Einstieg


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 11.11.22 19:17
Eröffnet am:30.10.21 05:47von: Investor1968Anzahl Beiträge:18
Neuester Beitrag:11.11.22 19:17von: Kai_PLeser gesamt:6.342
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

137 Postings, 1558 Tage Investor1968Einstieg

 
  
    #1
30.10.21 05:47
Mal schauen ob Compass Inc. den US Immobilienmarkt auffrischen kann.  

465 Postings, 5645 Tage Francis Bacon 200.Hypoport . . .

 
  
    #2
30.10.21 08:53
Ich denke das klappt und bin bei Hypoport 2.0 dabei. Lg Francis  

762 Postings, 2603 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    #3
31.10.21 12:57
Compass, Inc. (NYSE: COMP), a leading real estate technology company, today announced that its third quarter 2021 financial results will be released after market close on Wednesday, November 10, 2021.  

220 Postings, 7463 Tage SalomoMmn ein interessanter Wert,

 
  
    #4
09.11.21 13:50
der mit seiner Vorgehensweise hoffentlich noch sehr von sich hören lassen wird.  

3403 Postings, 1071 Tage unbiassedIn der Tat

 
  
    #5
11.11.21 09:40
Umsatzerhöhung für dieses Jahr 2021. Dafür weniger EBITDA. Die amerikanische Hypoport.

Erst 5% Marktanteil. :)

Agenten: Die durchschnittliche Anzahl der Hauptvermittler lag bei 11.616, ein Anstieg um 987 gegenüber dem 2Q21.
Transaktionen: Compass-Agenten schlossen im dritten Quartal einen Rekord von 62.349 Gesamttransaktionen ab, was einem Anstieg von 36% gegenüber dem Vorjahr entspricht, verglichen mit einem Rückgang der Transaktionen um 1% auf dem Wohnimmobilienmarkt2. Jeder unserer Principal Agents generierte im Quartal durchschnittlich 5,4 Transaktionen auf unserer Plattform, 3 % mehr als im Vorjahr.
Bruttotransaktionswert ("GTV")3: Der GTV von 69,1 Milliarden US-Dollar stieg im Jahresvergleich um 45 %. Dies war ein Rekord für Compass im dritten Quartal und spiegelt das starke Transaktionsvolumen und die höheren durchschnittlichen Transaktionswerte wider. Das GTV pro durchschnittlichem Hauptvermittler lag bei 5,9 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 10 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.
Märkte: Im 3. Quartal 21 betrat Compass 5 neue Märkte, so dass die Gesamtzahl der betreuten Märkte am Ende des Quartals bei 67 lag. Der nationale Marktanteil von Compass lag im dritten Quartal 21 bei 5,4 %4 gegenüber 4,1 % im dritten Quartal 20.  

762 Postings, 2603 Tage ahoffmann19@Zahlen

 
  
    #6
11.11.21 10:13
Schade, dass die Börse die guten Zahlen nicht honoriert. Aktie ist nachbörslich nicht gestiegen. Hier müssen wir wohl noch viel Geduld mitbringen.....  

3403 Postings, 1071 Tage unbiassed@ahoffmann19

 
  
    #7
11.11.21 12:42
hier würde ich nochmal abwarten. Die erste Reaktion nachbörslich war negativ aber nicht dramatisch. Glaube das kann sich noch komplett drehen, da der Umsatz hier wichtiger ist und der war über den Erwartungen  

498 Postings, 6834 Tage frankoossicherlich

 
  
    #8
11.11.21 18:19
ausichtsreicher Wert mit viel Phantasie.
Frägt sich halt nur wann  sich das im Kurs und in den Geschäftszahlen niederschlägt,
m.M. nicht so bald.
Schneller dürfte es  bei den derzeitig überhitzen Märkten zu einer ernstzunehmenden und heftigen
Korrektur der großen Indizees kommen.
Und dann  im Schlepptau auch bei den Immobilienmärkten, was dass dann für  Compass heißt kann sich jeder selber ausmalen, da kanns dann schnell mal 50% runter gehen.
 

498 Postings, 6834 Tage frankooswenn das

 
  
    #9
18.11.21 15:59
so weiter geht könnte das die kürzeste Depotaufnahme
von Stefan Waldhäuser in seinem High-TechStock Picking Wiki werden.  

498 Postings, 6834 Tage frankoosWahnsinn

 
  
    #10
01.12.21 21:33
hier gibts nur eine Richtung.
Bei Stefan Waldhäuser sind steht nun auch bereits -30% zu buche.
Der dürfte Compass die Tage aus dem Depot werfen.
Vielleicht besser, zumal die  Märkte noch nicht mal ansatzweise korrigiert haben  

395 Postings, 3054 Tage hsv1887@frankoos

 
  
    #11
08.01.22 19:27
Waldhauser hat COMPASS bei dem aktuellen Niveau zugekauft und seine Gewichtung erhöht!  

53 Postings, 2202 Tage raimondoStefan Waldhauser erweitert Position in Comp. Inc

 
  
    #12
10.01.22 08:53
Stefan Waldhauser erweitert Position in Compass Inc

Für das Erfolgs-Wikifolio "High_Tech Stock Picking" hat Stefan Waldhauser am 07.01.22 die Position von Compass Inc erweitert, es ist  z.Zt mit 5,6% die 9.größte Position in seinem Portfolio.

https://www.wikifolio.com/de/de/w/...SAAEgIvZ_D_BwE&tab=portfolio  

53 Postings, 2202 Tage raimondoVideo zum Geschäftsmodell von Compass Inc

 
  
    #13
10.01.22 08:55
Video zum Geschäftsmodell von Compass Inc

The Story Behind Compass Real Estate Technology

https://www.youtube.com/watch?v=tzxQXzk-N2E  

395 Postings, 3054 Tage hsv1887Waldhauser

 
  
    #14
28.01.22 20:07
Stefan Waldhauser hat heute nochmal ordentlich nachgekauft.  

3403 Postings, 1071 Tage unbiassedZiel 1Mrd FCF bis 2025

 
  
    #15
20.02.22 14:32
18% Wachstum in 2021 bei keinem Wachstum im Markt.

Könnte sich eine inverse SKS ausbilden auf diesem Niveau  

498 Postings, 6834 Tage frankoos2025, 1 Mrd.?

 
  
    #16
22.02.22 16:33
.....klar was sollen die anders sagen.
2025 bei diesem Umfeld und in dem Geschäftsfeld sind das gefühlte 10 Jahre.
Das weiß kein Mensch ob man die dort noch braucht oder
ob die nicht für 3$ vorher übernommen werden.
Bei steigenden Zinsen und anderweitigen Problemen bestimmt
keine Option mit hoher Eintreff-Wahrscheinlichkeit, m.M nach.

 

498 Postings, 6834 Tage frankoosStefann Waldhauser

 
  
    #17
21.09.22 13:51
hat nun beim nächsten Rohrkrepierer die Reißleine gezogen.
Nach Upstart das nächste Desaster nahe Totalverlust.
Und mit Lending Club und IAC stehen die nächsten hochgewichteten
Werte in seinem Depot zum Abschuss bereit.
Unverständlich immer wieder in fallende Messer zu greifen und nachzukaufen  um
dann doch wenige Wochen  später die erhöhte Position komplett zu verkaufen,
und das mehrfach.
Das die Zinswende kommen würde dürfte jedem seit spätestens  ca. 6 Monaten
klar gewesen sein. Trotzdem immer wieder Zins und Konjunktur sensible  Werte
ohne Rücksicht auf Verluste weiter zu kaufen (und in diesem Umfeld) zeugt nicht gerade
von hoher Managemnetqualität.
Unbestritten bleibt natürlich  seine hohe Expertise im Techbereich....

 

74 Postings, 1552 Tage Kai_P+43%

 
  
    #18
11.11.22 19:17
was ist denn nun passiert?  

   Antwort einfügen - nach oben