Ein Ölgigant erwacht!


Seite 2 von 96
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:10
Eröffnet am: 24.01.06 18:35 von: Solarparc Anzahl Beiträge: 3.396
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:10 von: Klaudialrvna Leser gesamt: 410.014
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 35
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 96  >  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcZsf Interview

 
  
    #26
08.02.06 15:54
08.02.2006: Sky Petroleum unterbewertet; Vorstandsinterview

aktiencheck.de: Als einziges Unternehmen in den USA erhielten Sie Zugang zu sehr attraktiven Bohrprojekten im Mittleren Osten. Wie ist Ihnen dies gelungen?

Brent D. Kinney, CEO: Das Geschäft wurde vor meinem Einstieg bei Sky abgeschlossen. So weit mir bekannt ist, standen die Mehrheitsaktionäre von Sky und die Geschäftsführung von Crescent Petroleum damals in einer persönlichen Beziehung zueinander, durch die Sky die Gelegenheit zu diesem Geschäft erhielt. Diese Gelegenheit stand dem Markt im Allgemeinen nicht zur Verfügung und Sky kann sich in der Tat glücklich schätzen, diese Bohrrechte erhalten zu haben.

aktiencheck.de: Zum Mubarek Projekt gehört eine ausgezeichnete Infrastruktur. Im Rahmen dieses Projektes haben Sie jüngst zwei Bohrstellen definiert, die sich im Ilam/Mishrif Becken im Arabischen Golf befinden. Welche Ergebnisse erwarten Sie sich? Wann, glauben Sie, wird das erste Öl dort gefördert?

Brent D. Kinney, CEO: Was die Quelle H-2 angeht, so wurden die Bohrungen dort vor Ende Januar 2006 aufgenommen und sollen ca. 75 Tage dauern, so dass bis Ende April 2006 mit ersten Ergebnissen gerechnet werden kann. Sky wird die Ergebnisse in einer Pressemitteilung bekannt geben. Falls die Ergebnisse gut ausfallen, werden die Mittel in die Bohrung von alternativen Quellen investiert, die wohl von der Betreibergesellschaft vorgeschlagen werden. Außerdem werden dem Sir Abu Nu’Ayr Projekt finanzielle Mittel für das erste seismische Programm sowie für weitere geo-wissenschaftliche Arbeiten zugewiesen, die zur Bestimmung einer Bohrstelle erforderlich sind.

aktiencheck.de: Dutton Associates erwartet für 2007 ein EPS von 0,90 USD. Am Montag ging die Aktie von Sky Petroleum an der NASDAQ bei 1,97 USD aus dem Handel. Daraus ergibt sich ein sehr niedriger KGV-Wert von gerade mal über 2. Können Sie diesen niedrigen KGV-Wert erklären?

Brent D. Kinney, CEO: Wenn der EPS-Wert bei 0,90 USD liegt, ist der Cashflow pro Anteil, nach dem die Aktien in E&P Unternehmen beurteilt werden, noch wesentlich höher. Für den Wert, den der Markt der Aktie gegenwärtig zugesteht habe ich keine andere Erklärung als die Feststellung, dass diese Gesellschaft noch sehr neu und am Markt noch nicht so bekannt ist. Ich habe vor das zu ändern, indem ich das Unternehmen den verschiedenen Investmenthäusern vorstelle, die den Ölmarkt verfolgen. Man kann darüber streiten, ob es einen Abschlag aufgrund des geografischen Aspektes des Anlagegutes gibt, aber ich kann den Anlegern versichern, dass die Vereinigten Arabischen Emirate nach meiner Ansicht über die stabilste Regierung in der Region verfügen und das politische Risiko für Sky somit nur sehr gering ist.  

3 Postings, 5611 Tage matz1234Tippfehler?

 
  
    #27
08.02.06 16:01
Bei so etwas vertippt man sich sicher nicht und wenn, dann vielleicht eine 0 zu viel.:-)

Empfehlungen habe ich bisher keine wirklich guten gesehen. Bei der Informationslage auch nicht wirklich ein Wunder!

Wäre es eine gute Aktie hätte man das sich auch schon gemerkt.




 

338 Postings, 5896 Tage TarzanjonnyUnd was meinst du zu den Umsätzen? o. T.

 
  
    #28
08.02.06 16:02

3 Postings, 5611 Tage matz1234Umsätze

 
  
    #29
08.02.06 16:20
Scheinbar ist da nur bei News Bewegung drin. In US scheint mir die Aktie auch nicht so gefragt (nur auf Umsatz bezogen).

Vielleicht bringt Sie Glück, aber mir sind da zu viele ??? enthalten.

 

338 Postings, 5896 Tage TarzanjonnyMan wird einfach noch ein bissl warten müssen,

 
  
    #30
08.02.06 16:56
bis halt wirklich Bohrergebnisse da sind. Da wird es sich ja dann wohl zeigen.  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcÖl könnte weiter explodieren

 
  
    #31
12.02.06 17:29

Dies sind zwar nur Spekulationen,
doch wer weiß, was in den nächsten
sechs bis neun Monaten noch so alles
passieren kann... da sind z.B. gerade
die Olymppischen Winterspiele, danach
kommt die Fußball-WM und nicht zu ver-
gessen die Iran-Krise...
Quelle: http://www.rohstoff-report.de

Hedgefonds-Manager sieht Ölpreis von 262 Dollar

Die Prognosen am Ölmarkt überschlagen sich in diesen Tagen. Die Krise im Iran und die Anschläge auf Ölinfrastruktur in Nigeria haben den Ölpreis wieder über 65 Dollar je Barrel ansteigen lassen. Die Märkte fürchten, dass der Iran möglicherweise als Öllieferant ausfallen könnte. Was das bedeuten würde, hat nun Bill Browder, CEO des Hedgefonds Hermitage Capital Management, vorgerechnet.

Ein Zusammenbruch des saudischen Königshauses und ein Wegfall der saudischen Öllieferungen könnte nach Einschätzung von Browder den Ölpreis auf 262 Dollar ansteigen lassen. Doch er sieht Preisexplosionen auch in anderen Fällen:

+Der Iran erklärt ein Ölembargo wie die OPEC im Jahr 1973. Dies könnte den Ölpreis auf 131 Dollar je Barrel katapultieren.
+Ein Embargo, verhängt durch den venezuelanischen Präsidenten Hugo Chavez, würde den Ölpreis auf 111 Dollar je Barrel anheben.
+Ein Bürgerkrieg in Nigeria - 98 Dollar je Barrel.
+Aufstände und Ausschreitungen in Algerien – 79 Dollar je Barrel.
+Große Anschläge auf Ölinfrastruktur im Irak - 88 Dollar pro Barrel.

Schätze, wenn plötzlich soviel Ölfelder gefunden werden, wie es momenan gibt, der Iran mit der USA und Europa einen Friedensvertrag über 100 Jahre schließt und wir uns alle auf eine einzige Glaubensrichtung einigen könnten, würde der Ölpreis vielleicht auf dem jetzigen Niveau stabil bleiben ;-) Aber nur dann!

 

37 Postings, 5613 Tage Geldnixfacts ......

 
  
    #32
12.02.06 18:09
was auch interessant ist ...

http://www.scandoil.com/moxie/news/contracts/...eum-announces-d.shtml

diese meldung ist noch über keinen deutschen ticker gelaufen.
die jungs arbeiten prima und als explorer ist das fundamantal wichtig.


 

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcSehr gut!

 
  
    #33
12.02.06 18:20
Sky Petroleum announces drilling rig contract

Posted Friday, January 20, 2006

Sky Petroleum, Inc. is pleased to announce that Buttes Gas and Oil Co. International Inc. ("BGOI"), the operator of the Mubarak Field, has signed a contract with P.T. Apexindo Pratama Duta Tbk, the largest Indonesian oil and gas drilling company, to drill the first of two obligation wells using the Rani Woro jackup rig. The Rani Woro can operate to a water depth of 350 feet and has a 25,000 foot drilling capacity. The company expects BGOI to begin initial drilling operations, or spudding the well, prior to the end of January 2006.
On May 18, 2005, Sky Petroleum’s wholly-owned subsidiary, Sastaro Limited ("Sastaro") entered into a Participation Agreement (“Agreement”) with BGOI, a wholly-owned subsidiary of Crescent Petroleum Company International Limited (“Crescent”), allowing Sky Petroleum to participate in two wells in the Mubarek Field, located in the United Arab Emirates.

BGOI estimates that the first well, Mubarak H-2, will take approximately 75 days to complete and results are anticipated prior to the end of April 2006. The rig will then be moved off location to another operator for one well and subject to the terms of the Agreement, will return to the Mubarak Field in approximately six months to drill and complete the Mubarak J- 3 well. Sky Petroleum expects the second obligation well will be completed prior to the end of 2006.

On September 15, 2005 the company announced the target locations for the infill wells to be drilled to the Ilam/Mishrif reservoir in the Mubarek Field had been selected. The wells will be drilled from existing platforms into the Ilam/Mishrif oil reservoir. The H-2 and J-3 wells target locations are located approximately one kilometer from wells which have produced oil from the Ilam/Mishrif. The field has complete 3D seismic coverage and extensive production and export infrastructure already in place with adequate capacity to process production from the two new wells.

"We are very pleased that this critical step in securing a rig has been completed by BGOI despite the tight supply of equipment," said Brent Kinney , chief executive officer at Sky Petroleum, Inc.; "We are very excited about the potential of the Mubarek infill drilling program and look forward to results."

The alliance with BGOI, a wholly owned subsidiary of Crescent, unites Sky Petroleum with one of the United Arab Emirates most established and successful, integrated low-cost operators with over 30 years of extensive experience in the region. As operator of the Mubarak Field for over three decades, BGOI brings extensive knowledge of the subsurface conditions of the Mubarek Field. The first commercial oil was produced from the Mubarek Field in the mid 1970’s and the field has been in continuous production since then.  

37 Postings, 5613 Tage Geldnixok, aber nur weil ihr es seit!

 
  
    #34
12.02.06 18:44
(at) Solarparc, danke für die blumen.

hab noch mehr, zwei geb ich euch noch ....

aktuell vom 08.2.2006
http://media.huginonline.com/plsql/try/...FIER=1033389&p_la=5&p_web=5

erste ergebnisse mitte bis ende april
http://www.rigzone.com/news/article.asp?a_id=28634

bis dahin wird der kurs aller voraussicht nach seitwärts wandern.  

 

67752 Postings, 7906 Tage Kickyno comment

 
  
    #35
13.02.06 00:34

Net (loss)   2005   $ (2,589,807 ) 2004 $ (750 )
Weighted average number of common shares    
 outstanding - basic and fully diluted  2005   31,227,770  2004  26,000,000  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcStart verpennt?

 
  
    #36
13.02.06 12:57
Diese Meldung sollte Sky Petroleum
eigentlich in den Himmel schießen!
Haben wir hier den Start verpennt?
Rechne mit stark steigenden Kursen,
sobald die Nasdaq eröffnet hat...

Also noch rund zweieinhalb Stunden!

Sky Petroleum announces drilling rig contract

Posted Friday, January 20, 2006

Sky Petroleum, Inc. is pleased to announce that Buttes Gas and Oil Co. International Inc. ("BGOI"), the operator of the Mubarak Field, has signed a contract with P.T. Apexindo Pratama Duta Tbk, the largest Indonesian oil and gas drilling company, to drill the first of two obligation wells using the Rani Woro jackup rig. The Rani Woro can operate to a water depth of 350 feet and has a 25,000 foot drilling capacity. The company expects BGOI to begin initial drilling operations, or spudding the well, prior to the end of January 2006.
On May 18, 2005, Sky Petroleum’s wholly-owned subsidiary, Sastaro Limited ("Sastaro") entered into a Participation Agreement (“Agreement”) with BGOI, a wholly-owned subsidiary of Crescent Petroleum Company International Limited (“Crescent”), allowing Sky Petroleum to participate in two wells in the Mubarek Field, located in the United Arab Emirates.

BGOI estimates that the first well, Mubarak H-2, will take approximately 75 days to complete and results are anticipated prior to the end of April 2006. The rig will then be moved off location to another operator for one well and subject to the terms of the Agreement, will return to the Mubarak Field in approximately six months to drill and complete the Mubarak J- 3 well. Sky Petroleum expects the second obligation well will be completed prior to the end of 2006.

On September 15, 2005 the company announced the target locations for the infill wells to be drilled to the Ilam/Mishrif reservoir in the Mubarek Field had been selected. The wells will be drilled from existing platforms into the Ilam/Mishrif oil reservoir. The H-2 and J-3 wells target locations are located approximately one kilometer from wells which have produced oil from the Ilam/Mishrif. The field has complete 3D seismic coverage and extensive production and export infrastructure already in place with adequate capacity to process production from the two new wells.

"We are very pleased that this critical step in securing a rig has been completed by BGOI despite the tight supply of equipment," said Brent Kinney , chief executive officer at Sky Petroleum, Inc.; "We are very excited about the potential of the Mubarek infill drilling program and look forward to results."

The alliance with BGOI, a wholly owned subsidiary of Crescent, unites Sky Petroleum with one of the United Arab Emirates most established and successful, integrated low-cost operators with over 30 years of extensive experience in the region. As operator of the Mubarak Field for over three decades, BGOI brings extensive knowledge of the subsurface conditions of the Mubarek Field. The first commercial oil was produced from the Mubarek Field in the mid 1970’s and the field has been in continuous production since then.  
Angehängte Grafik:
Sky_Petroleum.gif (verkleinert auf 92%) vergrößern
Sky_Petroleum.gif

211 Postings, 5616 Tage LuckyAki...aber...

 
  
    #37
13.02.06 13:14
...die Meldung ist doch schon 3 Wochen alt. Nun soll ausgerechnet heute der Kurs explodieren?  

25975 Postings, 5870 Tage Terminator100das einzige was hier noch explodiert sind

 
  
    #38
16.02.06 09:33
die Ölfelder  !!!!  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcBeeindrucken!

 
  
    #39
22.02.06 20:00
Nach rund eineinhalb Monate, dann gibt´s erste
Bohrergebnisse von Sky Petroleum! Und schon
seit Tagen kaufen die Leute und kaufen und
kaufen... so wie heute! Doch der Kurs geht
seitwärts oder leicht runter! Schon geschickt
eingefädelt das Ganze!

Bei 1,50 Euro sollte ein undurchdringlicher Boden
sein... Sky wird wohl noch ein paar Tage zwischen
1,49 und 1,69 herumpendeln... eher wir hoch springen
auf die 25 Euro... dann im April ;-)  
Angehängte Grafik:
Sky_Petroleum.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
Sky_Petroleum.png

673 Postings, 5613 Tage flakaVolumen hoch?

 
  
    #40
22.02.06 20:35
Wenn ich mir die charts ansehe sind an Spitzentagen 2 Mio umgesetzt worden heute nicht mal 200.000. Also ob die Leute da so kaufen?

Ich habe mir die Aktie ja auch schon länger überlegt, aber bei dieser "two man army" warte ich noch lieber etwas ab,  mit dem Risiko den ersten grossen Kursanstieg nicht voll mitzumachen.  

50 Postings, 5700 Tage VaraderoWas ist jetzt los?

 
  
    #41
23.02.06 09:35
Runter auf 1,37!  

673 Postings, 5613 Tage flakaÖlpreis sinkt gerade o. T.

 
  
    #42
23.02.06 09:48

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcFebruar bald vorbei

 
  
    #43
23.02.06 11:08
Im Februar erreicht der Ölpreis
auf Jahressicht meistens seinen
Tiefststand! Bald ist der Februar
vorbei... und sobald der Ölpreis
wieder steigt, wird auch Sky wieder
steigen ;-)

Trotzdem schade, dass die 1,50 Euro
nicht gehalten haben. Vielleicht
schließen wir ja aber wieder drüber...

Hätte ich Kohle, würde ich nachkaufen.
Wer kann schon von sich behaupten,
Geschäfte mit einem Scheich zu machen ;-)  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcÜber den Ölpreis...

 
  
    #44
23.02.06 11:24
Wagner-Lang - Öl, die Konsolidierungszone

10:36 23.02.06

Uwe Wagner, Experte bei Wagner und Lang, beurteilt die aktuellen Entwicklungen und die Aussichten des Ölpreises.

Im Ölmarkt seien am gestrigen Nachmittag fallende Preise zu sehen gewesen, eine Tendenz, welche sich heute Morgen fortsetze. Die Möglichkeit einer kurzfristigen Konsolidierung ins Auge fassend, würden die nächsten Tage zeigen, inwieweit sich hier eine Konsolidierungszone tatsächlich auszubilden beginne und in welchen Kursniveaus eventuell Begrenzungen anzusetzen wären. Diese Einschätzung gilt sowohl für Sweet-Oil, als auch für Brent-Crude-Oil, so der Marktbeobachter.

Interessant im Kursverlauf des Brent-Crude-Oil sei die Tatsache, dass der Kursanstieg bis zum aktuellen Zeitpunkt punktgenau am 60er Widerstand gestoppt hätte, was die Chance erhöhe, dass dieser Bereich mit hoher Wahrscheinlichkeit die obere Bereichsbegrenzung einer möglichen Konsolidierungszone werden könne. Äquivalent dazu wäre diese im Bereich um 63,45 US-Dollar im Sweet-Oil zu suchen, so der technische Experte.

Eine Übersicht zu den aktuellen Terminen und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic.


Quelle: aktiencheck.de
 

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcÖlvorräte sind doch geschrumpft!

 
  
    #45
23.02.06 18:18
Wurde der Ölpreis etwa absichtlich gedrückt???

API: Ölvorräte sind geschrumpft

23.02.06 17:38

Im Gegensatz zum US-Energieministerium geht das American Petroleum Institute davon aus, dass die Vorräte an Öl und Ölprodukten in der vergangenen Woche durch die Bank zurückgegangen sind. So habe sich beim Rohöl eine Verringerung um 1,4 Millionen Barrel ergeben, während die Regierungsbehörde einen Anstieg um 1,1 Millionen Barrel gemeldet hatte (wir berichteten). Die Bestände an Destillaten (Heizöl, Diesel) und Benzin seien laut API jeweils um 1,9 Millionen Barrel geschrumpft.  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcÖlpreis wird explodieren

 
  
    #46
23.02.06 18:23
Wenn das da oben stimmt, dann
wird der Ölpreis explodieren und
zwar noch dieses Jahr!

Erfahrungsgemäß ist der Februar DER Monat,
an dem der Ölpreis seinen Jahrestiefststand
erreicht. Wenn die Ölvorräte jedoch zurück-
gegangen sind, und nicht wie behauptet
zugelegt haben, dann wird es keinen "guten"
Monat mehr für Öl geben...

Der Ölpreis wird nichtmal im Frühjahr, wie
von vielen Ökonomen prognostiziert, fallen!
Der Rohstoff wird so brutalst knapp, dass
der Preis in die Höhe schießen wird!

Analystenprognosen von 250 Dollar pro Barrel
scheinen *oh je* realistischer zu werden denn je!
Für die großen Volkswirtschaften bedeutet das enorme
Inflationsgefahr in den kommenden Jahren! Der Goldpreis
muss künstlich stabil gehalten werden, sonst schießt
er ebenso in die Höhe wie der Ölpreis!

Langsam aber sicher verdichten sich die Hinweise
darauf, dass wir ein ernstes "Problem" mit dem
Ölpreis bekommen werden... zumindest alle Autofahrer ;-)
Die einzigen, die davon profitieren können, sind
Ölaktienbesitzer ;-)

Na dann :-)  

16397 Postings, 6046 Tage pfeifenlümmelTrockenes Holz

 
  
    #47
23.02.06 18:58
Wer noch Möbel aus echtem Holz hat, kann die ja noch verheizen, um die Bude warm zu kriegen. Wenn die Ölpreise noch weiter steigen, kann man die Hoffnung auf eine Konjunkturbelebung begraben.  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcRauf und runter...

 
  
    #48
24.02.06 19:08
Vormittags immer rauf...
Und Nachmittags immer runter...

Denke, dass wir den Boden in USA jetzt gebildet haben!

Neues Kursziel für März: 2,50 Euro!  
Angehängte Grafik:
Sky_petroleum.gif (verkleinert auf 92%) vergrößern
Sky_petroleum.gif

546 Postings, 5615 Tage goldSehe ich das richtig!es hat einer knapp

 
  
    #49
27.02.06 09:34
400000stk.heute gekauft!  

4358 Postings, 5847 Tage SolarparcNach den Anschlägen...

 
  
    #50
27.02.06 09:41
... in Saudi Arabien werden Ölgiganten
wie Sky Petroleum immer wichtiger!
Sky baut auf dem Meer... da kann keiner
einfach so mit einem Auto reindonnern ;-)  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 96  >  
   Antwort einfügen - nach oben