Experte: Fonds haben Bücher am Neuen Markt


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 17.12.01 13:13
Eröffnet am: 17.12.01 12:50 von: rosch Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 17.12.01 13:13 von: cap blaubär Leser gesamt: 699
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

489 Postings, 7001 Tage roschExperte: Fonds haben Bücher am Neuen Markt

 
  
    #1
17.12.01 12:50
Experte: Fonds haben Bücher am Neuen Markt noch nicht geschlossen

Frankfurt (vwd) - Die institutionellen Investoren am Neuen Markt haben keineswegs ihre Bücher komplett geschlossen. So könnte es sein, dass Fonds im Laufe der Woche noch einige Positionen, die nicht so gelaufen seien wie erhofft, glattstellen würden, sagte eine Marktexperte mit Blick auf die Vorweihnachtswoche. Darüber hinaus sei es gut möglich, dass große Titel wie Aixtron oder Singulus von institutioneller Seite hochgezogen würden, um dann einen guten Schlusskurs als Berechnungsgrundlage für das Portfolio zu haben.


vwd/17.12.2001/ves/mkr/sap

17. Dezember 2001, 09:15

 

925 Postings, 7399 Tage RudiPJA KLAR !!!

 
  
    #2
17.12.01 13:01
Die Institutionelle die MÜSSEN jetzt kaufen.

Das habe hier auch vor einem Jahr gelesen, die MÜSSEN kaufen.  

21160 Postings, 7855 Tage cap blaubärnö nö Fondsmanager haben jetzt andere Sorgen etwa

 
  
    #3
1
17.12.01 13:13
den Stellenteil der FAZ oder den Antrag auf Arbeitslosengeld
blaubärgrüsse  

   Antwort einfügen - nach oben