LEPIDICO


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 04.09.21 10:28
Eröffnet am: 27.12.17 12:33 von: Spinatmatros. Anzahl Beiträge: 149
Neuester Beitrag: 04.09.21 10:28 von: sillycon Leser gesamt: 29.009
Forum: Börse   Leser heute: 56
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

250 Postings, 2323 Tage SpinatmatroseLEPIDICO

 
  
    #1
27.12.17 12:33
Lepidico (WKN: A2DHFT)

Der alte Thread scheint tot, wer geht die Reise bzw. (hoffentlich) Rally mit?

Lithium? Läuft!  
123 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@LPD-News...!

 
  
    #125
15.06.21 22:12


15. Juni (Reuters) - Lepidico Ltd ( LPD ):

ANSPRUCHSANGEBOT SCHLIESST ÜBERBEZEICHNET

ANSPRUCHSANGEBOT ZUR AUFNAHME VON 9,6 MILLIONEN MILLIONEN SCHLIESST DEUTLICH ÜBERZEICHNET AB

ÜBEREINKOMMEN, WEITERE 223,1 MILLIONEN AKTIEN ZU 0,013 US-Dollar MIT 111,5 MILLIONEN

ANHÄNGUNGSOPTIONEN ZU PLATZIEREN, UM ZUSÄTZLICHE 2,9 MILLIONEN US-Dollar aufzunehmen


ASX:
https://hotcopper.com.au/threads/...scribed.6111335/?post_id=53854628

 

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@Namibia-Economist-LPD-Bericht!

 
  
    #126
20.06.21 02:46


MANAGEMENTPROBLEME BEIM KARIBIB LITHIUM-PROJEKT

Gepostet von Donald Matthys | 15.06.2021

Das Management des Karibib-Lithiumprojekts, Lepidico und !Huni-/Urib, befinden sich bei der Ernennung von Direktoren im Vorstand von Lepidico Chemicals Namibia (LCN) am Scheideweg.

Das Karibib-Lithiumprojekt wird von den australischen Explorationsunternehmen Lepidico (80 % an der Börse notiert) und !Huni (20 % im Privatbesitz von fünf Aktionären) gehalten. Der ursprüngliche Partner von 80 % war Desert Lion Energy Namibia und nach einer erfolgreichen Übernahme erwarb Lepidico die 80 % des Lithiumprojekts Karibib. Desert Lion wurde in LCN umbenannt.

In einer Erklärung vom 8. Juni sagte Mark Welthagen, Executive Director von !Huni, dass Lepidico über LCN !Huni Urib, einen zweiten ordnungsgemäß ernannten Anteilseignervertreter im Vorstand von LCN, in Bezug auf ihre Aktienpreisvereinbarung, die die Gründung der Karibib . sah, ablehnt Lithium-Projekt.

In einem Gespräch mit Namibia Economist sagte Thomas Mushimba, Direktor von !Huni und Vorstandsmitglied, dass LCN und Lepidico absichtlich die Beantwortung zahlreicher Informationsanfragen bezüglich des Projekts, wie von !Huni erbeten, verzögerten.

Laut Mushimba wurde ein zweiter !Huni-Regisseur nominiert, aber LCN hat die Ernennung seit Mitte letzten Jahres nicht mehr gemacht, als sie darauf aufmerksam gemacht wurden.

„Dies geschah über offizielle Briefe an Joe Walsh (Geschäftsführer, Lepidico)“, sagte Mushimba.

In der Zwischenzeit sagte Shontel Norgate, Chief Financial Officer bei Lepidico, dass gemäß der Aktienpreisvereinbarung derzeit zwei Vertreter von !Huni im Vorstand von LCN sind. Die beiden Regisseure sind Uwe Heinz Bachmann und Mushimba.

„Wir haben von Herrn Bachmann kein Rücktrittsschreiben erhalten und somit ist keine Stelle im Vorstand vakant. Herr Welthagen und Herr Nell wurden über das rechtliche Protokoll informiert, das zu befolgen ist, wenn Huni einen Direktor wechseln möchte“, sagte Norgate.

Das Protokoll enthält eine Rücktrittserklärung und die Einberufung einer Aktionärsversammlung.

Norgate fügte hinzu, dass Lepidico sich der „erheblichen internen Auseinandersetzungen“ zwischen den !Huni-Aktionären mit Welthagen und Gert Nell (den südafrikanischen Aktionären) in direktem Konflikt mit den drei in Namibia ansässigen Aktionären bewusst ist.

„Lepidico hat einen guten Dialog und eine gute Arbeitsbeziehung mit den drei in Namibia ansässigen Aktionären, einschließlich der beiden !Huni-Aktionärsvertreter. Trotz der versuchten Ablenkungen von Herrn Welthagen und Herrn Nell, Lepidico, durch seine 80%ige Tochtergesellschaft, konzentriert sich LCN weiterhin darauf, ein für beide Seiten vorteilhaftes Projekt sowohl für die Lepidico-Aktionäre als auch für alle !Huni-Aktionäre bereitzustellen“, sagte Norgate.

In der Stellungnahme von Welthagen habe Lipidico am 20. Mai 2021 einen Prospekt mit wesentlichen falschen Angaben und wesentlichen Verschweigen veröffentlicht.

Norgate sagte jedoch, dass Lepidico alle Offenlegungspflichten des Australian Corporations Act und der Listing Rules der Australian Securities Exchange (ASX) in Bezug auf seinen Prospekt erfüllt hat.

„Weitere, soweit erforderlich, relevante Angaben zu Huni und dem SPA wurden sowohl im Abschluss von Lepidico Chemicals Namibia als auch im Abschluss von Lepidico Ltd gemacht – diese wurden sowohl in Namibia als auch in Australien geprüft und unsere jeweiligen Wirtschaftsprüfer sind weiterhin davon überzeugt, dass alle wesentlichen Angaben wurden gemacht“, sagte sie.

Laut Norgate haben Welthagen und Nell dieses Problem bereits im Januar 2021 bei ASX angesprochen, woraufhin die ASX dies untersuchte und ihnen eine schriftliche Antwort übermittelte, in der sie ihnen mitteilte, dass ASX mit den Offenlegungen des Unternehmens zufrieden sei und keine weiteren Maßnahmen erforderlich seien.

„Es ist enttäuschend, dass Herr Welthagen und Herr Nell weiterhin diese unbegründeten Behauptungen aufstellen“, sagte Norgate.

In der Zwischenzeit prüft Lepidico die Neuentwicklung von zwei Minen innerhalb seines zu 80 % im Besitz befindlichen Karibib-Projekts (Rubicon und Helikon 1) und den Entwurf einer neuen Flotationsanlage zur Herstellung eines Lepidolith-Konzentrats für den Export an eine chemische Umwandlungsanlage, in der es gebaut werden soll Abu Dhabi.

https://economist.com.na/62110/headlines/...-karibib-lithium-project/

 

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@ASX-LPD-News...!

 
  
    #127
23.06.21 17:50


Zusammenfassung: Veränderung der wesentlichen Beteiligung

https://hotcopper.com.au/threads/...holding.6124091/?post_id=54021992

 

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@Global Business Reports...

 
  
    #128
16.07.21 07:00


Joe Walsh

GESCHÄFTSFÜHRER, LEPIDICO05. Juli 2021

Können Sie einen Überblick über Lepidico geben?

Lepidico ist ein Lithium-Entwicklungsunternehmen, das seit 2016 an der ASX ( LPD ) notiert ist. Lepidico ist ein einzigartiges zukunftsorientiertes Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, nicht nur ein bevorzugter Lieferant für nachhaltige Lithiumchemikalien, sondern auch andere global strategische Alkalimetallverbindungen zu werden. Unsere proprietären Technologien werden es uns ermöglichen, in unserem Bereich führend zu werden. Wir unterscheiden uns durch die proprietären Prozesstechnologien, die es uns ermöglichen, hochreine Lithiumchemikalien in nominaler Batteriequalität aus Lithiumglimmer und Lithiumphosphatmineralien herzustellen. Das strategische Ziel des Unternehmens besteht darin, seine in den letzten acht Jahren entwickelten Technologien zu kommerzialisieren und so der chemischen Industrie dringend benötigte alternative Mineralquellen für Hartgestein-Lithium bereitzustellen.

Pegmatit-Lagerstätten beim Karibib-Projekt in Namibia wurden in der Vergangenheit nach Tantalit und Petalit abgebaut. Es verbleiben jedoch erhebliche Mengen an Lepidolith, sowohl in-situ als auch in Oberflächenhalden. Diese Ressourcen liefern die mineralische Beschickung für das Phase-1-Projekt von Lepidico, eine vertikal integrierte Entwicklung, die eine Flotationsanlage in Karibib umfasst, die ein Mineralkonzentrat für die Umwandlung in einer neuen Chemiefabrik in Abu Dhabi produzieren wird, die die Prozesstechnologien des Unternehmens einsetzt. Dies stellt eine einzigartige Entwicklungsmöglichkeit für die Produktion von Lithium, Cäsium, Rubidium und Kalium dar – alles wertvolle und gefragte Alkalimetalle, die auf der US-Liste der 35 kritischen Mineralien stehen.

L-Max ist unsere Hauptprozesstechnologie, die es uns ermöglicht, das Lithium und andere Metalle im Lepidolith in Lösung zu bringen und eine Reihe hochreiner chemischer Produkte herzustellen. LOH-Max ist eine weitere Prozesstechnologie, die es ermöglicht, ein Lithiumsulfat-Zwischenprodukt direkt in Lithiumhydroxid umzuwandeln, ohne dass potenziell problematisches Natriumsulfat, ein Nebenprodukt der konventionellen Prozesstechnologie, produziert wird.

Neben Lithium enthält Lepidolith auch signifikante Konzentrationen an Cäsium, Rubidium und Kalium. Diese Alkalimetalle werden durch unser L-Max-Verfahren selektiv als wertvolle Nebenprodukte abgetrennt. Das Kalium wird als Kali oder SOP ausgewiesen, ein Premiumdünger, für den es in der Region der VAE einen erheblichen Markt gibt. Cäsium und Rubidium sind als kritische Minerale von größerer Bedeutung.

Haben Sie eine endgültige Investitionsentscheidung zu Phase 1 des Projekts getroffen?

Eine definitive Machbarkeitsstudie wurde im Mai 2020 abgeschlossen. Seitdem arbeiten wir daran, die erforderlichen Genehmigungen und Genehmigungen einzuholen sowie Produktabnahmeverträge und ein vollständiges Finanzierungspaket abzuschließen. Das Projekt ist jetzt in Namibia vollständig genehmigt, wo wir über eine erteilte Bergbaulizenz, eine Wassergewinnungsgenehmigung und ein Umweltzertifikat verfügen. Das Genehmigungsverfahren in Abu Dhabi ist weitgehend abgeschlossen, wo wir auf ein vollständiges Finanzierungspaket warten, bevor wir den Pachtvertrag unterzeichnen, für den die Bedingungen vereinbart wurden.

Im Oktober 2020 haben wir eine Mandatsvereinbarung mit der International Development Finance Corporation (DFC) der US-Regierung abgeschlossen, die Projekte in Entwicklungsländern mit soliden ökologischen und sozialen Referenzen finanziert. Wir befinden uns derzeit in der bestätigenden Due-Diligence-Phase mit DFC für die Fremdfinanzierung des namibischen Teils des Projekts.

Wie würden Sie Namibia als Bergbau-Investitionsziel beschreiben?

Namibia ist aus unserer Sicht eines der Top-Länder für den Bergbau in Subsahara-Afrika. Wir konnten ausgezeichnete Kommunikationskanäle mit den relevanten Regierungsstellen aufbauen und es gibt eine gut etablierte Bergbauindustrie. Auf regionaler Ebene sind lokale Gemeinden mit dem Bergbau vertraut und unterstützen durch laufende Beratung die Entwicklung bei Karibib, die für den Betrieb unserer Lizenz unerlässlich ist. Die Infrastruktur in der Region ist im Allgemeinen gut und wir brauchen nur eine 30 km lange Stromleitung zu bauen. Die Strominfrastruktur entwickelt sich unglaublich schnell, und bis etwa 2025 erwartet Namibia, rund 80 % seines Stroms aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen.

Was sind die Strategie und Ziele von Lepidico für die nächsten zwei Jahre?

Das strategische Ziel von Lepidico besteht darin, ein nachhaltiges Lithium-Chemiegeschäft aufzubauen, das vertikal von der Mine über die Konzentration und Umwandlung bis zur Feinchemikalienproduktion integriert ist, indem es unsere proprietären Prozesstechnologien L-Max und LOH-Max nutzt und dadurch ihre kommerzielle Rentabilität unter Beweis stellt. Basierend auf unserer endgültigen Machbarkeitsstudie werden wir pro Jahr etwa 5.000 Tonnen Lithiumhydroxid plus unsere wertvollen Nebenprodukte produzieren. Eine endgültige Investitionsentscheidung wollen wir in der zweiten Jahreshälfte 2021 treffen, damit wir in der zweiten Jahreshälfte 2022 mit dem Abbau in Namibia beginnen, Ende 2022 die Flotationsanlage und Anfang 2023 die Chemiefabrik Abu Dhabi in Betrieb nehmen können, gefolgt von der kommerziellen Produktion. Wir haben ausgezeichnete ökologische und soziale Referenzen, die mit unserem Projekt verbunden sind. Unsere CO2-Intensität und unser Wasserverbrauch sind niedrig, und wir erwarten, dass wir letztendlich die Umwelt in Namibia verbessern werden, da die alten Minen nie saniert wurden. Wir werden auch den lokalen Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, erhebliche wirtschaftliche Vorteile bieten, indem wir etwa 115 Mitarbeiter in Karibib beschäftigen und schätzungsweise 700-800 indirekte Arbeitsplätze in der Region schaffen.


https://www.gbreports.com/interview/joe-walsh

 

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@E-Mail Joe Walsh...

 
  
    #129
20.07.21 06:45


HC-User...

Ich hatte eine Diskussion mit Joe Walsh über Infinity-Lithium, ob ihr Prozess der Lithiumgewinnung aus Glimmer-haltigen Mineralien mit Lmax konkurriert.
Unten meine Frage und die Antwort von Joe, der zugestimmt hat, dies in diesem Forum zu veröffentlichen;

Hallo, als einer Ihrer Aktionäre (250 k) möchte ich wissen, ob sich das von infinity lithium (https://www.infinitylithium.com/project) verwendete Lithiumgewinnungsverfahren aus Lithiumglimmermineralien (https://www.infinitylithium.com/project) grundlegend von dem von Ihnen patentierten Verfahren unterscheidet Unternehmen. Hat das Vorteile? Wie Sie wissen, arbeiten sie am San Jose-Projekt in Spanien, um Lithium an europäische Kunden liefern zu können. Wenn Ihr / unser Prozess erhebliche Vorteile hat, frage ich mich, warum dieses Unternehmen nicht daran interessiert ist, Ihren Prozess in der richtigen Reihenfolge anzuwenden um den Kostenvorteil ihres Projekts zu verbessern und möglicherweise auch den „grünen“ Status des Projekts zu verbessern. Wie Sie wissen, ist Europa sehr daran interessiert, dass die Produktion von Batterien, Elektrofahrzeugen usw. wirklich „grün“ ist.

Danke für Ihre E-Mail.
Die proprietäre Prozesstechnologie von Lepidico, L-Max, wurde für die Behandlung von Lithiumglimmer- und Phosphatmineralien entwickelt. Es ist gut dokumentiert, dass die dominante Lithium-Mineral-Spezies in der Lagerstätte San Jose das Lithium-Glimmer-Mineral Zinnwaldit ist. Lepidico ist aktenkundig, dass es vernünftig ist, zu dem Schluss zu kommen, dass Lepidico im Laufe der Jahre Gespräche mit den Eigentümern von nennenswerten Lithiumglimmer-Lagerstätten geführt oder versucht hat, und mit vielen von diesen Geheimhaltungsvereinbarungen abgeschlossen hat. Wir sind weiterhin daran interessiert, dass Dritte auf ihre Kosten Testarbeiten durchführen können, um die Technologien von Lepidico zu evaluieren, und bei positiven Ergebnissen eine Lizenzvereinbarung in Betracht ziehen.
Es gibt weltweit mehrere Lithium-Glimmer-Lagerstätten, die versuchen, basierend auf der Rösttechnologie weiterzuentwickeln, und San Jose ist eine davon. Ich glaube, dass es mit der Zeit immer schwieriger werden wird, Projekte zu genehmigen und zu finanzieren, die Rösten verwenden, insbesondere in den Industrieländern. Lepidico ist der Ansicht, dass L-Max eine Lösung des 21. Jahrhunderts für die chemische Extraktion aus Lithiumglimmermineralien bietet, die umwelt- und sozialverträglicher ist als andere Verfahren, insbesondere das Rösten.

Liebe Grüße,
Joe

https://hotcopper.com.au/threads/...931715/page-2732?post_id=54617097

 

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@ASX-LPD-News...!

 
  
    #130
22.07.21 05:52


Niedrige Emissionsintensität
für Phase 1 Chemieanlage..!!

Gestern schon Plus 22% &
heute wieder Plus 23%..!!!

Volumen aktuell über 115 Millionen..!  

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@ASX-LPD-News...!

 
  
    #132
28.07.21 05:02


Quartalsbericht...

http://www.lepidico.com/wp-content/uploads/2021/...sh-Flow-Report.pdf


Unaufgefordert eingehende Zinsen für Lithiumhydroxidlieferungen von einem Tier-1-Verbraucher;

vertrauliche Gespräche schreiten gut voran für die Abnahme von Lithiumhydroxid durch mehrere Hersteller innerhalb der Lieferkette von Elektrofahrzeugen!!

 

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@Stockhead LPD News...

 
  
    #133
30.07.21 06:30


Chart des Tages:

Könnte sich Lepidico (ASX:LPD) wieder auf sein Januar-Hoch von 3,6c katapultieren?

Schauen Sie jetzt nicht hin, aber Lepidico (ASX:LPD) plant einen weiteren Lauf.

Lepidico-Ankündigungen sorgen für eine interessante Lektüre.

Wenn wir uns an die Kursbewegung halten, zeigt uns der Chart, dass das Unternehmen eine hervorragende Unterstützung in Richtung 1c genießt und anfällig für signifikante Bewegungen ist, wenn sich die Sterne ausrichten.

Das bedeutet, dass eine Bewegung wieder über den 200-Tage-einfachen gleitenden Durchschnitt in Rot – der derzeit knapp über 1,3c eincheckt – die Bühne für einen weiteren Aufwärtstrend schafft, bei dem die Preise bis zu den Januar-Hochs von 3,6c steigen könnten.

Zu seinen Gunsten ist auch, dass es unten auf dem Chart keine unmittelbaren Lücken gibt, die, wie wir in dieser Kolumne behandelt haben, die lästige Angewohnheit haben, sich an einem schlechten Tag zu füllen.

Sollten 1,4 – 1,5c kurzfristig halten, wäre das erste unmittelbare Ziel der horizontale Widerstand bei 2c, und sollte dieser überwunden werden, 2,8c und dann 3,6c.

Auf der anderen Seite würden wir gerne den 200-Tage-MA-Halt sehen – 1,3c ist auch der jüngste Anstieg, bei dem das Unternehmen seinen Cash-Stapel erheblich aufstockte, um es durch die nächsten Jahre des prognostizierten Betriebs zu führen.

Dies ist ein ähnliches Setup wie Stemcell United (ASX: SCU) von letzter Woche , und ein Setup, das wir bevorzugen – eine Aktie, die kürzlich die Fähigkeit gezeigt hat, auf bedeutend höheren Niveaus zu handeln, in einer Arena der Bemühungen, die das ist letztlich schwer zu quantifizieren, sollten sie erfolgreich sein.

Im Fall von LPD, während eine Marktkapitalisierung von 100 Mio. sollte es sich dafür entscheiden.

Wir haben auf dem aktuellen Niveau mit einem Stop bei 1,3c gekauft und warten auf weitere Entwicklungen.


Originalbericht mit Chart:

https://stockhead.com.au/resources/...ck-to-its-january-high-of-3-6c/

 

121 Postings, 318 Tage Invest 2.0tägliche Anstiege

 
  
    #134
04.08.21 08:23
das sieht doch gut aus.  

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@Invest...

 
  
    #135
04.08.21 08:52


Das sieht sogar sehr gut aus..!

Gut das ich bei AUD 0.01 zusätzlich
1 Million Stück aufgeladen habe, wie ich
am 24.05. gepostet hatte und die
Bezugsrechte, nicht eingegangen bin..!

Somit habe ich mein Einstandspreis
Massiv tiefer...

LPD...Please..Next Step...!



Glück gehabt...

 

704 Postings, 5511 Tage inok@Pow

 
  
    #136
04.08.21 18:30
Beim nächsten update der Liste wirst Du wohl aufscheinen ;-))
https://www.lepidico.com/investors/shareholders/
 

Optionen

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@INOK...

 
  
    #137
04.08.21 20:20


Dein Wort in Gottes Ohr...👍😂

 

704 Postings, 5511 Tage inokLithium

 
  
    #138
1
06.08.21 15:54
Man kann zur Zeit alles kaufen was in Verbindung zu Lithium steht, geht alles hoch!
Habe vor 3 Wochen halbhezig eine Zockerposi eröffnet und heute schon mal kurz 100% getupft.  

Optionen

912 Postings, 1579 Tage Toni Maroni11Inok

 
  
    #139
06.08.21 16:14
Da ich früh dran war bin ich jetzt erst wieder bei +~0 %
Mal schauen ob nicht endlich mal eine Meldung kommt! Dann bin auch ich wieder im Plus.  

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@Inok/Toni...

 
  
    #140
06.08.21 18:03


Bei mir sind es jetzt 50% im Plus...!

Es kann nur noch (I Hope) besser werden..!

 

704 Postings, 5511 Tage inok@ Toni

 
  
    #141
1
07.08.21 14:14
Wir wünschen alle, dass das für Dich mit mindestens einem Tenbagger endet!
Ja ich gebe es zu, ein kleiner Hintergedanke schwingt da mit ;-))

 

Optionen

704 Postings, 5511 Tage inok@Dein Wort in Gottes Ohr

 
  
    #143
1
08.08.21 17:17


Es scheint, er war ganz Ohr… ohne Gewähr!

SHAREHOLDERS

Major Shareholders (as at 8. July 2021)

SHAREHOLDER                                                                

SHARES HELD    

%

Strategic Metallurgy Holdings Pty Ltd

294,271,201

5.67

J P Morgan Nominees Australia Pty Limited

251,952,947

4.86

Acuity Capital Investment Management Pty Ltd

229,856,002

4.43

HSBC Custody Nominees (Australia) Limited

121,447,112

2.34

Citicorp Nominees Pty Limited

112,582,365

2.17

Pershing Australia Nominees Pty Ltd

107,979,545

2.08

BNP Paribas Noms Pty Ltd

83,830,278

1.62

Computershare Investor Services Inc

67,493,456

1.30

Comsec Nominees Pty Limited

67,047,311

1.29

BNP Paribas Nominees Pty Ltd

62,453,077

1.20

Perth Capital Pty Ltd

60,000,000

1.16

Mr Johannes Hendrik Thorburn

56,788,306

1.10

Bacchus Capital Advisers Limited

51,900,073

1.00

Strategic Metallurgy Pty Ltd

50,000,134

0.96

Isaiah Sixty Pty Ltd

39,847,600

0.77

Mr Gavin Sidney Becker & Mrs Wendy Mary Becker

38,000,000

0.73

Mr Ivars Vadzis

36,586,319

0.71

Netwealth Investments Limited

35,756,569

0.69

CMC Markets Stockbroking Nominees Pty Limited

34,073,169

0.66

AustraliaPow & wife Pty Ltd

5,502,959

0.11

Total

1,807,368,423

34.85%


Wie man sieht, haben die Top 20 geringfügig reduziert, allerdings stellt sich die Frage, ob dein ganzer Bestand eingetragen wurde? ;-)

 

Optionen

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@Börsenweisheit!

 
  
    #144
11.08.21 14:31


Habt Ihr den Spruch schon mal gehört???


Wissen Sie, wer die leistungsstärksten Anleger an der Börse waren?...

Tote Menschen, deren Portfolios erst Jahre später entdeckt wurden..!

Sie müssen sich nur Entspannen...
Geduldig sein...und das Management
die Arbeit erledigen lassen..!

...und bitte...Stirb nicht...😏

 

121 Postings, 318 Tage Invest 2.0hui..

 
  
    #145
13.08.21 16:57
NASDAQ OTC geht ja gut ab heute... schöne 42% plus.

 

912 Postings, 1579 Tage Toni Maroni11Es sind gerade

 
  
    #146
13.08.21 17:56
mal ein paar tausend Euro, so ab geht es hier leider nicht. Wenn mal 10 Millionen auf dem Ticker stehen können wir von einem ordentlichen Tag sprechen.  

1202 Postings, 1899 Tage AustraliaPower1@KURS...

 
  
    #147
01.09.21 16:51


Seit 2 Monaten geht's Richtung Norden und ich
Glaube nicht daran, dass es ein Strohfeuer ist, weil es Sicherlich (Vermutlich), bald eine Ankündigung kommen wird, vorallem bei einem
Volumen von ca.100 Millionen und das nicht nur heute, sondern auch (zwischendurch, also nicht jeden Tag), auch bei anderen Handelstagen..!

Die 25% Plus heute, hatten wir schon
lange nicht mehr gesehen und der
2 Monats-Chart sieht auch extrem stark aus..!

 

912 Postings, 1579 Tage Toni Maroni11Da ist doch was im Busch..

 
  
    #148
03.09.21 12:55
Gibt es wohl bald News? Hoffentlich!!
Montag wäre nett!!!  

1031 Postings, 3598 Tage sillycon@ toni.. jep, das schaut ganz danach aus...

 
  
    #149
04.09.21 10:28
lassen wir uns einfach überraschen, können ja sonst eh nix tun.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben