Ein Tag im Leben von Bernd Höcke


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.06.21 15:29
Eröffnet am: 19.06.21 11:01 von: fliege77 Anzahl Beiträge: 11
Neuester Beitrag: 25.06.21 15:29 von: fliege77 Leser gesamt: 1.320
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
11


 

16827 Postings, 4016 Tage fliege77Ein Tag im Leben von Bernd Höcke

 
  
    #1
11
19.06.21 11:01

Da, genau da war es wieder. Dieses braune Eichhörnchen, buddelt einfach meinen Garten um. Findet einfach die Nüsse nicht die ich vergraben habe. Das rote Eichhörnchen ist da cleverer. Überhaupt - braune Eichhörnchen, eingewandert aus Amerika, disst die roten Einheimischen.

Sitze zwischen den Stühlen, weil braun meine aktivistische Hobbyfarbe ist und rot ja, ein rotes Tuch.
Ich werde das rote einfangen und braun anmalen. Dann muß ich es nur noch beibringen die blöden Nüsse nicht zu finden.

In meinem Garten ist allerhand los. Heute werde ich in den Rasen tolle nationale Muster mähen. Das stärkt meine patriotische Haltung. Zuerst muß ich aber dem Tschechen das Messer schärfen. Der deutsche steht seit Jahren im Schuppen, einfach unzuverlässig.

Gestern hat mein Nachbar, der Hakenkreuz-Olaf, eine sibirische Eiche in sein Wohnzimmer gehämmert. Soll eine Erinnerung an seinem Vater sein, als der für ein paar Jahre da war. Olaf hat ein gesundheitliches Defizit. Damals, beim Gas-Ofen anzünden, ist er mit seinem Kreuz in den Schürhaken gefallen. Seitdem hat er einen Hakenabdruck im Kreuz.

Ja meine lieben Follower, so ist das, abseits der Partei. Es gibt viel Streß in meiner privaten Insel. Morgen muß ich mich wieder mit den Meuthen rumärgern. Ob der einen Garten hat mit den gleichen Problemen?  

9123 Postings, 4556 Tage MulticultiKlasse :-))))))

 
  
    #2
19.06.21 14:34

9123 Postings, 4556 Tage MulticultiAus Sicht

 
  
    #3
19.06.21 14:37
einer Fliege beeindruckend,na denn auf den Meuthen hihihihi  

10225 Postings, 2695 Tage PankgrafWas in den Köpfen mancher Leute abgeht...

 
  
    #4
3
19.06.21 14:42
...Kopfschüttel...  

178629 Postings, 7321 Tage GrinchKönnte echt sein...

 
  
    #5
1
19.06.21 14:44

70540 Postings, 7021 Tage datschiBernd wirklich? Dachte Björn Höcke

 
  
    #6
19.06.21 15:07

16827 Postings, 4016 Tage fliege77#6, buuuuuuuhhhh...

 
  
    #7
1
19.06.21 15:23
100% Bernd  
Angehängte Grafik:
pan.gif
pan.gif

16827 Postings, 4016 Tage fliege77Patriotische Gärtnerpflicht

 
  
    #8
3
19.06.21 19:27
Aus dem Tagebuch von Bernd Höcke!

Ich bin ein Führer! Das wusste ich schon im Kindergarten. Hab aber immer Ärger bekommen, weil ich die anderen Gummibären vergraben habe lassen. Der Kevin war eh fett, wat solla auch damit. Ist doch logisch, das da ein Baum draus wird. Mein Kindergärtnerin hat einfach mein gärtnerisches Potenzial nicht erkannt. Jetzt im meinem eigenen Garten bin ich ein großer Führer, aber die Gummibären wachsen einfach nicht. Mein eigener Führernachwuchs kann einfach gar nix.

Mein Nachbar, der Hakenkreuz-Olaf der kann das besser. Bei dem wachsen 2 Gummibäume. Noch ist keine Erntezeit. Aber im Herbst da wird der Olaf ein Gummibad nehmen. Was mich ärgert, ich habe blinde Bewohner unter der Erde. Diese Maulwurfviecher werde ich ausrotten. Ich habe schon eine Gasleitung ausgelegt..

Hakenkreuz-Olaf hat diese Probleme auch. Die Handgranatenreserve von seinem Papa, hat er erfolgreich in seinem Garten verbuddelt.  Wir haben ein Zeichen vereinbart. Sobald ein Hügel sich bewegt, drehe ich das Gas auf und er zündet seine Handgranaten. Das gibt den Maulwürfern den Rest und diese Plage ist ausgerottet. Meine Frau ist skeptisch, weil es dann keine Gummibäume mehr gibt. Als wenn die Ahnung vom Garten hätte.

Ja liebe Follower, habt ihr auch eine Ungezieferplage im Garten? In meiner Partei gibbet auch Ungeziefer, ganz oben in Thüringen, sagt der Verfassungsschutz. Thüringen? Da bin ich doch Chef und kann das nicht bestätigen. Sind alle loyal.  Aber darum kümmere ich mich Morgen. Soeben hat sich ein Maulwurfshügel bewegt........ich greife an......  

16827 Postings, 4016 Tage fliege77wie baut man einen Swimmingpool?

 
  
    #9
2
20.06.21 12:24
Ein Tag im Leben von Bernd Höcke

Der Gas-Heinrich ist Schuld. Die Betriebsanleitung ist einfach zu ungenau. Das Feuer kein Bestandteil der Schädlingsbekämpfung ist, hätte er ja sagen können.
Hakenkreuz-Olaf und ich bilden jetzt eine Schicksalsgemeinschaft. Dem Gas-Heinrich seine Erfindung Hyklon H ist nämlich ein voller Erfolg. Die Maulwürfer haben wir restlos erledigt. Dafür  haben wir jetzt ein Riesenloch im Garten. Jetzt brauchen wir nur noch ein bissel Erde um das Loch wieder zu füllen.

Der Gas-Heinrich hatte seine Erfindung zuvor an 10 Schaben getestet. Warum die mutiert sind, weiß nur er. Jetzt hat er sie als Berater und Testschaben eingestellt. Kennt ihr die Viecher aus Men in Black die Haufenweise Kaffee saufen? Genau so sehen die aus. Deutsch können die auch.

Hakenkreuz-Olaf meint, in das Loch kann man einen Swimmingpool bauen. Gute Idee, so kann ich auf diese Weise gleich noch meine Leichen im Keller loswerden. Da liegen noch braun gegrillte linke Protestler im Kühlregal.
Um die von der Erstürmung meiner friedlichen deutschen Gartenoase abzuhalten, habe ich meinen Gartenzaun unter Strom gesetzt. Der Kuhweiden-Wohlfühlspannung habe ich noch einen drauf gesetzt. Der ICE Strecke zum dänischen Kur-und Badeort Treblinka 200 Meter entfernt, habe ich gleich mal den Strom geklaut. Seitdem halte ich die Protestler in Schach.

Hakenkreuz-Olaf meint, Treblinka liegt in Polen. Das ist wieder typisches Mainstream-Wissen. Nein! Dänemark! Ich bin Geschichtslehrer, also muß ich es ja Wissen.
Ja liebe Follower. Ich habe Recht gehabt. Die Gummibäume von meinem Nachbarn ,die stehen immer noch. Die haben den widrigen Umständen getrotzt. Da kann man mal sehen, das meine Frau keine Ahnung vom Garten hat.

Da fällt mir ein, der Meuthen ist doch Ökonom. Der kann mir beim Swimmingpool bauen behilflich sein und sich den Pool von unten anschauen, möglichst lange. Bis bald mal wieder, euer Bernd.  

16827 Postings, 4016 Tage fliege77Christliche Kindererziehung

 
  
    #10
1
24.06.21 19:50
Ein Tag im Leben von Bernd Höcke

Joseph humpelt! War wohl zuviel Strom im Gartenzaun. Wer Wissen will wie Kindererziehung geht, schaut einfach bei mir vorbei. Das tägliche abendliche Kinder-Gequengel „ ich will noch nicht ins Bett“, hab ich jetzt hinter mir. Die Drohung mit dem Gartenzaun wirkt Wunder. Mein Sohn Joseph ist ein brillianter Unterhalter in der 1. Klasse. Durch das humpeln, ist er noch besser darin geworden.

Mein Tochter Eva, hat, statt ursprünglich blonder Haare, jetzt braune. Was Strom alles bewirken kann. Jedenfalls wird sie jetzt im Kindergarten von allen nur noch Eva Braun gerufen. Warum bin ich eigentlich nicht auf die Idee gekommen. Ich bin stolz darauf, das ihr Rufname einer historischen Person nachkommt.
Eva Braun hatte nämlich vor 2000 Jahren den Jesus geboren.

Die Rutschen die ich damals meinen Kindern gebaut habe, vom Fenster in den Garten, funktionieren auch anders herum. Wenns mal wieder Unruhe vor dem zu Bett gehen gibt, dann muß die Kinderhand dran glauben und Eva und Joseph rutschen dann total elektrisiert nach oben in ihre Betten. Das hat meine Frau restlos überzeugt und mir jetzt die Führung in der Kindererziehung entzogen.

Hakenkreuz-Olaf meinte zu mir, das Eva Braun  den Jesus gar nicht geboren hat, sondern Maria. Eva war die Geliebte des Führers. Ok, mein Nachbar ist ein Top Typ, aber zuviel Mainstream macht nur das Gehirn weich. Von Geschichte versteht der gar nix, da bin ich Experte, quasi Lehrer.

Joseph und Eva gebaren den Jesus. Maria war die Ehefrau von Gott. Ich sage immer zu meinen Kindern: „ Wenn ihr nicht eines Tages hängen wollt wie Jesus am Kreuz, dann müßt ihr eure Hausaufgaben stets erledigen. Ansonsten klingeln am 6. Jänner um 6.00 Uhr morgens, 3 fremde bunt gekleidetet Männer an der Tür und nehmen euch mit“.

Ja liebe Follower, Kindererziehung muß man können. Wer keine Gleise in der Nähe hat, nimmt die Steckdose. „Weniger Strom ist manchmal mehr.“ Dieses Sprichtwort muß ein Christ erfunden haben.
Das Fundament meines Swimmingpool ist bisher noch nicht fertig. Der Meuthen fehlt noch.  

16827 Postings, 4016 Tage fliege77Flügel-Experte

 
  
    #11
1
25.06.21 15:29
Ein Tag im Leben von Bernd Höcke

Wusstet ihr, das ich ein leidenschaftlicher Flügelaktivist bin? Umso schlimmer schmerzt der Verlust meines geliebten Flügel. Was mache ich jetzt? Ich muß irgendwie meine rechten politischen Aktivitäten verstecken? Soll ja keiner merken, weder der Meuthen noch der Verfassungsschutz. Beide sind Schuld, unter dem Maaßen wäre das nicht passiert. Der hat genau gewusst, das ich kein leidenschaftlicher radikaler rechter Flügelaktivist bin.

Alles für die AFD und Deutschland und dann diese Tragödie. Ich werde einfach alle austricksen und mir einen Flügel zusammenbauen. So als Ablenkung. Da kann ich sagen: „Seht her, was für ein tolles Stück“. Und natürlich, gibt’s da nur Heimattreue deutsche Lieder zu hören sein. Ja, jede Taste ein Heimatsong.

Dieser Musikflügel wird mein Meisterwerk, ja mein trojanisches Pferd. Wärend alle drauf rumklimpern, baue ich meine politischen Aktivitäten aus. Zusammen mit meinem geliebten brandenburgischen Kamerad Kalbitz, werden wir die linken Afdler von hinten überraschen. Aber pssst, ist geheim.

Mein Sohn Joseph wollte mich da sogar unterstützen. Ja sachma, hat der die Federn von dem Graureiher gesammelt, den ich irrtümlich für eine Taube gehalten habe. Kann ja mal passieren. Hat der sich doch tasächlich noch eine Woche auf dem Baum halten können, nachdem ich auf ihm geballert habe. Der Joseph hat aus den Federn tatsächlich einen Flügel gebastelt.

Flügel basteln ist ja nicht verboten. Jetzt habe ich sogar eine doppelte Ablenkung. Bin doch immer wieder überrascht, was ich für ein schlauer Fuchs bin. Aber irgendwie sieht der zusammengebastelte Flügel vom Graureiher komisch aus. Ja, mei, alles muß man selber machen. Hat mein  Sohn doch tatsächlich einen linken Flügel aus den Federn gebastelt. Geht gar nicht.

Ja liebe Follower, Kindererziehung kann auch daneben gehen. Aber das kriegen wir wieder hin: „Joseph, der Gartenzaun wartet“  

   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Ding, Freiwald., telev1, Stegodont, waschlappen