Es ist geschafft! NEMAX50 überholt DAX


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:17
Eröffnet am: 09.02.00 11:18 von: Schtonk Anzahl Beiträge: 9
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:17 von: Ineskhopa Leser gesamt: 1.264
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

609 Postings, 8122 Tage SchtonkEs ist geschafft! NEMAX50 überholt DAX

 
  
    #1
09.02.00 11:18
Ich hatte damit eigentlich erst im Laufe des Frühjahrs gerechnet, aber zur Zeit regiert die blanke Kaufwut. Irgendwie erinnert mich das an die Hausse vor ca. 10 Jahren, die als Hausfrauenhausse in die Annalen eingegangen ist. Kurz darauf bereitete der Krieg im Iran der ganzen Sache ein jähes Ende.

Ich bin gespannt, was es diesmal sein wird. Womöglich wird es wieder irgendwie mit dem Öl zusammenhängen...

Gruss,
Schtonk  

1995 Postings, 7874 Tage IZHi schtonk,

 
  
    #2
09.02.00 14:03
die Welt hat sich geändert. DAX und Dow sind weniger wichtig geworden
als früher. Die Musik wird jetzt von der NAsdaq und dem NM gespielt.
Keine will nicht dabei sein. Keiner will sich sagen lassen, "warum
warst du nicht dabei als der nemax noch auf unter 10.000 Stand" -
in 5 Jahren.
*
Die Technologiehausse des 21.Jahrhundert hat begonnen!
*
Leider ziehen z.B. den DAX nur wenige Titel hoch - und das
von wenigen Investoren.
Leider haben der Nemax und die Nasdaq kaum noch Korrekturunterstützungen -
nur noch Crashunterstützungen.
*
Vielleicht gibt ja Gold den Ausschlag - wäre mal ne Abwechslung zum Öl!

Mal sehen, was Gott für uns vorgesehen hat,
den ich hier an dieser Stelle herzlich Grüße! -
er sollte mal wieder etwas posten hier.

Gruß auch an dich, Schtonk
IZ


 

947 Postings, 8202 Tage StockbrokerGold akt. 311,20 oT o.T.

 
  
    #3
09.02.00 17:30

609 Postings, 8122 Tage SchtonkIZ: mein erstes Lächeln heute...

 
  
    #4
09.02.00 17:43
..danke für den launigen Artikel und die Grüsse.
Momentan geht es hier tagsüber zu wie im Tollhaus und abends sitzt man stundenlang über den Büchern...
Es wird Zeit, dass mal wieder etwas mehr Ruhe einkehrt!

Gruss,
Schtonk  

1995 Postings, 7874 Tage IZBei "uns" sagt man: ein Tag ohne Lächeln, ist ein verlorener Tag! o.T.

 
  
    #5
09.02.00 18:14

2048 Postings, 8028 Tage checkitHi IZ: schönes Posting oben. Sehr nett. Vielleicht gibt es ja folgendes Horror-

 
  
    #6
09.02.00 21:40
Szenario am 14.05.2001 :

+++++
DowJones fällt heute erstmals wieder unter 8000 Punkte.
Anleger weltweit in Panik !
Verliert der Dow die Anerkennung als Leitbörse ?
Langweilige Dow-Werte können gegen nasdaq nicht mehr konkurrieren.
Wohin geht die Reise ?
+++++
NASDAQ jagt von einem Rekord zum nächsten. Heute 12.000 Punkte.
Kritiker sehe die Bubble-Gefahr gebannt. Technologiewerte bestimmen den Markt.
Der Dow hat sein Führungsqualitäten eingebüßt.
Wann knackt der NASDAQ die 20.000 ?
++++++
DEVISEN:
Der EURO stürzte heute auf das Rekordtief von 0,79123 ab.
Die Integration der Türkei, Weiß-Russland usw. belastet die ehemals harte währung erheblich. In deutschland wächst die Anhängerschaft der EURO-Gegner von Tag zu Tag. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Deutschland als erstes Gründungsmitglied aus diesem wackeligen Währungsverbund ausscheidet.
Alle deutschen export-orientierten Werte legten erheblich zu, wobei erhebliche Gewinnmitnahmen zu beobachten waren.
Wir halten eine trading-range von 0,72547 bis 0,83777 für das nächste quartal für sehr wahrscheinlich.

NAJA, das wäre der Horror für alle "normalen" Anleger. Freuen würden sich natürlich alle Anleger mit Auslandsaktien (so wie ich),
Mal sehen, was so kommt.
EUER CHECKIT
 

140 Postings, 7871 Tage voltagoHe checkit, woher kennst Du denn schon die Kurse von Mai 2001? :-)) o.T.

 
  
    #7
09.02.00 22:23

2048 Postings, 8028 Tage checkitWie wäre es denn mit einer Zeitmaschine bis 2005. Was wäre dann los ::-))) o.T.

 
  
    #8
09.02.00 22:36

1995 Postings, 7874 Tage IZmerhaba checkit!

 
  
    #9
10.02.00 13:22
Wollen wir erstmal sehen, ob der Dow im "Nirvana" von 10700
weiter auf 10500 fällt heute - oder sich auf 10800 retten kann.
Eines bleibt kurzfristig sicher: Bei 10700 wird der Dow
nicht beliben!

an Gott: Hey, was ist los, du hast die immer noch nicht gemeldet!

Gruß an alle
IZ  

   Antwort einfügen - nach oben