpunkt: 19.07.11 08:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl - Bashversuch - 6. Moderation heute

 

 

7433 Postings, 6574 Tage plusquamperfektLöschung

 
  
    #272
18.07.11 20:59

Moderation
Zeitpunkt: 19.07.11 08:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2104 Postings, 5324 Tage justnormalHallo Anus100

 
  
    #273
1
18.07.11 20:59

Dir scheinen die Gehirnzellen ausgefallen zu sein.

 

 

1478 Postings, 6031 Tage tomsch@Manus100

 
  
    #274
1
18.07.11 21:02

so aus jetzt licht abdrehen  und schäfchen zählen 

 

974 Postings, 5576 Tage Manus100Löschung

 
  
    #275
1
18.07.11 21:13

Moderation
Zeitpunkt: 19.07.11 08:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Beleidigung - zudem Bashversuch, Häme, Spam - Feierabend

 

 

974 Postings, 5576 Tage Manus100Löschung

 
  
    #276
2
18.07.11 21:15

Moderation
Zeitpunkt: 19.07.11 08:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Bashversuch

 

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschManus100

 
  
    #277
3
18.07.11 21:34

hoffe es hab ne fangorder unter die 0,1 stehen ;---)

biste du das ???

 

 

 
Angehängte Grafik:
avatar-138.jpg
avatar-138.jpg

1478 Postings, 6031 Tage tomschFlower-Power Ventilator

 
  
    #278
27.07.11 17:26

1478 Postings, 6031 Tage tomsch9/14/2011

 
  
    #279
14.09.11 19:04

 

Die schattenhafte Markt der  Distressed Debt Investing - Handel in den Anleihen von Unternehmen in  Schwierigkeiten, wie sie betreten und verlassen Kapitel 11 - Selten,  wenn überhaupt, erhielt die Art der öffentlichen Kontrolle es wurde in  der Insolvenz von Washington Mutual Inc. unterzogen , die  Muttergesellschaft von WaMu Bank.

Seit 2008, als WaMu und brach  seine Muttergesellschaft ging in Kapitel 11, wurden WMI Notizen von  einigen der größten Spieler in der Distressed-Debt-Spiels,  einschließlich schnappte der Hedgefonds Appaloosa Management, Aurelius  Capital, Centerbridge Partners und Owl Creek Asset Management . Der  Fonds gekauft und verkauft WMI Schulden des Unternehmens die  Verhandlungen über ihren Weg zu einem $ 7000000000 Reorganisationsplan,  dass alle Anleihegläubiger gezahlt würden in vollem haben. Aber ebenso  wie der Plan wurde am Rande der Bestätigung, out-of-the-money WMI  Aktionäre - in einem wirklich letzten Versuch, um etwas Geld  herauszupressen der WMI Reorganisation - behauptete der Hedge-Fonds  hatten über Insider-Informationen gehandelt über die Siedlung spricht,  dass der vorgeschlagene Plan geführt.

Delaware Bundes Konkursrichter Mary Walrath gab genug Glauben an die Aktionäre "Behauptungen, dass sie im Februar das Eigenkapital Ausschuss Anwälte gewährt bei Susman Godfrey Erlaubnis zu untersuchen, der Insider-Handel behauptet. Und wenn sie Anhörungen über die WMI Bestätigung Plan statt im Juli Susman Godfrey und Arkin Kaplan Reis (Die WMI genussscheinähnlichen Wertpapierinhaber) schlug Hedgefonds Zeugen  darüber, ob sie hätten vertrauliche Informationen über WMI die Siedlung  Gespräche mit JPMorgan Chase, die WaMu Bank übernommen auf die billige  Tour hatte im Jahr 2008 und der Federal Deposit Insurance Corporation,  welche die WaMu Verkauf überwachte erhalten.

Nahe dem Ende der Schlussplädoyers in der Bestätigungs-Anhörungen, fragte Walrath Equity Ausschuss beraten Parker Folse von  Susman Godfrey, ob er die beiden Hedgefonds er nicht schon in einer  vorgeschlagenen Gegner Beschwerde an seinem Insider-Handel Anzug hatte  namens add geplant. Es war nicht ganz klar zu dem Zeitpunkt, ob der  Richter die Frage rein verfahrensrechtlicher war oder ein Zeichen ihrer  Würdigung der Beweismittel Susman Godfrey und Arkin Kaplan angezogen  gegen die Hedge-Fonds.

Am Dienstag Abend bekamen wir die Antwort: Es war ein Menetekel. In ein Schocker einer herrschenden, Walrath verweigert Bestätigung ein  $ 7000000000 Sanierungsplan hatte sie bereits festgestellt, dass fair  und angemessen. Der Richter hatte einige relativ kleine Probleme mit dem  Plan selbst - die meisten deutlich, schloss sie, dass die  Bundesregierung Urteil bewerten, anstatt einen Vertrag bewerten, sollten  die Bekämpfung post-Petition Interesse, Umkehr ihrer bisherigen  herrschenden - aber ansonsten mit Plan Anhängern vereinbart auf den  meisten Bestimmungen des tatsächlichen umzugehen. Sie lehnte Verweigerer  'Argumente, zum Beispiel, dass WMI hatte bösgläubig einschließlich der  Hedge-Fonds und ihre Anwälte bei gehandelt Fried, Frank, Harris, Shriver & Jacobson in der Siedlung spricht.

Aber  dann, auf Seite 112 des 139-seitige Urteilsbegründung kam Walrath auf  die Frage nach der Equity-Ausschusses "Anspruchs auf angemessene  Nichtanerkennung" - die Aktionäre vorgeschlagen Streitverfahren gegen  die Hedge-Fonds wegen angeblicher Insidergeschäfte. Wenn die Hedge-Fonds  in den Handel basiert auf vertrauliche Informationen über WMI die  Siedlung Gespräche mit JPMorgan und die FDIC, der Equity-Ausschuss und  Trust Preferred Securities Inhaber argumentiert engagiert, sollten sie  nicht vollständige Genesung unter dem WMI Neuordnung zulässig.

Susman  Godfrey und Arkin Kaplan hatte zwei Theorien an den Anhörungen geltend  gemacht werden. Erstens, weil der Equity-Ausschuss, dass die Mittel in  klassische Insiderhandel beschäftigt, und Verkauf von WMI Noten, wenn  sie die Preise waren wahrscheinlich steigen oder fallen, wenn die  Öffentlichkeit über Entwicklungen in der Siedlung spricht gelernt  wusste, und zweitens in einem Argument, die weiter von das  Vertrauen-Vorzugsaktionäre, dass Centerbridge auf Veruntreuung von  vertraulichen Informationen, die sie von Fried Frank erhalten hat, in  einer Verletzung der Geheimhaltungspflicht durch die Anwaltskanzlei  gehandelt.

Walrath gefunden "färbbar Forderungen" beide Theorien,  trotz lautstarken Argumenten der Hedge-Fonds, dass sie keinen Zugang zu  vertraulichen Informationen durch viel des Verhandlungsprozesses und  wenn sie es taten, taten sie nicht in falsche Handel zu engagieren.

"Basierend  auf den vorgelegten Beweise so weit," der Richter schrieb: "Es scheint,  dass die (Settlement) Verhandlungen können auf das Material Ende des  Spektrums verschoben haben und dass die Abwicklung Anleihegläubiger auf  die Informationen, die der Öffentlichkeit nicht bekannt war, gehandelt.  Daher stellt der Gerichtshof fest, dass die Equity-Ausschuss hat eine  färbbar behaupten, dass die (Hedge Funds) wesentliche nichtöffentliche  Informationen erhalten angegeben. " Der Richter sagte, sie könne nicht  erkennen, ein Muster in der Hedge-Fonds "Handel, fand aber, dass das  Eigenkapital Ausschuss" hat genügend Vorwürfe und stellte genügend  Beweise für eine färbbar Anspruch, dass die (Hedge Funds) leichtfertig  gehandelt bei der Nutzung von Material nicht öffentliche Informationen. "

Walrath  auch sagte, sie habe "erhebliche Zweifel" über die Hedge-Fonds  "Behauptungen, die, obwohl sie das Sanierungskonzept diskutiert mit  ihren Anwälten bei Fried Frank, Fried Frank gab ihnen nicht  vertraulichen Informationen. Die Eigenkapitalquote Ausschusses Schließen kurze,  Das legt die Details der Fried Franks Engagement in der Siedlung  spricht und ihre Kommunikation mit ihren Hedge-Fund-Kunden, inklusive  Aussagen, die an einem kritischen Punkt, der Kanzlei eine ausdrückliche  Weisung verletzt aus WMI Anwälte an Weil, Gotshal & Manges  nicht offen zu legen Details wieder Gespräche zwischen WMI und JPMorgan  zu den Hedge-Fonds. (Eines der Mittel, nach der Equity-Ausschuss, fuhr  fort, den Handel, auch wenn es dieses offensichtlich Material Durchbruch  in der Siedlung spricht gelernt.)

WMI und die Hedge-Fonds  argumentiert, um Walrath, dass jede Erkenntnis, sie in Insider-Handel  tätig würde würde "chill die Beteiligung von Gläubigern in  Vergleichsverhandlungen der Insolvenzen von Aktiengesellschaften." Der  Richter sagte in ihrem Urteil, dass es eine einfache Lösung für das  Problem. Distressed Debt Funds (oder anderen Gläubigern) sollte einfach  einzurichten ethische Mauern zwischen Siedlung Verhandlungsführer und  Händler, wie einige der Fonds hat an verschiedenen Punkten in der WMI  Fall. In der Praxis jedoch zeigt die WMI Fall mit seinen auf-again,  off-again Siedlung Gesprächen und mehreren Parteien, die Komplexität der  Unterscheidung zwischen vertraulichen und öffentlichen Informationen in  Konkurs Verhandlungen. Hedge-Fonds Geld zu verdienen, indem sie klug  und gut informiert. Walrath Regierungspartei kann stumpfen Rand, die sie  benötigen, um Geld in Kapitel 11 Investitionen zu machen.

Walrath  bestellt alle Parteien in der WMI Kapitel 11 der Mediation, in der  offensichtlichen Hoffnung, dass die Anleihegläubiger die genug Geld an  die Aktionäre zu werfen, um sie in die Siedlung fach zu bringen. Der  Fall ist Geldverbrennung mit einer Rate von mindestens $ 30.000.000 pro  Monat, so dass jeder, der Geld aus dem WMI Reorganisation zu bekommen  hofft, verliert als der Fall zieht sich. Auf der anderen Seite, es ist  nicht klar, ob die Hedge-Fonds mit WMI Beteiligungen werden bereit sein,  Zugeständnisse an die Equity-Ausschusses machen, angesichts der smirch  Susman Godfrey hat ihren Ruf nach links.

Brian Rosen  von Weil Gotshal, WMI führen Konkurs Anwalt sagte mir, WMI  beabsichtigt, die vorgeschlagene Plan Walrath die Entscheidung über die  post-Petition Zins-und ein paar andere kleinere Punkte spiegeln ändern,  und dann fragen sie noch einmal auf den Plan genehmigen. (Der  Insiderhandel Komplikation, nachdem alle, wirklich zwischen den  Hedge-Fonds und der Equity-Ausschuss und nicht technisch-Adresse die  Verdienste der vorgeschlagenen Plan.)

Susman Godfrey, mittlerweile  ist begeistert, dass Walrath tatsächlich erwischt seine Hail Mary Pass,  der WMI Aktionäre können am Ende mit etwas Geld nach allen Mitteln.  "Wir hatten ein gutes Gefühl, wie der Plan ihrer Anhörung ging und  fühlte auch nach dem Schließen Argumente optimistisch", Folse es mir  erzählt. "Wir sind erfreut, dass das Gericht die Bestätigung des Plans  verweigert und hat die Equity-Ausschuss mit unseren Nichtanerkennung  Fall vorzugehen ist."

Fried Frank, die drei der Hedge-Fonds  vertritt, lehnte einen Kommentar ab. Ein Aurelius-Sprecher nicht zurück  zu mir mit einer Antwort.

http://newsandinsight.thomsonreuters.com/Legal/News/ViewNews.aspx?id=27582&terms=@ReutersTopicCodes###plus###CONTAINS###plus###%27ANV%27

 

 

192 Postings, 4628 Tage easy-rider@wundern tut mich gar nichts mehr

 
  
    #280
1
14.09.11 19:11
ich vermute mal, das wir sogar noch im minus heute schließen. Die Menschen geben sich halt nicht mit dem Gericht der kleinen Schritte zufrieden. Alle wollen den großen Paukenschlag und das bitte schnell, damit die Taschen so schnell wie möglich gefüllt werden.Leider ist Ungedult und zielstrebiges hinarbeiten und ausharren, keine Tugend mehr in unserern Welt, wo alles schnell gehen muss; Fast Food, Schnelle Gewinnmitnahmen; usw.....genau dieser Umstand drückt den Kurs und nicht die Marktmaker.  

1478 Postings, 6031 Tage tomschReuters

 
  
    #281
1
13.12.11 10:18
Ehemalige Washington Mutual Bank execs sagte FDIC Klage beizulegen

 Drei ehemalige Bankmanager vereinbart, für weniger als 10% der  900.000.000 $ ursprünglich von der FDIC versucht zu regeln, nach einem  veröffentlichten Bericht.

 

13. Dezember 2011

Ehemalige Führungskräfte von Washington Mutual Inc.  vereinbart, eine Klage für weniger als 10% der 900.000.000 $  ursprünglich von der Federal Deposit Insurance Corp für ihre Rolle in  der größten Bankenpleiten in der US-Geschichte gesucht niederzulassen,  nach einem veröffentlichten Bericht.

 Ein großer Teil der Ausschüttung, die voraussichtlich weniger als $  75.000.000 insgesamt ist, wäre der Versicherer und die Bank des  Nachlasses kommen, und nicht von den ehemaligen Führungskräften, sagte  dem Wall Street Journal unter Berufung auf ungenannte Personen mit der  Situation vertraute.

Die FDIC  hatte ehemaligen Washington Mutual Chief Executive Kerry Killinger,  Chief Operating Officer Stephen Rotella und zu Hause Kreditvergabe Chef  David Schneider von grober Fahrlässigkeit und rücksichtslose Missachtung  der langfristigen Sicherheit der Bank vorgeworfen.

 Ein Anwalt Rotella und Schneider sagte dem Journal, dass eine Einigung  erreicht worden war, weigerte sich aber auf den Dollar-Betrag zu  kommentieren. Die Angeklagten nicht zugeben oder bestreiten jegliches Fehlverhalten bei der Beilegung der Fall, so der Bericht.

Die FDIC lehnte eine Stellungnahme ab.

 

www.latimes.com/business/la-fi-wamu-20111213,0,5935915.story

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschInvestor-Hub

 
  
    #282
5
13.12.11 10:20

Washington Mutual, Inc. kündigt Settlement mit den Hauptgläubigern and Equity Committee

Washington  Mutual, Inc. (Pink Sheets: WAMUQ.PK) ("WMI" oder das "Unternehmen") gab  heute bekannt, dass das Unternehmen und bestimmte signifikante Parteien  in der Gesellschaft Chapter 11-Verfahren (einschließlich der  offiziellen Committee of Equity Wertpapierinhaber (die "  Equity-Ausschuss ")) haben eine umfassende Beilegung der Streitigkeiten,  die das Unternehmen und die Ansiedlung Parteien glauben, erleichtert  die Einreichung erreicht, und die Bestätigung der das Unternehmen den  Plan (wie unten definiert).

 Im Zusammenhang mit der vorstehenden Ausführungen und in  Übereinstimmung mit Kapitel 11 des United States Bankruptcy Code, der  Gesellschaft und WMI Investment Corp (zusammen die "Schuldner")  eingereicht Siebten Geändert Joint Plan of Affiliated Schuldner (wie  ergänzt, modifiziert oder ergänzt von Zeit zu Zeit, die "Plan") und eine  damit verbundene Offenlegung und Verlustrechnung für das Plan (wie  ergänzt, modifiziert oder von Zeit zu Zeit ergänzt, die "Disclosure  Statement"). Der Plan und das Disclosure Statement wurde heute früh mit der United States Bankruptcy Court eingereicht für den District of Delaware (das "Bankruptcy Court").

 "Die umfassende Lösung gab heute bekannt, stellt eine faire und  angemessene Erholung für die Tausende von Anteilseignern der  Gesellschaft, die verfolgt haben, diesen Fall genau für drei Jahre. Die  Equity Committee und seine Berater mit dem Ergebnis sehr zufrieden und  freuen uns auf und unterstützen die schnelle Bestätigung des Plans ",  sagte Michael Willingham, der Vorsitzende des Ausschusses Eigenkapital in der Gesellschaft Chapter 11-Verfahren bestellt.

 Wie ausführlich in den Disclosure Statement beschrieben, der Plan  weitgehend Spiegel der Gesellschaft Sechster Geändert Joint Plan der  Reorganisation der Modified (die "Modified Sixth Plan") und basiert auf  vorausgeschickt und beinhaltet die Bestimmungen des Zweiten geänderten  und neu formulierten Global Settlement Agreement (in der geänderten  Fassung , geändert oder ergänzt von Zeit zu Zeit, der "GSA"), die zuvor  eingegangenen Parteien, einschließlich der Unternehmen, JPMorgan Chase  Bank, NA, die Federal Deposit Insurance Corporation (sowohl in ihrer  persönlichen Eigenschaft und als Empfänger für Washington Mutual Bank,  die " FDIC ").  Das Insolvenzgericht zuvor festgestellt, dass die GSA und die  beabsichtigten Transaktionen darin, fairen, angemessenen und im besten  Interesse des Schuldners Güter sind.

 Zusätzlich können unter den Bedingungen der umfassenden Regelung hat  heute bekannt gegeben, die noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch  das Konkursgericht haben die Parteien Folgendes vereinbart:

  •  Mit dem Inkrafttreten des Plans wird reorganisiert WMI Vermögenswerte  seiner Beteiligungen in WMI Investment Corp und WM Mortgage Reinsurance  Company, Inc. ("WMMRC") bestehen.
  • Die neu formierte Unternehmen wird von einem $ 75.000.000 Beitrag von bestimmten Gläubigern finanziert werden.
  •  Darüber hinaus unterliegt die Ausführung der endgültigen Dokumentation,  die Parteien allgemein bezeichnet als "Settlement Anleihegläubiger"  begangen haben, um Exit-Finanzierung in Form einer 125.000.000 $  vorrangig besicherten, multi-draw Kreditlinie für Betriebskapital,  allgemeines Betriebskapital verwendet liefern und förderfähige  Originations und Akquisitionen.
  •  Die Mehrheit der Stammaktien in das reorganisierte Unternehmen wird die  Gesellschaft den aktuellen Vorzugs-und Stammaktien Inhaber in  Übereinstimmung mit dem Plan verteilt werden und wie im Disclosure  Statement beschrieben.  Die reorganisierten Unternehmen Board of Directors wird zunächst aus  vier Mitgliedern nach der Equity-Ausschusses und ein Mitglied von den  Kreditgebern im Rahmen des Kreditvertrags ausgewählt zusammengesetzt  sein.
  •  Wie in der Modified Sixth Plan, sieht der Plan die Schaffung einer  Liquidation Trust (der "Liquidierung Trust") zugunsten der Inhaber der  zugelassenen Forderungen gegen den Schuldner. Der Plan sieht vor, dass die Liquidation Trust mit einem anfänglichen Budget von zwischen $ 50 und $ 60.000.000,  ein erheblicher Teil davon zur Verfügung stehen Rechtsstreitigkeiten  verfolgen als in dem Plan beschrieben wird groß geschrieben.  Im Einklang mit der Stellungnahme des Bankruptcy Court in Bezug auf die  Modified Sixth-Plan ausgegeben, enthält der Plan Modifikationen an  bestimmten Governance-Fragen im Zusammenhang mit der Liquidation Trust,  einschließlich der Verwaltung und Verfolgung bestimmter Ansprüche und  Klagegründe, die übertragen werden, um die Liquidation Trust by lösen  der Schuldner.

WMI hat die folgende Erklärung ab:

 Die vorgeschlagene Vereinbarung über die Streitschlichtung stellt einen  positiven Schritt zur Vollendung des Chapter 11-Prozess.  WMI hat in enger Zusammenarbeit mit allen bedeutenden Gläubiger-Gruppen  und der Equity-Ausschuss zusammen, um einen Plan, der in der Verteilung  von über $ 7000000000 an das Anwesen Parteien-in-Interesse bei der Bestätigung und Genehmigung durch den Bankruptcy Court Ergebnis zu erzielen.  WMI glaubt, dass der Wert des Nachlasses und Rückforderungen für die  Gläubiger durch die Umsetzung des Plans wird maximiert werden.

WMI hat beantragt, und das Insolvenzgericht hat sich bereit erklärt, zu einer Anhörung am 14.00 (EST) Zeitplan auf 11. Januar 2012 die Genehmigung des Disclosure Statement zu betrachten.  Nach der Genehmigung des Disclosure Statement wird WMI fragen Sie den  Bankruptcy Court eine Anhörung Mitte Februar planen, den Plan zu  bestätigen. Das Unternehmen hofft, ab Kapitel 11 bis Ende Februar entstehen.

Weitere Einzelheiten bezüglich der Vereinbarung über die Streitschlichtung sind verfügbar unter www.kccllc.net / WaMu .

SOURCE Washington Mutual, Inc.

ih.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschDrew DeSilver

 
  
    #283
1
19.12.11 09:50
Originally published Sonntag, 18. Dezember, 2011 um 07.17 Uhr 3 Ex-WaMu Führer zu zahlen FDIC insgesamt $ 425.000

 Drei ehemalige Washington Mutual Führungskräfte zahlt insgesamt 425.000  $ aus eigener Tasche um zu helfen, ein FDIC Klage gegen sie. Der Deal beinhaltet auch $ 39.600.000 in Versicherungsleistungen und Konkursforderungen mit einem Nennwert von $ 24.700.000.

Drei  ehemalige Top-Manager von Washington Mutual, deren Scheitern 2008  verließen Tausende Arbeitslose und Milliarden an Börsenwert vernichtet,  wird eine kombinierte $ 425.000 in bar bezahlen, um eine Klage gegen sie  durch Bundesbehörden gebracht zu begleichen.

Mit Drew entsilbern

Seattle Times Business Reporter

 Die Out-of-pocket Zahlungen sind $ 275.000 aus dem ehemaligen Chairman  und CEO Kerry Killinger; $ 100.000 aus dem ehemaligen Chief Operating  Officer Stephen Rotella, und $ 50.000 von David Schneider, der WaMu  Wohnungsbaudarlehen Division lief.

 Gemäß der Vereinbarung mit der Federal Deposit Insurance Corp, wird  WaMu Versicherer $ 39.600.000 von "Directors and Officers" Politik der  bankrotten Firma zu überweisen.  Der $ 40.000.000 in insgesamt Zahlungen werden auf die FDIC, die die  Führungskräfte in ihrer Eigenschaft verklagt als Empfänger für die  gescheiterte Bank zu gehen.

 Die FDIC beschrieben die Umrisse der Deal am vergangenen Dienstag aber  nicht veröffentlicht die vollständige Vereinbarung über die  Streitschlichtung bis spät in der Woche. Während alle Parteien unterzeichnet haben, off, hat das Abkommen noch vor Gericht gestellt werden.

 Zusätzlich zu den Barzahlungen, werden die drei ehemaligen  Führungskräfte der FDIC bestimmte Ansprüche, die sie in Konkurs Gericht  anhängigen Rechtsstreit gegen WaMu Holdinggesellschaft der Kapitulation. Diese Forderungen haben einen Nennwert von 24.700.000 $, aber es ist ungewiss, wie viel letztlich gezahlt werden.

Killinger aufgeben Ruhestand Forderungen mit einem Nennwert von $ 7.470.000.  Rotella aufgeben Abfindungen Forderungen mit einem Nennwert von $  11.460.000 und Schneider aufgeben wird 4.890.000 $ in  Abfindungs-Forderungen und $ 900.000 in Bonus-Ansprüche.

Allerdings werden alle drei Männer erlaubt, andere Konkursforderungen gegen ihre ehemaligen Unternehmens zu verfolgen.

 Basierend auf früheren Einreichungen in den Bankrott, Killinger  Forderungen mit einem Nennwert von $ 3.800.000 behält, haben Rotella  Forderungen im Nennwert von $ 5.500.000, und Schneider haben einen  Nennwert von $ 1.950.000.

Als Teil der Vereinbarung wird die FDIC zu entlassen Ansprüche gegen Killinger Frau Linda und Rotella Frau Esther.  Sie hatten angeblich helfen ihren Männern übertragen Häuser und Bargeld  in Trusts, um sie vor der Gläubigerversammlung Hände verklagt worden.

 "Die Killingers freuen uns, ließ sich der Prozess durch die FDIC  gebracht haben", ihr Anwalt, Barry Kaplan, sagte in einer Erklärung.  "Settlement war ein angemessenes Ergebnis der jahrelangen zusätzliche  Ablenkung und kostspielige Gerichtsverfahren zu vermeiden."

 Eine Quelle in der Nähe der Fall, der Sonntag auf Zustand nicht  identifiziert sprach, sagte der Siedlung wird zuerst auf Bundesebene  Konkursgericht in Delaware, wo WaMu Holdinggesellschaft Versuch zur  Umstrukturierung vorgelegt werden.

Das Unternehmen Versicherer müssen das Konkursgericht die Erlaubnis zahlen ihren Anteil an der Siedlung.

 Alles Geld von der FDIC erhalten wird gegen Verrechnung Verluste der  Bank auf Subprime-Hypotheken, Pay-Option ARMs und Home-Equity  Kreditlinien entstanden oder erworben in den drei Jahren vor seinem  Ausfall entstandenen gehen.

 WaMu vergangene Woche sagte, es habe einen Deal erreicht die Flut von  widersprüchlichen Forderungen aus Anleihegläubiger, Aktionäre, die FDIC  und andere Gläubiger zu lösen.

 Als Teil dieser Vereinbarung wird die FDIC erhalten 125.000.000 $, im  Gegenzug für die Freigabe seiner Ansprüche gegen 12 ehemalige WaMu  Regisseure und andere Ex-Beamten der Sparsamkeit.

 WaMu rund $ 7000000000 in Vermögenswerte gegenüber seinen Gläubigern zu  verteilen und schließlich vor dem Bankrott zu treten als ein weit  kleineres Unternehmen mit seinen wichtigsten Vermögenswerte einer  Kapitalanlagegesellschaft und eine Hypothek Rückversicherer.

 

seattletimes.nwsource.com/html/localnews/2017046824_wamu19m.html

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschHearing

 
  
    #284
1
20.12.11 17:00

** Hearing 2011.12.22 11.30 EST - Phone Dial-in und Audio-Archiv

Live-Streaming:
http://www.justin.tv/astockinvestor

Live-Konferenzschaltung:
Dial-in um 11:20 AM EST
Hearing beginnt um 11.30 Uhr EST
Die Brücke-Nummer lautet:
712-432-1001
und wenn für den Zugangscode aufgefordert eingeben:
477420980
Sie hören keine Musik nur die punktuelle Piepton, bis ich den Anruf beitreten auf die mündliche Verhandlung.
Skype wird berichtet, gut zu funktionieren. Google Voice wird nicht funktionieren, da es für einige Zeit blockiert wurde.

Audio-Archiv:
Um benachrichtigt zu werden, wie die Audio-Archive zur Verfügung stehen werden:
http://twitter.com/WaMuAudio

Die archivierten Audio zur Verfügung gestellt werden am Ende der Anhörung:
Hearing Index: http://www.viewip.net/WMI/Hearing

WMI KALENDER:
http://www.my.calendars.net/wmi


ZUSÄTZLICHE CONFERENCE Einwahlnummern:

Für diejenigen in Europa, hier sind weitere Einwahlnummern. Verwenden Sie den gleichen Pass-Code oben.

Deutschland 49 01805 00 76 18
UK 44 0870 352 0483
France 33 0826 100 265
Irland 353 0818 270 030
Österreich 43 0820 4000 1561
Belgien 32 070 35 9983
Spanien 34 0902 88 60 36
Schweiz 41 0848 56 01 88
Italien 39 0848 39 01 65

 

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschDespite Settlement ......

 
  
    #285
1
20.12.11 22:17
Uncertainty Remains For WaMu Junior Debt

December 20, 2011                   |                  includes: DIMEQ.PK, WAHUQ.PK, WAMKQ.PK, WAMUQ.PK, XLF

 

Am  vergangenen Montag, nach sechs bisherigen Plänen der Reorganisation und  zwei gescheiterten Versuchen bestätigt, Washington Mutual endlich  kündigte eine längst überfällige Einigung zwischen den Gläubigern und  Aktionären nach Wochen intensiver Vermittlung. Während die Siedlung schnitzt eine Erholung für bevorzugte (WaMu WAMKQ.PK ) und Stammaktien Klassen ( WAMUQ.PK ) es führte auch zu einem Donut Loch für die Holdinggesellschaft junior meisten Gläubiger.

Nach der siebten Plan der Reorganisation der Offenlegungserklärung Investoren in WaMu Trust Preferred Securities ( WAHUQ.PK ) haben ihre Erholungen tauchen aus einer früheren Schätzung von 32% auf mickrige 9% oder $ 3,20 gesehen.  Diese Preise sind weit entfernt von Mai 2010, als das Vertrauen auf ein  Hoch von $ 27 Vorzugsaktien über die Erwartungen von 75% für die  Verwertung und das Eigentum in der reorganisierten Unternehmens  gehandelt. Seitdem reichlich Anwaltskosten und Montage Interesse stetig weg in die Klasse "Erholung erodiert. Aber jetzt noch neun Cent auf den Dollar beginnt sich zu sehen außer Reichweite.

 Während WaMu Siedlung geholfen, die Lücke zwischen Gläubiger und  Gerechtigkeit, es gibt noch einige lose Enden, die sich möglicherweise  erheblich gestört werden bei der nächsten Anhörung im sofern nicht  anders behandelt werden könnten.  Die größte von ihnen sind umstritten ungesicherten Forderungen zwischen  WaMu und Inhaber von Rechtsstreitigkeiten Tracking garantiert in Dime  Savings Bank of New York ( DIMEQ.PK ).  Die Optionsscheine wurden erstellt, wenn WaMu Dime erworben im Jahr  2002 und wurden in Dime Aktionäre ausgegeben, um mögliche  Rückforderungen im Zusammenhang bis 1995 Rechtsstreitigkeiten zwischen  den FDIC and Anchor Savings Bank, die seitdem von Dime erworben worden  verfolgen.  In 2008 hat der Bundesrat Claims Court entschieden, dass Anchor sollten  einige 356.000.000 $ Schadensersatz erhalten, Gelder, die letztlich  sollte Dime Savings Aktionären zugestellt wurden.

Doch während der Vergleichsverhandlungen zwischen WaMu Gläubiger, JP Morgan ( JPM  ) und der FDIC machte der Gläubiger die Entscheidung, das Eigentum an  den Anchor Rechtsstreitigkeiten Schäden als Angehörige WaMu Bank und  damit JP Morgan zu verzichten, auch wenn die Erholung durch Dime  Aktionäre.  WaMu Incorporated dann abgelehnt DIMEQ Anspruch auf eine Erholung mit  der Begründung, dass wegen der Anchor Schäden wurden beauftragt, in WaMu  Stammaktien umgewandelt werden, und weil WaMu wurde insolvent und  Stammaktien waren wertlos, Dime Aktionäre sollten keine Erholung zu  sehen.  Dime Aktionäre glaubten, dass die Schäden zu ihnen gehörte, unabhängig  von Umsatz und erhob eine Klage gegen WaMu, gewann eine Reserve von $  337.000.000 bis zur endgültigen Feststellung ihres Anspruchs der  Klassifizierung. Als der am vergangenen Donnerstag den Anspruch hat, die Mediation gegangen, weitere Hervorhebung seiner Verdienste als legitim.

 Während WAHUQ aktuellen Trading-Range in der Nähe 2 $ derzeit  verspricht die Möglichkeit einer 60% Rendite in knapp über zwei Monaten,  kommt es mit ernsten Gefahr.  Leider für die meisten Junior WaMu Gläubiger der DIMEQ Vermittlung  abträglich sein könnte wie die aktuelle Liquidierung Analyse nimmt der  Anspruch auf Gerechtigkeit wird ohne Kosten für das Anwesen verbannt  werden.  Mit nur beiseite $ 375.000.000 auf die Möglichkeit von bis zu  850.000.000 $ in strittigen allgemeinen ungesicherten Forderungen  decken, bietet die Analyse keinen Raum für Fehler. Bereits 380.000.000 $ in erlaubt ungesicherte Forderungen hat gesprochen.  Sollte DIMEQ als erlaubt allgemeine ungesicherte Verpflichtung aller  nachrangigen Gläubiger WaMu darunter gelöscht werden platziert werden. WAHUQ muss auch über die Geschwindigkeit der Bestätigung kümmern.  An den Schuldner projiziert Burn-Rate von $ 30.000.000 pro Monat in  Intercreditor Zinsen und Honorare sollten WaMu Insolvenzverfahren  erstrecken sich über 13 Mai 2012, wird eine Erholung sie gesehen hätte  verbraucht worden.

 WAHUQ ist dringend Erholung Situation ist vor allem auf ihre  Unterordnung Bestimmung, dass es auf den Haken für entgangenen Prinzip  oder Zinsen aufgrund höherer Rang Gläubiger Staaten.  Während der Richter hat entschieden, dass das Gehen Zinssatz im Falle  nur die Bundes-Urteil Rate von 1,95% liegt, streiten WaMu Senior  Gläubiger, dass WAHUQ muss die Differenz zwischen ihren Vertrag Preise  und das Urteil zu verzinsen.  Dies hat eine massive $ 599.000.000 Verpflichtung, die einige Gläubiger  bis zu 130 Cent auf den Dollar ausgezeichnet angelegt könnten die  nachrangigen Gläubiger mit nichts verlassen.

Einige haben gefragt, warum WaMu junior meisten Gläubiger haben nicht gekämpft härter um ihre Genesung zu schützen.  Immerhin ihren Vertrag sagt einfach das Interesse verloren zu bezahlen  und macht sich weder konkrete Anhaltspunkte in der Situation der  Insolvenz, wenn es eine Differenz zwischen Vertrags-und Bundesebene  Urteil bewerten. Junior Gläubiger könnte argumentieren und zu gewinnen, dass die Bundesregierung Urteil Rate des Vertrages Rate ersetzt.  Da jedoch 70% der WAHUQ von vier Hedge-Fonds, die eine große Position  in höheren Verschuldung zu halten gehalten wird, sind die Mittel einfach  das Geld aus einer Tasche, um es in ein anderes gebracht. Folglich sind kleinere Gläubiger in WAHUQ einfach kein Glück, wenn hoffen, dass sie jemand für sie zu kämpfen.

Ist WAHUQ das Risiko wert?  Wenn DIMEQ Mediation führt zu einem Cash-Konzession von Senior Note  Inhaber ähnlich im Design, um die Zahlung WaMu Aktionäre erhielten aber  ansonsten weiterhin als Eigenkapital, dann die 9% ige Heilung ist  wahrscheinlich erreichbar.  Darüber, ob die umstrittene ungesicherten Forderungen erloschen sind  und erlaubt Ansprüche sind unterhalb der $ 375.000.000 Reserve  eingestellt und die WaMu Liquidation Trust oder Rechtsstreitigkeiten  Trusts erhalten höher als erwarteten Erlöse werden WAHUQ auch  profitieren, bis die maximale Erholung $ 10.87/share.  Im November 2010 wurde die Liquidation Vertrauen zwischen $ 100 und $  150.000.000 geschätzt, von denen 60.000.000 $ für Prozessrisiken,  abzüglich Aufwendungen stattfinden wird.  Doch angesichts der erhöhten Unsicherheit über die DIMEQ Vermittlung,  und die entweder eine 0 $ oder 3,20 $ Erholung bin ich die Wahl, diese  nicht eingreifen wird.

 

 

2605 Postings, 5317 Tage Rabbit59was ist denn das für ein Quark

 
  
    #286
20.12.11 23:06
der Text gibt nicht viel her...  

1478 Postings, 6031 Tage tomschi watch news

 
  
    #287
22.12.11 14:11

 

Mit Michael Hudson

2 Stunden, 5 Minuten   Aktualisiert:   2 Stunden, 1 Minute

 

 

Im Falle des Verkäufers, die nicht verkaufen wollen, haben die beiden Seiten äußerst unterschiedliche Geschichten zu erzählen.

 Greg Saffer sagt Gewissen und gesunden Menschenverstand hinderte ihn  drängen das Produkt seine Bosse wollten ihn zu verkaufen - "Option ARM"  home Kredite, die, wie er sagt, setzen Hausbesitzer in Gefahr.

 "Ich werde nicht die Menschen in ein Darlehen Programm, das vielleicht  nicht gut für sie ist, nur weil es profitabler für das Unternehmen zu  steuern", sagt er.

JP Morgan Chase Bank Zähler, Saffer nicht verkaufen, weil er nicht die Koteletts, um Geschäfte abzuschließen.

 "Anstatt ein Ausbund an Tugend, Saffer war einfach ein Typ, der nicht  verkaufen konnte Darlehen in einem zunehmend schwierigen Marktumfeld",  der Bank die Anwälte sagen, in legale Papiere.

 JP Morgan ist gegen Saffer abgestimmt, weil es Saffer Ex-Arbeitgeber,  Seattle-based Washington Mutual Bank, im September 2008 gekauft, nachdem  die Regulierungsbehörden beschlagnahmt WaMu in dem, was war die größte  Bankenpleite in der Geschichte der USA.

 Saffer geladen in einem Prozess im Jahr 2009 in Los Angeles Superior  Court eingereicht, dass er aus seinem Job für die Verweigerung der  Teilnahme an "betrügerische Vorgehen." In einer Aussage im Prozess und  in Dokumenten in Schiedsverfahren zu nehmen gezwungen, behauptet er WaMu  gegen ihn Vergeltung weil er sich weigerte, "giftig" Option ARMs und in  die Irre Kreditnehmer darüber, wie das Darlehen funktioniert und wie  viel sie kosten würde, zu schieben.

Ein Richter ordnete dem Fall in Schiedsverfahren im letzten Jahr. Es könnte Monate dauern, bis ein Schiedsrichter Bestimmungen darüber, ob Saffer Forderungen gültig sind.

Saffer Fall ist bemerkenswert, weil, wie ein Verkäufer, war sein Job description anders als die meisten der Ex-Mitarbeiter, die Whistleblower-Ansprüche gegen Hypothekenbanken gemacht haben . Viele waren Betrugsbekämpfer oder Darlehen Konsortialbanken , die sie zur Aufdeckung von Betrug durch Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte im Vertrieb wurden bestraft Anspruch.

 Saffer gesetzlichen Ansprüche malen ihn als einen der was kann eine  deutliche Minderheit unter der Hypotheken-Industrie den Umsatz Korps  während der Nation home-Darlehen Raserei gewesen sein - ein Verkäufer,  der keine der schmutzigen Taktiken, die allgegenwärtig in der  Hochkonjunktur wurde gesagt.  Ehemalige Branchen-Insider sagen, Verkäufer, die mitkommen wollte oft  wurden, aussortiert, um Platz für andere, die eine geschmeidige Gefühl  von richtig und falsch war zu machen.

 Saffer Anwalt Carney Shegerian stellt zwei weitere ehemalige WaMu  Vertriebsmitarbeiter, die wie Saffer, behaupten, dass WaMu sie gefeuert,  weil sie Druck in falsche Kreditvergabe Taktik engagieren widerstanden. Ihr Fall wurde auch in Schiedsverfahren bestellt worden.

 Shegerian sagt, seine Kunden nicht nur ihren Arbeitsplatz verloren,  weil sie zu gehen zusammen mit den Praktiken bei der Bank weigerte sich,  "ihren guten Namen waren total verschmutzt, als er von WaMu eingesetzt  worden."

'Flagship Darlehen "

 Greg Saffer setzen in einigen Jahren als gut verdienende Verkäufer bei  einem kleineren Verleiher in Los Angeles, Bürger Mortgage, bevor er  einen Job in Mitte-2007 hat wie eine Hypothek Vertriebsmitarbeiter bei  Washington Mutual Büro in Ladera Ranch, Kalifornien

 WaMu, die Nation der größte Spar-und Darlehenskassen, war das  Aufstellen von großen Zahlen hausieren exotische Heimat-Darlehen  Produkte, die nur wenige Jahre zuvor, am Rande der Hypotheken-Industrie  gewesen war.

 Dazu gehörten Subprime-Hypotheken für Kreditnehmer mit geringer  Kreditwürdigkeit sowie "Payment-Option" variabel verzinsliche Hypotheken  in der Regel bei Kreditnehmern mit guter Bonität gezielt entwickelt.

Option ARMs erlaubt Kreditnehmer zu minimalen Zahlungen, die nicht hielten Schritt mit Zinsen auf ihre Kredite zu machen. In anderen Worten, Darlehen Guthaben wachsen, anstatt Tropfen, wie jeden Monat angekreuzt durch. Es ist, als ein negativer Amortisation Darlehen oder "NegAm" in der Industrie Sprachgebrauch bekannt.

 Option ARMs entfielen etwa die Hälfte der Washington Mutual  Haus-Darlehen Produktion während der Hypothek Boomjahren nach  Bundesbehörden.

WaMu Vorstandschef Kerry Killinger angepriesen Option ARMs, da die Bank die "Flaggschiff-Produkt."

Es war kein Wunder.

 WaMu verdient mehr als fünf Mal so viel für Option ARMs, wie es auf  festverzinsliche Hypotheken hat nach firmeninternen Dokumenten.  Mortgage Investoren an der Wall Street liebte sie, weil ihre wachsende  Darlehen Salden und eskalierenden Zinsen in große Renditen übersetzt.

Die Zahlung Schock

Ob sie gut waren, für die Kreditnehmer war eine andere Frage.

Bereits 2006 hatte BusinessWeek bezeichnete sie als " Alptraum Hypotheken , "erklärte sie" vielleicht die gefährlichste und komplizierteste home loan Produkt jemals geschaffen werden. "

Shaffer, sagt er dachte Option ARMs waren gefährlich für die meisten Kunden.  Das liegt daran, einmal eine negative Amortisierung geschoben Darlehen  Salden zu hoch ist, würde das Darlehen automatisch nachjustieren und die  monatlichen Zahlungen würden steigen.

Diese "Zahlung Schock", die er kannte, war wahrscheinlich, dass viele in Standard-Laufwerk.

 Die Kreditnehmer hatten die Möglichkeit, dass größere monatliche  Zahlungen, die Interest Cover und zahlen Sie ihre Guthaben würde, aber  Saffer sagt nicht viele leisten konnten, das zu tun, weil ihre Kredite  hatten nur auf der Grundlage, ob sie die Mindest-Zahlung leisten,  übernommen.

Er weigerte sich, zusammen NegAm Darlehen für Kreditnehmer, sagt er.

Das hat ihn nicht verlassen viele andere Produkte, die er verkaufen konnte.  Washington Mutual absichtlich traditionellen 30-jährige Festhypotheken  preislich höher als das, was andere Kreditgeber waren geladen, sagte  Saffer.

Warum?

 Sein Chef, ein WaMu Vice President namens Mark Stockton, sagte ihm, es  war, weil Festzinsdarlehen waren nicht rentabel genug und WaMu wollten  Kreditnehmer in NegAm Darlehen zu lenken, so Saffer Zeugenaussage  während des LA Superior Court Klage, bevor der Fall war verschoben auf  ein Schiedsverfahren.

 Stockton, Saffer ausgesagt, sagte ihm Option ARMs wurden dem Weg zu  gehen ", wenn Sie richtig viel Geld machen wollen .... Das ist das  Darlehen, dass ich möchte, dass du Pech."

 In seiner Zeugenaussage im Fall verweigert Stockton immer im Gespräch  mit Saffer, über die Kredit-Programme waren die meisten profitabel und  welche nicht.

"Unbegründeten Anschuldigungen"

 Saffer auch ausgesagt, dass Stockton ihn angewiesen, nicht zu geben  Kreditnehmern die ganze Geschichte darüber, wie Option ARMs gearbeitet,  die geringe Mindest-Zahlungen zu betonen, aber nicht zu erwähnen, dass  ihre Darlehen Guthaben erhöhen würde, wenn sie nur das Minimum Option  bezahlt.  Und um sicherzustellen, dass die Kreditnehmer für diese Darlehen  qualifiziert zu machen, sagte Saffer, Stockton ermutigte ihn, ihnen  helfen, übertreiben ihres Einkommens für ihre Hypothek Anwendungen.

 Als er Bedenken, die Ethik der Druck Option ARMs ausgedrückt, sagte  Saffer, sagte Stockton ihm: ". Greg, wir sind über Gewinn und Profit  nur" Stockton ihm gesagt, "mit dem Programm" und dem Verkauf beginnen  Option ARMs, oder er könnte aus einem Job heraus, sagte Saffer.

 In einem Interview, weich Saffer seine Behauptungen über Stockton mit  der Feststellung, dass höher-ups die Tagesordnung fest und wählte Option  ARMs als WaMu Flaggschiff Darlehen.

"Ich glaube, er war immer dem Druck seiner oberen Management. Der Druck nur rieselte von oben nach unten ", sagt Saffer. "Mark Stockton nicht erfunden diese Darlehen. Ich glaube, er wurde immer es wohl so schlimm, wie ich immer war es. "

In Antwort auf Fragen von iWatch News, sagte Stockton hätte er "kein Kommentar zu diesen unbegründeten Anschuldigungen".

 Stockton bezeugte, dass Saffer und anderen Kredit-Offiziere waren nie  gesagt, Kreditnehmer, wie viel Einkommen sie sollten auf ihre  Kreditanträge Prunkwagen.  Er fügte hinzu, dass Kredit-Offiziere seien "gründlich geschult", wie  man an Kreditnehmer, welche negativen Abschreibungen und war, wie Option  ARMs arbeitete erklären.

Subprime Zeit

Option ARMs waren nicht die einzigen Darlehen Produkt, Saffer, sagt besorgt ihn.

 Selbst als die Subprime-Kreditausfälle waren Spiking und  Subprime-Kreditgebern wurden aus dem Geschäft Ende 2007, WaMu schob  seine Vertriebsmannschaft um Subprime-Hypotheken hausieren, behauptet  Saffer in einer schriftlichen Erklärung in dem Schiedsverfahren.  Eine Inhouse-Trainer angewiesen Verkäufer auf "niedrigerem Einkommen  Gebieten" mit "weniger anspruchsvollen" Kreditnehmer für Angebote, die  das Eigenkapital aus ihren Häusern Streifen zielen würde, sagt die  Erklärung.

"Fühlen Sie sich nicht entschuldigen uns für diese Menschen," der Trainer sagte, nach Saffer Erklärung.

 Stockton bezeugte, dass Saffer und anderen Kredit-Offiziere arbeiten  unter ihm nie wurden ermutigt, Subprime-Kredite zu verkaufen.

 Staying frei von Subprime-und Payment-Option Darlehen, sagt Saffer  konzentrierte er sich auf Marketing-home equity Kreditlinien.  Er sagt, er dachte, sie sinnvoll für viele Kreditnehmer, sie trugen  keine Kosten schließen, die Zinssätze verfolgt den Leitzins und  Kreditnehmer hätten nicht ihre bestehenden Hypotheken zu refinanzieren,  um ein wenig mehr Geld aus ihren Häusern.

 Er verstand Equity-Linien nicht zu viel Geld für die Bank, aber er  sagt, er versuchte zu bedienen, als er auf seinen früheren Stationen in  der Hypotheken-Geschäft hatte, den Aufbau einer Klientel für die  Langstrecke, anstatt eine schnelle Gäste.

"Ich bin kein Strohfeuer, Make-all-your-money-now Art von Kerl", sagt er. "Für mich ist das Geschäft eine langfristige Sache."

Seine Weigerung, riskantere Wohnungsbaudarlehen push sauer sein Verhältnis zu Stockton, sagte Saffer.

 Sie hatten sich gut auf den ersten bekommen, aber schließlich Stockton  hat "eine komplette 180," Saffer ausgesagt, entweder zu ignorieren ihn  im Büro und nicht wieder seine Anrufe oder, wenn sie redete, zeigte ihm  "nichts als Feindseligkeit."

Stockton sagte aus, dass dies nicht so war. Während er Bedenken über Saffer Produktion haben, sagte er, ihre Beziehung war nie angespannt.

Saffer zurückgetreten 4. Januar 2008.  Angesichts all dessen, was geschehen war, sagt Saffer in juristischen  Dokumenten, er habe "keine andere Wahl", sondern zu verlassen.

Defending WaMu

 Saffer gesetzlichen Gegner, JP Morgan, gearbeitet hat, um sich als  weniger schuldig als andere Großbanken in den fragwürdigen Praktiken,  die zum Absturz der US-Wirtschaft geholfen, zu porträtieren.

 Sein Kauf von WaMu hat JP Morgan setzen, aber in einer Position, zu  entscheiden, ob hinter den Praktiken einer Bank, die hart ist von den  Prüfern, Aufsichtsbehörden und Investoren kritisiert stehen.

In Saffer Fall hat JP Morgan herzlich WaMu Praktiken verteidigt. Seine Anwälte schreiben, dass die WaMu Option ARMs nicht toxischen Produkten.  Sie "erfüllt mit allen Offenlegung Gesetze und Verordnungen" und werden  "sehr flexibel" Begriffe, die Kreditnehmer ihren  Zahlungsverpflichtungen Ebenen von Monat zu Monat ändern dürfen, sagen  die Anwälte.

Andere halten eine dunklere Blick WaMu Option ARMs.

 Federal Aufsichtsbehörden sagen, dass die Folgen der WaMu  Führungskräfte Laufwerk Option ARMs Veräußerungskosten zählen große  Anzahl von Haus-und Wohnungseigentümer vor Abschottung und Verderben.  Ein $ 600.000.000 Pool von Option ARMs, dass WaMu im Jahr 2007 erstellt  wurde, hatte zum Beispiel eine 60-prozentige Ausfallrate durch den  Beginn des letzten Jahres.

 In einer Klage gegen den ehemaligen CEO Killinger und zwei weitere  ehemalige Führungskräfte, berechnet die FDIC, dass WaMu Option ARMs  verkauft "breit und undifferenziert", mit Vertriebs-Taktik, die gelockt  Randkreditnehmern in Angebote oft nicht leisten konnten. Die Führungskräfte haben kein Fehlverhalten zugegeben.

 Medienberichte der vergangenen Woche sagte das Trio und ihre  Versicherer haben sich darauf geeinigt, die Klage für eine Auszahlung in  der begleichen $ 60.000.000 auf 70.000.000 $ -Bereich, ein Bruchteil der $ 900.000.000 der Agentur gesucht hatte.

'Nice konservative Bank "

 Zusammen mit der Verteidigung WaMu Option ARMs, JP Morgan die Anwälte  auch Problem mit Saffer Behauptung, dass die Arbeitsbedingungen waren so  unerträglich geworden musste er zurücktreten.

 Die Dinge waren nicht so schlecht für ihn, sagen sie und stellt fest,  zum Beispiel, dass "Saffer räumt ein, dass keine körperlichen  Auseinandersetzungen jemals stattgefunden hat zwischen ihm und  Stockton."

Saffer antwortet, dass ein Mangel an körperlicher Gewalt kaum qualifiziert einen Arbeitsplatz als vorbildlicher Arbeitgeber.

Saffer ist jetzt sein eigener Chef.  Sein Unternehmen organisiert "umgekehrte Hypotheken" für ältere  Hausbesitzer, die ihr Eigenkapital, ohne dabei ihre Heimat in Gefahr  Leitungswasser wollen.

 Er sagt, er freut sich auf eine Stelle, wo er seine Prinzipien folgen  kann, nicht dem Diktat der Washington Mutual Führungskräfte, die nach  seiner Ansicht waren, Absicht auf hausieren unsicheren Produkten zu  arbeiten.

 "Ich hätte nie gedacht, dieses schöne konservative Bank aus Washington  State würde dies Heizraum, Mühle Mentalität haben", sagt Saffer. "Ich hätte nie gedacht, dass in einer Million Jahren. Haben"

 

www.iwatchnews.org/2011/12/22/7751/...sing-push-toxic-loans-borrowers

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschAmericanBanker

 
  
    #288
2
12.01.12 12:49
Wamu bewegt sich nach vorne in Fahrt nach Chapter 11 beenden

Wilmington,  Delaware - Washington Mutual Inc. am Mittwoch einen Schritt näher  gekommen, um einen Ausweg aus Insolvenz, wenn ein Richter zurückgewiesen  ein Gebot zu halten Bestätigung Verfahren für das Unternehmen $  7000000000 Kapitel 11 planen.

 Judge Mary Walrath lehnte einen Antrag von einigen Investoren die  Bestätigung Verfahren ausgesetzt, während ihre Attraktivität eines  ungünstigen Urteil macht seinen Weg durch die Gerichte.  Sie sagte, sie würde die Offenlegung Aussage, dass die Verteilung  Schema erklärt für das Geld, das bis in die großen  Bank-Holdinggesellschaft mit dem Chapter 11 bei gestapelten genehmigen.

 Washington Mutual ist eine 16 Februar Gerichtsverhandlung, wo sie ihren  dritten Versuch, Bestätigung eines Chapter 11-Plan zu gewinnen machen  wird Überschrift.  Das Unternehmen warnte, dass eine Verzögerung in dem Fall, bereits drei  Jahre alt, aß so viel wie $ 30.000.000 pro Monat aus der Verwertung für  die Gläubiger an der Unterseite der Zahlung Prioritätsschema.

 "Der Schaden für alle anderen Gläubiger und Stakeholder in diesem Fall  denke ich wäre enorm", sagte Walrath bei einer Anhörung im US Bankruptcy  Court in Wilmington, Delaware, wo sie sich weigerte, halten Sie den  Chapter 11-Verfahren für die Berufung von Inhabern Vertrauen-Preferred  Securities.

"Dieser Fall ist für viele, viele Jahre gedauert hat."

 Washington Mutual, die Holding hinter der größten Banken in der  US-Geschichte, Gläubigerschutz nach Chapter 11 im September 2008  eingereicht.  Das operative Tochtergesellschaft, die Washington Mutual Bank, oder  WaMu hatte von den Aufsichtsbehörden Angst der Hypotheken-gefüllte  Sparsamkeit wurde auf den Rand des Zusammenbruchs beschlagnahmt worden.

 Unter Konkursgericht Schutz WaMu der ehemaligen Muttergesellschaft  out-Deals mit den Regulierungsbehörden und mit JPMorgan Chase & Co.  (JPM), WaMu neuen Besitzer, dass die Zahlung in voller Höhe für  top-ranking Gläubiger bedeutete, und enorme Gewinne für Anleger, die auf  Washington Mutual Schulden sprang gehämmert in der unsicheren Tage nach  WaMu Machtergreifung.

 JPMorgan und die Federal Deposit Insurance Corp vereinbart, um  Milliarden von Dollar wert von Steuererstattungen für frühere  Muttergesellschaft WaMu teilen, und am Ende Rechtsstreit darüber, wer  war es, für die Sparsamkeit das Versagen verantwortlich zu machen.

 Mittwoch, warnte JPMorgan Anwalt Robert Sacks von Sullivan &  Cromwell den Kern Siedlung in Washington Mutual Kapitel 11 Plan würde  nicht ewig halten, wenn die Bestätigung verzögert wurde.

 Zwei frühere Versuche zu gewinnen Bestätigung inmitten Verdacht größten  Hedge-Fonds in Insiderhandel bei der großen Konkurs engagiert  gescheitert.

 In einer aktuellen Deal vereinbart Aktionäre auf die Vorwürfe von innen  Handel fallen, im Gegenzug für eine Beteiligung an der reorganisierten  Washington Mutual.

 Die post-Konkurs Unternehmen betreiben eine verblassende Versicherung  Betrieb in "run-off", das heißt es wird nicht die Ausgabe neuer  Politiken, sondern wird auch weiterhin in Prämien abzunehmen und zu  bezahlen Ansprüche auf bestehende Geschäftsprozesse.  Die neu formierte Unternehmen wird die Finanzierung, die es  ermöglichen, die Vorteile von Steuervergünstigungen nehmen könnte, wenn  die Kapitel 11 Plan ist genehmigt.

Erst Ende letzten Jahres, dass Washington Mutual, um etwas an die Aktionäre geben unter dem Kapitel 11 geeinigt.  Seit Jahren, teilte das Unternehmen Gläubiger an der Spitze des Pfahls  in vollem Umfang hätte bezahlt in bar, mit Interesse, aber es war nichts  für die Aktionäre übrig.

 Nach zwei Niederlagen in Bestätigung Wettbewerben, schneiden Washington  Mutual einen Deal, dass die Aktionäre auf seiner Seite hat. Sie sind in der Push-for Speed ​​Beitritt in immer ein Kapitel 11 Plan bestätigt.

 Mittwoch, Washington Mutual nahm einen weiteren Verbündeten in ihren  Bemühungen um eine Bestätigung, dank einer Einigung mit Inhabern von  Rechtsstreitigkeiten Tracking Optionsscheine, Wertpapiere zu den  Ergebnissen der alten Klagen über Dime Savings Bank verbunden.

 Walrath entschied gegen den Rechtsstreit Tracking Inhaber von  Optionsscheinen vor kurzem die Ablehnung ihrer Argumente, die sie als  Gläubiger sollte in Washington Mutual Kapitel 11 Plan behandelt werden  und nicht als Aktionäre.

 

 

 

www.americanbanker.com/syndication/...y-jpmorgan-chase-1045652-1.html

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschSec-info

 
  
    #289
1
20.01.12 10:52

1478 Postings, 6031 Tage tomschWashington Post

 
  
    #290
26.01.12 21:58
WaMu Richter kann abbrechen Urteil, dass die Gläubiger auf Insiderhandel durch Hedge-Fonds behaupten können

Wilmington,  Delaware - A Delaware Konkursrichter am Mittwoch erteilt Washington  Mutual Inc. 's Wunsch, dass sie prüfen, werfen sich Teile der einem im  September entschieden, dass einige Gläubiger berechtigt, Ansprüche von  Insiderhandel durch mehrere Hedge-Fonds, die auch WaMu Gläubiger  verfolgen gab .

 WaMu und Unterstützung Gläubiger argumentiert, dass eine Vereinbarung  über ihre jüngsten Sanierungsplan auf Judge Mary Walrath Entfernen  Sprache in Bezug auf die Insidergeschäfte Vorwürfe aus der  September-Urteil, in dem sie abgelehnt Washington Mutual vorgeschlagenen  Sanierungsplan für ein zweites Mal ab.

Walrath  sagte, dass bei der Erteilung von WaMu Bewegung, sie war nicht  Cancelling ihrer früheren Entscheidung oder sagte, dass sie geneigt war,  so zu tun, sondern nur, dass sie darüber nachdenken.

 Washington Mutual im letzten Monat angekündigt, dass es der Einreichung  eines neuen Plans auf etwa $ 7000000000 an die Gläubiger zu verteilen,  nachdem eine Einigung mit den wichtigsten Gläubigern, einschließlich  derer, die Insiderhandel Vorwürfe gegen die Hedge-Fonds hatten.

 Wie bei früheren Vorschlägen ist der neueste Plan auf WMI, JPMorgan  Chase und der Federal Deposit Insurance Corp basierte Abrechnung Klagen  sie gegeneinander gestellt nach dem Zusammenbruch des Seattle-based  Washington Mutual Bank im Jahr 2008 und dem Verkauf der Vermögenswerte  an JPMorgan Chase & Co. für $ 1900000000. Es war die größte Bankenpleite in der Geschichte der USA.

 Aber im Gegenzug für die Zustimmung zu der Siedlung, die den Weg für  neue Plan Washington Mutual ist gepflastert, forderten die Hedge-Fonds,  dass Teile der früheren herrschenden darauf hindeutet, dass sie in  Fehlverhalten engagiert haben, und dass ihre Konkursforderungen sollte  verboten werden, entfernt werden.

Eine Gruppe von Gläubigern widersprochen Washington Mutual ist Bewegung.  Ihr Anwalt sagte, dass in beharren, daß die Sprache in den Vorjahren um  Walrath die gelöscht werden, die Hedge-Fonds versuchten, "weggespült"  einen ungünstigen Verlauf.

Copyright 2012 Die Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht werden, Sendung, neu geschrieben oder umverteilt.

 

 

 

www.washingtonpost.com/business/...s/2012/01/25/gIQAVbVSQQ_story.html

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschAchtung Aktionäre der Washington Mutual, Inc.

 
  
    #291
01.02.12 15:35

ih.advfn.com/p.php

 

Achtung  Aktionäre der Washington Mutual, Inc. Aktionäre, die ihre Wertpapiere  zu halten durch eine Bank oder Broker müssen ihre Stimmzettel ihre Bank  oder Broker Return

PR Newswire

SEATTLE, 1. Februar 2012

SEATTLE,  1. Februar 2012 / PRNewswire / - Washington Mutual, Inc. (Pink Sheets:  WAMUQ.PK) ("WMI" oder das "Unternehmen") und die Offizielle Ausschuss  der Equity-Wertpapierinhaber von Washington Mutual, Inc. ( "der  Equity-Ausschuss"), in Verbindung mit WMI ist Kapitel 11 Fall und in  Bezug auf die Aufforderung der Genehmigung der vorgeschlagenen Seventh  Geändert Joint Plan of Affiliated Schuldner gemäß Chapter 11 des United  States Bankruptcy Code (wie schon und kann weiterverarbeitet werden  geändert, der "Plan"), gab heute bekannt, dass sie die Bereitstellung  einer Empfehlung an alle Inhaber von WMI Stammaktien in Klasse 22, die  ihre Wertpapiere halten durch eine Bank oder einen Broker.

Insbesondere muss JEDER DER INHABER ihre Stimme zu ihrer Bank oder Broker RETURN.

Wenn Sie einen Halter, der WMI Stammaktien hält durch eine Bank oder einen Broker, sollten Sie nicht senden Sie Ihre Wahl, um die Schuldner "Aufforderung und Tabellierung Agenten, Kurtzman Carson Consultants, LLC (" KCC "). Ihre Bank oder Ihren Broker muss Ihren Abstimmung / release Anweisungen, damit Ihre Stimmen / releases gezählt werden. Wenn  Sie Ihren Stimmzettel schicken, um direkt KCC wird KCC nicht in der  Lage sein Ihre Stimmen / releases Prozess, und Sie haben keinen Anspruch  auf die Aufteilung unter dem Plan.

Wenn Sie noch keinen Stimmzettel erhalten haben, und möchte man, besuchen Sie bitte www.kccllc.net / WaMu , um einen herunterzuladen.

 Wenn Sie bereits irrtümlich Ihre ausgefüllten Stimmzettel zu KCC  gesendet wird, wird es Ihnen per E-Mail werden so bald wie möglich  zurückgegeben. Sie können einen Ersatz Wahlgang am download www.kccllc.net / WaMu . Wenn Sie Ihre Stimme  gezählt werden wollen, müssen Sie Ihre Wahl bei Ihrer Bank oder einen  Broker so bald wie möglich senden, so dass die Bank oder den Broker  genügend Zeit, um ihr Stimmrechtsanteil tally zu KCC von 9. Februar 2012 bieten hat. Zögern Sie nicht RETURNING den Stimmzettel. Wenn Sie spät in Absendung Ihrer Wahl zurück zu Ihrer Bank oder einen Broker, sind aber sicherstellen wollen, dass Ihre  Pressemitteilung gezählt wird, erhalten Sie von einer Verteilung nach  dem Plan, dann müssen Sie Ihre Wahl bei Ihrer Bank oder Broker zurück,  so dass die Bank oder Makler hat genügend Zeit, um Ihre Freilassung  Informationen zu verarbeiten und wieder alle Stimmzettel an KCC vor 28. Februar 2012.

 Banken und Broker, dass die Abstimmung Nominierten der wirtschaftlichen  Eigentümer von WMI Stammaktien sind aufgefordert, KCC wenden, wenn sie  Fragen haben.

WMI Plan und Disclosure Statement finden Sie unter www.kccllc.net / WaMu . Der Plan ist vorbehaltlich der Bestätigung durch das Insolvenzgericht. Diese Pressemitteilung ist weder eine Aufforderung zur Abstimmung über den Plan bestimmt.

SOURCE Washington Mutual, Inc.

 

http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=50988422

 

1478 Postings, 6031 Tage tomschWAMUQ Technical Stock Chart

 
  
    #292
19.02.12 14:35

1157241 Postings, 5183 Tage unionFaktenstand zur neuen WMIH

 
  
    #293
09.05.13 12:12
Aktuell sehe ich zwei Fakten:

1. Die WMIH wird irgend wann das Geschäftskonzept bekannt geben.

2. Die Escrows sind rein rechnerisch schon bei den Aktionären an der Auszahlungsgrenze angekommen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben