Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EVOTEC... Börse Online...........EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.12.99 18:34
Eröffnet am: 09.12.99 09:50 von: Brain Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 09.12.99 18:34 von: furby Leser gesamt: 2.079
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:


 

1337 Postings, 7330 Tage BrainEVOTEC... Börse Online...........EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,

 
  
    #1
09.12.99 09:50
EVOTEC... Börse Online...........EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen.

Warum nur ???????????  

438 Postings, 7231 Tage Honichvon AC-Service,

 
  
    #2
09.12.99 09:54
08.12.99
Evotec zu teuer
Platow Brief  



Nach Einschätzung der Analysten des Platow Briefes sind die Aktien der Evotec AG (WKN 566480) auf dem gegenwärtigen Kursniveau überbewertet.

Nach dem rasanten Kursanstieg von 24 auf 45 Euro bereits in den ersten Handelswochen sei eine Konsolidierung dringend erforderlich gewesen. Anlass für einen ersten Kursverfall seien die Neunmonatszahlen gewesen. 9,3 Mio. DM Umsatz hätten Verluste von 18,5 Mio. DM gegenüber gestanden. Der mit der Auslieferung der EvoScreen-Technologie auslaufende Vertrag mit Novartis werde gegenwärtig neu verhandelt. Ferner bestünden Kontrakte mit Pfizer und SmithKline Beecham. Insgesamt würden diese drei Verträge zu einem Umsatzvolumen von 80 Mio. DM führen, von denen bereits zwei Drittel realisiert seien. Künftiges Wachstumspotential verspreche das verstärkte Engagement im Diensleistungsbereich. Während gegenwärtig noch 90 Prozent der Umsatzerlöse technologieorientiert seien, wolle man 2002 60 bis 70 Prozent der Umsätze mit Dienstleistungen erzielen. Evotec sei zwar ein interessantes, zugleich jedoch auch ein riskantes Investment. Die gegenwärtige Marktkapitalisierung von 400 Mio. Euro sei einfach zu teuer.


 

21160 Postings, 7429 Tage cap blaubärPlatow geschenkt zu teuer/keine Ahnung und das ziemlich laut o.T.

 
  
    #3
09.12.99 09:59

32 Postings, 7166 Tage Dr.BrokerRe: EVOTEC... Börse Online...........EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,

 
  
    #4
09.12.99 10:02
Das ist schon richtig! Gutes Unternehmen, aber einfach zu teuer! Die letzten Zahlen waren wirklich enttäuschend - mageres Umsatzwachstum.
Ich würde daher als Alternative Cybio vorschlagen: Kursziel 60 Euro!  

424 Postings, 7174 Tage racoRe: EVOTEC... Börse Online...........EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,EVOTEC verkaufen,

 
  
    #5
09.12.99 10:07
Vor 2 Wochen wollte 'Börse online evotec noch ins Musterdepot aufnehmen,zu ca.23 Euro,da der Kurs aber deutlich drüber gelegen hat,haben sie sich dagegen entschieden,da sie nicht bereit waren,jeden Preis zu zahlen.Obwohl sie von dem Unternehmen überzeugt sind.Jetzt empfehlen sie zu verkaufen,was hat denn das zu bedeuten??? Ich bleibe auf jeden Fall in diesem Wert investiert und glaube fest,daß sich der Wert schnell wieder fangen wird und alte Höchstkurse erreichen wird. Viele Grüße raco  

3263 Postings, 7334 Tage DixieDieses Börse-Online Manöver ist ja nun sehr durchsichtig. Vor 2 Wochen haben sie sie

 
  
    #6
09.12.99 10:35
nicht gekriegt. Jetzt pushen sie sie runter, um es diesmal zu schaffen. Zumindest versuchen sie es. Doch die Anleger scheinen doch nicht so blöd zu sein, wie BO glaubt. Vielleicht haben die Leser ja auch endlich begriffen, dass hinter den Kauf- und Verkaufempfehlungen (nicht nur der BO) nicht reine Menschenfreundlichkeit, sondern purer Eigennutz steckt.  

2316 Postings, 7188 Tage furbyRE Dixie/raco

 
  
    #7
09.12.99 12:01
Es gibt noch eine andere Erklärung für das BO-Verhalten:

inzwischen hat Evotec ein bischen die Hosen runter gelassen (mit den Zahlen letzten Montag, die nicht so toll waren), so daß BO nicht mehr an der ganz so positiven Prognose von vor 2 Wochen festhalten will. Es war also ein Ereignis zwischen beiden BO-Empfehlungen, das berücksichtigt wurde. Man könnte kritisieren, daß sich BO vor 2 Wochen verschätzt hat.

Gruß furby  

3263 Postings, 7334 Tage DixieHi Furby. Wem traust Du mehr Kompetenz zu: BO oder Kurt Ochner? Der ist von Evotec

 
  
    #8
09.12.99 12:24
so überzeugt, dass er sie in seinem JB Special German Stock Fonds hat. Und er will Evotec zu einer strategischen Position ausbauen.

Quelle: Wallstreet-Online-Chat mit Kurt Ochner  

401 Postings, 7238 Tage ekelalfredBitte helft mir...

 
  
    #9
09.12.99 12:55
Was tun ???

Ich bin jetzt total verunsichert... Bin bei 42 eingestiegen, weil ich fest an einen starken Anstieg der Aktie in den nächsten Tagen geglaubt habe und jetzt.

Was tun ??? Drinbleiben und hoffen, daß es nur eine kurze Konsolidierung war oder lieber mit verlust sofort raus ???  

275 Postings, 7181 Tage ScavengerOhne Stoploss...

 
  
    #10
09.12.99 13:13
wird man sich immer wieder diese Fragen stellen und im Zweifelsfall ordentlich Miese machen!
Was predigen die Profis:
1. Schon beim Einstieg Stoploss setzten (nach Nerven,Volatilität & Technik)
2. Stoploss nach oben mitziehen
3. Stoplos-Signal konsequent befolgen
Ich zitiere einen berühmten US-Trader: "Ich will ausgestoppt werden."
Gruss
Scavenger  

2316 Postings, 7188 Tage furbyRe Dixie/Ekelalfred

 
  
    #11
09.12.99 13:37
Dixie: Schwierige Frage, halte beide K.Ochner für begabt und BO schreibt auch einiges sinniges. Beide sind jedoch vor Irrtümern nicht gefeit. Ochner hatte sich bei MWG Biotech auch verschätzt, aber unterm Strich sicher dennoch ordentlich Gewinn gemacht. Seine Fondperformance muß man Privat aber auch erst mal erreichen. Daneben ist zu berücksichtigen, wann das Interview mit Ochner war, vor oder nach den Evotec-Zahlen. Er könnte ja jetzt für den Kursrutsch mitverantwortlich sein...(habe aber die Umsätze nicht verfolgt). Ich glaube Ochner setzt unter anderem auf Biotech-Werte. Dixie, hatte Ochner in dem Interview auch von anderen NM-Unternehmen gesprochen?

Ekelalfred: Meiner Meinung nach sind Biotech-Werte grundsätzlich eher langfristig als kurzfristig interessant. Es hängt also von Deinem Anlagehorizont ab. Auch Deine Frustrationstoleranz spielt eine Rolle, es kann schon sein, daß es besser ist, wenn Du den Verlust realisierst, falls Du nicht in Jahren bei Evotec dachtest. Mit dem nächsten Biotech Boom am NM im nächsten Jahr wird Evotec wohl über 42 gehen. M.E. hat Evotec nur im nächsten Jahr bereits eine gute Chance, wenn übberraschend schnell die Gewinnzone erreicht wird. Geplant waren hierfür einige Jahre und die Zahlen am Montag geben zwar auch Phantasie in eine gute Zukunft, mehr aber auch nicht. Für Evotec spricht die Branche und das Management, daß offenbar bei vielen einen Bonus hat.

Gruß furby

 

3263 Postings, 7334 Tage DixieRe: Furby

 
  
    #12
09.12.99 14:01
Der Chat war vor den Zahlen (ich weiß gar nicht, was daran so schlecht sein soll - es regnete in letzter Zeit Gewinnwarnungen und Firmen wie z.B. Intershop haben noch nie auch nur eine Mark Gewinn gemacht).
Außer Evotec ("Evotec haben wir kräftig gezeichnet und werden sie zu einer strategischen Position ausbauen") sprach er sehr positiv von MWG-Biotech und von Dino Entertainment (auch beide in seinem Fonds enthalten). Von Helkon Medien hat er eine "kleine Position zu Tradingzwecken".
Pixelpark kauft er bei 30 Euro jederzeit nach, EM-TV bei 45, Intershop sieht er ausreichend hoch bewertet und würde erst bei Kursen um 100 Euro wieder kaufen.

   

401 Postings, 7238 Tage ekelalfred????

 
  
    #13
09.12.99 15:23
Also,
nach allem was ich so höre, werde ich wohl erstmal drinbleiben... Bin auch nicht so dick drin,
aber wie immer ist der Zug um ein paar Tage an mir vorbeigerollt...

Habt Ihr vielleicht noch nen Tip ???
z.B. zu Morphosys  

2316 Postings, 7188 Tage furbyDixie /Ekelalfred

 
  
    #14
09.12.99 18:34
Man bekommt Zweifel, ob Ochner das mit den Zahlen für Neueinstiegskurse (Pixelpark bei 30 Intershop bei 100) so ernst gemeint hat. Falls ja drückt das eine ganz schöne Überbewertung aus oder er rechnet mit einem Crash. Vielleicht würde er auch nur gerne zu diesen Kursen wieder einsteigen und wollte den Kurs runterreden - sehr nebulös die Sache.

Dixie weißt Du für wann bei Intershop mit ersten Gewinnen zu rechnen ist. Vielleicht liegt der Turnaroundtermin nicht gar so spät wie bei Evotec.

Zu Ekelalfred: Morphosys steht in der Loser-Liste hier im Board. Falls Biotech, probier doch mal CyBio.

Gruß furby    

   Antwort einfügen - nach oben