Die ersten Ergebnisse kommen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 29.07.05 11:33
Eröffnet am:20.07.05 11:32von: WindweltAnzahl Beiträge:8
Neuester Beitrag:29.07.05 11:33von: commoncont.Leser gesamt:6.592
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
1


 

466 Postings, 6935 Tage WindweltDie ersten Ergebnisse kommen

 
  
    #1
1
20.07.05 11:32
Frankfurt, 20. Jul (Reuters) - Der Solartechnikanbieter SAG
Solarstrom hat im ersten Halbjahr 2005 dank des
anhaltenden Booms in der Solarbranche seine Gesamtleistung mehr
als verdoppelt. Hohe Einführungskosten für ein neues Produkt
brachten dem Freiburger Unternehmen aber einen höheren Verlust
ein.
   Die Gesamterlöse kletterten in den Monaten Januar bis Juni
auf 16,3 Millionen Euro von 6,9 Millionen Euro, teilte die
Gesellschaft am Mittwoch mit. Vor Zinsen und Steuern
verzeichnete SAG Solarstrom allerdings einen Verlust von 858.000
Euro nach 398.000 Euro im Jahr zuvor. Der Nettoverlust erhöhte
sich auf 1,1 Millionen Euro von 374.000 Euro.
   "Der operative Verlust ist durch die hohen Einführungskosten
für unser neues Produkt SolarOptimal zustande gekommen, dessen
Umsätze im Schwerpunkt erst im zweiten Halbjahr zu erwarten
sind", sagte Finanzvorstand Benedikt Ortmann. Der Vertriebsstart
sei planmäßig verlaufen, die Umsätze seien "zufriedenstellend".
SolarOptimal ist eine Standard-Photovoltaikanlage, die
Einzelkunden inklusive Standort und Finanzierung kaufen können.
Der Kunde braucht weder ein eigenes Dach noch eine Freifläche.
Dafür hat SAG Solarstrom eine Freifläche bei Würzburg gepachtet,
um darauf rund 1.500 Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung
von 12 Megawatt für Einzelkunden zu installieren.
   Für das Gesamtjahr 2005 erwartet SAG Solarstrom unverändert
eine Gesamtleistung von rund 70 Millionen Euro. 2004 hatte das
Unternehmen eine Gesamtleistung von 22,8 Millionen Euro und
einen Überschuss von 227.819 Euro erzielt. SAG konzipiert und
baut Solarkraftwerke, legt Solar-Beteiligungsfonds auf und
kümmert sich um die technische Betreuung von Solaranlagen.  

466 Postings, 6935 Tage WindweltHalbjahreszahlen sind ...

 
  
    #2
20.07.05 11:35
raus und die Aktie reagiert kaum...
Ist das jetzt typisch für die
gesamte Branche? ALso wenn sich
bei den anderen Werten wie Sunways,
Solon, SOlarparc & friends nach
deren Veröffentlichung der Halbjahres-
zahlen auch nichts tut, dann krieg
ich bald die Krise, die Solarkrise ;-)  

466 Postings, 6935 Tage Windwelt16 Millionen im ersten Halbjahr...

 
  
    #3
1
20.07.05 11:54
...und SAG Solarstrom will insgesamt
70 Millionen im Gesamtjahr schaffen?
Also 70-16= 54 Millionen! Das heißt
eine Umsatzsteigerung im 2. Halbjahr
von nochmal über 300 Prozent! Sauber!  

466 Postings, 6935 Tage WindweltSAG mit noch einer positiven Nachricht

 
  
    #4
20.07.05 18:13
20-07-05
S.A.G. Solarstrom AG kauft weitere Gesellschaft in Spanien
Geschwindigkeit bei Markterschließung im Ausland wird erhöht


Der Aufsichtsrat der S.A.G. Solarstrom AG (UVS-Mitglied), Marktführerin für Finanzprodukte auf der Basis von Photovoltaik, hat heute dem Kauf der spanischen Gesellschaft TAU Solar S.L. zugestimmt. Damit wird die Geschwindigkeit bei der Erschließung des rasant wachsenden, spanischen Marktes erhöht. Der Kaufpreis beträgt 1,1 Millionen Euro und wird vollständig in Aktien bezahlt.

"Damit führen wir das technologische Know-How von Tau Solar, die in Spanien unangefochtener Qualitätsführer bei der Projektierung großer Photovoltaikanlagen ist und die langjährige Erfahrung im Franchisegeschäft der S.A.G. Solarstrom zusammen", erklärt Vorstandssprecher Uwe Ilgemann. "Das ist ein weiterer Schritt zur konsequenten Umsetzung unserer Internationalisierungsstrategie."

Für das Geschäftsjahr 2005 soll die Gesellschaft einen Ergebnisbeitrag von 250.000 Euro bringen. Tau Solar hat ihren Sitz in Madrid und beschäftigt zehn Mitarbeiter.

Spanien besitzt seit dem Frühjahr 2004 ein Einspeisegesetz, ähnlich dem deutschen EEG.

Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN 702100) plant, baut und überwacht Solaranlagen für Groß- und Privatkunden, ist Marktführer für Finanzprodukte auf der Basis von Photovoltaik und einer der größten Solarstromproduzenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Konzern besitzt bereits Töchter in der Schweiz, in Österreich und in Spanien.  

466 Postings, 6935 Tage WindweltSolaraktie Reinecke gibt Zahlen bekannt

 
  
    #5
21.07.05 08:55
Der Solaranlagenbauer Reinecke + Pohl Sun Energy AG hat im zweiten Quartal
2005 einen Umsatz von 11,3 Millionen Euro erzielt.
   Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe bei 1,1
Millionen Euro gelegen und damit Planungen zum Halbjahr um 0,9
Millionen Euro übertroffen, teilte das Hamburger Unternehmen am
Mittwoch nach Börsenschluss mit. Das Zwischenergebnis sei von
den operativ tätigen Tochtergesellschaften Reinecke + Pohl
Solare Energien GmbH und der Nastro Umwelttechnik GmbH
erwirtschaftet worden, die ab Anfang April beziehungsweise Ende
Mai erstmalig konsolidiert worden seien.
   Für das Gesamtjahr bekräftigte die Gesellschaft ihre
Planungen, die einen Umsatz von 46,5 Millionen Euro und einen
operativen Gewinn von 3,7 Millionen Euro vorsehen. Im kommenden
Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen nach früheren Angaben
einen Umsatz von 85 Millionen Euro und einen operativen Gewinn
von 7,6 Millionen Euro.
   Reinecke + Pohl plant und erstellt Solaranlagen und verkauft
diese schlüsselfertig an institutionelle oder private
Investoren. Die Reinecke + Pohl Solare Energien GmbH war im
Frühjahr in den Börsenmantel der BK Grundbesitz und Beteiligungs
AG eingebracht worden, nachdem das Insolvenzverfahren der
Münchener Beteiligungsgesellschaft Ende 2004 aufgehoben worden
war. Seit Ende Mai firmiert das Unternehmen unter dem Namen
Reinecke + Pohl Sun Energy, der Sitz wurde nach Hamburg verlegt.
Ende Mai hatte der Solaranlagenbauer die Nastro Umwelttechnik
übernommen.
 

466 Postings, 6935 Tage WindweltDie Zahlen sind sonnig

 
  
    #6
21.07.05 08:56
und lassen auf eine positive Entwicklung
auch beim Rest der Solarbranche hoffen!
Wann kommen vorläufige Zahlen von Solarworld,
Solarparc, Sunways etc.?  

352 Postings, 6932 Tage TarzanjonnySunways

 
  
    #7
22.07.05 14:17
Sunways Zahlen vom ersten Halbjahr kommen am 9.8.05  

216 Postings, 6878 Tage commoncontrolmal schauen

 
  
    #8
29.07.05 11:33
bin heute rein zu 7.85.
Mal schauen wie sie die nächsten Wochen so läuft, denke schon das wir mit bißchen Glück die 11 Euro Marke vom März bald wieder sehen können, solange sich das Marktumfeld nicht contro Solar richtet.
Die Zahlen stimmen zumindest schon einmal.  

   Antwort einfügen - nach oben