Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Elecnor - Unentdeckte Wachstumstory


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 03.07.14 13:36
Eröffnet am: 06.05.14 15:36 von: MPower Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 03.07.14 13:36 von: MPower Leser gesamt: 1.623
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

136 Postings, 3240 Tage MPowerElecnor - Unentdeckte Wachstumstory

 
  
    #1
06.05.14 15:36
Guten Tag miteinander,

ich Frage mich gerade warum hier noch kein Thread offen ist für Elecnor. Der Firma ist fast Ihr gesamter spanischer Umsatz weggebrochen, weil Elecnor ein Infrastrukturanbieter ist, daher wurde die Firma sehr stark von der spanischen Austeritätspolitik getroffen. Aber der Umsatz hat sich gut behauptet - fast unverändert. Der Grund hierfür ist die Internationalisierung der Firma:

Umsatz 2008: 1.9 Mrd. (1.5 Mrd. Spanien / 0.4 Mrd. Ausland)

Umsatz 2013: 1.8 Mrd. (0.8 Mrd. Spanien / 1.0 Mrd. Ausland)

Der Order backlog hat sich sehr gut entwickelt, von 0.9 Mrd. (2008) auf 2.4 Mrd. (2013), kontinuierliche Ausweitung des ausländischen Geschäfts.

Orderbacklog 2013: 2.4 Mrd. ( 18% Spanien / 82% Ausland)


Die letzten Jahre hat die Firma viel Geld in neues Personal investiert, daher hat sich das EPS nicht bewegt.

KGV 2014: 7

Wenn sich jetzt Spanien wieder erholt und aufgestaute Infrastrukturprojekte wieder anlaufen, wird der spanische Ordereingang wieder anziehen, in Kombination mit dem jetzt sehr starken Auslandsgeschäft kann ich mir gut vorstellen, das die Firma ihre Margen deutlich ausweiten kann bei gleichzeitig stark steigenden Umsätzen.

Für weitere Informationen einfach auf die Investor Relations von Elecnor gehen (leider zum teil nur auf Spanisch).

http://www.elecnor.es/en/investors/...cial-information/key-magnitudes

PS: Ich bin selbst investiert und ich glaube an die Story!

 

Optionen

136 Postings, 3240 Tage MPowerInformation: Spanische Purchasing Manager Indices

 
  
    #2
03.07.14 13:36
ziehen extrem stark an, wenn die Wirtschaft in Fahrt kommt werden die Investitionen wieder anziehen und damit zieht auch der weitere Ordereingang bei Elecnor weiter an..  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben