EPI Übernahme - Wir halten zusammen


Seite 1 von 402
Neuester Beitrag: 28.09.20 14:25
Eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 11.042
Neuester Beitrag: 28.09.20 14:25 von: namgni Leser gesamt: 1.500.225
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1.433
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
400 | 401 | 402 402  >  

604 Postings, 1538 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

 
  
    #1
5
02.05.17 17:36
In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
10017 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
400 | 401 | 402 402  >  

1008 Postings, 4343 Tage nwolfTäglich grüßt das Murmeltier

 
  
    #10019
25.09.20 21:00
Ein Tag geht rum, dann wieder eine Woche nur keine CMS Entscheidung. Bald ist hier ein Monat Verspätung und wieder keine News. Sehr motivierend!  

713 Postings, 850 Tage keinGeldmehrUnd MS..

 
  
    #10020
25.09.20 21:14
Hat wieder 4% aller Aktien an irgendwelche Kunden übergeben...das ist echt schräg.  

2 Postings, 2 Tage Sorgente01Abwarten

 
  
    #10021
26.09.20 10:10
Hallo - ja die Liebe CMS - lässt sich aber auch wirklich Zeit mit der Entscheidung. Ein Ende scheint derzeit auch nicht in Sicht. Am Besten alles verkaufen ??? Dies wäre wahrscheinlich am Besten für unsere Nerven, oder nicht ???  

4078 Postings, 2352 Tage Guru51vorschreiber

 
  
    #10022
1
26.09.20 10:34
da hast du recht.
das beste für unsere nerven:
keine aktie von keinem unternehmen dieser welt.  

428 Postings, 2450 Tage neutroSorgente

 
  
    #10023
26.09.20 10:38
Ja.....eine sehr gute Idee. Wir tun uns Alle zusammen und verkaufen damit der Kurs auf 1,50 oder darunter fällt....sich andere günstig einkaufen können und dann beim Entscheid (irgendwann wird dieser ja auch kommen) einen tollen Gewinn machen können....

Einerseits setzt man auf eine Vervielfachung des Kurses und andererseits will möglichst ein geringeres Risiko haben damit die Nerven geschont werden.

Dies passt halt nicht zusammen.

Natürlich nervt es (auch mich) und ist sehr ärgerlich....aber bei so einem Wert muss man es aushalten können. Sonst ist man falsch hier.  

428 Postings, 2450 Tage neutronächste Woche?

 
  
    #10024
26.09.20 11:12
Kann mir mal einer bitte erklären wieso im Nachbarforum die nächste Woche so stark im Kurs steht was den Entscheid betrifft?

Nicht dass die harmlose Wette von HFreezer was damit zu tun hat.  

5 Postings, 293 Tage Sporti1Kaffeesatzleserei...

 
  
    #10025
26.09.20 12:12
 

713 Postings, 850 Tage keinGeldmehrCMS

 
  
    #10026
26.09.20 12:20
Jede Vermutung auf eine Veröffentlichung ist eine reine Vermutung und geraten. Es kann kommende Woche, übernächste oder erst Ende Oktober werden.  

2 Postings, 2 Tage Sorgente01hm...

 
  
    #10027
26.09.20 14:49
Ich hätte bei meinem Post wohl noch erwähnen sollen, dass dieser eine Portion Sarkasmus beinhaltet.

Bezüglich „keine Aktien“ mehr kaufen —> Warum nicht ?  Sollte jeder für sich selbst entscheiden können.

Was macht ihr wenn sagen wir mal der Kurs nächste Woche unter €2 fallen würde. Verkaufen ? Halten oder sogar nachkaufen ?

Würde mich wirklich interessieren.  

713 Postings, 850 Tage keinGeldmehrNEIN

 
  
    #10028
26.09.20 15:41
Wenn der Kurs grundlos unter 2 laufen würde, wärs zwar blöd...aber ich würde halten.

Sollte auf der CMS Seite die Meldung kommen „wir können zZ   keine Entscheidung treffen“, würd ich sofort verkaufen...
Diese, vom Inhalt ähnliche Nachricht (genaue Wortwahl weiß ich nicht mehr), gabs bei nem anderen Kandidaten..hat dann mehrere Monate gedauert.
Aber stand jetzt, kann es jeden Tag soweit sein.  

