Elcora (bald Graphene Corp.): Graphitproduzent


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:19
Eröffnet am:10.11.14 12:23von: reichinrenteAnzahl Beiträge:10
Neuester Beitrag:25.04.21 03:19von: ManuelalllhaLeser gesamt:15.843
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 

20 Postings, 3530 Tage reichinrenteElcora (bald Graphene Corp.): Graphitproduzent

 
  
    #1
1
10.11.14 12:23
Bin grad über dieses Interview gestolpert. Klingt vielversprechend:

https://www.brn-ag.de/...n-aus-Sri-Lanka-Potenzial-fuer-die-Industrie

Gibt ja eine Reihe von Graphitexplorern, aber wenige Produzenten. Graphen gehört in der Techbranche die Zukunft, denke ich. In Sri Lanka findet man das beste Graphit der Welt. Graphit Kropfmühl ist hier auch mit einer Tochtergesellschaft aktiv.

Wenn die Kursziele in diesem Report nur ansatzweise erreicht werden, wird die Aktie eine Komponente in meinem "reichinrente"-Depot ;-)

Researchreport: http://caesarsreport.com/freereports/CaesarsReport_2014-11-05.pdf

Börsenwert: 7,1 Mio. CDN  

20 Postings, 3530 Tage reichinrentegibt noch Stücke

 
  
    #2
12.11.14 10:09
in Kanada

Letzte Finanzierung zu 0,35 CAD und nun kann man Stücke zu 0,16/0,17 CAD sanmmeln - das gefällt mir ;-).  

20 Postings, 3530 Tage reichinrenteNet Present Value

 
  
    #3
12.11.14 10:12
NPV/share (based on 58M FD shares)

selbst mit 15% abdiskontiert sind das laut Caesars Report 0,95 CAD pro Aktie!!!

Aktuell 0,16 CAD

Do the math.  

20 Postings, 3530 Tage reichinrentedickere Geldseite

 
  
    #4
13.11.14 09:32
bei 0,15 CAD - ist dann hoffentlich der Boden  

20 Postings, 3530 Tage reichinrenteThyssenKrupp

 
  
    #5
17.11.14 15:30

20 Postings, 3530 Tage reichinrenteNews

 
  
    #6
1
26.11.14 16:59
Elcora Resources verstärkt sein Graphit-Expertenteam

HALIFAX, NOVA SCOTIA -- 25. November 2014 - Troy Grant, President und CEO von ELCORA RESOURCES CORP. (TSXV: ERA / Frankfurt: ELM), (das Unternehmen oder Elcora), ist erfreut, bekanntzugeben, dass Herr Janaka Udaya Kumara als Mine Manager in das Unternehmen eingetreten ist.

Herr Kumara erwarb den B.Sc. in Ingenieurwissenschaften an der University of Moratuwa in Sri Lanka und den Masters of Engineering Sciences an der University of New South Wales in Australien. Zudem erlangte er die Zusatzqualifikation zum Australian First Class Mines Manager. Herr Kumara besitzt mehr als 18 Jahre Erfahrung im Bergbausektor und arbeitete unter anderem für BHP Billiton, HWE Mining und Kentor Gold in Australien sowie als Chief Mining Engineer für das Geological Survey and Mines Bureau der sri-lankischen Regierung und als Ingenieur bei der Graphitmine Bogola in Sri Lanka.

Elcora wird bei der Modernisierung und dem Ausbau der Ragedara-Mine mithilfe moderner Technologien und Verfahren sowie beim Verständnis der einheimischen Kultur und lokalen Fähigkeiten von Herr Kumaras umfassender Erfahrung profitieren.

Herr Kumara schließt sich Dr. Flint, unserem Graphitaufbereitungs- und -produktexperten, und unserer Marketinggruppe an. Elcora konzentriert sich weiter auf den Aufbau eines soliden operativen Managementteams.

Wir freuen uns, Janaka im Team von Elcora willkommen zu heißen, so Troy Grant, President und CEO von Elcora. Herr Kumaras vielfältige Erfahrung wird nicht nur den Ausbau unserer Mine erleichtern, sondern auch die nahtlose Integration neuer Verfahren ermöglichen und unser Verständnis der sri-lankischen Bergbaukultur und Regulierungsbedingungen fördern.  

20 Postings, 3530 Tage reichinrenteich sammele

 
  
    #7
05.12.14 23:42

98 Postings, 3342 Tage power2gaswie gehts weiter

 
  
    #8
25.03.15 06:04
sind schon irgendwo news bezüglich grapheneherstellung/abbau?  

1899 Postings, 3170 Tage calligulaDiese Laden scheint

 
  
    #9
20.02.18 21:13
eine absolute "Frittenbude" zu sein.  

1899 Postings, 3170 Tage calligulaSagenhafte Chance für Elcora durch die

 
  
    #10
06.04.18 18:15
bestehende Partnerschafft mit Lockheed Martin. Es besteht hier die Möglichkeit, dass produzierte Graphen in erheblichen Mengen verkaufen bzw. anwenden zu können, und dies sogar dauerhaft. Der Aktienkurs in letzter Zeit sieht das wohl ähnlich (Lauerstellung), sollte hier eine Meldung folgen, dass für den Prototypen tatsächlich Graphen, für den Rumpf oder die Tragflächen verwendet wird, sollten wir uns um unsere Altersvorsorge keine Gedanken mehr machen müssen. Siehe Quelle: http://www.aerospacemanufacturinganddesign.com/...sst-x-plane-040418/  

   Antwort einfügen - nach oben