Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ProSiebenSat.1 Media 2019/2020


Seite 1 von 17
Neuester Beitrag: 12.11.19 10:03
Eröffnet am: 29.07.19 20:11 von: DressageQue. Anzahl Beiträge: 421
Neuester Beitrag: 12.11.19 10:03 von: Nagartier Leser gesamt: 46.970
Forum: Börse   Leser heute: 451
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

6908 Postings, 513 Tage DressageQueenProSiebenSat.1 Media 2019/2020

 
  
    #1
3
29.07.19 20:11
Da im aktuellen PSM-Thread die unsachlichen und überflüssigen Beiträge (Beleidigungen,Provokationen etc)  leider überhand nehmen und Beschwerden/Meldungen von den Moderatoren ignoriert und abgewiesen werden, bin ich der Meinung, dass ein neuer und moderierter Thread längst überfällig ist. Vermutlich wird dieser aber ebenfalls von den Mods gelöscht, da Ariva scheinbar auf Quantität statt Qualität der Beiträge setzt.  

Zu PSM selbst. Der Chartverlauf ist eine Katastrophe. Die Vorstandsgehälter stehen in keinem Verhältnis zum aktuellen KursDesaster seit Conze neuer CEO ist. Trotzdem bieten sich hier durchaus auch Chancen, auch wenn die Gefahr recht groß ist hier ins fallende Messer zu greifen. Dennoch bin ich der Meinung, dass der aktuelle Kursverlauf recht übertrieben erscheint, da die letzten Q Zahlen durchaus positiv waren und Mediaset hier ggf. auch weiter aufstocken möchte (Feindliche Übernahme?)  inwieweit der Kurs aktuell nach unten manipuliert wurde kann man ebenfalls nur spekulieren)  RTL und co wurden bei weitem nicht so abgestraft.

Zur PSM Gruppe gehört u.a auch
   ProSiebenSat.1 TV Deutschland
       ProSiebenSat.1 Pay-TV
       SevenPictures Film
   SevenOne Media
   SevenOne Media Schweiz (Vermarktung und Programmfenster)
   ProSiebenSat.1Puls4
   SevenOne AdFactory
   ProSiebenSat.1 Produktion
   ProSiebenSat.1 Applications
    7Travel
   7 Commerce
   SevenVentures
    ProSiebenSat.1 Accelerator
   Starwatch Entertainment
   Magic Internet Holding
    MyVideo
    Ampya
   maxdome

Red Arrow Entertainment Group
       Studio 71
       RedSeven Entertainment
       Red Arrow International
       Snowman Productions
       CPL Produktions
       Nerd TV
       weitere Beteiligungen
 
395 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

183 Postings, 1420 Tage ExxprofiShorteindeckungen?

 
  
    #397
11.11.19 13:54
Heute ist es schon sehr auffällig, dass div. Einzeltickets mit 10 - 25k umgesetzt werden.

Eine mögliche Dividendenkürzung auf z. B. 0,9 Euro würde ich akzeptieren, wenn der Ausblick für das kommende Jahr weitere Kürzungen ausschließt.  

1129 Postings, 849 Tage Nagartiersilentvictorymonnem

 
  
    #398
11.11.19 14:18
Eine schöne Rechnung die von dir aufgemacht wird.

Aber es war schon bekannt das Conze die Kosten für den Umbau im Q2 und Q3 vornimmt.

Im Q1 2019 wurden keine Kosten für den Umbau angesetzt und man lag 93% über den Schätzungen.

Im Q4 2019 wird man schon durch die Online-Töchter gute Umsätze und Gewinne einfahren und es
besteht sogar durch einen Verkauf der US Filmproduktionsfirma auf eine weitere Sondereinnahme.

https://geschaeftsbericht2017.prosiebensat1.com/...resuebersicht.html  

1129 Postings, 849 Tage NagartierExxprofi

 
  
    #399
11.11.19 15:18
Bei einem Aktienumsatz von über 1,3 Mio. Stück am Freitag kann man viel spekulieren.

Was aber auffällt ist das vor allem BR und die HF,s aus Delaware mit der Aktie " Zocken " .

Am Freitag hat wohl noch der HF Squarepoint Ops LLC die LV-Position von 0,52% auf 0,46% reduziert.

Damit haben wir 3 HF,s die sich in kurzer Zeit unter die 0,5% Grenze verabschiedet haben.

