Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die Welt der "Value und Quality-Investments"


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 14.02.14 13:39
Eröffnet am: 12.12.10 20:07 von: Börsengeflüs. Anzahl Beiträge: 200
Neuester Beitrag: 14.02.14 13:39 von: Intrestor Leser gesamt: 27.601
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterDie Welt der "Value und Quality-Investments"

 
  
    #1
13
12.12.10 20:07
In diesem Thread soll es um die Welt der "Value und Quality-Investments" gehen!  

Was ich mit "Value-Investments" und "Quality-Investments" meine? ... Eine kurze Erklärung!

http://de.wikipedia.org/wiki/Value_Investing

Ich möchte diesen Thread dazu nutzen, um mit Euch über die einzelnen Aktien bzw. Unternehmen zu diskutieren, ob sie derzeit evtl. ein "attraktives Value- oder Quality-Investment" darstellen? - und was sie im einzelnen auszeichnet bzw. qualifiziert!?  

Es wäre also wünschenswert wenn "Vorschläge" für solche Investments auch entsprechend begründet werden!

einige typische Merkmale eines "Value- oder Quality-Invests" sind ...


- eine hohe Ertragskraft

- eine gute (evtl. sogar beherrschende) Marktposition (große Wettbewerbsvorteile)

- eine hohe Dividenden-Rendite (ab 3% aufwärts)

- ein relativ geringer Verschuldungsgrad  

- eine gewisse "Krisenfestigkeit" (Konjunktur)

- eine "attraktive Bewertung" (niedriges KGV, KBV und sonstige Parameter)

usw.

dabei gilt: Ein solcher Wert muß NICHT unbedingt ALLE diese Merkmale vorweisen um "geeignet" zu sein!

Dieser Thread ist also für all diejenigen, die nicht im "Casino Börse Kopf und Kragen riskieren wollen" und stattdessen lieber in Value- und Quality-Werte mit attraktiven Chancen investieren wollen, bei denen das Risiko "gleichzeitig deutlich verringert" ist!  

Hoffe hier natürlich auch die ein oder andere "Inspiration" zu finden. Selbstverständlich werde auch ich selbst hier "Vorschläge für Value-Investments" machen und dieses anhand ihrer Parameter "nachweisen/begründen" ...

Wünsche Euch allen viel Spaß und maximalen Erfolg mit dem Value-Investing !!!  

salve  
174 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

445 Postings, 2956 Tage Intrestor(Schätzung) Autoabsatz in den USA +17% im August

 
  
    #176
31.08.12 15:52
"For August 2012, new light vehicle sales in the U.S. (including fleet) is expected to be 1,255,392 units, up 17.2 percent from August 2011 and up 8.9 percent from July 2012 (on an unadjusted basis)
...
The August 2012 forecast translates into a Seasonally Adjusted Annualized Rate (“SAAR”) of 14.2 million new car sales, up from 12.1 million in August 2011 and up from 14.1 million in July 2012"

http://blog.truecar.com/2012/08/29/...rcent-according-to-truecar-com/

Dies wäre natürlich eine positive Überraschung, denn in den letzten Monaten hat sich eine gewissen Verlangsamung des Wachstum abgezeichnet. Natürlich nutzt das Wachstum nur, wenn auch Daimler seinen Absatz steigern kann...

Ab September wird nun endlich auch die neue A-Klasse ausgeliefert. Dieses Modell ist für Daimler einer der Hoffnungsträger mit dem man BMW und Audi angreifen will....

Viel Erfolg  

445 Postings, 2956 Tage IntrestorHoher Schaden durch defekte Teile für Daimler

 
  
    #177
01.09.12 12:14
In den letzten Jahren ist Daimler durch defekte Teile ein hoher Schaden entstanden der sich auf rund eine halbe Milliarde Euro beläuft...

"Wegen defekter Motorteile an Mercedes-Fahrzeugen ist dem Autobauer Daimler einem Bericht zufolge ein hoher Schaden entstanden. Mehr als 300.000 Mal mussten Mercedes-Kunden in den vergangenen Jahren die Werkstatt aufsuchen, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete. Es handelt sich um Probleme, die vor allem in den Jahren 2008 und 2009 aufgetreten sind, sagte Daimler-Sprecher Jörg Howe am Freitag in Stuttgart. Diese Probleme seien längst behoben. Betroffen waren laut Zeitung ganz überwiegend Modelle der C- oder E-Klasse."

http://www.ariva.de/news/...le-kosten-Daimler-halbe-Milliarde-4242782

Der Produzent der defekten Injektoren Delphi wird sich mit mindestens 100 Mio. an dem Schaden beteiligen. Über die weitere Verteilung der Schadenssumme ist allerdings noch nichts bekannt...

Viel Erfolg  

445 Postings, 2956 Tage IntrestorFresenius gibt den Übernahmekampf auf!!

 
  
    #178
03.09.12 10:52
"Es werde bis auf Weiteres kein neues Gebot von Fresenius geben, teilte Rhön-Klinikum in Bad Neustadt an der Saale mit. "

http://www.ariva.de/news/...mal-vom-Tisch-Fresenius-wirft-hin-4243401

Fresenius lässt sich allerdings ein Hintertürchen offen und behält eine Position von 5% die man im begrentzen Umfang aufbauen kann um bei einer möglichen Konsolidierung mitwirken zu können.

Der Aktie hilft das natürlich wenig. Nachdem nun alle Übernahmespekulationen vom Tisch sind, bricht die Aktie auch um knapp 21% auf nun 15€ ein. Damit rückt Rhön natürlich auch wieder auf die Watchliste... :-)

Viel Erfolg  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterÜbernahme der Rhön-Klinikum gescheitert

 
  
    #179
03.09.12 16:49
Das kommt nicht überraschend. Mit den Anteilskäufen von B.Braun, Sana und Asklepios war eine "Übernahme der Kontrolle bei Rhön-Klinikum" durch Fresenius nicht mehr möglich und eine Übernahme damit nicht mehr (strategisch) sinnvoll.

Intrestor hatte das ja schon mehrfach hervorgehoben.

Nach der gescheiterten Übernahme nimmt die Rhön-Aktie jetzt auch wieder "fundamental begründbare Kursregionen" ins Visier und rückt somit wieder in den Fokus - zumindest mal auf die Watch-List.

Allerdings senke ich mein "buy-limit" für die Rhön-Aktie leicht von 14€ auf 13,50€. Die gescheiterte Übernahme führt auch bei Rhön-Klinikum zu hohen Kostenbelastungen, die auch das 2012er Jahresergebnis deutlich negativ beeinflussen werden. Kurzum ... das Unternehmen hat durch die gescheiterte Übernahme auch einen gewissen "Schaden" erlitten (vorallem hohe Kosten) , was ich mit der Senkung des buy-limits hiermit einpreise.

salve  

445 Postings, 2956 Tage IntrestorDaimler setzt in den USA 13,1% mehr Autos ab!!

 
  
    #180
04.09.12 20:01
Wie schon erwartet, entwickelt sich der Automarkt in den USA sehr stabil. Das genaue Plus ist mir noch nicht bekannt, allerdings können wir hier in Europa von so einer Wachstumsrate im Moment nur träumen...

Die Zuwachsraten einiger Hersteller im August:

General Motors: +10,1%
Ford                 : +12,6%
DAIMLER          : +13,1%
Chrysler           : +14,1%
Toyota             : +45,6%
VW                   : +47,7%

Für BMW liegen mir noch keine genauen Zahlen vor, allerdings sieht man, dass Daimler ganz gut im Rennen ist wenn man einmal von Toyota und VW absieht... :-)
Nach 20.732 Autos im August 2011 hat man letzten Monat 23.444 Einheiten abgesetzt. Damit befindet man sich in den USA nach wie vor auf Kurs...

In Europa wird die Lage allerdings immer herausfordernder. Die Absatzmärkte in Europa schrumpfen weitestgehend zweistellig...

Deutschland: -5%
Portugal:       -33,1%
Spanien:        +3,4% (beeinflusst durch Vorzieheffekte: Mwst-Erhöhung nächsten Monat)
Italien:           -20,23%
Frankreich:     -11,4%

Ich gehe davon aus, dass man diesen Monat konzernweit einen Absatz zwischen 95.000-100.000 erreichen kann. Alles unter 95.000 wäre für mich eine Enttäuschung...

Viel Erfolg  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterIntel senkt wie erwartet die eigene Umsatzprognose

 
  
    #181
07.09.12 18:07
http://www.it-times.de/news/nachricht/datum/2012/...e-umsatzausblick/

Mein pesönliches "stop-buy-limit" für die Intel-Aktie belasse ich aber trotzdem bei 22 USD, da diese Umsatzwarnung eigentlich so zu erwarten war.

Aktuell steht die Aktie von Intel bei 24,25 USD.

Die mittlerweile doch "recht hohen" Index-Stände machen es einem Value-Investor derzeit sehr schwer überhaupt noch "attraktiv bewertete Value-Werte" zu finden. Ich selbst bin derzeit "kaum" am Aktienmarkt investiert, da mir einfach die Aktien - eben auch die meisten
Valuewerte - angesichts der angespannten, konjunkturellen Gesamtlage aus fundamentaler Sicht nicht gerade "attraktiv bewertet" erscheinen.

salve  

445 Postings, 2956 Tage IntrestorKraft Food will hohe Dividende ausschütten

 
  
    #182
08.09.12 12:23
"Lebensmittelkonzern Kraft Foods Inc (Kraft Foods A Aktie) will die künftigen Aktionäre seines Nordamerikageschäfts mit einer hohen Dividende verwöhnen. Kraft Foods Group, das Anfang Oktober vom Konzern abgespalten wird, will etwas mehr als drei Viertel seines Gewinns an die Anteilseigner weitergeben, wie die Konzernmutter am Freitag in Boston mitteilte. Dies ist eine im internationalen Vergleich hohe Ausschüttungsquote. Kraft Foods Inc selbst hatte 2011 knapp 60 Prozent des Überschusses an die Aktionäre ausbezahlt.

Kraft Foods geht davon aus, in den kommenden Jahren in Nordamerika mindestens so stark zu wachsen wie der Gesamtmarkt. Da das Produktangebot derzeit zurecht gestutzt werde, sei 2013 allenfalls ein Plus im Rahmen in der Höhe des Branchenwachstums zu erwarten. Beim Gewinn je Aktie geht Kraft Foods Im kommenden Jahr von 2,60 Dollar aus - davon sollen zwei Dollar als Dividende ausgeschüttet werden. Am Markt kam die Nachricht nicht gut an. Die Papiere von Kraft Foods Inc gaben am Freitag in den ersten Handelsminuten um rund vier Prozent nach."

http://www.ariva.de/news/...-will-hohe-Dividende-ausschuetten-4251186

PS: Ich sollte mal anfangen auf meine eigenen Ratschläge zu hören... :/

Viel Erfolg  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterConAgra Foods übertreffen die Markterwartungen

 
  
    #183
20.09.12 16:47
ConAgra haben mit ihren heute veröffentlichten Quartalszahlen die Erwartungen des Marktes erheblich übertroffen. Das Unternehmen erhöht sowohl die Prognosen, als auch die Dividende. Die Jahresdividende steigt auf 1,00 USD/Aktie. Die Aktie legt im US-Handel aktuell um fast 7% zu.

http://finance.yahoo.com/news/...s-reports-very-strong-113000929.html

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterDaimler: erwartete "Gewinnwarnung" ist da

 
  
    #184
20.09.12 16:59
http://www.ariva.de/news/...ab-Senkt-Ausblick-fuer-Autosparte-4265900

Das kommt nicht sonderlich überraschend. Die Absatzkrise im westeuropäischen KFZ-Markt, in dem Daimler ca. 40% ihres gesamten Absatzes generieren, hatte sich in den letzten Monaten zusehends verschärft. Auch in China hat Daimler nach wie vor mit "anhaltenden Problemen" zu kämpfen und kann derzeit nicht vom robusten Wachstum des chinesischen Automarktes profitieren. Lediglich in den USA läuft das Geschäft derzeit "wirklich robust". In den meisten anderen Auto-Märkten sieht es dagegen teils deutlich schlechter aus.

Mittelfristig sehe ich persönlich bei der Daimler-Aktie kein "hohes Aufwärtspotenzial", da die Absatzschwäche sich auch in das Jahr 2013 ziehen dürfte. Langfristig gesehen hat die Aktie natürlich Potenzial nach oben. Mittelfristig sehen die Aussichten für die Autobauer aber nicht sonderlich rosig aus.

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterCoca-Cola steigert Überschuss um 4 Prozent

 
  
    #185
16.10.12 19:04
http://www.ariva.de/news/...-mehr-Gewinn-dank-hoeherer-Preise-4299856

Auch wenn die Aktie m.M.n. aktuell nicht gerade "günstig" ist, so gehört Coca-Cola als Investment ansich trotzdem weiter zu den wohl besten Quality-Werten überhaupt, die es am Markt so gibt. Die Aktie von Coca-Cola ist vorallem für Investoren mit einem sehr langen Anlagehorizont (mehr als 5 Jahre) interessant. Selbst noch auf dem aktuellen Kurs-Niveau.

Ich persönlich würde aber eher einen "Rücksetzer" zum Einstieg abwarten.

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterJohnson & Johnson erhöht Gewinnprognose für 2012

 
  
    #186
16.10.12 19:22
http://www.ariva.de/news/...-erhoeht-Gewinnprognose-fuer-2012-4299474

Die Aktie ist aber in den letzten Monaten bereits sehr gut gelaufen - die Bewertung der Aktie erscheint mir daher im Moment "relativ hoch".

salve  

1454 Postings, 3812 Tage Börsengeflüster"Big Blue" IBM: Umsatz enttäuscht!

 
  
    #187
16.10.12 23:49
http://www.ariva.de/news/...satzzahlen-nachboerslich-im-Minus-4299998

Die Aktie gibt nachbörslich über 3% ab.

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterIntel: Q3-Zahlen "ordentlich"; Ausblick enttäuscht

 
  
    #188
16.10.12 23:51
http://www.ariva.de/news/...t-Rueckgang-bei-Umsatz-und-Gewinn-4300027

Auch die Aktie von Intel verliert nachbörslich über 3%.

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterMicrosoft verfehlen Erwartungen des Marktes

 
  
    #189
18.10.12 22:16
http://www.microsoft.com/investor/...eAndWebcast/FY13/Q1/default.aspx

Mit einem Quartals-Umsatz von 16,0 Mrd. USD und einem EPS von 0.53 USD, haben Microsoft die "Markterwartungen" verfehlt. Die Analysten hatten im Konsens mit 16,4 Mrd. USD an Umsatz und mit einem EPS von 0,56 USD gerechnet.

Die Microsoft-Aktie verliert in einer ersten Reaktion nachbörslich knapp 2 Prozent.

salve  

1454 Postings, 3812 Tage Börsengeflüsterauch McDonald´s verfehlen die Erwartungen

 
  
    #190
19.10.12 16:06
http://www.ariva.de/news/...geht-zurueck-Erwartungen-verfehlt-4304829

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterAT&T melden "solide Zahlen"

 
  
    #191
24.10.12 22:47
http://www.ariva.de/news/...unk-und-Daten-mit-starkem-Quartal-4310662

Die Aktie von AT&T ist zwar aktuell nicht gerade günstig (KGV: 14-15), bietet aber dennoch eine sehr hohe Dividenden-Rendite. Das Unternehmen erzielt sehr hohe Cash-Flows und kauft derzeit sogar - zusätzlich zu der hohen Dividende - auch noch kräftig eigene Aktien zurück. Alleine im letzten Quartal für 3,6 Mrd. USD!

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterProcter&Gamble können Erwartungen leicht schlagen

 
  
    #192
25.10.12 19:39
http://www.aktiencheck.de/news/...n_Jahresausblick_bestaetigt-4659408

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterGeschäft bei BASF läuft besser als erwartet

 
  
    #193
25.10.12 19:41
http://www.ariva.de/news/...ordkurs-Besser-als-die-Konkurrenz-4312470

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterGDF Suez: kräftiger Umsatz- und Gewinnanstieg

 
  
    #194
1
31.10.12 10:10
http://www.focus.de/finanzen/news/...-bei-fluessiggas_aid_850174.html

http://www.gdfsuez.com/en/journalists/...od-annual-targets-confirmed/

GDF Suez konnten im Q3 sowohl den Umsatz, als auch den Gewinn kräftig steigern. Zudem bekräftigen GDF Suez ihre Ziele für das Gesamtjahr. Das EBITDA soll sich auf etwa 17 Mrd.€ ... und der Nettogewinn auf 3,7 - 4,2 Mrd.€ belaufen. Zudem soll die Dividende entweder genauso hoch - oder sogar noch etwas höher ausfallen, wie im Vorjahr!

Die Dividende soll also MINDESTENS wieder 1,50€ je Aktie betragen. Bei einem aktuellen Kurs von 18€ entspricht das einer Dividenden-Renditen von "sensationellen" 8,3%. Aber nicht nur das macht die Aktie des französischen Energiekonzerns für Value-Investoren so interessant.  ;-)

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterTOTAL melden ebenfalls gute Quartals-Zahlen

 
  
    #195
1
31.10.12 11:51
http://www.ariva.de/news/...uarter-and-first-nine-months-2012-4320279

Auch bei TOTAL läuft es ganz ordentlich. Vorallem auf der Profitabilitätsseite gab es Fortschritte, dank eines deutlich besseren Raffineriegeschäfts. Operativ sieht es bei TOTAL also weiterhin ganz gut aus.

Die Quartalsdividende soll wieder 0,59€ je Aktie betragen (annualisiert = 2,36€/Aktie).

Damit beträgt die Div. - Rendite von Total aktuell ebenfalls sehr ansehnlichen 6 Prozent!

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterMcD´s Monatsumsatz fällt erstmals seit neun Jahren

 
  
    #196
08.11.12 18:14
http://www.ariva.de/news/...-faellt-erstmals-seit-neun-Jahren-4333385

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterDeutsche Post: Briefgeschäft belastet Q3-Ergebnis

 
  
    #197
08.11.12 18:16
http://www.ariva.de/news/...elt-Deutsche-Post-Aktie-gibt-nach-4332524

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterSiemens: großes Sparprogramm und höhere Dividende

 
  
    #198
08.11.12 18:27
http://www.ariva.de/news/...-Sparprogramm-nach-Gewinneinbruch-4334088

Siemens haben ein riesiges Sparprogramm mit einem Umfang von 6 Mrd.€ aufgelegt, um die Profitabilität des Unternehmens zu steigern. Zudem sollen auch die Aktionäre zukünftig noch stärker am Gewinn des Unternehmens beteiligt werden. Zukünftig soll die Ausschüttungsquote auf 40%-60% steigen. Gewinnbeteiligungen können in Form von Dividenden oder auch Aktienrückkäufen (natürlich auch in Kombination beider Formen) ausgeschüttet werden.

salve  

1454 Postings, 3812 Tage BörsengeflüsterCisco Systems schlagen die Erwartungen des Marktes

 
  
    #199
13.11.12 22:36
http://newsroom.cisco.com/release/1104486/...-Earnings?utm_source=RSS

Mit 11,88 Mrd. USD Umsatz und einem EPS (non-GAAP) von 0,48 USD hat man die Markterwartungen (11,77 Mrd. USD Umsatz; 0,46 USD EPS) übertroffen.

Die Cisco-Aktie legt nachbörslich kräftig zu.

salve  

445 Postings, 2956 Tage IntrestorLöschung

 
  
    #200
14.02.14 13:39

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 15.02.14 19:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben