Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

So funktioniert die Hetzpresse:


Seite 1 von 16
Neuester Beitrag: 13.10.19 08:22
Eröffnet am: 07.07.17 18:57 von: Ding Anzahl Beiträge: 379
Neuester Beitrag: 13.10.19 08:22 von: Muhakl Leser gesamt: 31.530
Forum: Talk   Leser heute: 32
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  

2901 Postings, 6243 Tage DingSo funktioniert die Hetzpresse:

 
  
    #1
15
07.07.17 18:57
Siehe Absatz:
"Eine große Gruppe von Unzufriedenen" am Ende der ersten Seite.
Da wird irgendein Eumel zitiert, und der ist dann der repräsentative Beweis für alle. Kann sein, kann auch nicht sein, kann sowieso egal sein. Es geht nur darum, Sprüche zu machen, mit denen man die Zeitung füllen und dem geneigten Leser das Wort reden kann. Qualitätsjournalismus eben. Was tatsächlich Sache ist, ist nebensächlich. Formal, unter dem Blickwinkel eine Winkeladvokaten, ist die Aussage natürlich korrekt. Nur der praktische Eindruck, der entsteht, ist ein anderer.
Hier nur als Beispiel gegen "Links", wird natürlich genauso gegen "Rechts" praktiziert.
Randale bei G20-Gipfel in Hamburg: Eine Stadt wird geopfert
An der Elbe wütet der schwarze Mob. Er nutzt die Offenheit der Hamburger, um seine ganz eigenen politischen Gewaltphantasien auszutoben.
 
353 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  

2901 Postings, 6243 Tage DingBitte,bitte, ein wenig ernsthaft sollten Argumente

 
  
    #355
1
20.09.19 08:14
schon sein.
Die Bundeszentrale für politische Bildung als Beleg zu verwenden ist kindisch.
https://www.bpb.de/politik/innenpolitik/...h-and-social-care-act-2013

Bitte mal die Beschreibung des Gesundheitssystems bei Wiki lesen.
https://de.wikipedia.org/wiki/National_Health_Service
oder
https://www.krankenkassenvergleich.com/krankenversicherung-england/
Jedem, der halbwegs bei Verstand ist, und einige Jahre praktische Lebenserfahrung hat, ist klar, dass das so, alles kostenlos für alle, auf Dauer nicht funktionieren kann.

Die Reform wurde also nicht durchgeführt, weil alles so toll funktioniert hat, sondern weil die Entwicklung zum schlechteren so dramatisch gewesen ist, dass etwas geschehen musste.

Eine Bitte: Nichts gegen das "Recherchieren", oder Googln. Das ist schon toll. Aber ab und zu sollte man seinen eigenen Verstand, sein eigenes Wissen und seine eigene Erfahrung einsetzen. Ich weiß, das ist schwierig, manchmal auch unangenehm. Insbesondere wohl, wenn man mit Googl aufgewachsen ist. Ich habe da leider auch kein Patentrezept dafür.

 

2901 Postings, 6243 Tage DingGuter Hass - schlechter Hass - Greta Hass

 
  
    #356
24.09.19 13:41

Unabhänig davon, dass die Grenze, ab der man Kinder vor sich selbst schützen sollte, schon lange überschritten ist. Das Kind hat eine beschränkte Sicht auf sich und die Welt. Schlecht für die kindliche Entwicklung. Schlimm nur, dass das sogar den eigenen Eltern egal ist.

Die Gut-Medien jubilieren, und Trump ist natürlich der Pöse. Und Obama der Gute, hat ja auch so viel für das Klima und den Frieden gemacht, was man halt so mit Bomben für den Frieden machen kann. Es gibt gute, Obama-Bomben, und schlechte, Trump-Bomben.

https://web.de/magazine/panorama/greta-thunberg/...imagipfel-34042708

Greta Thunberg: Neue Versprechen nach Wutrede beim Klimagipfel | WEB.DE
Klima-Aktivistin Greta Thunberg klagt in New York die Politik an, mit ihrer Untätigkeit die Welt zu gefährden. Nach ihrer Wutrede gibt es neue Versprechen.
https://web.de/magazine/panorama/greta-thunberg/...imagipfel-34042708
 

2901 Postings, 6243 Tage DingOh, oh, ooooooooooooh, das war ein Fehler

 
  
    #357
2
24.09.19 22:30
aber schnell korrigiert!

Dass Fräulein Gretas Wut-Gesicht nicht so gut bei der Weltpresse ankahm, haben die Eltern und die Gut-Medien schnell gemerkt. Also ab sofort nur noch die Bilder mit ernstem und neutralem Gesichtsausdruck!

Das Team hat auch das Twitter-Profil optimiert. Und weiter können die Gut-Medien über Gretas genialen "Einfall" jubilieren.  Hosianna!

https://web.de/magazine/politik/...-thunbergs-twitter-profil-34045304

Trump über Thunberg: "Schön zu sehen" - Thunbergs Twitter-Profil neu | WEB.DE
Greta Thunberg macht sich die ironische Spitze von US-Präsident Donald Trump zu eigen.
https://web.de/magazine/politik/...-thunbergs-twitter-profil-34045304
 

2901 Postings, 6243 Tage DingLäuft wieder. Super. Nobelpreis, alternativ

 
  
    #358
2
25.09.19 14:24

Grade noch rechtzeitig. Die Diskussion drohte irgendwie "abzugleiten". Teilweise wagten es Journalisten sogar, sachlich zu argumentieren. D.h. die Diskussion lief fast aus dem Ruder. Egal, ist jetzt wieder auf Kurs. Hosianna!

https://web.de/magazine/panorama/greta-thunberg/...obelpreis-34046232

Greta Thunberg bekommt Alternativen Nobelpreis | WEB.DE
Greta Thunberg wird mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Mit ihr werden noch drei weitere Personen für ihr Engagement geehrt.
https://web.de/magazine/panorama/greta-thunberg/...obelpreis-34046232
 

2901 Postings, 6243 Tage DingWenn jede Kritik als Hass bezeichnet wird

 
  
    #359
1
26.09.19 08:33

dann ist das Systempresse. In Deutschland. Natürlich.

"Rund vier Millionen Menschen hatten sich nach Schätzungen der Bewegung Fridays for Future an den Aktionen und Kundgebungen in der vergangenen Woche beteiligt. Allein in Deutschland waren demnach rund 1,4 Millionen Menschen auf die Straße gegangen."

D.h. mehr als 1/3 aller Beteiligten waren in Deutschland. Voooooooooooooorbildlich. Da sollten sich die anderen Länder gefälligst mal ein Vorbild nehmen. Deutschland ist füüüüüüüüüührend. Führend in FfF. Und Greta ist unsere Führerin.

https://web.de/magazine/panorama/...t-gegner-fuehlen-bedroht-34049258

Greta Thunberg knöpft sich Gegner vor: "Sie fühlen sich bedroht" | WEB.DE
Greta Thunberg ist nicht erst seit ihrer Rede vor den Vereinten Nationen Ziel von Anfeindungen, doch der Hass hat in den vergangenen Tagen noch zugenommen. Nun hat sich die junge Klimaaktivistin dazu geäußert - und hat eine Erklärung für die Reaktion ihrer Gegner.
https://web.de/magazine/panorama/...t-gegner-fuehlen-bedroht-34049258
 

4058 Postings, 495 Tage Muhaklmajor

 
  
    #360
26.09.19 13:40
Schnitzel essen ist gut
Bussi Bussi  

5641 Postings, 6978 Tage majorA.M.B.E.R.G.

 
  
    #361
2
26.09.19 13:42

4058 Postings, 495 Tage MuhaklIch bin u.bleibe AfD Wähler

 
  
    #362
26.09.19 13:51
Soviel Murks können.die gar nich machen.
Wie die jetzige Regierung unter Merkel  

5641 Postings, 6978 Tage majorSch.Nitzel

 
  
    #363
2
26.09.19 14:09
das ist mir jetzt aber wirklich mal was Neues.  

4058 Postings, 495 Tage MuhaklOk

 
  
    #364
26.09.19 14:17
Ich dachte
du wußtes nichts von meiner AfD Neigung
Grüß mir den Gnorkel

PS. Obwohl Schnitzel in feuriger u.scharfer Aufführung ist schon.gut  

4058 Postings, 495 Tage MuhaklHallo major

 
  
    #365
1
27.09.19 07:31
d.k.m.k.a.A.l
d.e.d
v.s.d
und auf ignore  

2901 Postings, 6243 Tage DingFragen, die sich niemand traut an Frau Merkel zu

 
  
    #366
28.09.19 13:37
stellen. Von unserer Systempresse. Typisches Produkt einer selbstverliebten und um Beifall von den Gut-Medien-Kollegen bedachten Gut-Jung-Journalistin.

"Man könnte also auch sagen: Gauland merkelte sich durch."  Also, ich würde sagen, Fragen zu Problemen, die Frau Merkel verursacht hat, sollten zunächst mal von Frau Merkel beantwortet werden.

https://www.zeit.de/kultur/film/2019-09/...alexander-gauland-afd-chef

Mit Rechten reden und ihnen zuhören? Alexander Gauland zeigt im "ARD-Sommerinterview", dass er nichts zu sagen hat.
 

2901 Postings, 6243 Tage DingG20-Gipfel in Hamburg 2017 schon vergessen?

 
  
    #367
29.09.19 08:27

Wurden von den "Demonstranten" damals Waffen eingesetzt? Würde man sich trauen, in der Hamburger Hafenstraße nach Waffen zu suchen?

Wenn man nicht sucht, kann man auch nichts finden. Und Molotow-Cocktails sind eben schnell gemacht, mit Zutaten von der Tankstelle und dem Getränkemarkt.

Seriös formuliert: Die Gewalt von links und rechts hat kulturelle Unterschiede, denen in der Pressemeldung nicht Rechnung getragen wird. Absicht?

https://web.de/magazine/politik/...-waffenfunde-ermittlungen-34056862

Deutlich mehr Waffenfunde bei Ermittlungen gegen Rechts | WEB.DE
Spätestens seit dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird verstärkt über die Frage diskutiert: Rüstet die rechte Szene auf? Aktuelle Zahlen aus dem Innenministerium zeigen, dass mehr Waffen bei rechten Straftaten festgestellt werden.
https://web.de/magazine/politik/...-waffenfunde-ermittlungen-34056862
 

2901 Postings, 6243 Tage DingWer behauptet, dass das die Lösung ist?

 
  
    #368
1
01.10.19 13:37

Den sogenannten Populisten wird regelmäßig vorgeworfen, dass sie für komplizierte Probleme einfache Lösungen anbieten.

Das ist natürlich Quatsch. Es geht darum, offensichtlich falsche Entscheidungen und Wege in Sackgassen zu verhindern. Dass damit, dass ein Fehler nicht begangen wird, alle Probleme gelöst seien, behauptet niemand. Allerdings ist es natürlich schon so, dass ohne Fehler in der Vergangenheit die Lösung von anderen Problemen erleichtert wird.

Ohne die jährlichen 50 Milliarden für die Migrationsfolgen würde es natürlich leichter fallen, Schulen instand zu halten. "Populisten" wissen eben, dass man einen Euro nur einmal ausgeben kann. Sowas ist natürlich unpopulär. Eigenlich müssten diese Leute "Unpopulisten" heißen, da sie auf unpopuläre Sachverhalte hinweisen.

https://web.de/magazine/politik/...ute-schlechten-populisten-34062276
"Hart aber fair" mit Frank Plasberg: Von schlechten und guten Populisten | WEB.DE
Gibt es gute und schlechte Populisten? Das diskutierte Frank Plasberg bei "Hart aber fair" mit seinen Gästen. Das Ergebnis.
https://web.de/magazine/politik/...ute-schlechten-populisten-34062276
 

2901 Postings, 6243 Tage DingKlare Worte von Frau Merkel. Endlich.

 
  
    #369
02.10.19 18:06

ooooh, ´tschuldigung. Es war Herr Putin.

So weit sind wir in Deutschland gekommen: Kritische Zeitungen kommen fast nur noch aus dem Ausland, und dass Politiker mal sagen, was Sache ist, nun auch nur aus dem Ausland.

https://web.de/magazine/politik/...utin-sie-wird-missbraucht-34067672

Wladimir Putin: Greta Thunberg wird missbraucht | WEB.DE
Greta Thunberg ist das Gesicht der Klimabewegung. Wladimir Putin versteht den Hype nicht. Er behauptet, sie werde fremdgesteuert und insofern missbraucht.
https://web.de/magazine/politik/...utin-sie-wird-missbraucht-34067672
 

2901 Postings, 6243 Tage DingMerkel: an mir liegt es auf jeden Fall nicht

 
  
    #370
2
03.10.19 19:01

Klare Worte von Frau Merkel.

...warnte die Kanzlerin davor, ähnlich wie zu DDR-Zeiten "die Ursache für Schwierigkeiten und Widrigkeiten vor allem und zuerst beim Staat und den sogenannten Eliten" zu suchen, "denen man sowieso nichts glauben könne ...". ... "Setzte sich ein solches Denken durch, führte das ins Elend."

Arbeitet gefälligst länger und  zahlt mehr Steuern!

50 Milliarden jedes Jahr für Frau Merkels 1 Million Migranten von 2015, die müssen doch irgendwo herkommen. Und die Summe wird sicher nicht kleiner ! Also sofort aufhören mit dem Gejammer und arbeiten !

Meiner Meinung nach eine Frechheit, was Frau Merkel von sich gibt. Uneinsichtig wie Honnecker. Kann jemand die Bürger so verachten?

https://web.de/magazine/politik/...eutsche-einheit-vollendet-34069738

Angela Merkel: "Die Deutsche Einheit ist bis heute nicht vollendet" | WEB.DE
Auch 30 Jahre nach dem Fall der Mauer bedeutet die deutsche Einheit keine Einheit der Deutschen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, aufgewachsen in der damaligen DDR, betont anlässlich des Feiertags das im Osten verbreitete Gefühl, ein "Bürger zweiter Klasse" zu sein.
https://web.de/magazine/politik/...eutsche-einheit-vollendet-34069738
 

4058 Postings, 495 Tage MuhaklJa Ding

 
  
    #371
03.10.19 19:05
Ich würde für Merkels Gäste keinen Cent
zahlen,weil ich grundsätzlich dagegen bin  

2901 Postings, 6243 Tage DingHier das Interview mit Frau Merkel

 
  
    #372
1
03.10.19 20:59

ooooops, das war ja mit Herrn Honec . . . nein, Wulff. Mit Herrn Wulf. Irgendwie wirkt es so frisch und aktuell.

https://www.youtube.com/watch?v=sJqvGhf_Op0



 

2901 Postings, 6243 Tage DingFrau Merkel hat dieses Volk nicht verdient

 
  
    #373
2
04.10.19 08:39

Ick schäme mir.

https://web.de/magazine/politik/...eutsche-einheit-vollendet-34069738

Angela Merkel: "Die Deutsche Einheit ist bis heute nicht vollendet" | WEB.DE
Auch 30 Jahre nach dem Fall der Mauer bedeutet die deutsche Einheit keine Einheit der Deutschen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, aufgewachsen in der damaligen DDR, betont anlässlich des Feiertags das im Osten verbreitete Gefühl, ein "Bürger zweiter Klasse" zu sein.
https://web.de/magazine/politik/...eutsche-einheit-vollendet-34069738
 

2901 Postings, 6243 Tage DingMeeresspiegelanstieg: für die Gutmedien liegt

 
  
    #374
4
06.10.19 07:36
alles fest:

https://web.de/magazine/panorama/...meeresspiegel-wattenmeer-34067818

Kritische Meinungen dazu werden systematisch ignoriert und sogar bekämpft. Bekämpft in dem Sinn, dass versucht wird, andere Medien zu zwingen, solche Informationen nicht zu veröffentlichen. Dann braucht man auch keine sachlichen Gegenargumente liefern, die man offensichtlich nicht hat.

https://www.bazonline.ch/wissen/natur/...tische-agenda/story/29438610

https://www.bazonline.ch/wissen/natur/diese-forscher-haben-eine-politische-agenda/story/29438610
Der Ozeanograph Nils-Axel Mörner stellt sich gegen den Weltklimarat und die Warnungen vor versinkenden Inseln.
https://www.bazonline.ch/wissen/natur/...tische-agenda/story/29438610
 

2901 Postings, 6243 Tage DingFrau Carola Rackete: Deutschland ist voll

 
  
    #375
5
06.10.19 18:35

"Auf lange Sicht wolle sie auf keinen Fall in Deutschland leben, sagt sie, zu viele Menschen auf zu engem Raum. Chile oder Kasachstan fände sie schöner."

???? Nichts mehr mit teilen und so . . . ????    Nö, nicht wenn man genug Kohle hat.

Wo ist hier die Hetzpresse? Tja, in diesem Fall funktioniert die Hetzpresse so, dass diese bemerkenswerte Meldung unterschlagen wird. Erwähnung nur in einem hinteren Eck des Spiegels. Immerhin. Relotius hätte das sicher nicht gebracht.

https://www.spiegel.de/plus/...a-00000000-0002-0001-0000-000166156954

Die Kapitänin außer Dienst engagiert sich für den Klimaschutz. Woher kommt dieser plötzliche Wandel?
 

13942 Postings, 4805 Tage NurmalsoVier Einzelfälle auf einen Streich in Paris

 
  
    #376
2
06.10.19 18:46
Nach anfänglicher Fake-Beschwichtigung musste nun der Innenminister zugeben: der  Täter war Salafist.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/...-unter-druck-a-1290203.html  

2901 Postings, 6243 Tage DingIch lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster

 
  
    #377
2
12.10.19 21:57
Wieso schießt der Attentäter auf Bio-Deutsche, die auch bio-deutsch aussehen, wenn er Juden treffen will? Es mag schon sein, dass irgendwelche diffusen antijüdischen Gedanken in dem Attentäter umhergingen, in erster Linie aber war er, höflich ausgedrückt, offensichtlich nicht der Hellste.
Solche Leute lassen sich natürlich von geschickten Verhörern leicht manipulieren. Übrigens lassen sich auch intelligente Leute in solchen Situationen manipulieren. Es ist auf jeden Fall nicht einfach, in solchen Extremsituationen, manipulationswilligen Verhörern zu widerstehen.

Also: Rechtsextremismus war gewünscht, und der Verhörer hat geliefert.

https://www.cicero.de/innenpolitik/...echtsextremismus-ideologie/plus
Was hat hier die israelische Flagge verloren?

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/...isches-motiv-a-1291046.html

Er tötete zwei Menschen und schoss auf viele weitere: Der Angreifer aus Halle hat seine Taten gestanden - und ein rechtsextremes und antisemitisches Motiv eingeräumt.
 

14055 Postings, 2409 Tage WeckmannAlter! Der hatte geplant, „so viele Anti-Weiße zu

 
  
    #378
13.10.19 00:41
töten wie möglich, vorzugsweise Juden“, schrieb er in seinem Manifest. Allein das zeigt doch, dass er ein Rechtsextremist ist. Zumal er im Manifest auch Moscheen oder linke Kulturzentren als Ziele in Erwägung gezogen hatte. Zudem hat er in seinem Video den Holocaust geleugnet.

Wenn das kein Rechtsextremist ist, wer soll dann ein Rechtsextremist sein?

Und sehr durchschaubar, dieses Ablenkungsmanöver vom Rechtsextremismus.

https://www.rnd.de/politik/...ntragen-INSKUUOPYNE75EEILMX55RZ6OE.html
Attentat in Halle: Täter zog noch andere Anschlagsziele in Erwägung
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...-in-erwaegung.html
 

4058 Postings, 495 Tage Muhaklund wer ist für diese Taten verantwortlich?

 
  
    #379
13.10.19 08:22
in Kandel-Freiburg-Berlin-Offenburg-Wiesbaden-Hamburg-usw.
Hier tritt wahrscheinlich der Einzelfall ein ?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben