Drone Delivery Canada - 2018 Jahr des Durchburchs


Seite 1 von 46
Neuester Beitrag: 22.05.20 16:18
Eröffnet am: 16.11.17 21:32 von: Digital Nativ. Anzahl Beiträge: 2.132
Neuester Beitrag: 22.05.20 16:18 von: schwede45 Leser gesamt: 335.843
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 106
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  

11 Postings, 922 Tage Digital NativeDrone Delivery Canada - 2018 Jahr des Durchburchs

 
  
    #1
4
16.11.17 21:32
DDC 2018 die Aktie hebt ab.

Die Story von Drone Delivery Canada war 2017 schon sehr spannened. Die Grundsteine wurden erfolgreich gelegt.

2018 wird das Jahr für Drone Delivery Canada, der Durchbruch wird mit der Gehnemigung von der Bundesbehörde für die kommerziellen Drohnenflüge kommen!

Was meint Ihr?



DDC - DRONE DELIVERY CANADA - Innovation is Taking Flight

http://www.dronedeliverycanada.com


 
1107 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  

109 Postings, 3345 Tage DocBrownGott sei Dank..

 
  
    #1109
11.05.20 15:19
hab ichs irgendwann geschnalltund bin rechtzeitig raus. Diese Aktie ist ne Luftnummer, hier kommt seit Jahren NICHTS.
Aber jeder ist seines Glückes Schmied.  

1052 Postings, 7313 Tage Logoseit 6,5 Wochen 400 Flüge monatlich ohne Probleme

 
  
    #1110
12.05.20 10:22
Habe ich den Laden unterschätzt?
Na ja, das ist trotzdem nur 1 Strecke und die brauchen 1000 Strecken, damit sich deren Überwachungsservice auch Mal irgendwann bezahlt macht.
Das im Bau befindliche Überwachungscenter soll ja 1500 Strecken/Drohnen überwachen können, wenn nicht alle gleichzeitig eine Drohne unterwegs haben.

Bleibt also schwierig aber könnte möglich sein. Dann wären im Erfolgsfall also auch Kurse von über 2€ möglich.

Ich bin also ein wenig hin und her gerissen, ob das doch ein Erfolg werden könnte.

Hohe Chancen sind gegeben
Ebensolche Risiken sind nicht von der Hand zu weisen.

PS: Ich habe jetzt doch Mal ein paar gekauft.
 

391 Postings, 2205 Tage schwede45Das Geschäftsmodell

 
  
    #1111
12.05.20 10:27
ist aber mehr als nur die reinen Flüge. Das wisst ihr schon?  

90 Postings, 51 Tage Kratoanschwede45

 
  
    #1112
12.05.20 10:45
Meinst du damit die Technologie, oder ist das, dass Drone Delivery macht so etwas wie Pionierarbeit?  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Die Technologie

 
  
    #1113
1
12.05.20 10:49
die dahinter steckt. Luftüberwachung integriert in den Luftraum der Flughäfen. Die Steuerung tausender Drohnen. Und das ganze weltweit möglich. Kann man alles nachlesen. Aber manche hier scheinen sich nicht wirklich mit dem Unternehmen beschäftigt zu haben.  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Also auch

 
  
    #1114
1
12.05.20 10:50
ein Software-Unternehmen.  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Übrigens

 
  
    #1115
1
12.05.20 10:53
keine Kaufempfehlung. Nur meine persönliche Meinung.  

1052 Postings, 7313 Tage Logonatürlich Software

 
  
    #1116
12.05.20 14:43
es geht weniger um Drohnen als um die Software zur Steuerung des Betriebs / Überwachung der Drohnen  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Eben

 
  
    #1117
12.05.20 14:59
Aber manche hier sehen nur Drohnen. Lies dir mal manche Kommentare durch.  

391 Postings, 2205 Tage schwede45In CAN

 
  
    #1118
12.05.20 16:41
geht's heute schön hoch.  

1052 Postings, 7313 Tage Logo@schwede45: wie siehst denn Du so das Potential?

 
  
    #1119
12.05.20 16:54
Das neue Kontrollzentrum ist ja für bis zu 1500 Strecken/Drohnen ausgelegt.
Falls die in 3 Jahren Mal 1200 Strecken betreuen, sind das Jahresumsätze von ca 144 Mio CAD oder rund 95 Mio €
EBITDA 20% = 19 Mio €
Bei den jahrelangen Vorleistungen/Kosten sind das nicht mehr als 50%, also 9,5 Mio € Gewinn.
Daran gemessen darf die Aktie heute auch nicht mehr als 0,40-0,41€ wert sein

Habe ich wesentliche Teile vergessen oder wo steckt evtl doch noch ein möglicher Potential-Knaller drin?

Ist das wirklich alles oder warum machen einige so einen Hype da drum, als hätten wir in wenigen Jahren hier einen Milliarden schweren Konzern?

Danke im vorraus, falls Du oder jemand anderes Ahnung ha(s)t.

 

391 Postings, 2205 Tage schwede45Wahrscheinlich

 
  
    #1120
12.05.20 17:51
weil sie weltweit Lizenzen vergeben können. Und damit Einnahmen haben ohne viel investieren zu müssen. Ob es der Markt annimmt oder es andere Konkurrenz gibt ist halt eine andere Frage.  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Zur Zeit

 
  
    #1121
12.05.20 17:52
ein spekulativer Zock mit offenem Ende für mich  

1052 Postings, 7313 Tage LogoLizenzen ja, aber erst eigenes ..

 
  
    #1122
12.05.20 19:23
.. Kontrollzentrum Mal zu 80% auslasten !?!?
Danach Lizenzen für weitere Kontrollzentren, falls so viel Bedarf und immer noch ausreichende Marktposition.
Meine 3-Jahressicht mit 9,5 Mio Gewinn bliebe damit erstes Ziel und das rechtfertigt stand heute keine anderen Kurs-Dimensionen
 

391 Postings, 2205 Tage schwede45Wir werden sehen

 
  
    #1123
12.05.20 20:19
An Ermangelung einer Alternative warte ich ab und beobachte. Ich bleib erst mal drin.  

90 Postings, 51 Tage Kratoanschwede45

 
  
    #1124
13.05.20 08:53
Danke sehr für deine Mühe und Zeit bzw. informative Klärung!
Ich beobachte noch etwas und steige dann gegebenenfalls ein.  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Schöne Gegend

 
  
    #1126
18.05.20 07:51
Da war ich schon mal.  

587 Postings, 250 Tage CiriacoDa hat sonn brannt

 
  
    #1127
18.05.20 08:35

587 Postings, 250 Tage Ciriacotust sich denn rentiere

 
  
    #1128
18.05.20 09:16

6670 Postings, 3722 Tage Neuer1der Wert

 
  
    #1129
18.05.20 10:08
wird von irgendwelchen Börsenblättern enorm gepusht.
Verfolgt man allerdings den Kursverlauf kann man nur den Kopf schütteln und sich mit Grauen abwenden.  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Habt ihr

 
  
    #1130
19.05.20 08:33
gestern das Plus an der NASDAQ mitbekommen?
+19% und Volumen von 61000 Stk.  

391 Postings, 2205 Tage schwede45Falls

 
  
    #1131
19.05.20 21:33
es wenn interessiert, schöner Anstieg in CAN heute.  

1052 Postings, 7313 Tage LogoDeals und Fortschritte !?

 
  
    #1132
22.05.20 08:37
Nachdem Lizenzen vorliegen und beim 1.Kunden hunderte erfolgreiche Produktiv-Läufe gab, erwarte ich spätestens im Juni weitere, neue produktive Einsätze und 2-3 Deals mit neuen Geschäftskunden.

- wenn nicht: weiteres dümpeln des Kurses vermutlich Richtung 0,35€ oder verstärkter Groß-Einsatz bei der Airline-Kooperation bzw beim Partner Toyota.

- Ansonsten: erst Mal 0,50-0,60€ und abwarten ob wir bis zum Jahresende eine weitere positive operative Entwicklung sehen. Dann sollte in Q1 auch 1€ Kurs erreichbar sein.

Wir mussten lange warten auf die Bestätigung erster erfolgreicher Einsätze - hier wurde vor kurzem geliefert. Jetzt müssen neue Koop. / Kunden nur noch starten.

Ich bin entweder Ende Juni raus oder ich erkenne den Trend, das daraus endlich ein erfolgreiches Geschäft wird.

Nicht das wir uns falsch verstehen: Quartals-Gewinne erwarte ich erst 2022 und für 2023 den ersten Jahresgewinn.

Das Risiko muss jeder selbst einschätzen - aber der Laden war nie näher dran, das Ganze doch noch zum Erfolg zu führen.

Eine Empfehlung gebe ich nicht. Denn Rest-Risiken bis theoretisch hin zum Totalverlust sind aktuell noch nicht auszuschließen.
 

391 Postings, 2205 Tage schwede45Ich denke Logo

 
  
    #1133
22.05.20 16:18
das ist ganz gut auf den Punkt gebracht. Mehr wie abwarten kann man gerade eh nicht. Außer bei schwachen Nerven gleich raus. Aber derjenige wäre hier sowieso falsch.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  
   Antwort einfügen - nach oben