Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank


Seite 1 von 156
Neuester Beitrag: 18.06.21 09:26
Eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 4.897
Neuester Beitrag: 18.06.21 09:26 von: Roggi60 Leser gesamt: 1.066.168
Forum: Börse   Leser heute: 25
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
154 | 155 | 156 156  >  

7033 Postings, 4605 Tage dddidiEtwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

 
  
    #1
21
16.08.10 08:15
Kursziel  Anfang bis Mitte September mit einer Wahrscheinlichkeit von 40 % ... € 13,70 ...
http://www.charttec.de/html/formation_schulter_kopf_schulter.php
Angehängte Grafik:
chart_month_aarealbank.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_month_aarealbank.png
3872 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
154 | 155 | 156 156  >  

401 Postings, 2857 Tage ArmasarWie independent ist Independent Research?

 
  
    #3874
23.04.21 03:57
Die haben jetzt zum zweiten Mal in zwei Wochen auf sell mit Kursziel 19 gestuft weil Mertens nicht zurückkommt - obwohl er nun schon länger fehlt. Zum Glück kümmert's den Markt nicht. Anscheinend soll die per Wochenschluss komplettierte Bodenbildung verhindert werden. Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt. Die Aufstockung von Petrus dient sicherlich zum Zweck einen Wunschkandidaten durchzusetzen, das wird noch spannend bei der HV.  

10 Postings, 59 Tage KatjasphlaLöschung

 
  
    #3875
24.04.21 02:33

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 09:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 59 Tage JaninambwuaLöschung

 
  
    #3876
24.04.21 14:26

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 02:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

9 Postings, 59 Tage AnnakfaqaLöschung

 
  
    #3877
24.04.21 17:39

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 58 Tage StefaniezfmraLöschung

 
  
    #3878
25.04.21 02:13

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 58 Tage JulianebdspaLöschung

 
  
    #3879
25.04.21 10:22

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 12:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

2365 Postings, 1660 Tage Roggi60Zahlen

 
  
    #3880
11.05.21 08:59

nicht so prall wie die der PBB, aber doch stabil!
https://www.aareal-bank.com/investorenportal/...tjahr-2021-bestaetigt

Betriebsgewinn 32 MIo, Risikovorsorge bei 7 Mio, Ausschüttung von insgesamt 1,5 Euro Dividende/Aktie für 2020 bestätigt.!

 

1067 Postings, 2587 Tage BratworschtWaren die Zahlen so schlecht,

 
  
    #3881
11.05.21 16:53
dass der Kurs fast zweistellig einbricht?  

2365 Postings, 1660 Tage Roggi60Bratworscht

 
  
    #3882
11.05.21 18:33

Nein, sind sie nicht!

Dieser Artikel beschreibt es ganz gut! https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-quartalszahlen-10124709

Ist halt heute ne giftige Mischung gewesen. Und immer dran denken: Die verkauften Aktien (=sinkende Kurse) wurden auch von wem gekauft.

 

18 Postings, 365 Tage flying_foxgespannt auf die HV

 
  
    #3883
2
17.05.21 10:41
Zur Vorbereitung auf die HV habe ich mir gerade die

https://www.reviveaareal.de/

Homepage mal genauer durchgelesen. Die drei neuen Kandidaten für den Aufsichtsrat wirken auf mich sehr Kompetent und nicht wie Marionetten für einen Hedge Fonds. Sicherlich wurden diese 3 gewählt um eher die Interessen durchzusetzen, aber sind ja keine Luftnummern.

Bei der Fragenliste bin ich sehr gespannt was da morgen alles raus kommt. Gerade Punkt 59 finde ich interessant:

"59: Gemäß der Darstellung auf Seite 270 des Geschäftsberichts ist Frau Korsch Mitglied des
Risikoausschusses. Nach den uns vorliegenden Informationen hat die EZB in der Vergangenheit die
Mitgliedschaft von Frau Korsch in diesem Gremium untersagt. Warum ist sie trotzdem im Ausschuss?"

Man ändert nichts, obwohl die oberste Europäische Finanzbehörde das so nicht will?

Ehrlich gesagt bin ich froh, daß ein Hedgefonds den "Laden" mal aufrüttelt. Sie machen es schließlich mit Investiertem Geld und nicht mit einer Shortattacke. Und an steigenden Kursen haben auch wir was davon. Wenn der Vorstand sich die Taschen so voll macht, wie sieht es dann eine Management Ebene drunter aus? Irgendwie wirkt es wie ein Selbstbedienungsladen.

Natürlich nur meine Meinung.  

2365 Postings, 1660 Tage Roggi60#883

 
  
    #3884
17.05.21 12:35

Gibt in Deutschland den guten und alten Spruch: "Wessen Geld ich bekomme dessen Lied ich sing´!"

Also wage ich doch mal zu bezweifeln das die 3 von Petrus vorgeschlagenen AR-Leute so lunabhängig sind wie Petrus es vorgibt dass sie es sind. Könntenja auch andere leute vorschlagen.

Die ständige Wiederholung von vorgeblichen Kritikpunkten an der Führungsebene macht diese nicht automatisch wahrer. Die sind in Person so gut wie identisch, bis auf den ausgeschiedenen Herrn Merkens, die in den vergangenen, Vor-Corona-Jahren,  den Aktionären satte Dividenden beschert haben.  Da hat niemand gemeckert. Wenn ich die Zahlender Dt.Bank und CoBamit denen der Aareal vergleiche  weiß ich wo Expertise herrschte.

Die Kritik an den hohen Gehältern mag ja stimmen. Auch die Deka-Bank ist sich in diesem Punkt einig mit Petrus. https://www.google.com/...0.html&usg=AOvVaw1pMXimrd8nDiVwVXHkHrdk

Lehnt aber wohl die anderen Ergänzungspunkte ab.

Petrus setzt sich in das gemachte Nest der Aareal, und deren "Erfindung" Aareon, und will nur abkassieren.



 

2365 Postings, 1660 Tage Roggi60Vorstand

 
  
    #3885
17.05.21 12:53

verkleinert sich von selbst!

https://www.finanznachrichten.de/...bank-verkleinert-vorstand-016.htm

Super und vielen Dank, Petrus! Und gleich mit nem Kursrutsch verbunden? Waren ja heute schon mal bei 23,2!

 

190 Postings, 1260 Tage JohnnyutahWas jetzt Petrus?

 
  
    #3886
18.05.21 16:00
Was macht Petrus jetzt? Exit der Beteiligung?  

1807 Postings, 6287 Tage CadillacDividende

 
  
    #3887
18.05.21 22:33
"Konkret planen wir in diesem Jahr in zwei Schritten eine Ausschüttung von
insgesamt 1,50 € je Aktie. Der heutigen Hauptversammlung schlagen Vorstand und
Aufsichtsrat im ersten Schritt bekanntermaßen eine Dividende von 0,40 € je Aktie
vor. Dieser Dividendenvorschlag erfolgt in Übereinstimmung mit der am
15. Dezember 2020 von der EZB veröffentlichten Vorgabe.
Abhängig von der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung, den regulatorischen
Anforderungen, der Kapitalposition sowie der Risikosituation der Bank könnte dann
eine außerordentliche Hauptversammlung, im vierten Quartal, über die beabsichtigte
verbleibende Ausschüttung von 1,10 € je Aktie entscheiden.
Auf Basis des Aktienkurses vom 11. Mai 2021 – dem Tag der Veröffentlichung
unserer Ergebnisse des ersten Quartals – entspräche die angestrebte
Gesamtausschüttung einer höchst attraktiven Dividendenrendite von 6,8 Prozent."  

982 Postings, 4856 Tage dreherthna was ist den hier los, die Aareal

 
  
    #3888
26.05.21 10:38
ist ja schwer auf Abwärtskurs. Bei L&S schon fast bei 20,00.
Bei 19,90 werde ich wieder einsteigen nachdem ich mich schon bei einem zu frühen Ausstieg ärgerte dass die  bis auf über 24 gegangen ist.
Kennt jemand bad news wegen der Reaktion vom Kurs? Kann ja nicht nur am Vorstand liegen, oder?  

401 Postings, 2857 Tage ArmasarWird am Exit aktivistischer Hedgefonds liegen

 
  
    #3889
1
26.05.21 13:02
Aufwärtskanal wurde letzte Woche nach unten verlassen, nun der EMA200 durch, es bildet sich eine SKS Formation aus. Sieht wie ne konzertierte Shortattacke aus. Bei 20 ist Divirendite aber 5,5% - für dieses Jahr. Verkaufen würd ich jetzt nicht mehr, hätte man bei 24 machen sollen. Insolvenzverschleppung ist eh bis nach der Wahl also ist die Dividende sicher.  
Angehängte Grafik:
aareal.gif
aareal.gif

747 Postings, 1260 Tage TomXX@Armasar: Insolvenzverschleppung?

 
  
    #3890
1
27.05.21 16:42
Was meinst du damit?  

401 Postings, 2857 Tage ArmasarHatte ich schon mehrmals erklärt...

 
  
    #3891
02.06.21 08:02
... einfach mal durch den Blog browsen. Aareal kann erst dann konkret Aussagen über zahlungsunfähige Kreditnehmer machen wenn die Meldepflicht für Insolvenzen nicht mehr ausgesetzt wird.  

2365 Postings, 1660 Tage Roggi60Armasar

 
  
    #3892
03.06.21 08:11

Vielleicht trägt das ein wenig  zur Erweiterung deines Wissens bei!

https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...3D1908&ioContid=1908

 

401 Postings, 2857 Tage ArmasarWusste ich schon...

 
  
    #3893
1
03.06.21 15:53
...macht es umso unverständlicher warum der Kurs so auf Tauchstation geht... aber es steigen reihenweise Großinvestoren aus, zuletzt Barclays, Goldman Sachs, Morgan Stanley: https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...de-distribution/?newsID=1451614. DWS hat leicht erhöht: https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...de-distribution/?newsID=1450317. Charttechnisch sind wir im Niemandsland - 19,5 wäre der Beginn des Aufwärtsschubs (und gar nicht mehr so weit weg). Dividendenrendite zum Stichtag im September nun schon 5,5% daher reduzier ich nicht.



 
Angehängte Grafik:
aareal.gif
aareal.gif

2162 Postings, 5048 Tage rotsAlles CT

 
  
    #3894
03.06.21 20:26
Schaut euch den unteren Trendkanal an seit März 2020, da sind wir nun wieder angelangt, oben dann die 32, da kommen wir her und das ist mein Zielkurs erstmal. Habe heute bei Schwäche aufgestockt und behalte.....  

54 Postings, 2391 Tage HeideldocAareal- Gewinnwarnung voraus?

 
  
    #3895
07.06.21 16:03
IWG (=in Deutschland Regus) ein Bürovermieter aus London hat eine bittere Gewinnwarnung abgegeben; Hotels sind weltweit kaum besucht;
Setzt man die Puzzleteil des Hotelengagement und der zurückgehenden Gewerbevermietungen zusammen dann sind die Hyotheken-Banken mit im Boot; meines Erachtens droht eine Gewinnwarnung von PBB und Aareal-Bank im Sommer?  

401 Postings, 2857 Tage ArmasarGewinnwarnung war ja schon...

 
  
    #3896
09.06.21 06:53
...die Prognose wurde ja schon gekürzt, was wegen der Sonderausschüttung im September keinen interessiert hat. Der jetzige Kursverfall liegt am Ausstieg mehrerer Hedgefonds die auf einen Austausch des Managements gesetzt hatten. Das größte Problem von Aareal waren Kreditausfälle und die halten sich laut Branchenverband wohl im Rahmen. Schwierig wird das Neugeschäft, aber auch da kann man positiv anmerken, dass sie wenigstens die Kohle zusammen gehalten haben anstelle den Umsatz zu pushen.  

28 Postings, 11 Tage TheRock58AAREAL Bank

 
  
    #3897
16.06.21 12:41
Am Dienstag teilte das Unternehmen mit das Jochen Klösges ab 15.9.21 neuer Vorstandschef wird. Gibt das der Aktie Rückenwind?  

2365 Postings, 1660 Tage Roggi60Neuigkeiten

 
  
    #3898
18.06.21 09:26

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
154 | 155 | 156 156  >  
   Antwort einfügen - nach oben