Energean PLC


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 29.01.24 19:39
Eröffnet am:17.08.23 12:37von: cosmocAnzahl Beiträge:11
Neuester Beitrag:29.01.24 19:39von: cosmocLeser gesamt:5.092
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 

687 Postings, 1736 Tage cosmocEnergean PLC

 
  
    #1
1
17.08.23 12:37
Ukraine will kein russisches Gas mehr durchleiten, Energean PLC fördert 3/4 Gas und 1/4 Öl und Fördermengen sind stark am wachsen, da neue Felder gefunden und erst jetzt erschlossen werden rund um Israel und im Mittelmeer mit enormen Kapazitäten, die weiteres Zukunftspotential verspricht. Gas hat noch lange nicht fertig und die Produktionskosten sind vergleichsweise sehr gering

https://www.energean.com/media/5471/energean-israel-credit-update.pdf

"Energean plc ist ein Explorations- und Produktionsunternehmen (E&P). Das Unternehmen ist in acht Ländern im Mittelmeerraum und in der britischen Nordsee tätig. Das Unternehmen erforscht und investiert in neue Ideen, Konzepte und Lösungen für eine kohlenstoffarme Energieerzeugung und -entwicklung. Es ist in vier Segmenten tätig: Europa, Israel, Ägypten und New Ventures. Die Produktion stammt hauptsächlich aus dem Abu Qir Feld in Ägypten und Feldern in Südeuropa. Das Flaggschiff des Unternehmens sind die Multi-Tcf-Felder Karish, Karish North und Tanin vor der israelischen Küste. Über seine Tochtergesellschaft hält es 100% der Anteile an den Karish- und Tanin-Pachtverträgen sowie an den Blöcken 12, 21, 23 und 31. Das italienische Portfolio besteht in erster Linie aus Produktions- und Erschließungsprojekten, umfasst aber auch feldnahe, infrastrukturgeführte Optionen mit insgesamt über 40 Lizenzen. In Griechenland verfügt das Unternehmen über etwa 37 Millionen Barrel Öläquivalent (mmboe) 2P-Reserven und 81 mmboe 2C-Ressourcen und betreibt Prinos."

From  

687 Postings, 1736 Tage cosmocQ3 Bericht

 
  
    #2
1
17.11.23 08:19
Man ist trotz des Krieges in Israel weiterhin innerhalb  der Guidance und auf Kurs. Neubauten werden jedoch aus Sicherheitsgründen verschoben.  Super Cashflow, stabile Ergebnisse.

Ebenso haben viele Insider nach dem Krieg gekauft, weil sie sofort wussten, dass es Schnäppchen sein werden:
Angekündigt Gehandelt Aktion Notifier Preis Währung Menge Haltend
12-Okt-23 09-Okt-23 Kaufen Efstathios Topouzoglou 827.94 GBX 9,065 33,243,938
12-Okt-23 10-Okt-23 Kaufen Panagiotis Benos 909.69 GBX 22,844 3,122,225
12-Okt-23 10-Okt-23 Kaufen Efstathios Topouzoglou 909.69 GBX 40,935 33,243,938
12-Okt-23 09-Okt-23 Kaufen Panagiotis Benos 827.94 GBX 5,114 3,122,225
12-Okt-23 10-Okt-23 Kaufen Matthaios Rigas 909.69 GBX 40,935 15,392,979
12-Okt-23 09-Okt-23 Kaufen Matthaios Rigas 827.94 GBX 9,065 15,392,979
12-Okt-23 10-Okt-23 Kaufen Karen Simon 925.99 GBX 50,000 136,568

https://www.energean.com/media/5572/...atement-operational-update.pdf  

1408 Postings, 6236 Tage CullarioEnergean

 
  
    #3
17.11.23 21:51
Massiv unterbewertet und attraktive Dividende solange alles heil bleibt da unten  

687 Postings, 1736 Tage cosmocAfrika als neues Wachstumsfeld

 
  
    #4
1
12.12.23 07:31
Energean schliesst Vertrag mit Chariot, um 2024 dort tätig zu werden.

https://www.energyvoice.com/oilandgas/africa/...targets-well-in-2024/

 

308 Postings, 807 Tage ed23überlege

 
  
    #5
15.12.23 16:28
ich überlege hier einzusteigen - die zahlen und prognosen (jedenfalls bei codi) sind ja gut.
wie sehr hängt es aber vom nahostkonflikt ab?
wie ist eure meinung?  

Optionen

687 Postings, 1736 Tage cosmocEd23

 
  
    #6
16.12.23 07:13
Es hängt sehr vom Nahostkonflikt ab, weniger von Gaza, mehr von Hizbollah, wenn sie einschreiten, könnten im Norden Israels auch Raketen auf die Offshore-Anlagen fliegen. Das ist das Risiko, was hier eingepreist wurde, sonst wären ganz andere Kurse. Die Zeit rennt davon, Israel will im Januar die Operation beendet haben, dann ist Zeit für Frieden und alles läuft wieder auf Hochtouren.

Der nächste grosse Abschlag seit dem 13.12. war eben Kerogen, die eine Wandelanleihe von 2021 „übersehen“ haben und 4.4 Mio Aktien bis zum 29.12. verkaufen wollen, man konnte die Abschläge gut sehen, danach ging es sofort wieder hoch.  Habe hier ein paar weitere Zukäufe gemacht, aber momentan werden Weihnachtsgeschenke vergeben.

Ich persönlich schätze das Risiko als gering ein, einfach halt auch aufgrund der guten finanziellen Situation Israels und der starken Armee, die die Bundeswehr ohne weiteres schlagen könnte, technisch auch viel weiter als unsere Armee.  

623 Postings, 1440 Tage Namor1Israel-nato-wasp

 
  
    #7
16.12.23 07:31
Israel wird gewinnen, das Ziel wird erreicht werden. Welches Ziel? Das werden wir sehen, wenn es soweit ist. Wenn die muslimische Welt bis jetzt nicht aktiv wurde, wird da nichts mehr kommen.

Die Chance ist gut, dass Energean auch die Gasfelder vor Gaza bewirtschaften wird. Hier wird Risiko eingepreist. Man muss die Wasp nicht mögen, doch sie sind am Globalem Schachbrett seit Jahrhunderten beispiellos erfolgreich.  

687 Postings, 1736 Tage cosmocZiel

 
  
    #8
1
16.12.23 08:33
Das Ziel hat er schon anklingen lassen: besetzen. Impliziert auf mittlere Sicht das Israel Gaza übernehmen wird, deshalb kämpfen die auch bis zum letzten Hamas, sonst hätten sie jetzt schon aufhören können, nachdem 70% der Hamaskämpfer tot sind. 2 Staatenlösung hat Netanjahu bereits abgelehnt ohne es öffentlich auszusprechen. Chevron hat ein Förderverbot für Gas in der Gegend erhalten, Energean hat den Zuschlag bekommen, Begründung war zwar plausibel, aber die sind eben auch nicht dumm!  

623 Postings, 1440 Tage Namor1Ziel

 
  
    #9
16.12.23 10:51
Klar, das Ziel im Irak oder Syrien oder Lybien oder oder war ja die Demokratie und die Menschenrechte und und und

Ich mache mir auch so Gedanken, bleibe aber ambiguitätstolerant. Das mit Chevron und Zuschlag Energean, haben Sie da einen Link?  

687 Postings, 1736 Tage cosmocChevron

 
  
    #10
1
16.12.23 11:08
Klar, hier ist der Link dazu: nicht nur Chevron, auch Delek wurde abgewiesen, Energean dagegen bekam den vollen Zuschlag im Wert von $ 3,4 Mrd.

https://en.globes.co.il/en/...-full-rights-on-karish-north-1001463727

 

687 Postings, 1736 Tage cosmocEarnings

 
  
    #11
1
29.01.24 19:39
Sharecast News) - Exploration and production company Energean said on Thursday that full-year profits had more than doubled despite production sitting at the lower end of recent guidance.

Energean said revenues came to $1.41bn, in 2023, a 93% year-on-year increase, while adjusted underlying earnings surged 119% to $925.0m. Annual production amounted to an average of 123,000 barrels of oil equivalent per day, of which 83% was gas, in line with its latest full-year guidance of 120,000-130,000 boed.

The FTSE 250-listed group added that its 2024 working interest production was expected to be between 155,000-175,000 boed, weighted towards the second half, a "significant step up" towards its near-term targets.

Chief executive Mathios Rigas said: "2023 was the year we became the major independent gas producer in the Mediterranean. Despite the challenging regional geopolitical developments, we stabilised the production of the Energean Power FPSO.

"2024 shows significant potential; we are well advanced with our core strategic projects across Israel, Egypt, Italy and Greece, and have extended our footprint with a new gas development in Morocco. As we continue to optimise our portfolio, we look forward to enhancing our position as the leading independent gas-focused exploration, development and production company in the region."

https://www.hl.co.uk/shares/shares-search-results/...gean-ord-gbp0.01


 

   Antwort einfügen - nach oben