1992 Postings, 1548 Tage Mogli3Zukunftsmarkt LB

 
  
    #10029
26.09.20 16:26

PRO
MARKETPLACE
UPGRADE

Premium
My Portfolio3
My Authors
Top Stocks
Latest News
Markets
Stock Ideas
Dividends
ETFs
Investing Strategy
Podcasts
Help & Support

Add symbol
Edit
ACIU
4.79 -1.24%
ADCT
33.58 0.24%
AG
9.52 -7.21%
AVRO
13.59 3.74%
BEAM
26.76 2.57%
BFRA
7.81 -0.89%
BNCHF
0.94 10.57%
BNTX
66.69 6.14%
CPPSF
58.00 0.00%
CVAC
44.05 0.57%
EPGNF
2.69 0.00%
EXAS
97.70 3.60%
GH
111.80 5.08%
GILD
62.25 0.00%
IFRX
4.47 6.18%
IMMU
85.36 0.07%
IMTX
10.13 9.39%
MGTA
6.98 2.95%
MRNA
69.47 6.60%
OBSV
2.46 -0.81%
RDHL
10.09 1.10%
VNRX
3.04 -3.80%
Expand Portfolio
Healthcare
Has the era of liquid biopsies finally arrived? Illumina thinks so
Sep. 26, 2020 2:00 AM ET|About: Illumina, Inc. (ILMN)|By: Douglas W. House, SA News Editor
Illumina's (NASDAQ:ILMN) $8B takeout of liquid biopsy developer GRAIL, which it formed in 2016 with funding assistance from the likes of Bill Gates and Jeff Bezos, may be a watershed event for its use in cancer detection and management.

It is developing a multi-cancer early detection test called Galleri that detects very small amounts of tumor-associated molecular material in the bloodstream called cell-free DNA (cfDNA), also referred to as circulating tumor DNA (ctDNA), a method called liquid biopsy.

Historically, the presence of cancer has been confirmed via tissue biopsy, removing a small amount of tissue, usually via needle aspiration, for examination under a microscope by a pathologist. The invasive procedure can be painful (liver, pancreas, lung biopsy, for example) and must frequently be repeated since about one in five fails to obtain sufficient material for analysis.

Liquid biopsy overcomes these drawbacks by virtue of using a peripheral blood sample (common blood draw). It is virtually painless, can be quickly obtained by a phlebotomist using standard materials and is much less expensive.

The approach has been touted for some years but is only now starting to gain significant traction due, in large part, to advances in detection technology. Proponents tout its use in screening for cancer, therapy selection (companion diagnostics), monitoring treatment response and drug resistance and detection of minimal residual disease after surgery or recurrence. Despite the advantages, though, tissue biopsy will likely remain the gold standard for the foreseeable future (liquid biopsies should reduce the demand for tissue biopsies if clinicians have confidence in negative results).

Yesterday's 27% spike in Exact Sciences (NASDAQ:EXAS) is another indicator of investors' enthusiasm. Shares jumped in reaction to comments from the CEO about its plans to develop a liquid biopsy screening test for colorectal cancer.

Other noteworthy events:

FDA approval of Roche's (OTCQX:RHHBY) pan-tumor FoundationOne Liquid CDx test.

FDA approval of Guardant Health's (NASDAQ:GH) Guardant360 Dx for tumor mutation profiling [approved previously as a companion diagnostic for AstraZeneca's Tagrisso (osimertinib)].

NeoGenomics (NASDAQ:NEO) to collaborate with Inivata on commercialization of the InVisionFirst-Lung liquid biopsy test in the U.S.

Medicare to cover GH's Guardant360 for most solid tumors.

Biocept (NASDAQ:BIOC) launches Target Selector pan-TRK test for the detection of TRK proteins (aid in therapy selection). It offers 20 liquid biopsy tests.

QIAGEN (NYSE:QGEN) to collaborate with Inovio Pharmaceuticals (NASDAQ:INO) on a liquid biopsy companion diagnostic for DNA-based immunotherapy VGX-3100.

Despite the optimism, risks remain. OncoCyte (NYSEMKT:OCX) jumped 225% on January 29, 2019, closing at $5.91 after it announced positive data from a validation study of DetermaVu, its liquid biopsy test for lung cancer. Three months ago, it announced that the validation study failed to achieve the primary endpoint and development would cease. Shares closed yesterday at $1.34, down 77% since the first announcement.  

1992 Postings, 1548 Tage Mogli3Zukunftsmarkt LB

 
  
    #10030
26.09.20 16:28
Sorry, etwas zu viel kopiert!  

713 Postings, 850 Tage keinGeldmehrLB

 
  
    #10031
26.09.20 18:27
...vermutlich wird Epi bzw deren Partner als erstes beweisen müssen, dass LB marktreif ist auch verkauft werden kann.
Ein bissl seh ich da Parallelen zu Paion und Remimazlam...jeder schreibt, wie gut das Zeug ist und welche Vorteile zu Propofol und co bestehen..ABER da heißt es nun, wie werden die ersten Quartale nach den Zulassungen...wirds wirklich vom Kunden angenommen?

Das gleiche steht hoffentlich Anfang 2021 bei Epi an...wird  der Test wirklich vom Kunden angenommen?
Wie hoch der mögliche Kundenkreis ist und wie mies „Stuhl“ ist, dazu das die Zukunft LB ist..wurde schon oft geschrieben...ABER wirds auch ausreichend verkauft?  

56 Postings, 2574 Tage SpiegelbildXDRiskant

 
  
    #10032
26.09.20 20:37
ist auch wer auf Stopp Loss ( 2€ ) setzt, um sich abzusichern. Kann auch abgefischt werden, nur meine Meinung.  

844 Postings, 1242 Tage per.aspera.ad.astraSpiegelbildXD

 
  
    #10033
26.09.20 21:40
Riskant ist hier alles! Aber wer nicht riskiert trinkt  keinen Champagner!  

428 Postings, 2450 Tage neutroDer Aktionär

 
  
    #10034
27.09.20 13:51
Aus dem Nachbarforum:

https://www.deraktionaer.de/artikel/...-schatten-voraus-20207824.html

Der letzte Absatz ist tatsächlich interessant:
Da geht es unter der Überschrift „Ver10facher“ um eine Aktie dessen Name nicht preisgegeben wird.  Es könnte sich eigentlich nur um EPI oder VolitionRx handeln.... Hoffen wir mal auf EPI !  

1992 Postings, 1548 Tage Mogli3Neutro

 
  
    #10035
27.09.20 16:06
So ein Revolverblatt wie der „ Ver10facher“ empfiehlt doch nicht eine seriöse Aktie wie Epi. Eher schon VolitionRx oder eine kleine Bude aus den USA.  

1992 Postings, 1548 Tage Mogli3Neutro

 
  
    #10036
27.09.20 16:09
Oncimmune Holding wäre noch möglich.  

428 Postings, 2450 Tage neutroMogli

 
  
    #10037
27.09.20 16:29
HBs Lieblingsaktie hatte ich schon fast vergessen.

Sehr viele Leser wird das Blatt wohl nicht haben. Jahresabo kostet zum Vorteilspreis NUR 1.200 Euro.  

1992 Postings, 1548 Tage Mogli3Neutro

 
  
    #10038
27.09.20 16:43
Wenn sich alles verzehnfacht ist das doch fast geschenkt.  

428 Postings, 2450 Tage neutroGeld-Brief Spanne aktuell extrem

 
  
    #10039
28.09.20 09:33
auf Xetra 2,40 zu 2,91
Tradegate 2,39 zu 2,58

 

713 Postings, 850 Tage keinGeldmehrNa ja

 
  
    #10040
28.09.20 09:49
Das war letzte Woche zum Börsenstart genauso...  

60 Postings, 6098 Tage GuardinAngelHFreezer

 
  
    #10041
28.09.20 10:14
Nicht das die Wette von @HFreezer noch aufgeht!?  

713 Postings, 850 Tage keinGeldmehrCMS

 
  
    #10042
1
28.09.20 12:12
Am 03.10. wäre bei der CMS das nächste PDM fällig...bin gespannt, ob es pünktlich kommt.

https://www.cms.gov/medicare-coverage-database/...c=AAgAAAAACAAA&  

744 Postings, 1438 Tage namgniSeit wann darf

 
  
    #10043
1
28.09.20 14:25
eigentlich dieser keinHirnmehr wieder in diesem Forum seine belanglosen Tagesbotschaften posten?

Mad, auch wenn es dir angenehm ruhig hier ist, so ändert sich ja nichts an der Tatsache, daß hier einige heimlichstillundleise den selben Unfug wie immer loslassen.
Mach bitte, daß das aufhört! Jedenfalls in DIESEM Forum.

Danke  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
400 | 401 | 402 402  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JuPePo