Elbstein


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 18.02.20 04:20
Eröffnet am: 14.02.20 12:23 von: karma Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 18.02.20 04:20 von: chansoucirin2. Leser gesamt: 520
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

425 Postings, 5659 Tage karmaElbstein

 
  
    #1
14.02.20 12:23
Die Elbstein AG ist eine deutsche Beteiligungsgesellschaft.

Den Anlageschwerpunkt bilden Kapitalbeteiligungen an börsennotierten Unternehmen. Dabei handelt es sich überwiegend um kleinere und mittelgroße Aktiengesellschaften aus dem deutschsprachlichen Raum. Von Bedeutung ist gegenwärtig auch die mehrheitliche Kapitalbeteiligung an einer Grundstücksgesellschaft.

Auf die Historie möchte ich hier nicht eingehen, sondern auf die aktuelle Bewertung.

Laut dem Aktionärsbrief aus Mai 2019 hat die AG ein Eigenkapital von über 31. Mio. €. Im Aktionärsbrief aus Januar 2020 wurde berichtet, dass der Anteil an der Godewind Immobilien AG 2019 nochmals bedeutend aufgestockt wurde. Daneben sind Anteile an der ERWE Immobilien AG sowie der Traumhaus AG vorhanden. Im Interview des smart-investors aus Oktober 2019 wurde auch bekannt, dass Aktien der Helma Eigenbauheim gehalten werden.

Alle Infos auf der Homepage nachlesbar.

Nachfolgend die Entwicklung der Aktien seit Jahresanfang:
Godewind: von ca. 4,70 EUR auf 6,40 EUR (+ 36%)
ERWE: von ca. 3,35 EUR auf 3,90 EUR (+ 16%)
Traumhaus: von ca. 15,30 EUR auf 15,80 EUR (+ 3%)
Helma: von ca. 41,50 EUR auf 47,00 EUR (+ 13%)

Auch wenn die genaue Größe der aktuellen Aktienpakete nicht bekannt ist, sollte insbesondere die Übernahme von Godewind den Wert des Portfolios deutlich erhöht haben.

Der Aktienkurs hat indessen noch nicht reagiert und steht bei 15,50 EUR.
 

Optionen

425 Postings, 5659 Tage karmaBörsenumsätze

 
  
    #2
14.02.20 12:43
Bis mittags bereits der höchste Tagesumsatz an der Hamburger Börse seit 1 Jahr, Interesse scheint zu steigen.  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben