Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Eure Meinung zu SAP (DAX) ?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.03.01 23:25
Eröffnet am: 02.01.01 20:05 von: HAHAHA Anzahl Beiträge: 20
Neuester Beitrag: 26.03.01 23:25 von: Linus Leser gesamt: 1.889
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

3839 Postings, 7360 Tage HAHAHAEure Meinung zu SAP (DAX) ?

 
  
    #1
02.01.01 20:05
ok - jetzt mal wieder abwarten, denn der DAX konsolidiert offenbar weiter
- warscheinlich zunächst mal wieder bis zur unteren Begrenzungslinie des gegenwärtigen Abwärtstrendes.

aber dann , SAP ?  

Optionen

7885 Postings, 7215 Tage ReinyboyBei 70 Euro kannste kaufen o.T.

 
  
    #2
02.01.01 20:15
 

Optionen

680 Postings, 7208 Tage LoepiReinyboy,

 
  
    #3
06.01.01 22:28
bei Deinen Aussichten sieht die Zukunft aber düster aus, warum ?
Wegen Zahlen am 23.1. ?
Dann hätten die ja bald Probleme selbst kleinere Firmen
die sie vielleicht gerne hätten zu übernehmen? (Intershöpple)

?? Löpi

www.wallstreet-online.de/ws/community/board/...d=324873&offset=0&tpl=  

Optionen

7885 Postings, 7215 Tage Reinyboy@ Loepi

 
  
    #4
06.01.01 22:37
Laß den Dax auf 5600 fallen, dann kriegste SAP für 70 Euro.

Aber dann kann man mit Sicherheit kaufen ohne großes Risiko einzugehen.  

Optionen

7885 Postings, 7215 Tage ReinyboyGewinnwachstum 29 % von 2001 auf 2002

 
  
    #5
06.01.01 23:16
EPS 2001  2,86 Euro

EPS 2002  3.69 Euro


Von 2000 auf 2001 sollen es noch 59% Gewinnwachstum sein.

Also eine deutliche Gewinnabschwächung und wenn SAP ähnliche Probleme wie Intershop in USA kriegt ist das erwartete Gewinnwachstum fraglich.

Also ich würd erst bei Kursen um 70 Euro kaufen.

 

Optionen

1285 Postings, 7274 Tage Guru BrauniMeine Meinung dazu...

 
  
    #6
06.01.01 23:23
.... wobei ich zugebe, daß diese sehr subjektiv ist, da ich mich für einen großen Finanzdienstleister unter anderem auch mit SAP herumschlagen kann:

SAP bietet wenig Service,
SAP ist nicht mal transaktionssicher,
SAP kostet in Summe mehr Geld als selbst gestrickte Systeme.

Ich würde gar nicht kaufen.

Viele Grüße
Guru Brauni  

4690 Postings, 6946 Tage proxicomiSAP VZ/ NYSE/ DAX

 
  
    #7
07.01.01 01:14


technical-investor.de

ich würde erstmal abwarten, der 23.01.01 wird sehr wichtig. wenn der ultimate oscillator noch weiter runtergeht wirds spannend, da muß man schon
fast kaufen!

gruß
proxi  

Optionen

4690 Postings, 6946 Tage proxicomiStarkes Kaufinteresse an SAP-Aktien

 
  
    #8
11.01.01 21:53
ftd.de, Do, 11.1.2001, 8:33, aktualisiert: Do, 11.1.2001, 20:34  
Marktbericht: SAP und Schering sorgen für glücklichen Dax

Die deutschen Standardwerte sind am Donnerstag freundlich aus dem Markt gegangen. Der Dax stieg um 2,3 Prozent und schloss bei 6465 Zählern. Der MDax gewann 0,92 Prozent auf 4524 Punkte.

Händler machten ein starkes Kaufinteresse an SAP-Aktien aus. Das Papier werde inzwischen auch von vielen Privatanlegern nachgefragt. SAP führte den Dax mit einem Plus von 9,55 Prozent auf 180 Euro an. Zuvor hatte das Investmenthauses UBS Warburg die Aktie als "strong buy" eingestuft, zugleich aber das Kursziel für das Papier gesenkt. Die Investmentbank Merrill Lynch hat die Aktien auf ihre "Techfolio-Liste" gesetzt. Analyst Steven Milunovic sagte, dass ihm die vorläufigen SAP-Zahlen für das vierte Quartal gefallen hätten. Nach dem Überwinden der Marke von 155 Euro habe die Aktie nun wieder Luft nach oben, sagten Analysten und Händler.

gruß
proxi  
 

Optionen

3839 Postings, 7360 Tage HAHAHA@Reinyboy???? o.T.

 
  
    #9
11.01.01 21:56
 

Optionen

680 Postings, 7208 Tage Loepi@Reinyboy, Hahaha, jetzt wird es wieder aktuell,

 
  
    #10
18.03.01 21:44
stehen wir vor der Halbierung ?
Würde mich über Meinungen freuen.

M.f.G. Löpi  

Optionen

7885 Postings, 7215 Tage Reinyboy@Lopie

 
  
    #11
18.03.01 22:23
Zahlen und Geschäftsausblick abwarten.

Jetzt auf keinen Fall reinspringen !! Zuviel Risiko !!

