++EILMELDUNG: Wahrer Täter noch auf der Flucht


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.12.16 16:47
Eröffnet am: 20.12.16 13:17 von: BRAD P007 Anzahl Beiträge: 23
Neuester Beitrag: 20.12.16 16:47 von: ablasshndler Leser gesamt: 1.602
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
8


 

17924 Postings, 4982 Tage BRAD P007++EILMELDUNG: Wahrer Täter noch auf der Flucht

 
  
    #1
8
20.12.16 13:17

https://www.welt.de/politik/deutschland/article160462226/Berliner-Polizei-Wir-haben-den-falschen-Mann.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_facebook


Er soll bewaffnet und auf freiem Fuß sein....Bitte haltet nicht nur nach Dunkelhaarigen Ausschau....

In der Berliner Polizei geht man davon aus, dass es sich bei dem festgenommenen Pakistani nicht um den Todesfahrer handelt. Der wahre Täter sei noch bewaffnet auf freiem Fuß.
 

9276 Postings, 2557 Tage Tomkatich hab den gerade bei lidl gesehen ...

 
  
    #2
20.12.16 13:19
hat sich einen kasten milch gekauft ...  

17924 Postings, 4982 Tage BRAD P007Da ist der gestrige Zeuge wohl wahllos einem

 
  
    #3
1
20.12.16 13:22
fliehenden Menschen hinterher gelaufen, weil er als Pakistani potentiell gefährlich aussah?  

9276 Postings, 2557 Tage Tomkatgenau und die presse hat gejubelt

 
  
    #4
1
20.12.16 13:22

9276 Postings, 2557 Tage Tomkatdrecksmedien damische!

 
  
    #5
20.12.16 13:23

584 Postings, 1809 Tage C.RoseMedienschelte

 
  
    #6
5
20.12.16 13:28
sollte aber auch mit angemeßener Publikumsbeschimpfung verbunden werden.
Ein Publikum das nach Spektakel und Sensation giert befördert doch das Tempo in dem vermeintliche Informationen verbreitet und in allen Facetten ausgebreitet werden.

Für die Medien sind Informationen eine Ware und wenn eine immer größer werdende Masse eher auf Boulevard statt auf Journalismus aus ist, dann wird dieses Interesse bedient.

Diejenigen die sich bedeckter halten und zurecht Ermittlern und Experten nicht vorgreifen, keine voreiligen Schlüße ziehen sehen sich den Vorwürfen gegenüber irgendwas verschleiern zu wollen.

Siehe gerade auch im ARIVA Forum.  

112493 Postings, 7866 Tage seltsamsiehst: der falsche Mann !!

 
  
    #7
1
20.12.16 13:34
vielleicht war es eigentlich auch gar kein Anschlag...
Man sollte den Zeugen lynchen! Wie kann er einem unschuldigen Pakistanie auch hinterherlaufen?
*Sakasmus aus*  

17924 Postings, 4982 Tage BRAD P007#7 ist in zweilerlei Hinsicht Aufruf zur Gewalt?

 
  
    #8
20.12.16 13:41
Gegenüber dem "Zeugen" und gegenüber jedem Pakistani?  

17924 Postings, 4982 Tage BRAD P007Am Gänsemarkt Hamburg viele Maschinenpistolen,

 
  
    #9
1
20.12.16 13:43
getragen von Uniformierten....  
 

29 Postings, 1613 Tage w4netIs ja jetzt doof

 
  
    #10
20.12.16 13:44
Focus online und die AfD. Muah.  

42 Postings, 4848 Tage Wastunoder der war nicht allein

 
  
    #11
3
20.12.16 13:45
Es stellen sich ja ne Menge Fragen - z. B. - Wenn er es doch war, wie konnte er es alleine planen?
Es ist doch gut möglich , das man ihn mit mit dem toten Fahrer auf die Amokfahrt schickte.
Durchaus denkbar, das die Hinterleute sich bald noch bemerkbar machen.
Nicht gerade beruhigend!  

13911 Postings, 5411 Tage gogoldie Entfernung ist ca 2,5 km

 
  
    #12
20.12.16 13:48
also 30 Min bis zum großen Stern

14454 Postings, 6392 Tage inmotionDas wäre dramatisch

 
  
    #13
2
20.12.16 13:49
die Polizei hat wertvolle Stunden verloren?

Wie hat man sich das vorzustellen?
Der Fahrer öffnet unbemerkt die Tür und schleicht sich davon ohne aufgehalten zu werden?

Ich fass es nicht, der Täter kann Berlin schon lange verlassen haben...  

13911 Postings, 5411 Tage gogolund natürlich brauchte der T oder F

 
  
    #14
20.12.16 13:51
Ortskenntnisse, !!!!!

17924 Postings, 4982 Tage BRAD P007Die Menschen werden in Panik blind vor Angst

 
  
    #15
2
20.12.16 13:52

9754 Postings, 4763 Tage KlappmesserIrgendwer wird ihn wohl gefilmt

 
  
    #16
2
20.12.16 14:08
oder gesehen haben.  Bei so vielen Menschen.

584 Postings, 1809 Tage C.RosePhoenix

 
  
    #17
1
20.12.16 14:33
bringt jetzt die PK der ermittelnden Bundesanwaltschaft.

Offene Fragen gibts ja nun zuhauf. Mal hören welche gestellt und welche wie oder überhaupt beantwortet werden können.  

17924 Postings, 4982 Tage BRAD P007Weiterhin über 50% Alarmstufe rot !

 
  
    #18
20.12.16 15:08

23531 Postings, 5578 Tage MaickelDer Flüchtling ist noch in gewarsam, die

 
  
    #19
20.12.16 15:16
Bundesstaatsanwaltschaft prüft weiter und hat bis heute Abend Zeit einen Haftbefahl zu beantragen oder den Flüchtling wieder auf freien Fuß zu setzen.
So war die Aussage in der Pressekonferenz bis jetzt.

Auch sind sie sehr vorsichtig mit der Aussage eines terroristischen Anschlags gewesen.  

17924 Postings, 4982 Tage BRAD P007Die Pressekonferenz der Polizei eben auf Phoenix

 
  
    #20
2
20.12.16 15:25
war eine Ansammlung von Ungereimtheiten.

1. Der "Verdächtige" flieht 2 Km vom Tatort und wird eine Stunde später erst gefasst?
und 2. angeblich "irgendwo in der Nähe der Siegessäule". Ort also nicht genau bekannt und in der 1 Stunde jagten sie pausenlos um die Siegessäule?

3. Sagt der Generalbundesanwalt anscheinend, dass es für islamistische Attentäter nicht üblich sei, dass sie sich nach der Tat erfolgreich auf die Flucht begeben würden, was hier aber der Fall zu sein scheint (IS-ler würden sich ja die 72 Jungfrauen und Märrtyrertod nicht entgehen lassen).

4. Der LKW-Fahrer war anscheinend nicht nur erschossen, sondern von Messerstichen übersät und dabei auch 1,90 Meter groß und 120 kg schwer.... Klingt nicht nach einer geplanten Tat, sich ausgerechnet so einen Fahrer auszuwählen und dabei auch  noch so im Rausch auf ihn einzustechen.  

2538 Postings, 7150 Tage komatsuTip an die Polizei: der Zeuge auch Mittäter?

 
  
    #21
3
20.12.16 15:25
Eigentlich genial: als Bodenpersonal wird ein "Zeuge" eingesetzt, der die Aufgabe hat, eine falsche Fährte zu legen und einen Falschen festzunehmen..  

13911 Postings, 5411 Tage gogol#20 BRAD

 
  
    #22
20.12.16 16:39
genau diesen Punkt  habe ich in #12 angesprochen
entweder hat er Ortskenntnisse (#14 ) dann sind es 30 Minuten oder aber NICHT, dann sind es mehr als 2,5 km

3422 Postings, 5438 Tage ablasshndlergibts denn ne ansage,

 
  
    #23
1
20.12.16 16:47
warum der mann 2km durch die gegend rannte -
joggingklamotten hatte er nicht an, oder?  

   Antwort einfügen - nach oben