EVOLUTION GAM.GR.SK-003 (WKN: A2PK19) E3G1


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 19.07.24 13:31
Eröffnet am:12.02.20 10:05von: TamakoschyAnzahl Beiträge:74
Neuester Beitrag:19.07.24 13:31von: TamakoschyLeser gesamt:31.861
Forum:Börse Leser heute:43
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyEVOLUTION GAM.GR.SK-003 (WKN: A2PK19) E3G1

 
  
    #1
2
12.02.20 10:05
https://de.marketscreener.com/EVOLUTION-GAMING-GROUP-AB-58863803/
Die Evolution Gaming Group AB (publ) ist ein in Schweden ansässiges Unternehmen, das im Bereich der Internetdienste tätig ist. Sie entwickelt, produziert, vermarktet und lizenziert integrierte Business-to-Business (B2B) Live-Casino-Lösungen für Spielanbieter. Seine Lösungen ermöglichen ein Live-Tischspiel durch Streaming von professionellen Croupier-Diensten an Endverbraucher über das Online-Casino und die Spieleplattformen. Das Unternehmen verfügt über Büros und Produktionsstudios in Großbritannien, Schweden, Malta, Italien, Spanien und Lettland.

https://news.cision.com/evolution-gaming/r/...nd-report-2019,c3033185

Beeindruckende Zahlen:

https://news.cision.com/evolution-gaming/r/...nd-report-2019,c3033185
Evolution Gaming: Year-end report 2019
Wed, Feb 12, 2020 07:30 CET

Fourth quarter of 2019 (Q4 2018)
Operating revenues increased by 51% to EUR 106.0 million (70.2)
EBITDA increased by 77% to EUR 55.8 million (31.6), corresponding to a margin of 52.7% (45.0)
Profit for the period amounted to EUR 46.8 million (25.5)
Earnings per share before dilution amounted to EUR 0.26 (0.14)
Full-year 2019 (2018)
Operating revenues increased by 49% to EUR 365.8 million (245.4)
EBITDA increased by 70% to EUR 182.9 million (107.7), corresponding to a margin of 50.0% (43.9)
Profit for the period amounted to EUR 149.7 million (83.5)
Earnings per share before dilution amounted to EUR 0.83 (0.46)
The Board proposes a dividend of EUR 0.42 per share (0.24)  
48 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyQ2 Gute Zahlen

 
  
    #50
21.07.21 09:00
https://...edia.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/1446991.pdf

Second quarter of 2021 (Q2 2020)
• Operating revenues increased by 100% to
EUR 256.7 million (128.3)
• EBITDA increased by 115% to EUR 174.7 million
(81.1), corresponding to a margin of 68.0% (63.2)
• Profit for the period amounted to EUR 144.4 million
(70.4)
• Earnings per share amounted to EUR 0.68 (0.39)
January-June 2021 (1H 2020)
• Operating revenues increased by 102% to
EUR 492.5 million (243.5)
• EBITDA increased by 130% to EUR 334.8 million
(145.3), corresponding to a margin of 68.0% (59.7)
• Profit for the period amounted to EUR 276.4 million
(124.6)
• Earnings per share amounted to EUR 1.30 (0.69  

711 Postings, 1426 Tage InvesthausStelle nochmal ein Körbchen bei 140 € auf

 
  
    #51
30.07.21 11:23
Hoffentlich bildet sich jetzt da kein Abwärtstrend (rot) aus.  
Angehängte Grafik:
evo.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
evo.png

21 Postings, 1310 Tage Nick126Aktie befindet sich im Abwärtstrend

 
  
    #52
11.08.21 12:16
Trotz aus meiner Sicht guter Zahlen... werden hier wohl als Nächstes die 125 getestet?  

576 Postings, 1686 Tage thesuprimerChart

 
  
    #53
30.09.21 10:12
Gibts hier Chart Experten?

Wir befinden uns gefühlt seit 6 monaten in der selben Range.
Jede Woche das selbe Muster  

711 Postings, 1426 Tage InvesthausNachdem wir jetzt in knapp 2 Jahren Corona

 
  
    #54
04.10.21 22:12
um über 1000 % im Kurs gewachsen sind und aktuell Corona bald als besiegt gilt, bzw.
Zinsanhebungen und die Inflation als Sau durchs Dorf getrieben werden ist es wahrscheinlich kein Wunder, wenn Evo ein wenig seitwärts auskonsolidiert.

Einzig beim Auftreffen auf die in orange eingezeichnete Linie könnte es evtl. nach oben zucken.
Ansonsten weiter im leicht abwärts gerichteten Trend aus Sicht eines CT-Laien.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
unbenannt.png

3472 Postings, 5282 Tage Tamakoschyq3 Zahlen

 
  
    #55
1
28.10.21 10:34
Third quarter of 2021 (Q3 2020)

• Operating revenues increased by 97% to
EUR 276.0 million (140.0)
• EBITDA increased by 113% to EUR 192.9 million
(90.7), corresponding to a margin of 69.9% (64.8)
• Profit for the period amounted to
EUR 157.4 million (79.4)
• Earnings per share amounted to EUR 0.73 (0.44)

January-September 2021 (9M 2020)

• Operating revenues increased by 100% to
EUR 768.5 million (383.5)
• EBITDA increased by 124% to EUR 527.7 million
(236.0), corresponding to a margin of 68.7% (61.5)
• Profit for the period amounted to
EUR 433.9 million (204.0)
• Earnings per share amounted to EUR 2.03 (1.12
weiter hier:
https://...edia.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/1487412.pdf  

21 Postings, 1310 Tage Nick126Habe ich bei den Zahlen was übersehen

 
  
    #56
28.10.21 14:55
oder wieso wird die Aktie so abgestraft?  

711 Postings, 1426 Tage InvesthausSell on good news und

 
  
    #57
28.10.21 17:21
Abprall am oberen Widerstand bei 160 €; also jetzt wieder rein in den Abwärtstrend.  

21 Postings, 1310 Tage Nick126Wie schätzt ihr die Sitation ein?

 
  
    #58
17.11.21 10:00

3472 Postings, 5282 Tage Tamakoschy@ Nick126

 
  
    #59
25.11.21 11:25
Schwer zu sagen ob da etwas dran ist. Allerdings sitzen hier viele auf nicht unerheblichen Gewinnen. Sollten sich die Vorwürfe bewahrheiten, dann könnte es noch weiter fallen. Falls nicht, dann sehen wir vielleicht wieder alte Hochs.

Ich habe einen Teil meiner Aktien verkauft und warte ab. Time will tell.    

21 Postings, 1310 Tage Nick126Bitter

 
  
    #60
25.11.21 12:29
Aber jetzt werde ich nicht mehr verkaufen, auch wenn es noch tiefer gehen kann und die alten Höchstkurse wohl erstmal der Vergangenheit angehören.  

180 Postings, 1901 Tage Zisi90Ironischerweise

 
  
    #61
25.11.21 12:43
läuft das operative Geschäft von EVO weiter sehr stark. Höchsstände von Spielern an einem Spiel.
Zeit ist das Entscheidende was Rendite bringt  

180 Postings, 1901 Tage Zisi90Eine weitere Einschätzung der Lage

 
  
    #62
29.11.21 11:21

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyFällt weiter

 
  
    #63
1
02.12.21 14:02
Die Aktie fällt weiter wie ein Stein. Die Börse mag keine Unsicherheiten. Ich bin jetzt seit einigen Tagen komplett raus. Einstieg gern wieder zu höheren Kursen wenn sich die Lage geklärt hat.

Allen weiter Investierten viel Glück.      

10 Postings, 956 Tage JamesCarterHallo zusammen

 
  
    #64
1
10.12.21 10:35
Ich bin ein Anfänger) freut sich zu chatten  

10 Postings, 956 Tage JamesCarterProfitables Geschäft

 
  
    #65
10.12.21 10:58

Wenn wir von Nebenverdienst bei Spaß sprechen, dann können Sie sich hier sicher sein, dass dies so ist  

10 Postings, 956 Tage JamesCarterWann wird es sein

 
  
    #66
10.12.21 10:59
Diese 10 Nachrichten werden mich verrückt machen  

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyBin jetzt wieder mit Anfangsposi dabei

 
  
    #68
02.02.24 09:11

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyÜbersetzt mit Übersetzungsprogramm

 
  
    #71
1
23.03.24 17:23
https://www.affarsvarlden.se/artikel/...-efter-rykte-om-asien-rapport

Evolution fällt nach Gerüchten über Asien-Bericht

Es gibt keine Neuigkeiten aus dem Unternehmen und der Leiter der Investor-Relations-Abteilung von Evolution, Carl Linton, hat keine Informationen darüber, was den Preisverfall verursacht, schreibt Di.

Auf X gab es jedoch einen Beitrag der Analysefirma In Practice über einen Bericht über die Aktivitäten von Evolution in Asien, der nächste Woche veröffentlicht wird. Der Beitrag auf X wurde am Donnerstag gepostet.

In Practise macht u. a. geltend, dass die Produkte von Evolution von nicht lizenziertenGlücksspielunternehmen verwendet würden, was dadurch geschehe, dass Evolution seine Dienstleistungen zunächst an Betreiber mit einer Lizenz verkaufe, die dann weiterverkauften.

"Wir kümmern uns nicht um Spieler oder ihr Geld. Es liegt in der strikten Verantwortung der Betreiber, KYC-Überprüfungen bei jedem Spieler durchzuführen, um auszuwählen, auf welche Märkte sie sich konzentrieren und welche Spieler akzeptiert werden sollen. Es liegt in ihrer Verantwortung, die Vorschriften und Lizenzanforderungen einzuhalten", sagte Martin Carlesund, CEO von Evolution, zuvor im Zusammenhang mit ähnlichen Vorwürfen.

 

48 Postings, 1894 Tage Fridolin69Sammelklage Pomerantz

 
  
    #72
26.03.24 12:45
Hier mal eine Auflistung der Kursstürze in 2023 und die Gründe dafür.
https://www.prnewswire.com/news-releases/...ab---evvty-302075253.html  

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyQ1

 
  
    #73
24.04.24 12:56
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...-ersten-Quartal-46510292/

First quarter of 2024 (Q1 2023)

Operating revenues increased by 16.7% to EUR 501.5 million (429.6)
EBITDA increased by 15.2% to EUR 345.8 million (300.2), corresponding to a margin of 69.0% (69.9)
Profit for the period amounted to EUR 269.2 million (251.2)
Earnings per share before dilution amounted to EUR 1.27 (1.18)

weiter hier:

https://www.finanznachrichten.de/...report-january-march-2024-399.htm  

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyQ2

 
  
    #74
19.07.24 13:31
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...skosten-steigen-47421309/

Evolution AB-Aktien stürzen nach enttäuschenden Halbjahreszahlen ab, Betriebskosten steigen
Am 19. Juli 2024 um 12:14 Uhr
Teilen
(MT Newswires) -- Evolution AB (EVO.ST) gab am Freitag bekannt, dass der Gewinn und die Betriebseinnahmen im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr gestiegen sind, aber auch die Betriebskosten im Zuge der Expansionsbemühungen.
Die schwedische Aktie verlor bis zum Mittag mehr als 10%, da die Ergebnisse auch die Konsensschätzungen verfehlten.

Der zurechenbare Gewinn des Online-Casinoanbieters erreichte in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 538,3 Millionen Euro, gegenüber 515,2 Millionen Euro im Vorjahr. Die Betriebseinnahmen stiegen im Jahresvergleich um 16% auf 1,01 Milliarden Euro, wobei in allen geografischen Regionen ein Wachstum zu verzeichnen war, auch wenn sich die Entwicklung in den meisten Regionen im zweiten Quartal verlangsamte.

Die von Visible Alpha befragten Analysten hatten mit einem Nettogewinn von 542,3 Millionen Euro gerechnet, während der Umsatz auf 1,02 Milliarden Euro geschätzt wurde.

In der Zwischenzeit stiegen die Betriebskosten der Gruppe im ersten Halbjahr auf 387,1 Millionen Euro von 317,7 Millionen Euro im Vorjahr. Dies ist vor allem auf höhere Personalkosten im Zusammenhang mit der Einführung neuer Tische und Studios im Rahmen der Expansionsbemühungen zurückzuführen.

"Nach zwei Quartalen, in denen wir uns stark auf die Expansion konzentriert haben, war das zweite Quartal ein Quartal der Konsolidierung mit einer etwas niedrigeren Marge, da die neuen Ressourcen allmählich auf Touren kommen. Für die zweite Jahreshälfte erwarten wir einen normaleren Personalausbau", sagte Chief Executive Officer Martin Carlesund.

Evolution hat außerdem vor kurzem vereinbart, das in den USA ansässige Unternehmen Galaxy Gaming, das Casino-Tischspiele entwickelt und vertreibt, für einen Eigenkapitalwert von 85 Millionen Dollar zu übernehmen, um sein Spieleportfolio zu verstärken. Die Gruppe wird das Zielunternehmen über ihre Einheit Evolution Malta Holding erwerben und erwartet den Abschluss der Transaktion für Mitte 2025.

"Mit der Übernahme beschleunigen und festigen wir unsere Präsenz auf dem US-Markt, wo Galaxy in 28 Staaten lizenziert ist. Durch Galaxy gewinnen wir eine Beziehung zu den Regulierungsbehörden in den Staaten, die noch nicht für Online-Spiele geöffnet sind, und beschleunigen alle zukünftigen Lizenzierungen", so Carlesund.

Kurs: $1059.50, Veränderung: $-103.00, Prozentuale Veränderung: -8.86%  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben