Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 907 von 1403
Neuester Beitrag: 14.07.20 14:58
Eröffnet am: 30.10.18 19:06 von: Darauf gesc. Anzahl Beiträge: 36.057
Neuester Beitrag: 14.07.20 14:58 von: ewigeroptimi. Leser gesamt: 3.966.802
Forum: Börse   Leser heute: 1.797
Bewertet mit:
47


 
Seite: < 1 | ... | 905 | 906 |
| 908 | 909 | ... 1403  >  

43172 Postings, 2241 Tage Lucky79Kündigungen puschen den Börsenkurs...

 
  
    #22651
01.07.19 09:11
des einen Leid, des andern Freud...

so ist das im Leben...  

475 Postings, 1948 Tage G.A.Kündigungsschutz

 
  
    #22652
1
01.07.19 09:20

163 Postings, 734 Tage Finanz10Deutsche Bank - Startschuss zur 100% Rallye?!

 
  
    #22653
01.07.19 09:26

Der Aktienkurs der Deutschen Bank, mit aktuell 6,78 Euro, ein Schatten seiner selbst, der einstmals stolzen Bewertung von knapp 120 Euro im Jahr 2011. Doch wer hätte das erwartet? Die Deutsche Bank  hat durch den erstmals bestandenen US-Stresstest der FED einige Analysten überrascht und mal so eben 3% zugelegt. War das, gemeinsam mit den angekündigten harten Einschnitten der Startschuss für einen Schritt in eine bessere Zukunft des deutschen Geldhauses? https://de.investing.com/analysis/...tschuss-zur-100-rallye-200430600

 

206 Postings, 435 Tage Search7,25 könnten wir erreichen diese Woche

 
  
    #22654
01.07.19 09:33
Dann ist aber erstmal die Luft raus bis zu den Zahlen zumindest - so meine Prognose.  

5830 Postings, 4008 Tage tagschlaeferweltenbummler, vergiss nicht zu shorten :D 666

 
  
    #22655
1
01.07.19 09:48

114 Postings, 949 Tage Paule204Nee, Welti verkauft noch ein paar Kilo‘s -:)

 
  
    #22656
01.07.19 11:41

137 Postings, 1425 Tage Pinguin911Hoffe für Deutschland

 
  
    #22657
01.07.19 12:10
dass die DB den Umbruch schafft.

Ansonsten heißt es Deutsche Bank Adé,
Paypal, Visa, Facebook HALLO!

Ansonsten haben wir wenigstens Wirecard in unseren Reihen, welche die Fahnen im Wind wehen lassen.
 

5830 Postings, 4008 Tage tagschlaeferwer ist wirecard? apple pay wird der neue gold

 
  
    #22658
2
01.07.19 12:39
standard zzgl paypal - mehr braucht man auch nicht...
interessanterweise macht die db neuerdings bei paypal das transactionbanking in deutschland ...
zuvor wars noch jpm ... ein deal mit dem amis für etwas einsicht in die db-derivatewetten und trumps polit-taktik? und dass die fed die db diesmal durchgewunken hat... geschenkt :D
mfg

19107 Postings, 4955 Tage RPM1974Die Frage nach dem Geld

 
  
    #22659
1
01.07.19 14:13
Woher das Geld nehmen?
Noch immer von den 67,589 Mrd Eigenkapital, die im Q1 Bericht standen? (Hoffe ariva ist da richtig, wobei es das Eigenkapital ja bekanntlich nicht gibt).

Laßt 2 Mrd von den 67,5 Mrd wegräumen (unter steuerlichen Gesichtspunkten sind das dann eh rund 2,5 Mrd Kosten) Dann hat DeuBa noch 65,5 mrd. Ja und? Das sind 3% weniger.

Damit verschlechtert sich die Quote um 3%. Oh, das wirft DeuBa aus der Bahn.
Da aber neben 20 000 Mitarbeitern (22%) auch die Bilanz um einen ähnlichen Anteil eingestampft wird, geht die EK Versorgung um (nehme mal 1,2 Mrd Bilanz, gegen Q1 1,44  und Q4 2018 1,35 Mrd, an)  16% von 4,65% 67.5 /1,44 Bio auf 65,5 / 1,1 Bio = 5,4% hoch.
Abbau von 3400 Mitarbeiter ist eh nur das drücken des DWS Anteil von 78% auf 49%.
Meine Meinung  

735 Postings, 887 Tage ewigeroptimistwieso wird eigentlich von jedem ....

 
  
    #22660
1
01.07.19 14:34
automatisch angenommen, dass
1. der Abbau von 20000 Stellen 2 Mrd kostet (also rechnerisch pro Stelle 100.000 €)?
2. das dafür eine KE gemacht werden muss oder das EK vermindert wird

Ob es wirklich 20.000 Stellen werden oder mehr oder weniger, steht noch gar nicht fest.
Und wenn es 20.000 Stellen sind, in welchem Zeitraum?
Evtl. im August?
Vermutlich wird sich das über mehrere Jahre verteilen.
Und wieviele Stellen davon entfallen davon auf normale Fluktuation oder Verrentung, kosten also nichts?
Und wieviele Stellen davon sind im Ausland, wo es oft wesentlich einfacher ist Angestellte zu entlassen als in Deutschland.

Im Übrigen: letztes Jahr wurden planmässig 5 oder 6tausend Stellen abgebaut.
Deswegen musste auch keine KE gemacht werden.

Schliesslich weiss von uns keiner auch nur ansatzweise irgend etwas.
Alles was hier als letzte Weisheit verkündet wird ist letzten Endes nur Spekulation.
 

504 Postings, 3120 Tage VerkaufeNIXWo sind eigentlich die

 
  
    #22661
01.07.19 14:40
ganzen Dummschwätzer geblieben ?  

735 Postings, 887 Tage ewigeroptimist@Pingujin911 - #22657

 
  
    #22662
1
01.07.19 14:59
Zitat von Ihnen:
"... Ansonsten heißt es Deutsche Bank Adé,
Paypal, Visa, Facebook HALLO!
Ansonsten haben wir wenigstens Wirecard in unseren Reihen ..."

Habe ich evtl. etwas verpasst?
Decken Paypal oder Wirecard inzwischen auch folgende Geschäftsbereiche ab?
- Immobilienfinanzierung
- Finanzierung gewerbliche Kunden
- Ausgabe von Wertpapieren
- Beratung von Unternehmenskunden
- Währungsplattform
- Wertpapiere
- Handel mit Unternehmensanleihen

Falls ja haben sich Paypal und Konsorten zu einer echten Konkurrenz gemausert.
Wenn nicht decken diese Firmen nur einen sehr kleinen Bereich der etablierten Banken ab, können diese demnach nicht einmal ansatzweise ersetzen.

 

7733 Postings, 5536 Tage pacorubioMoin

 
  
    #22663
01.07.19 16:14
heute runter oder wie?.... wo sind denn dress und co alles schon raus?  

7733 Postings, 5536 Tage pacorubioso einmal reduziert und

 
  
    #22664
01.07.19 16:41
unten wieder rein mal gucken.....  

7733 Postings, 5536 Tage pacorubiook fehler

 
  
    #22665
01.07.19 17:16
scheint wieder runter zu wollen  

8125 Postings, 4162 Tage Dicki1Einkaufsmanager index

 
  
    #22666
01.07.19 17:21
Schaut euch mal den Einkaufsmanagerindex, von mehrere Ländern an.
Überall geht es weiter runter.
Wenn dass kein Frühindikator ist?

L. G  

7733 Postings, 5536 Tage pacorubiolong ek bei

 
  
    #22667
01.07.19 17:21
fu...ing 6,83  

8125 Postings, 4162 Tage Dicki1Einer kommt noch

 
  
    #22669
01.07.19 17:27

6193 Postings, 1238 Tage gelberbaronDax im Plus 1,2%

 
  
    #22670
1
01.07.19 17:34
und DB alles an Plus abverkauft.....

Zocker Zocker Zocker Zocker Zocker.....nur noch Zocker  

5750 Postings, 496 Tage Gonzodererstewer hat es erfunden?

 
  
    #22671
01.07.19 17:36
richtig die Herren im feinen Anzug von selbigem Unternehmen.....  

222 Postings, 1083 Tage enjoy2017Und heute

 
  
    #22672
1
01.07.19 18:35
Ersteinmal Kursziele senken jehaaa liebe Analysten ich finde es auch echt schlimm dass die DB endlich was tut um langfristig wieder mehr Erträge zu generieren, warum nur auf 5 gesenkt? 4,50 oder 4 wäre doch noch besser.... Und die Pläne schon vor Veröffentlichung durchgerechnet zu haben Hut ab!  Mann Mann Mann was kommt dann morgen? (Ist übrigens ironisch gemeint).  

222 Postings, 1083 Tage enjoy2017Noch ne

 
  
    #22673
01.07.19 19:23
Horrormeldung gerade auf guidants DB erwägt den Kapitalpuffer zu senken um die Umstrukturierung zu finanzieren .. Was keine Kapitalerhöhung?  HILFE  bitte um schnellstmögliche kurszielanpassungen auf 4,5.€ mindestens ... Aber fällt ja zum Glück wieder die Aktien .... Ich bleibe Long ...  

569 Postings, 3147 Tage monster1Hier kommt jetzt Phantasie

 
  
    #22674
02.07.19 05:55
In den zerbombten Wert. Sehe eher steigende Kurse.

DB macht zügig die Umstrukturierung und bereitet sich auf das Zusammengehen mit weiteren Banken vor.  

1088 Postings, 959 Tage Graf YosterJobkahlschlag?

 
  
    #22675
02.07.19 08:06
Man investiert in die DB doch nur wegen der vielen Grafen
Minus 20.000 Arbeitsplätze = plus drei Prozent mehr Börsenwert? So lautet jedenfalls derzeit das Investoren-Kalkül zur Deutschen Bank, nachdem US-Medien über die mögliche Stellenstreichung berichtet haben.
 

Seite: < 1 | ... | 905 | 906 |
| 908 | 909 | ... 1403  >  
   Antwort einfügen - nach oben