Erstmals Stammzellen aus geklontem Affenembryo


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 15.11.07 12:04
Eröffnet am:15.11.07 11:03von: The Daywal.Anzahl Beiträge:4
Neuester Beitrag:15.11.07 12:04von: lassmichreinLeser gesamt:1.112
Forum:Talk Leser heute:3
Bewertet mit:
2


 

159 Postings, 6141 Tage The DaywalkerErstmals Stammzellen aus geklontem Affenembryo

 
  
    #1
2
15.11.07 11:03
Durchbruch für Stammzellforschung
Erstmals Stammzellen aus geklontem Affenembryo

Zum ersten Mal überhaupt ist es Forschern gelungen, einen geklonten Affen-Embryo im Labor herzustellen, um daraus Stammzellen zu gewinnen. Damit sei gezeigt, dass dieses therapeutische Klonen bei Primaten, zu denen auch der Mensch zählt, grundsätzlich möglich sei, berichten die Wissenschaftler um Shoukhrat Mitalipov von der Oregon Health & Science University im britischen Fachjournal "Nature".

Stammzellen können sich in fast jede andere Zelle eines Körpers weiterentwicklen. Das therapeutische Klonen gilt als große Hoffnung für die Behandlung von Krankheiten wie Parkinson, Alzheimer oder Diabetes, weil sich mit ihm maßgeschneiderte unspezialisierte Zellen herstellen lassen, die sich in jedes Körpergewebe verwandeln können. Gleichzeitig werden sie im Gegensatz zu Zellen mit fremdem Erbgut nicht vom Körper abgestoßen. In Deutschland ist das therapeutische Klonen allerdings verboten.

weiter unter ----->

http://www.tagesschau.de/ausland/klonaffen2.html  
Angehängte Grafik:
stammzellen.jpg
stammzellen.jpg

14875 Postings, 6366 Tage minesfanund wann sind Schweine dran??

 
  
    #2
15.11.07 12:00
--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

179550 Postings, 8270 Tage GrinchAlso ihr zwei habt doch was miteinander, oder?

 
  
    #3
15.11.07 12:03
ganz klar zu erkennen!  

61594 Postings, 7521 Tage lassmichreinUnd den Thread hast Du dann aus

 
  
    #4
1
15.11.07 12:04

   Antwort einfügen - nach oben