Den Rockern gefällt wohl nicht das Sie Ihre letzten Pro7 Aktien zum Preis von 12,50 € an Kretinsky verkauft haben.

Das Aladdin nicht merkte das Großinvestoren in kurzer Zeit fast 40 Mio. Aktien von Pro7 kauften ist schon ärgerlich.
Jetzt versucht man den Faktor Mensch mit in die Kalkulation einzubeziehen.
Nun versucht man mit Stimmungsmache und Analysen an die Aktien von kleinen Händlern oder Kleinanleger zu kommen.

Es wundert einen doch,wenn eine Bank wie Barclays Capital im 24 Stunden zwei Analysen zu Pro7 abgibt.
Vor allem dann,wenn die Mutter (Black Rock) der Barclays Capital noch 4 % ? der Pro7 Aktien besitzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Barclays






 

4 Postings, 39 Tage silentvictorymonnemnagartier

 
  
    #400
2
11.11.19 15:18
Q1 19 adj net income lag 1% über Q1 18.

Das adj net income 2019 wird sinken und damit auch die Dividende, die Frage ist nur wie stark.
der Vergleichswert beim adj net income Q4 18 ist relativ stark gewesen, Pro7 wird sich also schwer tun, den zu halten, selbst wenn die meisten Kosten in Q2 und Q3 verbucht worden sind.

Der Großteil des adj net income wird im Entertainmentbereich verdient, der dieses Jahr schlecht lief.
Im Produktionsgeschäft schnellen zwar die Umsätze hoch, die Marge ist aber sehr gering.
Bei Nucom schnellen die Umsätze zwar auch hoch, aber die Marge litt aufgrund von Produktmix und Investitionen.

Ich denke ein Verkauf des US Produktionsgeschäft wird beim adj. net income rausgerechnet und resultiert somit nicht in einer höheren Div.

50% des adj. net income werden in Q4 verdient, 50% des adj net income werden als Dividende ausgeschüttet. 9M 19 sind wir bei -25% adj. net income.

In der Investorenpräsentation hat man die Analysten davor gewarnt, welche Auswirkungen ein worst case Sznenario schwaches Fernsehgeschäft auf das adj. EBIDTA hat, zeitgleich hat man die Ziele für das Gesamtjahr bestätigt. Man hat also zwei  entgegengesetzte Signale gesendet... (????)

Man hat in den Zielen immer von adj net income unter dem von 2018 geredet, dieses aber nie quantifiziert. Ich betreibe also keine Schwarzmalerei....

Nichtsdestotrotz wird Pro7 mit Abschlag zu anderen europäischen Medienunternehmen gehandelt, obwohl man sein Geschäft stärker diversifiziert hat und bietet somit neben der Dividende eine Chance auf Kurserholung.
 

5 Postings, 1 Tag Losiento#397 Exxprofi

 
  
    #401
11.11.19 15:21
Eine weitere Dividendenkürzung würde das Vertrauen erneut beschädigen. Wir hatten dieses
Jahr eine Kürzung der Dividende von 1,91€ auf 1,19€ = Quasi eine fast Halbierung!!

Die Aktionäre von Pro7Sat1 brauchen Vertrauen!  

1129 Postings, 849 Tage NagartierLo Lo Lo Lo Losiento

 
  
    #402
11.11.19 17:13
Heute angemeldet und schon soviel Börsen-wissen.

Der Kretinsky freut sich über einen Kursgewinn von 1,20 € je Aktie,PLUS eine
Dividende im nächsten Jahr.

Grund für den Einstieg ????

 

5 Postings, 1 Tag Losiento@ Nagartier

 
  
    #403
11.11.19 17:32
In der Tat hat Kretinsky eine bessere Ausgangssituation als ich selber. Er hat ja wahrscheinlich bei Kursen von ca. 12,50€/Aktie gekauft.
Leider war das bei vielen Aktionären und bei mir selber nicht so, da ich bei Kursen von 20€ eingestiegen bin.

Ob mein Börsenwissen ausreicht - dass wird sich irgendwann zeigen!


 

1129 Postings, 849 Tage Nagartiersilentvictorymonnem Fakten oder Schätzungen ?

 
  
    #404
11.11.19 17:49
Schätzungen sind z.B. die 0,274 € je Aktie der Analysten im Q1 2019 auch deine Vorgaben
für das Q4 oder Geschäftsjahr 2019 sind nur Schätzungen.

Fakt ist aber das der Gewinn je Aktie im Q1 2019 bei 0,53 € oder 93% über den Schätzungen lag.
Fakt ist auch das langfristig keine 50 % vom Umsatz oder Gewinn im Q4 erwirtschaftet werden.
Nur durch die Investitionen im Q2 und Q3 kann der Gewinn je Aktie im Q4 eine solche Quote erreichen.
Die Umsätze und Gewinne in einem Q4 bewegen sich in der Regel in einer Bandbreite von 30-40% vom Jahreswert.
Ein guter Teil dieser Umsätze und Gewinne in den letzten 3 Monaten eines Jahres kommen immer von
den Online-Töchtern.




 

1012 Postings, 165 Tage immo2019mediaset 5,5%

 
  
    #405
11.11.19 18:36
ist das neu?  

1129 Postings, 849 Tage Nagartierimmo2019

 
  
    #406
1
11.11.19 18:52
Ich habe noch keine Ad-Hoc gelesen,aber etwas gehört das
Mediaset Spanien einen Anteil an Pro7 gekauft hat.

Wenn das so ist,geht es in Richtung bye bye Friedrich,bye bye Lerry,bye bye H.........  

1012 Postings, 165 Tage immo2019ah mediaset nun 15,1%

 
  
    #407
1
11.11.19 19:05
wer ist denn da noch short?

die sollen schnell covern :)

hab ja nur 10k stk aber egal :)  

1012 Postings, 165 Tage immo2019burn shortie burn

 
  
    #408
11.11.19 19:05
Mediaset achieves important milestone for its pan-European portfolio
strategy through increased investment in Germany
• Mediaset Group (Mediaset) secures additional stake in ProSiebenSat.1 Media SE (P7S1)
and as of today has secured a total of 15.1% of the share capital of P7S1
• Transaction confirms Mediaset’s commitment to invest in the future of free TV
development in Europe and to unlock growth potential in Germany, Europe’s largest
media market
• Acquisition constitutes next step of Mediaset’s goal to build pan-European portfolio with
access to major markets
Milan/Madrid, 11 November 2019 - Mediaset España Comunicación S.A., a member of Mediaset
Group, today announced that it has secured a stake of 5.5% of the share capital of P7S1. Together with
a stake already held by Mediaset S.p.A., Mediaset has now secured a total of 15.1% of the share
capital of P7S1.  

118 Postings, 235 Tage mrdaimler44Silvio

 
  
    #409
1
11.11.19 19:18
... Berlusconi, weiter so Baby ;)
Läuft Richtung 21  

1129 Postings, 849 Tage NagartierHeute ist noch Kindergeburtstag !

 
  
    #410
1
11.11.19 20:21
immo2019,mrdaimler44 heute sehen wir bei den Kursen noch Kindergeburtstag.

Bei den Shortys ist seit 18.00 Uhr Krisensitzung und man wird sich überlegen wie man
auf die Ad-Hoc reagiert.

Wenn in wenigen Monaten 20-22% der Pro7 Aktien zu starken Händen wandert,sollte die
Richtung für die nächsten Monate klar sein.

Es sieht danach aus das Aladdin einen Virus oder gar einen Totalschaden hat. :-)

Morgen ab 9.00 Uhr muss man zeigen das man Eie. hat und nicht bei jedem PLUS verkauft.

Wir werden auch morgen sehen das die meisten posts in den Foren von Pro7 Aktionären die keine Pro7 Aktien haben
in die Richtung gehen :

Mit Gewinn verkauft !!!

Ich steige erst wieder bei einem Kurs von xx,xx ein !!
usw.usw.usw.




 

1129 Postings, 849 Tage NagartierEs macht sich gut ....

 
  
    #411
11.11.19 20:37
zu sehen das hier schon die ersten Shortys die Hosen VOLL haben.


LoLoLo  

118 Postings, 235 Tage mrdaimler44klar

 
  
    #412
11.11.19 21:15
Wer morgen verkauft, der muss das Geld brauchen, ansonsten, wie du sagst, keine Eier. Es geht Richtung Norden Baby und die Hunde können einpacken, lol  

1012 Postings, 165 Tage immo2019achtung jungs

 
  
    #413
1
11.11.19 21:28
als Mediaset auf 10% ging haben wir pro7 bei 15 gesehen und dann der crash auf 11

nun wieder 14 ......

hab ja nur ne 10k posi insofern schaue ich da eher nur von der seitenlinie zu

für nk bei 11 ist es ja zu spät oder ?
 

1129 Postings, 849 Tage Nagartierimmo2019

 
  
    #414
11.11.19 22:07
Wir werden morgen in der Vorbörse sehen das die Shortys bis 9.00 Uhr den
Kurs auch unter 14.00 € drücken.

Aber man sollte sehen wie die Großaktionäre agieren und das ohne viel Wind zu machen.
Da meldet Mediaset das man in wenigen Tagen/Wochen man eben 12,5 Mio. Aktien von Pro7 zukaufte.

Unsere Black Rock hat (hatte wohl) seit Wochen nur noch 4% oder 9,5 Mio. Aktien und macht über
seine HF,Analysten und Leerverkäufe Wind ohne Ende.

Die Menge an Pro7 Aktien erhöht sich nicht und die Großinvestoren kaufen ohne Ende.

Auch bei Ariva ist die Meldung über eine weitere Erhöhung durch Mediaset noch nicht angekommen. :-) :-)  

1129 Postings, 849 Tage NagartierJo,Jo,Jo.............

 
  
    #415
12.11.19 08:10
Die Welt kennt schon die Erhöhung durch Mediaset.

Auf Ariva hält man wohl die Einschaltquoten der Simpsons  für wichtig ?


        Mo§ProSieben: Mediaset erhöht Beteiligung am Privatsender   IT-Times
        Mo§Italy's Mediaset hikes stake in ProSieben in pan-Europe TV drive Reuters.com
        Mo§Mediaset erhöht Anteil an Pro Sieben Sat 1 auf 15 Prozent: Der italienische Fernsehkonzern Mediaset ... WirtschaftsWoche Online
        Mo§Berlusconis Mediaset stockt bei ProSieben auf: Die Holding von Berlusconi Junior erhöhte die Beteiligung ... Die Presse
        Mo§Mediaset erhöht Beteiligung an ProSiebenSat.1 auf 15,1 Prozent Dow Jones News
        Mo§Mediaset erhöht Anteil an ProSiebenSat.1 new business
        Mo§Berlusconis Mediaset erhöht Anteile an ProSiebenSat.1          DWDL
        Mo§Mediaset erhöht Anteil an ProSiebenSat.1 auf 15 Prozent                                           dpa-AFX
        Mo§MEDIASET ESPAÑA COMUNICACION, S.A.: Press release in relation to the securement of a shareholding stake in ProSiebenSat.1
       CNMV

https://www.finanznachrichten.de/...ktien/prosiebensat-1-media-se.htm


 

3552 Postings, 4835 Tage brokersteveWow .. Topmeldung

 
  
    #416
12.11.19 08:15
Ich kaufe weitere Aktien, da eine Übernahme wohl kurz bevor steht.
Der Fähre wird von ProSieben liegt bei 18-20 €.  

3552 Postings, 4835 Tage brokersteveÜbernahme immer wahrscheinlicher

 
  
    #417
12.11.19 08:19
Meine Meinung.

Wundert mich auch gar nicht, weil die Aktie viel zu billig ist.  

1129 Postings, 849 Tage NagartierStell dir vor .......

 
  
    #418
12.11.19 08:38
Stell dir vor Pro7 wird übernommen und keiner merkt was.

LoLoLo  

1129 Postings, 849 Tage NagartierDa lassen die Goldmänner

 
  
    #419
12.11.19 09:23
unsere Black Rock nicht im Regen stehen.

3 Analysen von Goldman für die Pro7 Aktie in 14 Tagen ?

Welche Uhrzeit haben wir jetzt in den USA ?

Da fehlt aber noch eine Analyse von der BR eigenen Barclays Bank !

Wären dann auch 3 Analysen aber in 7 Tagen.  

5 Postings, 1 Tag LosientoLV

 
  
    #420
12.11.19 10:01
Hedgefonds Squarepoint Ops LLC hat gestern seine LV wieder zur meldepflichtigen Schwelle
von 0,46% auf 0,5% erhöht (Quelle Bundesanzeiger)  

1129 Postings, 849 Tage NagartierGanz d....., wirklich ganz d .... Entscheidung !

 
  
    #421
12.11.19 10:03
Da hat doch gestern noch der HF Squarepoint Ops LLC mit Sitz in Delaware die
LV-Position um 0,04% (93000 Aktien) auf 0,5% erhöht.



https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...p;global_data.designmode=eb  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hundekarl, solodrakbangräfesolo, stockpicker68