Kann mir kurzfristig Kurse knapp unter 100 Euro vorstellen. Halbierung?  Eigentlich nein. Denn der Dax steht bei 5730 Punkten und SAP steht bei 130 Euro, entgegen meiner Einschätzung, daß dann SAP bei Kursen um 70 Euro notieren würde.


PS.: Ich leg mal ein Abstauberlimit von 98 Euro rein. Aber nur kleine Position.







Mfg         Reinyboy  

Optionen

9045 Postings, 6874 Tage taosIch halte SAP für eine Prima Firma,

 
  
    #12
18.03.01 22:37
aber kaufen würde ich die Aktien nicht.

BMW hat eine Marktkapitalisierung von 21.891 Mrd.
SAP hat eine Marktkapitalisierung von 40.899 Mrd.

Warum ist SAP doppelt so teuer wie BMW?

Ich kenne zwar nicht alle BMW-Werke, aber die die ich kenne sind High Tech.

Gewinne steigen nicht ewig, eine Aktie sollte auch Substanz haben.

Taos



 

Optionen

680 Postings, 7208 Tage LoepiHabe irgendwo

 
  
    #13
18.03.01 22:56
gelesen SAP hätte ein KGV von 40 ?
Kann das stimmen ?
Bin nicht investiert, will auch keine,
aber ein Freund von mir hat
einige, deshalb mein Interesse.
Ich würde die nicht mal mit der Kohlenzange anfassen,
weil ich persönlich meine daß der Wert "ausgehöhlt" wird.
Charttechnisch im Eimer, stark fallend
und Interview mit Chef Plattner, der überzeugt ist,
daß SAP bei /von schlechter Wirtschaftslage profitiert.


M.f.G. Löpi  

Optionen

42128 Postings, 7366 Tage satyrOs auf SAP

 
  
    #14
18.03.01 23:32
was haltet ihr davon einen Os auf SAP und zwar diesen 838864 nur auf eine kurzfristige Erholung setzen die könnte am dienstag oder Mittwoch kommen,
habt ihr ne Meinung dazu  ?  

Optionen

367 Postings, 7271 Tage Amateur@satyr

 
  
    #15
18.03.01 23:48
wenn du wirklich nur kurzfritig traden willst hab ich noch einen für dich.WKN 624557  basis 150   laufzeit 16.05.01.  da müßte die woche aber wads abgehen,damit es sich lohnt.mußt du dir mal durchrechnen.ich wart noch bis mittwoch.  

Optionen

826 Postings, 7122 Tage KAWAMANSAP -- Derzeit KEIN Kauf aber...

 
  
    #16
19.03.01 11:01
...sollte die Aktie weiter nachgeben und die Indikatoren positiv drehen, werde ich einiges darin investieren..

Grunde dafür:
1. SAP ST und VZ werden verschmolzen und werden im 100 % in den EuroStoxx aufgenommen--> Fonds müssen kaufen, sofern Sie noch nicht investiert sind..
2. Welches Unternehmen heute hat nicht SAP Software ? Das ist so wie das Windows Betriebssystem...SAP Marktführer...
3. Gutes Management
.
.
.
.
100. Weil ich dann vielleicht auch später investiert bin....

PS: Derzeit würde ich aber noch abwarten...

KAWAMAN  

Optionen

1339 Postings, 7266 Tage EddieSAP "Absturz" um exakt 15:00 Uhr

 
  
    #17
23.03.01 19:12
bin heute mit SAP ausgestoppt worden. Verkauf 4,- e unter Stop-Kurs.
Was für einen liquiden DAX-Wert doch sehr ungewöhnlich ist.

Weiß jemand was gegen 15:00 Uhr los war? M. W. hat Kagermann auf
der Cebit die Prognosen für das laufende Jahr nochmals bestätigt.
Also eigentlich kein Grund für nachgebende Kurse.

Grüße eddie



 

Optionen

680 Postings, 7208 Tage Loepi@Eddie,

 
  
    #18
24.03.01 00:14
Sap ist eine sehr volatile Aktie,
schon immer gewesen, die Sache ist halt,
daß die meisten Anleger gar nicht wissen
was ein KGV ist, da sie höchstens einmal
in der Woche nach dem Kurs gucken und
einiges gewöhnt sind. Mal sehn.

;-)  Löpi, Gruß an die wilden 13  

Optionen

13475 Postings, 7383 Tage SchwarzerLordNa, Taos?

 
  
    #19
26.03.01 23:14
Schon mal Produkte von SAP getestet, oder von BMW? Und dann findest Du die Werte auch noch gut - oder kennst Du sie doch? Ich kaufe erst dann eine BMW-Aktie, wenn Du persönlich alle BMW-Werke abgeklappert hast. Wo bleibt Dein Hinweis auf die Homepage der Comroad-Partner?  

2529 Postings, 7224 Tage LinusSAP !!!

 
  
    #20
26.03.01 23:25
SAP versteht Marketingstrategien und -segmentierungen wie kaum ein anderes deutsches Basisinvestment. Im Moment bekommen das drüben die "People Softs" stark zu spüren.

Was SAP bereits vollbracht hat kann sich eine Intershop nur erträumen. Ein KGV von 40 ist deshalb auch gerechtfertigt und der Markt wird noch einige Jahre so weiter positioniert.

Enger jeder Kritik, Hut ab vor SAP

Gruss und Servus ins Ländle

Linus  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben