EMBR 002x0022 66%+ Reverse Merge scheint zu kommen


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:43
Eröffnet am: 21.09.15 20:29 von: green2011 Anzahl Beiträge: 32
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:43 von: Lauradteja Leser gesamt: 7.089
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 >  

3015 Postings, 3765 Tage green2011EMBR 002x0022 66%+ Reverse Merge scheint zu kommen

 
  
    #1
2
21.09.15 20:29
ich habe hier mal 1.5 mio geordert. der komplette O/S wurde heute bereits gehandelt. Morgen dürfte sie explodieren. Der A/S ist angenehm und zählt mit nur 100 mio stücken under einen low floater.


Embarr Downs Announces LOI for Reverse Merger


Embarr Downs Announces LOI for Reverse Merger Los Angeles, California (FSCwire) - Embarr Downs, Inc. (OTC:EMBR) announced today that on May 19, 2015 the Company entered into a verbal agreement to merge with Pest Pilot, Inc. On June 5, 2015, the Company executed the Merger Agreement between the two Companies. As part of the merger, the Company rescinded the acquisition of WB Partners as no compensation was provided as part of the acquisition. The Company expects that the merger will close on June 30, 2015. The merger will result in a change of control of the Company and will be a reverse merger for accounting purposes. As a result of the reverse merger, Joseph Wade resigned as an officer and director of the Company and replaced with Lane Moser. The Company will file a Form 10 once the audit is completed of Pest Pilot. Notice Regarding Forward-Looking Statements in this press release which are not purely historical are forward-looking statements and include any statements regarding beliefs, plans, expectations or intentions regarding the future. Actual results could differ from those projected in any forward-looking statements due to numerous factors. These forward-looking statements are made as of the date of this news release, and we assume no obligation to update the forward-looking statements, or to update the reasons why actual results could differ from those projected in the forward-looking statements. Although we believe that any beliefs, plans, expectations and intentions contained in this press release are reasonable, there can be no assurance that any such beliefs, plans, expectations or intentions will prove to be accurate. Contacts: Embarr Downs, Inc. Joseph Wade (949) 461-1471 info@embarrdowns.com www.embarrdowns.com (http://www.embarrdowns.com) To view this press release as a PDF file, click onto the following link: http://www.fscwire.com/sites/default/files/...mbarrDownsJune82015.pdf Source: Embarr Downs Inc. (OTCQB:EMBR) http://www.embarrdowns.com/Home_Page.html Maximum News Dissemination by FSCwire. http://www.fscwire.com Copyright(C)2015 Filing Services Canada Inc.
 
6 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

3015 Postings, 3765 Tage green2011Gleich geht es los. 0024/0026

 
  
    #8
22.09.15 15:05
wird sie denke ich in den tag starten. Dann Abflug nach Norden. Heute abend dunkel dunkel grün..  

6765 Postings, 4278 Tage KurshellseherEher - 27 %

 
  
    #9
22.09.15 15:53
Dich kenne ich doch noch von Deep Water !!  

6765 Postings, 4278 Tage KurshellseherEs war

 
  
    #10
22.09.15 15:54
Deep Blue Marine - Du Spaßvogel  

240 Postings, 1195 Tage AlexBoersianerHeute ATL

 
  
    #11
01.10.20 11:32
Heute All Time Low, was meint ihr geht das ding wieder Hoch?

Meiner Meinung wird sich die Flugbranche wieder fangen und im Vergleich zu Boeing und Airbus ist der brasilianische Hersteller extrem abgewertet im Corona-Schock und hat sich bis heute nicht erholt...

Hat jemand fundamentale Daten? Bilanzen?  

240 Postings, 1195 Tage AlexBoersianerHier niemand, der tieferen Einblick hat?

 
  
    #12
29.10.20 12:52
Ich bin sehr interessiert an dem Wert und heute wäre ein guter Einstiegspunkt. Hat jemand fundamentale Daten?  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerEcht unterschätzt dieser Wert...

 
  
    #13
09.11.20 15:52
Beinahe von Boeing übernommen worden und die Meldung, dass BIONTECH einen Wirkstoff gegen Covid-19 aus dem Ärmel gezaubert hat, müsste eigentlich richtig Aufwind geben.. Bin gespannt und ab 5 Euro mit einer kleinen Position auch dabei!  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerHmm...

 
  
    #14
09.11.20 16:59
Was soll's!
Mit einer kleinen Position on Board.
Mal sehen was passiert, wenn die Biontech News im großen Stil die Runde macht und Covid-19 nicht mehr die große Relevanz für die Flugbranche hat.
Dann sieht das hier wieder ganz anders aus...  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerRolls-Royce hat es vorgemacht...

 
  
    #15
09.11.20 17:15
also, bitte schnell einsteigen und dann abheben! ;-)  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerFalls nicht, dann fliege ich halt...

 
  
    #16
09.11.20 17:16
Alleine... Erste Klasse ab Rio :))  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerBiontech Corona Wirkstoff...

 
  
    #17
09.11.20 17:51
Müsste für diesen Wert ja eigentlich der Hauptgewinn sein...
Dafür ist er noch etwas zurückhaltend :)  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerHier dürfte jetzt noch ordentlich Luft...

 
  
    #18
09.11.20 22:59
nach oben drin sein und der Biontech Covid-19 Wirkstoff könnte das Teil wieder abheben lassen...spannend.  

797 Postings, 848 Tage setb2609Turboprop

 
  
    #19
13.11.20 17:15
Ich finde den Ansatz von Embrear bzgl. des Turboprop sehr plietsch :

Wie es scheint könnten sie als Basis die E175-E2 verwenden in Verbindung mit einem - ggf. es modifizierten - PW150 (wie er auch in der Dash Q8-400 bereits sitzt)

Damit wären die wesentlichen Änderungen auf die Flügel (es bleibt ja offensichtlich ein Tiefdecker) und auf die Hecksektion reduziert.

Durch die geringere Tankkapazität in den Flügeln und damit vielleicht 3.x Tonnen weniger Treibstoff - sowie  ggf. weitere Gewichtseinsparungen als 76 Sitzer (90 PAXe sollen ja möglich sein - single class - wie in der E175-E2) könnte man dann die Scope clauses in den USA einhalten und hätte einen schnellen Turboprop (600-700kmh wie die Dash - es soll ja eine High Performance Variante mit 6000SHP und eine auf fuel efficiency und cost of ownership optimierte mit 3500shp pro Triebwerk geben)  - gut nicht ganz so schnell wie ein Jet - aber dafür niedrigere Betriebskosten.

Entfernungen über 2500-3000km (E175-E2 3700+km) dürften trotz reduziertem Tankvolumen und -gewicht imho dennoch möglich sein - aufgrund der Effizienzgewinne - reicht dann für ca. 5h in der Luft und weiter geht auch kein Reggionalflug ...

Würde mich freuen, wenn sie einen us-amerikanischen und ggf. einen indischen Partner finden, die dann einige 100 Exemplare schon mal für die Marktintro direkt sicherstellen - mit Indien könnte man ggf. bzgl. C390 die Coop erweiteren - so wie ich das sehe könnten die einen 20t-Transporter als Ersatz für 100 AN-32 und 50 Do228  und ein paar Dutzend andere ältere Mühlen gut gebrauchen ....
... vielleicht dann bei Hindustan lokal in Lizenz (nur für Indien) gebaut ...

Bzgl. Turboprop wäre es natürlich phantasitisch, wenn es keine grosse Schulung braucht für Piloten die die E1 und /oder E2-Serie schon fliegen - von E1->E2 ist das der Fall - dann wäre das bzgl. Flottenmanagement für viele Fluglinien optimal und ein Angebot das niemand sonst (nicht die Dash und auch nicht ATR) so bieten kann ...

Auch frage ich mich, ob die Entwicklungskosten am Ende nicht sehr überschaubar sein werden - wenn man sich im wesentlichen auf die Flügel und die Hecksektion und ggf. auf eine Modifikation  der Avionik nur fokussieren muss ...

P.S.: und ja - ich glaube dass sie das Teil als Tiefdecker - wie auch von Embraer illustriert bauen können - die Propellerdurchmesser der Dash als auch der ATR haben ca. soviel Radius wie der Durchmesser des Fans unter der E2-Serie (E19x-E2 - 1.84m) - das geht sich also aus aufgrund des bereits relativ hohen Fahrwerks ...  

797 Postings, 848 Tage setb2609Hybrid-Flugzeug

 
  
    #20
17.11.20 13:27
Als mitlitärisches Projekt für einen kleinen short take Transport bringt Embraer jetzt einen Hybrid-Flugzeug-Ansatz voran :

https://www.youtube.com/embed/NWTGGUdTXqo

https://www.airway1.com/...ure-hybrid-aircraft-is-unveiled-in-brazil/

... wenn man die Maschine danach zivil ggf. stretched passen statt 30 Mann mit Ausrüstung ggf. auch 50 PAXE in den Ansatz und man hat eine hybride Turboprop-Alternative ...

... als Ergänzung zu dem Tubroprop mit 70-90 PAXn (imho auf Basis der E175-E2 - siehe oben) eine gute Ergänzung nach unten - und die Absicherung der Entwicklungskosten geschieht durch Brasilien als lead customer ggf. ...

Insgesamt sicher auch eine interessante Alternative für viele Länder, die sich keine C27 oder C295 für 30+ mio leisten wollen - sondern eher was kleineres für einen sehr niedrigen zweistelligen mio-Betrag (my guess) - für die dürfte es dann ggf. hinreichend oder auch vor allem darum gehen schwere Geländewagen/Pick-Ups und ein paar Dutzend Mann von a nach b zu transportieren mit wenig cost of ownership ...

... hier könnte Embraer wieder eine Marktlücke gefunden haben, die vorher allnfalls von den Russen (AN-32 bspw.) bedient wurde (oder vom Osprey) - aber das ist dann doch ein Generationssprung bzw. eine andere Kostenposition - bzgl. AN-32 in Ländern wie Indien jedenfalls eine interessante Ersatz-Lösung ... (auch für Flugzeuge wie die DO228 bspw.)

... am Ende eine Erweiterung der Vierteilung der Einkommensströme :

- Commercial
- Business/Executive
- Mil
- Service

... guter weiterer Move nach der Erweiterung des Service-Bereichs vor ein paar Tagen über OMGA und der Adressierung des Commercial Bereichs durch die Turboprop-Variante davor ...

(im business/executive Bereich hat man ja gerade zuvor die Dinge über Phenom / Praetor schon vorangebracht ...)

... was jetzt noch ansteht wäre die Frage wie man den Turboprop mit Partnern aus dem Leasig/Fluglinien und ggf. Supplier-Bereich (bspw. beim Antrieb) aufsetzt um Kosten und Risiken auszubalancieren - falls da noch eine internationale Kooperation herausspringt - und die Sinn macht - dann wäre das ntürlich nett ...

 

797 Postings, 848 Tage setb2609PW150

 
  
    #21
1
17.11.20 20:05
Mein (educated) guessing ist ja - dass der Turboprop auf Basis der E175-E2 mit 3500shp (für fulefficiency) und 6000shp (für high performance) PW150 bzw. eine Weiterentwicklung bekommt ...

Wenn man sich die AN132 - die Weiterentwicklung der AN 32 ansieht - dann hat diese (für STOL) auch P150 ...

https://en.wikipedia.org/wiki/Antonov/Taqnia_An-132

... nun dürfte bei der von Embraer angkündigten Variante die STOL Fähigkeit nicht zu knapp durch die Hybrird-Triebwerke an den Flügelkanten unterstützt werden - aber um das Teil schnell zu machen würde ich mutmassen, dass es auch hier auf etwas aus der  PW150-Baureihe - ggf. Richtiung fuel efficiency und Langlebigkeit gederated herausläuft ....

Damit hätte man zwei Turboprops die man mit der gleichen Baureihe von PW ausstattet - wobei beide wohl gute Stückzahlen machen dürften und damit dürfte ein Kostenvorteil gegenüber anderen Herstellern entstehen - aber auch bei Wartung, ... dürfte man - nicht zuletzt nachdem man nun bereits Service-Partner für die Turbinen von PW ist - so Vorteile haben ...

.... wenn's so käme gefällt mir das Systemdenken von Embraer und es würde mich nicht wundern, wenn PW als Partner bei dem Turboprop ggf. auf der Triebwerksseite ggf. einen gewissen Anteil einbringt - wäre gut und am Ende winwin ...  

797 Postings, 848 Tage setb2609Stückzahlen

 
  
    #22
1
17.11.20 20:09
... was Stückzahlen angeht - wir reden hier bei vielleicht 25-50 Turboprops auf Basis des E175-E2 und dann nochmals 25+ Transportern ja locker über 100 Triebwerke pro Jahr  ...

... das dürfte gut eine Grössenordnung mehr sein als bei anderen Abnehmern dieses Triebwerks ...

... selbst die Dash Q400 dürfte da nicht hinkommen ...  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerKommt langsam wieder in Fahrt...

 
  
    #23
17.11.20 23:21
Sobald die FDA das grüne Licht bezüglich Biontech erteilt, gibt es hier eine erste größere Reaktion - zumindest gehe ich davon aus.  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerGRÜN, kleinere aber nachhaltige...

 
  
    #24
18.11.20 11:41
Schritte wieder zurück zum Glück :-)

Bald kommt die FDA mit der Zulassung um die Ecke und dann ist das hier ein sehr spannender Titel.
 

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerDie 95 Prozent Biontech News...

 
  
    #25
18.11.20 14:13
Dürfte hier eigentlich auch Auswirkungen zeigen, wenn das bei Allen angekommen ist... ;-)  

2259 Postings, 419 Tage AktienQuerdenkerSchön...

 
  
    #26
18.11.20 17:05
Wie schon vermutet, machen wir uns auf die Reise zurück zu alten Höhen... ;-)  

10 Postings, 179 Tage UkasilaLöschung

 
  
    #27
24.12.20 02:14

Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 13:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

240 Postings, 1195 Tage AlexBoersianerJa, das ist was zum genießen

 
  
    #28
14.01.21 17:48
Was lange währt, wird endlich gut.  

797 Postings, 848 Tage setb2609Lufthansa - Embraer

 
  
    #29
22.02.21 22:12

10 Postings, 58 Tage NadineufahaLöschung

 
  
    #30
24.04.21 01:46

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 58 Tage UtegqmjaLöschung

 
  
    #31
24.04.21 12:37

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 00:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

8 Postings, 58 Tage LauradtejaLöschung

 
  
    #32
24.04.21 23:43

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben