Die Vamorolone Wette


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 17.09.21 19:35
Eröffnet am: 01.05.21 17:52 von: Evidencebase. Anzahl Beiträge: 67
Neuester Beitrag: 17.09.21 19:35 von: TraderderHer. Leser gesamt: 9.514
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 9
Bewertet mit:


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedDie Vamorolone Wette

 
  
    #1
01.05.21 17:52
m.M.n. die interessanteste "Wette" in den nächsten Wochen. die Zukunft von Santhera hängt an den baldigen Phase 2B Daten von Vamorolone. Bei 2,50 CHF eine gute Wette...oder wie immer Totalverlust.  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedSanthera 2.0

 
  
    #2
1
02.05.21 14:01
Alles relevante im earnings call transcript auf SA.

https://www.google.de/amp/s/seekingalpha.com/amp/...lts-earnings-call
Da die neulich publizierten Phase 2A LTE Daten mMn sehr gut waren, rechne ich auch mit einem vergleichbaren / positiven outcome der Phase 2b und mindestens einem 300-400% Anstieg, selbst mit der bevorstehenden Verwässerung (und das nur in der Indikation DMD!) Dadurch das sich Santhera in so eine Notlage gebracht hat , ergeben sich für Neueinsteiger Chancen vergleichbar zu 2014 nur mit einem viel besserem Produkt in der Pipeline . Noch mehr Upside ( und das wäre dann auch ein nachhaltiges upside gibts eigentlich nur nur noch im Cryptomarkt und mit Hebelprodukten  
Während die Bondholder noch am Prozentrechnen sind und damit beschäftigt sind welche Option für sie die beste sei, kann man als Mutiger  hier mit wenig Einsatz mMN wenig falsch machen    

131 Postings, 4520 Tage Damn_itEin Up Richtung 10€ wäre sicherlich nicht verkehrt

 
  
    #3
03.05.21 07:35
Denke, dass hier bestimmt noch einige mit recht hohen EKs aus früheren Tagen auf eine Wiederauferstehung hoffen.
Drücken wir die Daumen, dass positive News die Aktie noch mal beflügeln.  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedDeswegen

 
  
    #4
1
03.05.21 12:00
habe ich ja anfangs gesagt, dass es für Neueinsteiger interessant ist sich das Ganze hier mal anzusehen . Altaktionäre müssen Verdoppeln , Aussitzen oder Beten dass sie ihr Geld wiedersehen. Ich persönlich versuche das proaktiv zu machen und da mir Vamorolone sehr gut gefällt, gehe ich hier das Risiko für mich ein. Mit etwas Glück (für Unentschlossene) geht es noch einmal mit der bevorstehenden Aktienflut etwas runter , aber da es hier mehr oder weniger um alles oder nichts geht, ist es mir egal ob die Aktie jetzt 2,5/2,2 oder 2,8 CHF kostet ( wenn ich über den Daumen gerechnet einen potentiellen nachhaltigen Verfielfacher habe ) Viel Glück  

1263 Postings, 2224 Tage Glatzenkogelhabe

 
  
    #5
11.05.21 07:39
diesen Titel zuletzt nur sehr oberflächlich verfolgt. Da ich letztes Jahr bei Catb investiert in den Readout gegangen bin, muss ich mir 3x überlegen, ob ich es in DMD nochmal versuche. Das gilt selbst für eine Spaßposition.
Aber weshalb gibt es keinen Datenrun? Daten könnten ja nun jederzeit eintreffen. Zumal ja vielversprechende Langzeitstudiendaten vorliegen, deren zu Grunde liegendes Studiendesign durchaus vergleichbar mit der pivotal Studie ist? Mal von dem nicht vorhandenen Placebo Vergleichsarm abgesehen, wobei da auch die Frage ist, ob es in DMD überhaupt signifikante Placebo Effekte über einen Zeitraum von 24 Wochen geben kann?
Irgendwie verbinde ich den Laden immer noch mit Th Meier, auch wenn er nicht mehr im operativen Geschäft zu sein scheint.  Aber credibility ist da keine mehr vorhanden in dieser Person und allein das ist irgendwo schon eine Eintrittsbarriere.  

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirl@Glatzenkogel, es soll gleich nach den

 
  
    #6
11.05.21 09:24
Daten schon wieder eine fette Kapitalerhöhung kommen. Außerdem ist die komplizierte Wandlung der Anleihen noch nicht abgeschlossen. Möglicherweise werfen diese ihre gewandelten Anteile zügig auf den Markt. Das zusammen drückt natürlich die Phantasie.  

1263 Postings, 2224 Tage Glatzenkogeldanke

 
  
    #7
11.05.21 09:43
ich sehe schon, ich muss mich etwas tiefer einlesen. Wobei die Kapitalerhöhung schon fast egal wäre, wenn die Daten tatsächlich positiv sind. Zulassung in DMD wäre ein Mega-Jackpot, weil alle anderen bislang gescheitert sind. Drum ist das ganze auch höchst spekulativ.
Die Sache mit den Anleihen muss ich mir mal genauer ansehen. habe schon gesehen, dass es da einen börsennotierten Bond gibt, aber noch null Background hierzu  

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirlich schick dir mal den link vom Schweizer Forum,

 
  
    #8
2
11.05.21 18:30
ich lese da öfters mit,da wird viel drüber diskutiert und sind auch welche dabei, die es richtig blicken. Das mit dem hin und her der Anleihen ist mir auch etwas zu kompliziert.



https://www.cash.ch/forum/borse/aktien-schweiz/...aceuticals?page=167  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedRun

 
  
    #9
13.05.21 20:33
Genau deswegen bleibt der run hier vorerst noch  aus und weil die  Kapitaldecke durch die Idebenone Klatsche dünn geworden ist und sich Santhera somit in der Zange befindet (und einiges in der Vergangenheit falsch gemacht hat) Trotzdem ist Vamorolone ein super innovatives Medikament, zwar keine Gentechnik, aber zumindest ein add on dazu und es wäre in weiteren Indikationen sehr interessant Vamorolone auszulizensieren.    

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirlevidence, was mich halt stört ist, dass gleich

 
  
    #10
14.05.21 10:05
nach den Resultaten (die unbedingt richtig gut sein müssen, sonst ist der Ofen direkt ganz aus) jetzt schon die nächste Verwässerung direkt danach angekündigt ist. Ich würde jetzt schon gern reingehen, aber schau mal Epigenomics an wie dort der Kurs verfallen ist. Dort dachte ich auch bei 2 Euro ist unten, aber ne, noch mal davon fast die Hälfte runter.  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedAktiengirl

 
  
    #11
14.05.21 16:37
Ja die Resultate sind sicher das große Problem .  Risiko besteht hier ganz klar  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedFür Interesierte an den Mechanismus

 
  
    #12
1
15.05.21 19:43

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedZeit für was Neues

 
  
    #13
23.05.21 13:20
https://endpts.com/...r-particularly-beneficial-to-dmd-patients-icer/

... so viel zu den bisherigen Medikamenten. Wenn die Vamorolone Studie gut ausfallen sollte, könnte das mMn der neue SOC in DMD werden  

1263 Postings, 2224 Tage GlatzenkogelEurojackpot oder Santhera Aktien?

 
  
    #14
27.05.21 11:34
wo soll sich morgen zuschlagen?
o;)))))
 

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirl@Glatzenkogel, hast du die news von heute

 
  
    #15
27.05.21 12:52
gelesen? der Punkt KE auf der Hauptversammlung ist besonders interessant  

1263 Postings, 2224 Tage Glatzenkogelja, habe ich

 
  
    #16
27.05.21 13:34
da steht eine massive Verwässerung an. Die ja scheinbar allerseits auch erwartet war und daher wenig überraschend ist. Ich spekuliere darauf, dass der Kurs die kommenden Tage kräftig nachgeben wird. Das könnte dann für eine kleine Zockerposi interessant sein. Ob jetzt morgen oder Anfang kommende Woche sei mal dahingestellt.
Jedenfalls sollte das Übel der KE dann vor den Ergebnissen (bzw. vor der Hauptversammlung) schon ein stückweit eingepreist sein, so meine Spekulation. Immerhin ist das mögliche Ausmaß der Verwässerung (und das könnte immens sein) dann bereits bekannt.
Mal sehen, was der Kurs noch heute, morgen und Montag macht....
Die Daten müssen natürlich gut sein, sonst Totalverlust. Daher werde ich, wenn überhaupt, nur eine kleine Position ins Depot legen.  

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirlkann man drauf zocken,

 
  
    #17
1
27.05.21 13:49
aber heiß ist es schon. Ich denke, dass die guten Daten auch bereits erwartet werden und so einige auf den schnellen Anstieg danach hoffen und direkt da rein verkaufen. Womöglich musst du dann zusehen,dass du raus kommst. Ich bin auch am beobachten, trau mich aber nicht rein. Ist schon Casino pur.  

1263 Postings, 2224 Tage Glatzenkogelyep

 
  
    #18
27.05.21 13:52
Casino trifft es sehr gut.
und ja, wenn ich einsteigen sollte (ich zögere auch noch) dann "sell the news". Ohne wenn und aber....  

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirldie Frage ob ich mir das antun muss,

 
  
    #19
27.05.21 14:05
stell ich mir. Man kann vermutlich sicherer Geld verdienen. Aber reizen tut es schon ;-)  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedSchaut gut aus

 
  
    #20
01.06.21 07:55
https://www.santhera.de/assets/files/...-01_PR_VamTopline_d_final.pdf

Ich denke hier wird uns ein nachhaltiger Anstieg erwarten, da langfristig Interessierte Investoren jetzt zugreifen . Bin gespannt ...  

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirldie news ist sehr gut, mal sehen was im Kurs

 
  
    #21
01.06.21 07:58

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirldie KE steht ja schon fest, deshalb das

 
  
    #22
01.06.21 08:00
bei Käufen einkalkulieren , aber die news wird Santhera vermutlich retten.  

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirl@Glatzenkogel, hast du ein paar

 
  
    #23
01.06.21 08:21
Scheine gekauft?  

774 Postings, 1579 Tage EvidencebasedKaufkurse

 
  
    #24
01.06.21 12:23
Santhera mMn immer noch sehr billig , jetzt nachdem das Risiko viel geringer ist . Die MKT Kap sollte mittelfristig bei ca 500 mio (einfache peaksales Vamorolone in DMD ) liegen ...also selbst bei starker Verwässerung (die hier bevorsteht) sind hier locker nochmal 100% plus drin. Sehe hier langfristig sogar Kurse weit über 10,- CHF ....  

1709 Postings, 4195 Tage aktiengirlich warte bis die KE rum ist,

 
  
    #25
01.06.21 12:27
ich kauf erstmal nicht in den Anstieg rein. Aber Glückwunsch denen die schon drin waren  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben